Wanderurlaub in Südtirol

Die Kultur & Kulinarik Italiens erleben
Traditioneller Wandergasthof auf der Strecke von Meran zum Gardasee

Südtirol ist für so vieles bekannt: erstklassigen Wein, weitläufiges Bergpanorama und kulinarische Genüsse wie Speck, Kastanien und Brot. Erleben Sie Südtirol zu Fuß, während einer Wanderreise durch die faszinierende Region. Im nördlichsten Teil Italiens können Sie die österreichischen Einflüsse deutlich erkennen. Die Almen werden von freundlichen Menschen bewirtschaftet, welche die Wanderer gerne willkommen heißen. Eine Harmonie zwischen zwei Ländern, in den Eigenschaften der Regionen vereint: italienische Lebenslust und österreichische Gastfreundschaft. Vieles wird hier auf den Bergen noch selbst und per Hand hergestellt. Erleben Sie es selbst: Wandern durch Südtirol ist eine Reise für alle Sinne!

Bergwandern inmitten grüner Weingärten bei Meran

Die schönsten Wandertouren im Norden Italiens entdecken

Kaum zu glauben, wie sich die Landschaft im nördlichen Teil des Stiefels zeigt. Manchmal schroff in den Bergen, manchmal sattgrün auf den Almen. Nicht zu vergessen ist das Farbenspiel der Blätter im Herbst, wenn das Törggelefest gefeiert wird. Zu jeder Jahreszeit zeigen Ihnen die Eurohike Wanderreisen Südtirol von seiner schönsten Seite. Bequem, ohne schweres Gepäck, ist es ein Leichtes, die Natur auf sich wirken zu lassen. So wird aus der Wanderreise in Südtirol Entspannungsurlaub pur.

Bunter Markt in den Gassen Bozens

Städteperlen Südtirols

Bei aller Liebe zur Landschaft – manchmal tun Pausen in den quirligen italienischen Städten müden Wandererfüßen gut. Der Cappuccino schmeckt hier köstlich genauso wie die zahlreichen anderen Südtiroler Spezialtäten. Kein Wunder, sind Sie doch in Italien – wo bester Kaffee gerade gut genug ist! Kosten Sie sich auch durch Bozen, Brixen, Meran oder die kleinen Städtchen in den Weinbergen.

Auf welcher Etappe Ihrer Wanderreise Sie sich auch gerade befinden, Zeit für eine Pause bleibt immer. Schließlich bestimmen Sie das Tempo! Zu schade wäre es, die bezaubernde Landschaft Südtirols nicht ausgiebig genießen zu können.

Sie möchten mehr erfahren über die Eurohike Wanderreisen in Südtirol?

Ihre Fragen zu den Wandertouren in Südtirol sowie zu Leistungen und Packages beantworten wir gerne!  Selbstverständlich auch zu weiteren Eurohike Wanderregionen wie Österreich oder Deutschland.

Isabella Strasser
Bei Ihrer Planung einer Wanderreise in Südtirol helfe ich Ihnen gerne!
Isabella Strasser, Kundenberatung

Wandertouren in Südtirol

Bergwanderer in unberührter Natur am Kalterer See
Tourencharakter
Bergwandern
(24)

