Bergwandern

BERGWANDERN FÜR FORTGESCHRITTENE

Trittsicherheit von Vorteil

Beim Bergwandern eröffnen sich Ihnen traumhafte Ausblicke und Panoramen. Am Ende einer Etappe dürfen Sie stolz auf sich sein, die Tour gemeistert zu haben. Denn die Bergwanderungen von Eurohike sind für fortgeschrittene und erfahrene Wanderer konzipiert. Trittsicherheit ist bei steilen, oft unbefestigten Anstiegen von Vorteil.

Auf einer Bergwanderung legen Sie größere Distanzen zurück und überwinden einige Höhenmeter. Die Wanderpfade sind oft unbefestigt. Die Gehzeit pro Tag liegt zwischen vier und sechs Stunden. Rechnen Sie auch mit dem einen oder anderen Gipfelanstieg. Am Ende werden Sie jedoch mit wunderbaren Ausblicken belohnt, weshalb es sich auf jeden Fall bezahlt macht, durchzuhalten. Damit Sie Anstiege und Höhenwege genießen können, ist eine gute Kondition Voraussetzung.

Auch als fortgeschrittener Wanderer kommen Sie in den Genuss des Service-Extras von Eurohike. Der Gepäcktransfer ist inklusive. Er bringt Ihre schweren Rucksäcke Tag für Tag ins nächste Hotel.

Das Eurohike-Team hat für die Bergwanderungen die schönsten Fleckchen recherchiert und selbst getestet. So stellen wir sicher, dass Sie kein Wander-Highlight verpassen.

2019
Geheimnisvolle Berglandschaften in Sardinien
Tourencharakter
Bergwandern
(8)
Italien

Sardinien Ostküste

8 Tage | Individuelle Einzeltour
Was verbinden Sie mit Sardinien? Bestimmt traumhafte Sandstrände, türkisblaues Meer und laue Sommerabende mit frischer Pasta. Doch Sardinien kann mehr – und ist mittlerweile ein beliebtes Ziel für Wanderurlauber. Die Wanderreise zu Sardiniens Osten ist wild und entspannend zugleich. Wild, weil die Landschaft von schroffen Karstfelsen geprägt ist. Und entspannend, weil die Sarden „la dolce far niente“, das süße Nichtstun, perfektioniert haben. Lassen Sie sich ruhig von den Italienern anstecken und begehen Sie Ihren Wanderurlaub auf Sardinien auf die entspannte Art! Details zum Wanderurlaub auf Sardinien Zur Ruhe kommen im Wanderurlaub? Nichts leichter als das auf Sardinien! Mit jedem Tag in den Wanderschuhen nehmen Sie die atemberaubende Landschaft mehr in sich auf – und damit das italienische Lebensgefühl. Die facettenreiche Natur tut ihr Übriges zum absoluten Wandergenuss, sei es die blühende Macchia, der Golf von Orosei oder die Badebuchten von Ogliastra. Tägliche Wanderungen bis zu sechs Stunden lassen Ihnen genügend Zeit, um ein erfrischendes Bad im Meer zu nehmen. Die Highlights der Ostküste Sardiniens auf einen Blick: Beeindruckende Küstenwanderungen: Sardiniens Osten ist wild und landschaftlich äußerst eindrucksvoll – die Strecken führen hauptsächlich entlang der Küste, was herrliche Ausblicke auf das Meer gewährt. Naturpark Orosei: Sardiniens größter Naturpark, der Golfo di Orosei, ist ein landschaftliches Juwel auf der italienischen Insel. Die mächtigen Kalksteintafeln ragen nahezu senkrecht aus dem Meer heraus und bilden markante Landmarken im türkisfarbenen Wasser. Bezaubernde Macchia: Eine duftig-blühende Blütenpracht erwartet Sie in den Frühlingsmonaten in der Macchia Sardiniens. Zwischen der Frühlings- und der Herbstblüte verströmen die Macchia-Wälder das Aroma von Rosmarin, Lorbeer und anderen mediterranen Kräutern. Wissenswertes zur Wanderung auf Sardinien Am Tag der eigenen Anreise nach Santa Maria Navarrese sollten Sie unbedingt ein Bad in den nahegelegenen Buchten der Ogliastra nehmen. Darauf folgen sonnige Tage, gespickt mit Wandertouren zwischen neun und 18 Kilometern. Drei Rundwanderungen führen auch ins Hochland Sardiniens. Die Wanderwege führen oftmals über felsiges und steiniges Gelände und erfordern daher eine gute Trittsicherheit. Damit Sie für Ihre Wanderwoche auf Sardinien bestens vorbereitet sind, stellt das Team von Eurohike umfassendes Kartenmaterial und ausführliche Reiseunterlagen für Sie zusammen.
Details anzeigen
2019
Traumhafte Aussicht auf den Königssee
Tourencharakter
Bergwandern
(12)
Deutschland / Österreich

