(2)

Via Alpina „Bärentrek“

Eiger, Mönch und Jungfrau.

Spektakuläre Pässe, grandiose Gletscher und tiefe Schluchten – am Bärentrek in der alpinen Schweiz kommen echte Bergwanderer voll auf ihre Kosten. Die Via Alpina führt durch saftig-grüne Täler, die über und über mit bunten Blumen gespickt sind. Je weiter Sie hinauf wandern, desto tiefer werden die Schluchten links und rechts der Wanderwege.

Auf der Via Alpina dürfen natürlich die drei stolzen Schweizer Eiger, Mönch und Jungfrau nicht fehlen. Haben Sie die drei Berge hinter sich gelassen, gelangen Sie schließlich zum Ferienort Adelboden-Lenk. Übrigens werden Sie trotz des Namens „Bärentrek“ wohl keine Bären in freier Wildbahn zu Gesicht bekommen. Vielmehr verdankt die Trekkingtour ihren Namen jener längst vergangenen Zeit, zu der man wilden Tieren noch begegnen konnte.

Schmieren Sie Ihre Wadeln und machen Sie sich auf den Weg über die Schweizer Pässe und in alpine Höhenlagen!

Details zum Wanderurlaub in den Schweizer Alpen

Gute Bergschuhe, ausreichend Kondition und viel Puste – das werden Sie auf der Trekkingtour auf der Via Alpina in der Schweiz auf alle Fälle benötigen. Unzählige Höhenmeter und Stunden verbringen Sie in der fantastischen Bergwelt. Ein Gipfel jagt den nächsten und eine Aussicht ist schöner als die andere.

Die Highlights der Wanderreise

  • Eiger, Mönch und Jungfrau: sind die bekanntesten Gipfel des Berner Oberlandes und bilden eine schon von weitem sichtbare markante Dreiergruppe.
  • Blüemlisalphütte: Auf 2.843 Metern liegt sie, die Hütte am Gletscher. Nach einem anstrengenden Aufstieg haben Sie sich ein Mittagessen mit grandioser Aussicht definitiv verdient.
  • Luftseilbahn auf die Allmenalp: Mit der Bahn schweben Sie dem Bunderspitz entgegen. Oben genießen Sie den Rundblick auf das umliegende Schweizer Alpenpanorama.

Wissenswertes zum Wandern auf der Via Alpina

Bis zu sechs Stunden kann eine Wanderetappe auf der Via Alpina dauern. Zudem müssen Sie sich auf mehrere hundert Höhenmeter und circa 13 Kilometer Entfernung pro Tag einstellen. Die Tour ist also nichts für schwache Nerven. Sie sind ein eingefleischter Bergfex? Dann nichts wie los und die Schweizer Berge von Meiringen bis Lenk erkunden.

Trekking
Trekking
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
Thomas Wallner
Thomas Wallner
+43 6219 7444 162 Kontaktieren
schweiz2_seperator

Reiseverlauf

Im Postauto nach Rosenlaui, von wo aus die erste Wanderroute über die Große Scheidegg nach Grindelwald, vor dem großartigen Panorama des Dreigestirns Eiger, Mönch und Jungfrau, eröffnet wird.

ca. 4,5 Stunden
14 km
700 m
980 m

Die Wanderroute führt zuerst hoch bis auf die Kleine Scheidegg. Ein sonniger Höhenweg führt Sie nach Wengen und weiter ins bekannte Lauterbrunnental mit seinen senkrechten Wänden und den spektakulären Wasserfällen (alternativ Bahnfahrt).

ca. 6,5 Stunden
19 km
1.200 m
1.400 m

Die Bergbahn bringt Sie frühmorgens nach Mürren. Die Trekkingroute führt über die im Vorsommer noch oft schneebedeckte Sefinenfurgge durch eine atemberaubende alpine Szenerie.

ca. 7 Stunden
22 km
2.000 m
1.400 m

Am heutigen Tag bewältigen Sie die Königsetappe – der Aufstieg auf die Blüemlisalp. Nach einem langen und den steilen Aufstieg auf 2.843 m werden Sie in der Blüemlisalphütte mit einem stärkenden Mittagessen belohnt. Über das Hohtürli und auf den Moränen des Blüemlisalpgletschers steigen Sie anschließend hinunter zum Oeschinensee. Weiter nach Kandersteg (alternative Variante ab Oeschinensee: Fahrt mit der Gondel ins Tal).

