Wandern in den Alpen

Das Hochgebirge Europas zu Fuß entdecken

Wandern im Alpenraum ist für viele Bergfreunde das perfekte Aktiverlebnis unter freiem Himmel. Ruhe und Entschleunigung genießen, sowie Freiheit erleben sind auf einer Wanderung in den Alpen gleichermaßen garantiert. Endlich einmal Zeit für sich zu haben, um seinen Gedanken auf die Spur zu kommen und Glück in den kleinen Momenten in der Natur zu erfahren. Diese herrlichen Wandermomente erleben Wanderbegeisterte jedes Energielevels auf unseren Wanderreisen mit Gepäcktransfer im Alpenraum, sowie auf den vier Tourenoptionen zur unvergesslichen Alpenüberquerung "Marke Eurohike“.

Wanderwegweiser mit Blick auf den Reschensee

Kurzinfo über den Alpenraum

Die Magie des Gehens begleitet Sie auf unseren Wanderreisen im Alpenraum. Mit einer Gesamtfläche von rund 200.000 km2 bietet der Alpenraum eine vielfältige Auswahl an facettenreichen Wanderungen für alle Anspruchsgruppen. Die Alpen, die zugleich das höchste Hochgebirge im Inneren Europas sind, erstrecken sich auf einer Länge von etwa 1.200 Kilometern vom Ligurischen Meer bis zum Pannonischen Becken. Zu den Alpenregionen zählen insgesamt acht Länder, die auch als Alpenstaaten bekannt sind: Österreich, Deutschland, Italien, die Schweiz, Frankreich, Liechtenstein, Slowenien und Monaco. In sechs dieser Länder bieten wir von Eurohike rundum organisierte Wanderreisen mit Gepäcktransfer an. So genießen Sie Ihr Aktiverlebnis völlig unbeschwert, ohne jeglichem Ballast auf dem Rücken und Verzichten abends auf keinerlei Komfort.

Die schönsten Wanderreisen im Alpenraum

Wanderer am Lago di Cavedine

Alpenüberquerung „Marke Eurohike“

Eine Alpenüberquerung ist nur etwas für besonders geübte und trainierte Bergfans? Auf unseren Wanderreisen wird die Alpenüberquerung für jedes Energielevel zum genussvollen Aktiverlebnis. Erleben Sie gleich drei Alpenstaaten und unzählige Wandererlebnisse zwischen München und Venedig auf unseren vier individuellen Wanderreisen. Diese können Sie je nach Anspruchsgruppe, Zeit und Motivation einzeln oder gleich alle vier auf einmal erleben:

Österreichische Alpen

Salzburger Gipfel und Kitzbüheler Alpen

Auf unserer Wanderreise Salzburger Gipfel und Kitzbüheler Alpen, 8 Tage werden Sie jeden Tag aufs Neue von imposanten Bergkulissen und Gebirgslandschaften beeindruckt. Die österreichischen Alpen und ihre höchsten Gipfel sind dabei Ihre treuen Begleiter. Nach einer gelungenen Tagesetappe werden Sie dafür mit den besten kulinarischen Schätzen der Regionen im Pinzgau belohnt. Als kürzere Variante biete auch die Wanderreise Salzburger Gipfel und Kitzbüheler Alpen, 5 Tage die ideale Höhenwanderung in den Alpen in Österreich.

Bayerische und Salzburger Alpen

Endlosen Berggenuss erleben Sie auf der Wanderreise Bayerische und Salzburger Alpen, 8 Tage. Denn in diesem Aktivurlaub genießen Sie gleich die zwei alpinen Landschaften in Bayern und Salzburg. In acht Tagen führt Sie die Route von Schönau am Königssee über Dienten am Hochkönig bis nach Golling in Österreich und wieder retour an den Königssee.

(15)
Tourencharakter
Bergwandern
Österreich

Salzburger Gipfel und Kitzbüheler Alpen

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(23)
Tourencharakter
Bergwandern
Deutschland / Österreich

Bayerische & Salzburger Alpen

8 Tage | Individuelle Einzeltour

Deutsche Alpen

Wanderer auf dem Weg ins Gaistal

Rund um die Zugspitze

Ein Wanderurlaub rund um die Zugspitze, Deutschlands höchsten Berg, sollte auf jeder Wunschliste von wanderbegeisterten Aktivurlaubern stehen. Ausgehend von Garmisch-Partenkirchen führt Sie die Route auf unserer Wanderreise rund um die Zugspitze, 7 Tage um den 2.962 Meter hohen Berg, vorbei an traumhaften Almwiesen, durch Klammen hindurch bis in das Leutaschtal und wieder retour an den Startpunkt Ihrer Reise. Noch mehr Genuss und Komfort erleben Sie auf unserer Wanderreise rund um die Zugspitze mit Charme, 7 Tage.

