(24)

Von Meran zum Gardasee

Südtirol, Brenta-Dolomiten & Trentino.

Die Wanderreise von Meran zum Gardasee ist wie gemacht für Wanderer, die sich nicht zwischen alpinem und mediterranem Lebensgefühl entscheiden können. Etappe für Etappe, Schritt für Schritt verändert sich die Landschaft auf der achttägigen Wanderreise von Südtirol ins Trentino. Zunächst sind die Felsen der Dolomiten schroff und einsam, die Almen satt und grün. Doch schon bald verändert sich die Landschaft, Kiefern weichen immer mehr Zypressen und Olivenbäumen. Bald haben Sie Ihr Ziel erreicht: den Gardasee. Und können auf eine abwechslungsreiche Wanderwoche zurückblicken.

Details zur Wanderreise in Südtirol und Trentino

Meran, der Kalterer See, die Dolomiten, Cappuccino und Gardasee: Wanderer wollen bei diesen Worten am liebsten sofort den Rucksack packen! Darüber hinaus hält die Wanderreise ohne Gepäck zwischen Meran und Gardasee für Sie allerlei Überraschungen bereit, die Sie noch lange an diese Woche zurückdenken lassen. Haben Sie schon einmal in einen Vinschgauer Apfel gebissen? Oder sind durch die engen Gassen aus Steinhäusern im Trentino spaziert? Spätestens beim ersten „Gelato“ in Riva del Garda wird es um Sie geschehen sein!

Die Highlights des Wanderurlaubs auf einen Blick:

  • Beeindruckende Dolomiten: Die schroffen Felsformationen der Brenta-Dolomiten sind ein wahrer Kontrast zum satten Grün der Almen. Genießen Sie den einmaligen Ausblick!
  • Südtiroler Weinstraße: Ein Winzer nach dem anderen reiht sich entlang der Südtiroler Weinstraße zwischen Nals und Salurn. Machen Sie ruhig halt, wo es Ihnen gefällt, um ursprüngliche Rebsorten wie Gewürztraminer, Vernatsch und Lagrein zu verkosten.
  • Mediterranes Lebensgefühl am Gardasee: Cappuccino, Gelato und eine Prise „Dolce far niente“ begrüßen Sie in Riva del Garda, Ihrem Ziel der Wanderreise.

Wissenswertes zur Wanderreise nach Riva del Garda

Der Wanderurlaub nimmt in der historischen Kurstadt Meran seinen Anfang, wo Sie noch immer die Spuren von Kaiserin Sissi erahnen können. An den darauffolgenden Tagen wandern Sie auf kurzen und längeren Etappen immer weiter gen Süden. Die täglichen Touren sind zwischen zehn und 18 Kilometer lang und erfordern, gerade bei längeren Anstiegen, eine gute Grundkondition. Die Trentino-Card ist im umfangreichen Reisematerial inkludiert, mit ihr erhalten Sie zahlreiche Vergünstigungen und kostenlosen Eintritt in etlichen Einrichtungen.

Das Beste aus zwei Welten – so könnte man die Wanderwoche zwischen Meran und Gardasee beschreiben. Wählen Sie ein flexibles Reisedatum zwischen Mai und Oktober, und sichern Sie sich gleich Ihren nächsten Wanderurlaub in Norditalien!

Bergwandern

Bergwandern
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
suedtirol1_separator

Reiseverlauf

Genießen Sie mediterranes Flair in der wunderbaren Kulturstadt im Herzen Südtirols. Schlendern Sie durch die bezaubernden Laubengassen, oder auf den Spuren von Kaiserin Sissi entlang der Passerpromenade.

Hotel (Beispiel): Flora

Auf Waalwegen wandern Sie durch Apfelplantagen zu einem eindrucksvollen Wasserfall. Bald führt Ihr Weg durch die Hügel des Kastanienortes Tisens hinauf zum historischen Kirchlein St. Christoph. Durch ein schönes Waldgebiet mit tollen Ausblicken auf das tief unten liegende Etschtal hinab nach Nals, ein idyllisch gelegenes Örtchen inmitten von Apfel- und Weingärten.