ca. 7,5 Stunden
15 km
1.450 m
1.730 m

Mit der Luftseilbahn geht es auf die Allmenalp, dann wandern Sie hoch zum Bunderspitz. Genießen Sie den grandiosen Rundblick auf das umliegende Alpenpanorama. Anschließend wandern Sie ins Tal nach Adelboden.

ca. 5,5 Stunden
16 km
1.350 m
1.170 m

Bei der letzten Etappe wandern Sie vom bekannten Wintersportort Adelboden über den Hahnenmoospass ins Simmental. Zu Füßen des Wildstrubels verbringen Sie eine letzte Nacht im schönen Berner Oberland.

ca. 4 Stunden
13 km
730 m
980 m

Tourencharakter

Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und gute Kondition für alpine Wanderungen sind notwendig. Bei schlechtem Wetter sind teilweise Abkürzungen per Bus/Seilbahn möglich.

Preise & Termine

Alle Daten für 2020 auf einen Blick
Saison 1
27.06.2020 - 03.07.2020
12.09.2020 - 27.09.2020
täglich
Saison 2
04.07.2020 - 11.09.2020
täglich
Via Alpina "Bärentrek" Kat. A 8 Tage, CH-BDWML-08A
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Via Alpina "Bärentrek" Kat. B 8 Tage, CH-BDWML-08B
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
829,00
279,00
779,00
209,00
889,00
279,00
839,00
209,00

Kategorie A: schöne Mittelklassehotels, 1x traditionelles Berggasthaus (Dusche/WC am Gang)

Kategorie B: schöne Gasthöfe und Pensionen (Dusche/WC teils am Gang)

Saison 1
27.06.2020 - 03.07.2020
12.09.2020 - 27.09.2020
Saison 2
04.07.2020 - 11.09.2020
Meiringen A Komfort
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
Lenk A Komfort
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
Meiringen B Standard
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
Lenk B Standard
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
85,00
124,00
75,00
114,00
75,00
114,00
75,00
114,00
85,00
124,00
75,00
114,00
75,00
114,00
75,00
114,00

Leistungen & Infos

Enthalten:

  • 7 Übernachtungen in der gewählten Kategorie, inkl. Frühstück
  • Gepäcktransfer (1 Gepäckstück pro Person)
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1x pro Zimmer (DE, EN)
  • Service-Hotline

Anreise / Parken / Abreise:

  • Bahnanreise nach Meiringen und in wenigen Gehminuten bzw. in kurzer Fahrt per Taxi zum Starthotel.
  • Parken: kostenpflichtige Parkplätze am Parkplatz der Bergbahnen, ca. € 5,- pro Tag. Keine Vorreservierung.
  • Rückreise von Lenk nach Meiringen per Bahn in ca. 3 Stunden.

Hinweis:

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten
  • Fahrten Postauto, Berg- und Seilbahnen, ca. € 60,- pro Person
  • Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz finden Sie hier!

Diese Tour hat 1 weitere Reisevariante

Thomas Wallner
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Wanderreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Thomas Wallner, Kundenberatung

Bewertungen

5 von 5 Sternen (2 Bewertungen)
5 Sterne
Corinna Scheib DE | 30.07.2019
Hart aber genial
Am allerschönsten war die Strecke zur Blümlialphütte und anschließend Oeschinensee. Aber auch alle anderen Etappen sind landschaftlich toll und wegemässig gut machbar. Mit Gepäcktransport hat alles bestens geklappt. Tip top!!!
Thomas Wallner
Thomas Wallner antwortete:
Liebe Frau Scheib, vielen Dank für Ihr Feedback! Wir freuen uns sehr, dass Ihnen Ihre Tour auf der Via Alpina so gut gefallen hat. Die Etappe von der Griesalp nach Kandersteg ist natürlich ein absolutes Highlight des Berner Oberlands :)
5 Sterne
Peter Hahn AT | 26.08.2018
Sehr schöne Streckenwanderung
Teilweise anstrengende Etappen, die man abkürzen kann. Bei gutem Wetter wirklich beeindruckend schöne Erlebnisse. Die gesamte Strecke ist hervorragend markiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Bestens informiert!
Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi auf dem Fahrrad
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!