(72)
Tourencharakter
Wandern
Deutschland / Österreich

Rund um die Zugspitze

7 Tage | Individuelle Einzeltour
(17)
Tourencharakter
Wandern
Deutschland / Österreich

Rund um die Zugspitze mit Charme

7 Tage | Individuelle Einzeltour
Blick vom Süduferweg auf den Millstättersee

Vom Königssee zum Wörthersee

Acht Tage, sechs Wanderetappen, vielfältige Wander- und Bergwege vorbei an idyllischen Almen, und ursprünglichen alpinen Seen – das und noch viel mehr erleben Sie auf unserer Wanderreise vom Königssee zum Wörthersee, 8 Tage. Von Schönau am Königsee marschieren Sie erst nach Weißbach und Dienten am Hochkönig, weiter nach Bad Gastein und Mallnitz bis nach Obervellach und in das finale Etappenziel Ihrer Wanderreise nach Döbriach am Millstätter See in Kärnten. Noch mehr Wandergenuss bietet unsere Wanderreise vom Königssee zum Wörthersee, 10 Tage.

Tourencharakter
Bergwandern
Deutschland

Vom Königssee zum Wörthersee

8 Tage | Individuelle Einzeltour
Tourencharakter
Bergwandern
Deutschland

Vom Königssee zum Wörthersee

10 Tage | Individuelle Einzeltour

Italienische Alpen

Dolomiten – Naturparkwanderung

Ein unvergessliches Aktivabenteuer in Italien erleben Sie auf unserer Wanderreise Dolomiten – Naturparkwanderung, 8 Tage. In sechs Etappen wandern Sie entlang gut markierter Bergwege und Wanderpfade in den italienischen Alpen und erkunden das UNESCO Weltnaturerbe der Dolomiten. Unser Tipp: Verpassen Sie nicht den einmaligen Gebirgsstock und traumhaften Naturpark der Drei Zinnen auf einer Wanderung im Pustertal in Südtirol.

Dolomiten Höhenwege

Ein ebenso unvergessliches Bergerlebnis in den italienischen Alpen erleben Sie auf unserer Wanderreise Dolomiten Höhenwege, 7 Tage. Mit einer guten Grundkondition wird dieser Wanderurlaub für echte Bergfreunde der pure Genuss inmitten der Dolomiten. Sie wandern von Niederdorf erst nach St. Vigil und Abtei, weiter nach St. Kassian und schließlich zum Falzaregopass im italienischen Belluno, bevor es am letzten Tag wieder retour zum Ausgangspunkt Ihrer Reise nach Niederdorf geht.

(14)
Tourencharakter
Wandern
Italien

Dolomiten – Naturparkwanderung

7 Tage | Individuelle Einzeltour
(7)
Tourencharakter
Bergwandern
Italien

Dolomiten Höhenwege

7 Tage | Individuelle Einzeltour
Wanderin bestaunt die vinschaguer Bergwelt

Panoramawandern Vinschgau

Auf unserer Wanderreise Panoramawandern im Vinschgau, 8 Tage erleben Sie die schönsten Wanderrouten und einmalige Wanderpanoramen Südtirols. Dabei werden Sie stets von herrlichen Fernblicken auf das Hochgebirge begleitet und genießen alle Vorzüge der schönen Region im Vinschgau. Begeben Sie sich zu Fuß auf eine unvergessliche Wanderreise von Mals bis Burgeis und wieder zurück in den Ausgangspunkt Ihrer Aktivreise nach Mals.

Tourencharakter
Wandern
Italien

Panoramawandern im Vinschgau

8 Tage | Individuelle Einzeltour

Schweizer Alpen

Via Alpina „Bärentrek“

Für alle Bergwanderer ist unsere Wanderreise am Via Alpina „Bärentrek“, 8 Tage sicher das ideale Aktiverlebnis in der Schweiz. Bären in freier Wildbahn werden Sie auf Ihrer Trekkingtour wohl keine mehr antreffen, den Namen verdankt dieser Wanderweg dennoch den wilden Tieren, denen man auf dieser Strecke noch vor langer Zeit begegnete. Heute erwarten Sie imposante Gletscherwelten und ein alpines Bergabenteuer, dass Sie noch lange in schöner Erinnerung behalten werden. Den besonderen Komfort erleben Sie auf unserer Wanderreise, Via Alpina „Bärentrek“ mit Charme, 8 Tage.