Hotel (Beispiel): Traubenheim

ca. 5 bis 6 Stunden
20 km
560 m
550 m

Heute erwartet Sie eine faszinierende Wanderung auf dem Burgenweg. Auf interessanten Steigen geht es von Festung zu Festung, wo Sie vielfältige historische Baukunst bewundern können. Nachmittags durchwandern Sie das Gebiet der Eislöcher, ein Naturphänomen, wo Sie sogar im Hochsommer Eiszapfen finden können. Vorbei am St. Georgsturm und durch Weinreben erwartet Sie der Kalterer See.

Hotel (Beispiel): Masatsch

ca. 5 bis 5,5 Stunden
18 km
710 m
600 m

Am Morgen geht es per Bahn auf den Mendelpass. Genießen Sie den gewaltigen Ausblick, bevor Sie gemütlich über die Hochflächen Richtung Nonstal – der Sprach- und Provinzgrenze – spazieren. Auf abenteuerlichen Schluchten und durch idyllische Örtchen bis zum Santuario des Heiligen Romedio und vorbei an zwei kleinen glitzernden Seen nach Coredo, wo Sie nun mitten im Trentino italienische Gemütlichkeit genießen!

Hotel (Beispiel): Miraval

ca. 4,5 bis 5 Stunden
17 km
200 m
700 m

Bei einem kurzen Transfer können Sie die eindrucksvolle Landschaft des Nonstal bewundern. Anschließend wandern Sie auf dem Jakobsweg in die luftige Hochebene der Paganella. Durch ausgeprägte Waldgebiete führt Sie Ihr Weg hinauf nach Cavedago mit seiner berühmten dreibögigen Brücke. Über das Feuchtgebiet eines Karst-Sees bis Andalo und weiter nach Molveno, zu Füßen der Brenta-Dolomiten und am gleichnamigen türkisblau glitzernden Alpensee gelegen.

Hotel (Beispiel): Alle Dolomiti

ca. 4,5 bis 5,5 Stunden
15 km
700 m
400 m

Schnuppern Sie in die faszinierende Bergwelt der hohen Brentagipfel! Per Seilbahn überwinden Sie die ersten Höhenmeter, bevor Sie eine der traumhaften Wanderrouten im Berggebiet des Pradel in Angriff nehmen. Kehren Sie bei einem Rifugio (Berghütte) ein und genießen Sie eine typisch italienische Brotzeit und den eindrucksvollen Blick auf die umliegenden Gipfel, bevor Sie Ihre Route zum glasklaren, grünen Bergsee Lago Nembia führt. Per Bus geht es durch das von Flüssen durchzogene Wald- und Hügelgebiet mit zahlreichen kleinen Bauerndörfern nach Comano Terme.

Hotel (Beispiel): Comano Cattoni Holiday

ca. 3 bis 5 Stunden (je nach Routenwahl)
15 km
390 m
900 m

Zum Abschluss Ihrer Wanderwoche wandern Sie durch die naturbelassenen Wiesen des Lomason-Tales. Anschließend steigen Sie hinauf zum Rifugio Monte San Pietro, von wo sich Ihnen eine atemberaubende Aussicht auf den Gardasee bietet. Hinab geht es durch verwinkelte Gassen und Torbögen, vorbei an Steinmäuerchen zum Castel von Tenno. Durch Olivenhaine und mediterrane Zypressenvegetation erwandern Sie die letzten Kilometer Ihrer Wanderwoche bis Sie das Ufer des Gardasees erreichen.

Hotel (Beispiel): Antico Borgo

ca. 3 bis 4 Stunden
10 km
400 m
800 m

Tourencharakter

Sie wandern auf guten Wanderwegen, auf Waalwegen und abschnittsweise auf Forststraßen und Wandersteigen. Für die Gehzeiten zwischen 3 und 6 Stunden, sowie für teils längere Anstiege sollte Sie eine gute Grundkondition mitbringen. Verkürzung der Tagesetappen per Bus möglich. Eine abwechslungsreiche Wanderung für Liebhaber aussichtsreicher Wanderwege.