Bayerische & Salzburger Alpen

8 Tage | Individuelle Einzeltour
Gleich zwei Alpenlandschaften erkunden Sie bei dieser Bergwandertour von Bayern nach Salzburg. Das Eurohike-Team führt Sie auf der achttägigen Tour entlang wunderschöne Übergänge in den Bayerischen & Salzburger Alpen zu den nächstgelegenen Tälern. Gemütlichkeit genauso wie imposante Gesteinsformationen inklusive. Fixer Tagespunkt auf jeder Wanderroute: der Abstecher in eine der vielen Almhütte, wo bereits ein kühles Bier oder spritziges „Kracherl“ auf Sie warten! Details zum Bergwandern in den Bayerischen & Salzburger Alpen Die Bergwandertour startet bereits mit einem Highlight: Denn nach der individuellen Anreise an den Königssee steht an Tag zwei der Nationalpark Berchtesgaden auf dem Programm. 19 Kilometer lang wandern Sie durch das Reservat, vorbei an den Grenzbalken ins Salzburger Land. Ringsherum die rauschenden Wasserfälle der Seisenbergklamm. Und auch in den nächsten Tagen jagt ein Höhepunkt den nächsten. Zum Beispiel: die Pinzgauer Grasberge, eine Höhenwanderung zum bekannten Arthurhaus, ein Besuch auf der Burg Hohenwerfen (im Angebot nicht inkludiert) und vieles mehr.  Die Highlights in den Bayerischen & Salzburger Alpen auf einen Blick: Königssee & Nationalpark Berchtesgaden: links und rechts steil aufsteigende Felswände und ein Naturschutzgebiet wie aus dem Bilderbuch. Wer genau hinsieht, erhascht vielleicht einen Blick auf eine Gams oder ein scheues Murmeltier. Almhütten mit hausgemachten Köstlichkeiten: eine Landschaftskulisse, so romantisch wie in einem Heimatfilm. Und mittendrin zahlreiche Hütten. Legen Sie eine Pause ein und lassen Sie sich die deftig-köstlichen Kreationen der Hüttenwirte schmecken. Torrener Joch & Jenner: Sie erwartet ein langer Anstieg zum Grenzübergang und weiter zum Jenner Gipfel. Nun noch ein Transfer zum Bluntautal, danach werden Sie mit einzigartigen Almlandschaften und schroffen Felsformationen belohnt. Wissenswertes zur Wanderreise in den Bayerischen & Salzburger Alpen Ihre Bergwanderreise in die Almlandschaften von Bayern und Salzburg beginnt mit der eigenen Anreise nach Schönau am smaragdgrünen Königssee. In den nächsten sieben Tagen sind Sie auf gut ausgebauten Wanderwegen unterwegs. Allerdings erfordert so mancher Anstieg eine gute Grundkondition! Mögen Sie es etwas höher und genießen Sie gerne die Fernsicht auf die faszinierende Bergwelt? Dann wird Sie diese Höhentour garantiert verzaubern! Spätestens bei der Übernachtung am Fuße des Hochkönigs fühlen Sie sich wie im Paradies! Sie können es nicht mehr erwarten und haben Ihre Wanderschuhe schon geputzt? Dann buchen Sie gleich Ihr nächstes Wanderabenteuer mit Eurohike!
Details anzeigen

An wen richten sich die Bergwanderungen?

Die Bergwanderungen von Eurohike wurden konzipiert für:

  • erfahrene und fortgeschrittene Wanderer
  • Wanderer mit Ausdauer und guter Kondition
  • Wanderer mit Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit

Natürlich kommen auch bei diesem Schwierigkeitsgrad vereinzelt flache Abschnitte vor.

 

Bergwandern im Überblick

Ganze 33 Bergwanderungen finden Sie im Repertoire von Eurohike. Das Angebot reicht von südlichen Gefilden bis in die nördlichen Regionen, wie zum Beispiel nach Schottland. Suchen Sie sich Ihre bevorzugte Strecke je nach Interesse aus. Von Natur über Kultur bis hin zum Kulinarikgenuss werden Sie bestimmt fündig.

Sie möchten mehr erfahren über die Bergwanderungen von Eurohike?

Ihre Fragen zu den Bergwanderungen von Eurohike sowie zu Leistungen und Packages beantworten wir gerne!

Informieren Sie sich außerdem über alle weiteren Eurohike Schwierigkeitsgrade wie GenusswandernWandern, und Trekking!

Elisabeth Stadler
Bei Fragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung!
Elisabeth Stadler, Kundenberatung
Bestens informiert!
Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!