Alpenpanorama-Weg Ostschweiz

Von Appenzell bis nach Einsiedeln werden Sie auf unserer Wanderreise am Alpenpanorama-Weg Ostschweiz, 7 Tage von der herrlichen Schweizer Naturidylle begleitet. Dieser Weitwanderweg garantiert ein abwechslungsreiches Panorama mit herrlichen Fernblicken auf die schöne Landschaft und das Alpstein-Massiv. Die Tagesetappen führen auf guten Wanderwegen und versprechen die ideale Auszeit für alle Genusswanderer.

  • Alle Infos und Touren in Graubünden, dem flächengrößten Kanton der Schweiz.
(2)
Tourencharakter
Trekking
Schweiz

Via Alpina „Bärentrek“ mit Charme

8 Tage | Individuelle Einzeltour
Tourencharakter
Genusswandern
Schweiz

Alpenpanorama-Weg Ostschweiz

6 Tage | Individuelle Einzeltour

Französische Alpen

Tour Mont Blanc West

Die Bergwelten von den beiden Ländern Frankreich und der Schweiz entdecken Sie auf unserer Wanderreise Tour Mont Blanc West, 7 Tage. Seit vielen Jahren ist dieser Fernwanderweg ein beliebter Klassiker unter den Trekking-Fans und das ganz zu Recht. In sieben Tagen und fünf Tagesetappen erleben Sie die beeindruckende Natur, wohltuende Momente der Ruhe und die höchsten Gipfel der französischen und Schweizer Alpen.

  • Infos, Fakten und Tourendetails über das Wandern im Mont-Blanc-Massiv auf einen Blick.

Tour Mont Blanc Ost

Ein ebenso beeindruckendes Trekkingerlebnis erwartet Sie auf unserer Wanderreise Tour Mont Blanc Ost, 7 Tage. Zu Fuß erkunden Sie das international berühmte Mont-Blanc-Massiv, das auch als „Weißer Berg“ bekannt ist und in den Westalpen liegt. Ausgehend von der Stadt Martigny im Tal der Rhône wandern Sie in fünf Etappen über Chamonix nach Les Houches und bis in das finale Etappenziel Ihrer Wanderreise Bourg-Saint-Maurice.

(1)
Tourencharakter
Trekking
Frankreich / Schweiz

Tour Mont Blanc West

7 Tage | Individuelle Einzeltour
(1)
Tourencharakter
Bergwandern
Frankreich / Italien / Schweiz

Tour Mont Blanc Ost

7 Tage | Individuelle Einzeltour

Slowenische Alpen

Höhenwanderung Julische Alpen

Slowenien ist nicht nur ein Reiseziel, dass mit dem Auto einfach und innerhalb weniger Fahrstunden erreichbar ist, vielmehr ist es ein Land, dass sich wunderbar für traumhafte Wanderrungen und einen gelungenen Aktivurlaub anbietet. Überzeugen Sie sich davon auf unserer Wanderreise Höhenwanderung Julische Alpen, 8 Tage. Auf dieser Bergwanderung lernen Sie die Julischen Alpen und den höchsten Berg Sloweniens, das Triglav Massiv auf 2.864 Metern Höhe, auf die schönste und umweltfreundlichste Weise kennen – zu Fuß.

Alpe-Adria-Trail in Slowenien

Mit einer Gesamtlänge von 750 Wanderkilometern verspricht der Alpe-Adria-Trail ein unvergleichbares Aktivabenteuer in den drei Ländern Österreich, Slowenien und Italien. Auf unserer Wanderreise am Alpe-Adria-Trail, 7 Tage erkunden Sie die schönsten Plätze und Orte, sowie eine Vielfalt an Naturgenuss, Kulinarik und kulturelle Highlights in Slowenien. Zu Fuß führt Sie die Wanderreise in fünf Tagesetappen vom Vrisic-Pass durch den Triglav-Nationalpark bis an den Rifugio Solarie, ein alter Grenzübergang zu Italien.