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Saison 1
12.05.2018 - 11.06.2018
25.09.2018 - 15.10.2018
Samstag, Sonntag, Montag
Saison 2
12.06.2018 - 09.07.2018
11.09.2018 - 24.09.2018
Samstag, Sonntag, Montag
Saison 3
10.07.2018 - 10.09.2018
Samstag, Sonntag, Montag
Von Meran zum Gardasee 8 Tage, IT-SJWMG-08B
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Zuschlag Halbpension (6x)
645,00
165,00
160,00
695,00
165,00
160,00
755,00
165,00
160,00

Kategorie: schöne 3***-Hotels und Gasthöfe (teils mit Pool)

Saison 1
12.05.2018 - 11.06.2018
25.09.2018 - 15.10.2018
Saison 2
12.06.2018 - 09.07.2018
11.09.2018 - 24.09.2018
Saison 3
10.07.2018 - 10.09.2018
Meran
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
Riva del Garda
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
68,00
86,00
70,00
99,00
75,00
93,00
80,00
109,00
75,00
93,00
80,00
109,00

Leistungen & Infos

  • 7 Übernachtungen wie angeführt inkl. Frühstück
  • Bei Halbpension mind. 3-gängiges Menü (6x, ohne Riva)
  • Gepäcktransfer
  • Persönliche Toureninformation
  • Bergfahrt Mendelpassbahn
  • Transfers gemäß Programm
  • Trentino-Card mit zahlreichen Inklusivleistungen
  • Bergfahrt Seilbahn Pradel-Molveno (nur in der Sommersaison, ansonsten kurze Wanderung)
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Anreise/Parken/Abreise

  • Bahnanreise nach Meran.
  • Parken: beschränkte Anzahl kostenloser Hotelparkplätze bzw. öffentliche Parkplätze in Hotelnähe ca. € 30,- pro Woche. Tiefgaragenplätze (beschränkte Anzahl) ca. € 12,- pro Tag. Zahlbar vor Ort. Keine Vorreservierung möglich.
  • Rückreise von Riva per Bus nach Rovereto (www.ttesercizio.it) und weiter per Bahn über Bozen nach Meran in ca. 3 Stunden.
  • Organisierter Rücktransfer von Riva nach Meran € 58,- pro Person (Transfer nur Sa/So/Mo). Voranmeldung erforderlich, zahlbar vor Ort.

Hinweise

  • Kurtaxe – soweit fällig, zahlbar vor Ort
  • Busfahrt Lago Nembia – Comano, ca. € 5,- pro Person
  • Sondertermine auf Anfrage

Diese Tour hat 1 weitere Reisevariante

Aus unserem Wanderblog

Isabella Strasser
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Wanderreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Isabella Strasser, Kundenberatung