Italien

Von Meran zum Gardasee

8 Tage | Individuelle Einzeltour
Die Wanderreise von Meran zum Gardasee ist wie gemacht für Wanderer, die sich nicht zwischen alpinem und mediterranem Lebensgefühl entscheiden können. Etappe für Etappe, Schritt für Schritt verändert sich die Landschaft auf der achttägigen Wanderreise von Südtirol ins Trentino. Zunächst sind die Felsen der Dolomiten schroff und einsam, die Almen satt und grün. Doch schon bald verändert sich die Landschaft, Kiefern weichen immer mehr Zypressen und Olivenbäumen. Bald haben Sie Ihr Ziel erreicht: den Gardasee. Und können auf eine abwechslungsreiche Wanderwoche zurückblicken. Details zur Wanderreise in Südtirol und Trentino Meran, der Kalterer See, die Dolomiten, Cappuccino und Gardasee: Wanderer wollen bei diesen Worten am liebsten sofort den Rucksack packen! Darüber hinaus hält die Wanderreise ohne Gepäck zwischen Meran und Gardasee für Sie allerlei Überraschungen bereit, die Sie noch lange an diese Woche zurückdenken lassen. Haben Sie schon einmal in einen Vinschgauer Apfel gebissen? Oder sind durch die engen Gassen aus Steinhäusern im Trentino spaziert? Spätestens beim ersten „Gelato“ in Riva del Garda wird es um Sie geschehen sein! Die Highlights des Wanderurlaubs auf einen Blick: Beeindruckende Dolomiten: Die schroffen Felsformationen der Brenta-Dolomiten sind ein wahrer Kontrast zum satten Grün der Almen. Genießen Sie den einmaligen Ausblick! Südtiroler Weinstraße: Ein Winzer nach dem anderen reiht sich entlang der Südtiroler Weinstraße zwischen Nals und Salurn. Machen Sie ruhig halt, wo es Ihnen gefällt, um ursprüngliche Rebsorten wie Gewürztraminer, Vernatsch und Lagrein zu verkosten. Mediterranes Lebensgefühl am Gardasee: Cappuccino, Gelato und eine Prise „Dolce far niente“ begrüßen Sie in Riva del Garda, Ihrem Ziel der Wanderreise. Wissenswertes zur Wanderreise nach Riva del Garda Der Wanderurlaub nimmt in der historischen Kurstadt Meran seinen Anfang, wo Sie noch immer die Spuren von Kaiserin Sissi erahnen können. An den darauffolgenden Tagen wandern Sie auf kurzen und längeren Etappen immer weiter gen Süden. Die täglichen Touren sind zwischen zehn und 18 Kilometer lang und erfordern, gerade bei längeren Anstiegen, eine gute Grundkondition. Die Trentino-Card ist im umfangreichen Reisematerial inkludiert, mit ihr erhalten Sie zahlreiche Vergünstigungen und kostenlosen Eintritt in etlichen Einrichtungen. Das Beste aus zwei Welten – so könnte man die Wanderwoche zwischen Meran und Gardasee beschreiben. Wählen Sie ein flexibles Reisedatum zwischen Mai und Oktober, und sichern Sie sich gleich Ihren nächsten Wanderurlaub in Norditalien!
Details anzeigen
Buntes Wanderpanorama entlang der Südlichen Weinstraße
Tourencharakter
Wandern
(7)

Italien

Via Claudia Augusta

9 Tage | Individuelle Einzeltour
Kaum zu glauben, dass die Via Augusta die erste Straße über die Alpen war. Kaiser Claudius ließ sie vor mehr als 2000 Jahren erbauen, um den Adriahafen Atrium mit der Donau zu verbinden. Die ehemalige Handels- und Reiseroute ist heute ein beliebter Rad- und Wanderweg – und Eurohike hat einem der schönsten Abschnitte eine Wanderreise gewidmet. Es erwarten Sie prächtige Wein- und Obstgärten, imposante Bergblicke, Burgen und Schlösser sowie typische Südtiroler Orte. Und das alles an nur neun Tagen! Details zur Wanderung auf der Via Claudia Augusta In Südtirol trifft italienisches Lebensgefühl auf österreichische Herzlichkeit. Neun Tage verbringen Sie inmitten von Bergen, Wiesen und Wäldern, erkunden bei Ihren Wanderungen alte Schlösser und kosten sich durch das kulinarische Angebot. Das klingt genau nach Ihrem Geschmack! Dann tun Sie es unzähligen Wanderurlaubern gleich, die bereits die Via Claudia Augusta mit Eurohike für sich entdeckt haben. Die Highlights der Via Claudia Augusta auf einen Blick: Wandern auf historischen Wegen: Im Norden Italiens führt die Via Augusta durch Weinhänge und Obstgärten, oft aber auch auf sogenannten „Waalwegen“. Die alten Bewässerungsanlagen gibt es in dieser Form nur in Südtirol. Reschenpass und mystischer Reschensee: Eines der am meisten fotografierten Motive finden Sie gleich an den ersten Tagen des Wanderurlaubs: die versunkene Kirche im Reschensee. Mildes Klima und verschneite Bergspitzen: Während Sie im Sonnenschein die Via Augusta erwandern, genießen Sie gleichzeitig spektakuläre Bergblicke auf das verschneite Ortlermassiv. Südtiroler Kulinarik: Vinschgauer Äpfel und Kalterer Wein sind nur zwei Beispiele für die aromatischen Produkte aus Südtirol. Kosten Sie sich selbst durch das kulinarische Angebot! Wissenswertes zur Wanderreise in Südtirol Ihre kleine Wander-Zeitreise zu den alten Römern beginnt mit der eigenen Anreise nach Reschen. An den darauffolgenden Tagen bewegen Sie sich gemütlich, aber beständig in Richtung Süden. Die Wanderungen sind einfach und zwischen zehn und 22 Kilometern lang. Lediglich an zwei Tagen des Wanderurlaubs ist mit größeren Anstiegen zu rechnen. Tipp: Planen Sie ein paar entspannte Tage in der mediterranen Kurstadt Meran ein!
Details anzeigen

Bestens informiert!

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!