(5)
Tourencharakter
Bergwandern
Slowenien

Höhenwanderung Julische Alpen

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(7)
Tourencharakter
Bergwandern
Slowenien

Alpe-Adria-Trail

7 Tage | Individuelle Einzeltour

Wissenswertes über Ihren Wanderurlaub im Alpenraum

Fakten und Details

Almwandern mit Blick auf die Hohen Tauern
  • Lage des Alpenraumes: Österreich, Deutschland, Italien, Frankreich, Schweiz, Slowenien, Monaco und Liechtenstein
  • Aufteilung des Alpenraumes: Auf Basis historischer, geografischer Übereinkunft können die Alpen auf die Ost- und Zentralalpen (Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Slowenien, Liechtenstein) sowie die Westalpen (Frankreich, Italien, Schweiz, Monaco) aufgegliedert werden.
  • Fläche: 200.000 km2
  • Höchster Berg: Mont Blanc mit einer Höhe von 4.810 Metern
  • Saison: Bestes Klima für Wanderreisen im Alpenraum ist unterschiedlich und abhängig vom Land und der Höhenlage der jeweiligen Wanderreise.
  • Anspruchsgruppen: Die Wanderrouten im Alpenraum bieten ein gelungenes Aktivabenteuer für alle Wandertypen von genussvollen Panoramawanderungen bis zu anspruchsvollen Trekking-Touren.
  • Besonderheit: Höchstes Hochgebirge im Inneren Europas und Lebens- sowie Erholungsraum für etwa 13 Millionen Menschen.
Wunderschöne Alpenblumen im Lechtal

Klima im Alpenraum

Der Alpenbogen erstreckt sich auf einer Gesamtlänge von 1.200 Kilometern. So ist es auch nicht verwunderlich, dass die klimatischen Bedingungen je nach Alpenstaat und Region sehr unterschiedlich sein können. Die Alpen gelten als eine der wesentlichsten Klimascheiden in Europa und unterteilen folgende Klimaprovinzen: die atlantische, sowie die pannonische Klimaprovinz und den mediterranen Klimaraum. In den Nordalpen ist das Klima sehr ähnlich wie im angrenzenden Flachland, in den südlichen Alpenbereichen herrschen hingegen mediterrane Klimabedingungen mit milden Wintermonaten und heißen Sommerperioden. Die östlichen Gebiete in den Alpen sind geprägt von einem kontinental-pannonischen Weinbauklima und die inneralpinen Täler wie beispielsweise der Vingschau, Kärnten oder Wallis sind trocken. Als wichtigste Einflüsse gelten die milden Westwinde mit feuchten Luftmassen des Atlantiks, die kühle Polarluft aus dem Norden, die trockenen, kontinentalen Luftmassen aus den östlichen Gebieten, sowie die wärmeren, südlichen Strömungen.

Kultur und Tradition im Alpenraum

Kuhherde beim Wandern nach Maria Alm

Bis der Alpenraum offiziell als Gebirge bezeichnet wurde, hat es gedauert. Erst als Hannibal im Herbst 218 v. Chr. die Meisterleistung vollbrachte und in 16 Tagen über die Alpen marschierte, wurden die Alpen zur Kenntnis gebracht. So weit die Geschichte der Alpen zurückreicht, so tief verwurzelt ist die regionale Kultur mit dem Brauchtum und der Religion im Alpenraum bis heute. Damals war es für die Menschen wichtig, sich vor möglichen Gefahren der Natur und vor Dämonen zu schützen. So entstanden zahlreichen Sagen und überlieferte Erzählungen. Im frühen Mittelalter etablierte sich der Alpenraum als Grenze von Sprache und Kultur der germanischen Sprache nördlich, sowie der romanischen Sprache süd- und westlich und zahlreiche Dialekte entstanden. Obwohl davon bis heute nur noch wenige übrig blieben, werden diese alpinen Kleinsprachen noch immer verwendet: Bündnerromanisch in Graubünden in der Schweiz, Dolomitenladinisch im Gebiet der Dolomiten und Friaulisch in der italienischen Region Friaul-Julisch Venetien. Das bäuerliche Brauchtum spielte im Alpenraum eine besonders wichtige Rolle und so werden zahlreiche Traditionen wie der Almabtrieb, das Jodeln oder die alpenländische Volksmusik bis heute gelebt.