Bewertungen

4,6 von 5 Sternen (24 Bewertungen)
5 Sterne
Petra Zander DE | 11.10.2017
Wandern von Meran zum Gardasee
Die Wanderung wurde bestens für uns vorbereitet. Das Gepäck war immer im Hotel, wenn wir von unserer Tagestour ankamen. Die Streckenführung und das Kartenmaterial waren gut zu verstehen. Am Tag 7 gab es nach 2,5 km ein Sperrung wegen Forstarbeiten, es war hier keine Umleitung angezeigt. Da dieser Tag aber ein Sonntag war, fanden auch keine Arbeiten statt, so dass wir den Weg passieren konnten. Das Wetter hat sich auch noch von seiner schönsten Seite gezeigt, so dass es ein sehr schöner Wanderurlaub für uns war.
Isabella Strasser
Isabella Strasser antwortete:
Liebe Frau Zander, herzlichen Dank für Ihr Reisefeedback! Es freut uns, dass bei Ihrer Reise alles gestimmt hat - sollten bei einem Wanderprogramm längerfristige Sperrungen eines Weges auftauchen, bemühen wir uns immer eine schöne Alternative für unsere Wanderer anzubieten. Bei kurzfristigen Sperrungen stehen wir Ihnen immer mit Rat und Tat auf unserer Hotline zur Verfügung! Vielen Dank für Ihren Hinweis!
4 Sterne
Carol Jones US | 03.10.2017
Interesting Walk
Diverse walking, distances each day were good for us, accommodations were fine. Overall, a very nice walking experience!
4 Sterne
Hermann N. DE | 03.10.2017
Immer wieder
Eine sehr gut organisierte Wandertour mit vielen Highlights! Die Wegroute war sehr gut ausgewählt und abwechslungsreich. Bei Eurohike hat man kompetente Ansprechpartner, die vor allem auch telefonisch erreichbar sind. Es war insgesamt eine tolle Wanderung mit schönen Begegnungen und herzlichen Landschaften. Die Hotelunterkünfte waren gut, am besten hat uns das Cityhotel in Meran und der Nalserhof gefallen (5 Stern). Sehr positiv war auch, dass wir für die Strecke zwei Kompasswanderkarten bekommen haben. Man spürte, dass man bei Eurohike sehr viel Wert auf Qualität und Kundenzufriedenheit legt.
4 Sterne
Ursula Pelkner DE | 17.09.2017
Verwunschene Waldwege und traumhafte Ausblicke
Die Wege waren in der Regel gut machbar, teilweise mit steilen Passagen, die Beschreibungen sind ausgezeichnet, nur an zwei Stellen gab es leichte Unklarheiten. Highlights waren die teils einsamen Wege durch lichte Wälder und die Ausblicke auf den Molvenosee und auf den Gardasee. Die einzige alpine Etappe in den Brenda-Dolomiten konnte ich leider aufgrund des schlechten Wetters nicht machen. Das wäre sicher ein weiteres Highlight gewesen. Die Organisation mit den Transfers ist top. Immer pünktlich!
Isabella Strasser
Isabella Strasser antwortete:
Sehr geehrte Frau Pelkner - besten Dank für Ihr schönes Reisefeedback! In unseren Etappenbeschreibungen versuchen wir für alle Etappen Optionen anzubieten, damit weniger konditionsstarke Wanderer einzelne Tage auch einmal abkürzen können. Unser Tipp: Bei allen Eurohike-Originalreisen bieten wir kostenfreie GPS-Tracks an, so ist man mit Sicherheit immer auf dem richtigen Weg :-) Schön, dass Ihnen die Reise gefallen hat!
4 Sterne
Ernst & Therese Meier CH | 11.09.2017
Empfehlenswerte Wanderreise
Sehr abwechslungsreiche Wanderrungen durch idyllische Landschaften. Unsere persönliche Königsetappe war am 6. Tag von Molveno nach Lago Nembia. Allerdings ist diese Tour etwas ausgesetzt und nur geübten Berggängern zu empfehlen.
Isabella Strasser
Isabella Strasser antwortete:
Herzlichen Dank für Ihr Feedback Familie Meier! Bei einigen Etappenabschnitten ist manchmal etwas Trittsicherheit gefordert, der Großteil der Wege ist aber sehr gut begehbar und mit etwas Bergerfahrung ist diese Reise sehr gut zu bewältigen. Wir freuen uns sehr, dass Ihnen die Südtirol-Tour gefallen hat!
5 Sterne
Steffen Tiede DE | 18.08.2017
Sehr empfehlenswert!
Sehr schöne und abwechslungsreiche Touren, die sehr gut beschrieben waren. Gute Hotels als lohnenswertes Tagesziel.
5 Sterne
Ursula Kudera AT | 09.08.2017
Wunderschön
Unsere Wanderung war wunderschön, teilweise anstrengender als erwartet. Bis auf ein Hotel in Comano waren die Unterkünfte top und die Transfers und der Gepäcktransfer haben einwandfrei und pünktlich funktioniert.
Isabella Strasser
Isabella Strasser antwortete:
Sehr geehrte Frau Kudera, vielen Dank für Ihr Reisefeedback! Wir versuchen in unseren Etappenbeschreibungen möglichst viele Optionen anzubieten, damit man einen Tag auch mal kürzer gestalten kann, falls man nicht die ganze Strecke wandern möchte. Vielen Dank für Ihren Hinweis zu den Hotels - wir legen größten Wert auf eine sorgfältige Auswahl unserer Partnerunterkünfte - wir werden beim Hotel in Comano noch einmal Rücksprache halten und unsere Qualität weiter verbessern!
5 Sterne
Egon Gartner AT | 06.08.2017
Meran - Gardasee
Gut organisiert, Hotels waren in Ordnung.
4 Sterne
Birgit Gralla DE | 19.07.2017
Tolle Tour
Empfehlenswerte, abwechslungsreiche und gut organisierte Reise!
5 Sterne
Petra Schulte DE | 11.07.2017
Sehr gut
Sehr schön, aber bei 30 Grad auch sehr anstrengend.
Isabella Strasser
Isabella Strasser antwortete:
Liebe Frau Schulte, herzlichen Dank für Ihr Reisefeedback! Wir bieten in unseren Routenbüchern möglichst viele Alternativen und Abkürzungen an, damit besonders heiße Tage auch einmal verkürzt werden können. Schön, dass Ihnen die Reise gefallen hat!
5 Sterne
Ruth Barz DE | 11.07.2017
Tolle Wandertour
5 Sterne
Siegfried Bündgen DE | 02.07.2017
Eine landschaftlich wunderschöne und abwechslungsreiche Tour
Routenbeschreibungen waren ausreichend und gut nachvollziehbar; Gepäckservice prima; Organisation super; Unterkünfte sehr gut ausgewählt; nachdem ich mein Handy im Bus verloren habe, wurde mir prompt geholfen. Vielen DANK!
5 Sterne
David Stone AU | 24.06.2017
Merano to Lake Garda
Overall this was a brilliant walking holiday. Scenery, Trails, people, food and accommodation were all of a very high standard. Instructions were easy to understand and very clear which was a big help considering we had come all the way from Australia to do the hike. The first day's hike notes had missing instructions from 3km until 9km however after asking at the welcome meeting we were told if no instructions then go straight ahead. This was not the case and could have ended in disaster had we not bumped into another couple doing the same hike. Each days walking distances were good and alter
Isabella Strasser
Isabella Strasser antwortete:
Dear Mr. Stone, thank you very much for your detailed trip feedback! Good to hear you had a good time on your tour and are planning with us again :-) We are very sorry for the mistake in the route notes - there was a printing error left unnoticed! As soon as we have received your information, we were able to correct the mistake - thank you for this important hint! For such issues we are always available on our service hotline to assist you as quick and as good as possible. We look forward to welcome you on one of our trips again!
4 Sterne
Ulrich Stücher DE | 23.09.2016
Danke! Wir hatten einen wunderbaren Urlaub!
Eine gut organisierte Reise über abwechslungsreiche (teilweise anstrengende :-) ) Wege durch schöne Dörfchen, durch zivilisierte, aber auch unberührte Natur und mit tollen Ausblicken. Ein erhebendes Gefühl, wenn man am letzten Tag auf einmal 900m über dem Gardasee steht. Es hat sich auf jeden Fall gelohnt, sich den ein oder anderen knackigen Aufstieg hinauf zu erkämpfen.
5 Sterne
Waltraud Löffler DE | 18.09.2016
Sehr schöne, abwechslungsreiche, anspruchsvolle Wanderung