Alpenländische Kulinarik

Auch kulinarisch kann die Alpenküche mit einer Vielfalt an althergebrachten Rezepten und zahlreichen regionalen Einflüssen trumpfen. Als echtes Kulturgut ist die alpenländische Küche von dem bäuerlichen Alltagsleben in den abgeschiedenen Bergdörfern und Almen geprägt. So galt es schon damals ein großes Augenmerk auf Nahrungsmittel zu legen, die direkt am Hof hergestellt werden können und lange haltbar sind wie beispielsweise Milch- und Getreideprodukte, sowie getrocknetes oder geräuchertes Fleisch. Aufgrund der breiten Ausdehnung des gesamten Alpenraumes sind auch die Speisen stark von den kulinarischen Einflüssen der jeweiligen Region geprägt.

So findet man auf einer kulinarischen Reise durch die Alpen den Emmentaler Kuhmilch-Käse in der Schweiz, den Speck aus Tirol oder Südtirol, das getrocknete Fleisch aus dem Schweizer Kanton Wallis, das bayerische Sauerkraut in Deutschland, beste Weinsorten aus Südtirol oder den Zirbenschnaps aus Österreich. Besonders wichtig war es für Bergbauern und Hirten sich reich an Kohlehydraten zu ernähren, um genügend Kraft für die körperlich anstrengende Arbeit auf den Almen zu haben. Brot, Nudeln und Mehlspeisen wie Buchteln oder Schlutzkrapfen waren ein wichtiger Bestandteil der Alpenküche und sind bis heute beliebte Köstlichkeiten.

Fragen und Antworten rund um das Wandern im Alpenraum

Insgesamt zählen acht Länder zu den Alpenstaaten: Österreich, Deutschland, Italien, die Schweiz, Frankreich, Liechtenstein, Slowenien und Monaco.

Wir bieten unsere vielfältigen Eurohike Wanderreisen in sechs der Alpenstaaten an: Österreich, Deutschland, Italien, Schweiz, Frankreich und Slowenien. Unsere Wanderreisen im Alpenraum bieten für jedes Energielevel und alle Anspruchsgruppen das ideale Aktiverlebnis. Unser Eurohike Team steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.

Der Alpenraum kann wie folgt aufgegliedert werden:

  • Zentral- und Ostalpen: Italien, Slowenien, Schweiz, Liechtenstein, Österreich
  • Westalpen: Frankreich, Italien, Schweiz und Monaco

Die Entstehung der Alpen war ein mehrstufiger Prozess. Die geologische Auffaltung hat vor rund 135 Millionen Jahren begonnen, das war etwa zur Jura- und Kreidezeit.

Die Alpen sind circa 1.200 Kilometern lang und etwa 150 – 250 Kilometer breit und erstrecken sich als Bogen vom Ligurischen Meer bis zum Pannonischen Becken.

Wichtige kulturelle Bräuche, die bis heute erhalten blieben sind zum Beispiel der Almabtrieb, das Jodeln, die alpenländische Volksmusik oder der Alpsegen.

Typische Gerichte, die ihren Ursprung in der Alpenküche haben sind die Käsesorten wie beispielsweise der Emmentaler aus der Schweiz, der Bergkäse aus dem Allgäu in Bayern, der Tomme de Savoie aus Frankreich, der Speck aus Tirol und Südtirol, das Sauerkraut aus Bayern, verschiedene Mehlspeisen wie Buchteln oder Germknödel oder der Wein aus Südtirol. Wichtig war es damals, Grundnahrungsmittel zu haben, die lange haltbar sind und satt machen.

Wanderwegschilder am Fuße des Hochkönigs

Wandern im Alpenraum – ein Aktiverlebnis für jedes Energielevel

Beim Gedanken an einen Wanderurlaub im Alpenraum kommen vielleicht die Gedanken, ob man das im Hinblick auf die eigene Kondition und das individuelle Energielevel schaffen kann? Auf unseren Eurohike Wanderreisen im Alpenraum sorgen wir garantiert dafür, dass der Aktivurlaub für jede Anspruchsgruppe zur genussvollen Reise wird. Zusätzlich sind Sie mit unserem Eurohike Wanderplus bestens versorgt. Dazu zählen die detaillierten Reiseunterlagen, die persönliche Betreuung vor Ort, der Gepäcktransfer in der Urlaubsdestination, sowie die die gemütlichen Hotels und ausgewählten Unterkünfte. Bei Fragen erreichen Sie uns immer gerne auf unserer Eurohike Service-Hotline.

Florian Frisch
Wir bei Eurohike freuen uns schon jetzt, Ihre gelungene Wanderreise im Alpenraum zu organisieren!
Florian Frisch, Teamleitung
Jetzt buchen