Am Tag der Anreise in Meran wurden uns die Reiseunterlagen übergeben und der Aufbau des Tourdaten-Heftes genau erklärt. Auch für Alternativ-Routen gab es Hinweise und Erläuterungen. Die Hotels waren alle sehr gut, meist direkt an der Wanderroute. Der Gepäcktransfer war zuverlässig. Die Koffer waren bei unserer Ankunft immer im Hotel. Die Wanderroute war sehr anspruchsvoll und abwechslungsreich. Sie führte durch Obstplantagen, vorbei an Burgen und Wasserfällen, durch schattenspendende Wälder, durch Felsmassive und Schluchten, vorbei an türkisblauen Seen und immer wieder schöne Einkehrmöglichkeiten.
4 Sterne
Johannes Haun DE | 04.09.2016
Abwechslungsreiche Wandertour
Die Wandertour war sehr abwechslungsreich und auch interessant. Die einzelnen Etappen waren vom Schwierigkeitsgrad unterschiedlich, jedoch stets gut zu bewältigen. Innerhalb der Etappen gab es die Möglichkeit, alternative Routen zu wählen und damit die Etappe entsprechend zu verkürzen oder zu verlängern. Insgesamt ein gutes Angebot für einen aktiven Wanderurlaub.
5 Sterne
Thomas Werning DE | 15.08.2016
Sehr, sehr gut!!
Sehr abwechslungsreich, imposante Ausblicke, teilweise anspruchsvoll (Trittsicherheit erforderlich!)
5 Sterne
Wolfgang Schweiger AT | 13.08.2016
Verlässlich, abwechslungsreich
Die Wanderreise ist äußerst interessant angelegt. Die Reiseunterlagen sind so gestaltet, dass man sicher zum Ziel findet. Der Gepäcktransport ist verlässlich und pünktlich.
4 Sterne
Beate Langwald DE | 04.08.2016
Wunderschön aber auch sehr anstrengend
Die Wanderung war einfach wunderschön....Viele verschiedene Landschaftseindrücke....Die Brenta Dolomiten der Hammer.....Vielen Dank an das Eurohike Team für dieses tolle Erlebnis.
4 Sterne
Karin Tröster DE | 30.07.2016
Von Meran zum Gardasee
Insgesamt eine wunderschöne Tour. Auch die optionalen Tourvorschläge waren sehr hilfreich, besonders bei Regen und Hitze.
5 Sterne
Fiona Farrell NZ | 19.07.2016
Perfect!
This was new territory for us. We had never visited South Tyrol before and I cannot think of a better introduction. It was very satisfying to walk from a mountain pass down wide glacial valleys to Lake Garda, through this fascinatingly complex border region. Beautiful country with comfortable hiking, great hotels and perfect organisation.
4 Sterne
Diana Lenzeder CH | 12.07.2016
Hundefreundlich
Eine wunderschöne Wanderung, die man sehr gut mit Hund gehen kann. Keine schwierigen Passagen und hundefreundliche Unterkünfte. Gutes Tagespensum, konditionell sind die ersten Tage etwas anspruchsvoller. Nette Übernachtungsorte in denen man Abends ganz gute Restaurants findet.
5 Sterne
Jörg Hoffmann DE | 26.06.2016
Sehr schöne Wanderreise
Wir haben zum zweiten Mal eine Wanderwoche mit Eurohike erfolgreich hinter uns gebracht und sind, wie beim ersten Mal sehr zufrieden. Die ganzen tollen Eindrücke hier aufzuzählen würde den Rahmen sprengen.Erwähnen möchten wir jedoch, die abermals tolle Organisation und die schönen Unterkünfte. Wir haben den Transfer von Riva zurück nach Meran mitgebucht. Eine Investition, die sich ausgezahlt hat! Der Fahrer war superpünktlich, supernett und nach einer schönen, aber doch anstrengenden Woche, hat man nicht wirklich Lust, mit Sack und Pack und Bus und Bahn zurück zufahren.Es war einfach klasse, direkt vom Hotel in Riva, zum Ausgangspunkt nach Meran gefahren zu werden! Danke!
5 Sterne
Sabine Kirchmayr AT | 26.06.2016
Von Meran zum Gardasee
Die Reise war ausserordentlich gut organisiert. Es war ein wunderschönes Erlebnis. Die Hotels waren sehr gut ausgewählt. Dankeschön und liebe Grüsse Sabine Kirchmayr

Bestens informiert!

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!