Panoramawandern im Vinschgau

Südtirol wo es am Schönsten ist.

Wenn Sie den umwerfenden Fernblick aufs Hochgebirge als Ihren ständigen Begleiter bezeichnen können, dann befinden Sie sich gerade auf der Wanderreise durch den wunderschönen Vinschgau. Zeit für eine Pause? Urige Almhütten, historische Bergdörfer und eine traditionelle Küche mit jeder Menge an Leckereien machen die Wanderrast umso verlockender.

Lassen Sie Ihre Blicke über das saftig-grüne Tal schweifen und tauchen Sie ein in die gelebte Tradition im malerischen Südtirol.

Details zum Wanderurlaub im Vinschgau

Von Mals über Schluderns bis Burgeis und St. Valentin führt Sie die Eurohike-Wanderreise durch das bezaubernde Südtirol. Jeden Tag aufs Neue wartet eine weitere, spannende Naturkulisse darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Neben blühenden Almen, einladenden Hütten und einer beeindruckenden Gletscherwelt glitzern die kristallklaren Bergseen um die Wette.

Einfach mal die Gedanken abschalten und mit der Natur eins werden. Auf dieser Wanderreise zählt das Hier und Jetzt, und das sollten Sie in vollen Zügen genießen.

Die Highlights zur Wanderreise im schönen Vinschgau

  • Einzigartig und berühmt – die Churburg: Sie ist eine der am besten erhaltenen hochmittelalterlichen Burgen Südtirols und beherbergt im Inneren beeindruckende Vertäfelungen, Kamine und weitere Kulturgüter.
  • 360-Grad-Plattform am Tellajoch: Ein Schritt, ein fester Tritt, und vor Ihnen öffnet sich die gewaltige Bergwelt von Taufers. Die Plattform am Tellajoch bietet einen einzigartigen Rundum-Blick und lässt Sie aus dem Staunen nicht mehr herauskommen.
  • Verkostung Vinschgauer Schmankerl: Ob typisches Fladenbrot, kräftiger Bergkäse oder durchzogener Speck: Auf der Sesvennahütte werden Ihnen die besten Köstlichkeiten der Region serviert.

Wissenswertes zur Wanderreise im Vinschgau

Was packe ich in meinen Koffer? Auf der Route durch den wunderschöne Vinschgau sind feste Schuhe kein Fehler. Sie wandern an den acht Tagen zwar stets auf ausgebauten Wegen, müssen aber längere Anstiege und Gehzeiten mit bis zu fünf Stunden einkalkulieren. Deshalb sollten Sie eine gute Grundkondition sowie ein paar (Trainings-)Kilometer in den Wanden mitbringen.

Falls die Beine doch einmal in Streik treten, können einzelne Etappen per Bus oder Bahn abgekürzt werden.

Wandern
Wandern
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
Lisa Seidl
Lisa Seidl
+43 6219 60877 169 Kontaktieren
Zur Online-Version
QR-Code
suedtirol1_separator

Reiseverlauf

Entdecken Sie die Gassen des beschaulichen Vinschgauer Marktortes und bewundern Sie die zahlreichen Türme im sonnigsten Ort Südtirols.

Hotelbeispiel: Zum Hirschen

Auf den schönsten Waalwegen geht es hinauf ins Bergsteigerdorf Matsch, gurgelnde Wasserläufe begleiten Ihren Weg. Über die alte Schlossruine und den kühn angelegten Leitenwaal zur prähistorischen Ausgrabungsstätte Ganglegg. Nachmittags empfängt Sie der hübsche Ort Schluderns mit seiner stolzen Churburg, einer der am besten erhaltenen Burgen Südtirols.

Hotelbeispiel: Saldur

ca. 5 Stunden
18 km
800 m
950 m

Nach einem Besuch in Glurns, der kleinsten Stadt im Alpenraum, geht es hoch hinauf in den Nationalpark Stilfserjoch. Vorbei am Naturerlebnis Holz-Xylophon durchwandern Sie den Urfichtenwald und erreichen den idyllischen Bergort Taufers, das romanische Haufendorf ist geprägt von dicht aneinander gedrängten Häusern an den steil aufragenden Bergflanken. Heute sind Sie nur mehr einen knappen Kilometer von der Schweizer Staatsgrenze entfernt, eine kurze Wanderung bringt Sie ins Nachbarland und zum berühmten UNESCO Kloster Müstair.

Hotelbeispiel: Chavalatsch

ca. 4 Stunden
10 km
450 m
150 m

Heute erwartet Sie die Königsetappe Ihrer Wanderwoche. Vorbei an traditionellen Bergbauernhöfen steigen Sie hinauf zum Tellajoch, wo sich Ihnen auf der 360°-Plattform das Rundum-Panorama auf eine gewaltige Bergwelt eröffnet. Der Abstieg führt hinab nach Schlinig, von dort gelangen Sie in kurzer Busfahrt nach Burgeis. Für eine kürzere Wanderung nach Burgeis empfiehlt sich der sogenannte „Stundenweg“ über das Dörfchen Schleis.

Hotelbeispiel: Das Moriggl

ca. 6,5 Stunden
14 km
1.400 m
900 m

Legen Sie einen entspannten Ruhetag ein oder unternehmen Sie eine schöne Rundwanderung vorbei an der Schliniger Alm zu einem rauschenden Wasserfall. Inmitten der höchsten Bergriesen, nur einen Steinwurf von der Schweizer Grenze entfernt, erwartet Sie die urige Sesvenna Hütte und lockt zur Einkehr. Erkunden Sie ausgiebig den Erlebnisberg Watles, bevor Sie gemütlich mit der Sesselbahn hinab ins Tal schweben.

Hotelbeispiel: Das Moriggl

ca. 4,5 Stunden
11 km
650 m
200 m

Von Prämajur wandern Sie durch schattige Wälder bis zur Bruggeralm, wo Sie eine Verkostung der traditionellen Vinschgauer Schmankerl nicht missen sollten. Genießen Sie die Aussicht in die Gletscherwelt der Ortler-Berge auf Ihrem Abstieg nach Plagött und weiter nach St. Valentin, wo noch ein Spaziergang an den Ufern des glitzernden Haidersees lohnt.

Hotelbeispiel: Lamm

ca. 4 bis 4,5 Stunden
12 km
350 m
600 m

Über den größten Schwemmkegel der Alpen, die Malser Haide, wandern Sie durch blühende Wiesen und an verschlafenen Höfen vorbei hinauf ins kleine Bergdorf Planeil. Lauschen Sie dem Plätschern des Punibaches und lassen Sie den Blick über das weite Tal unter Ihnen schweifen. Eine kurze Busfahrt bringt Sie wieder talwärts nach Mals.

Hotelbeispiel: Zum Hirschen

ca. 4 Stunden
11 km
450 m
350 m

Tourencharakter

Sie wandern stets auf guten Wanderwegen, entlang der charakteristischen Waalwege und teilweise auch über Forststraßen. Für die teils längeren Anstiege und Gehzeiten bis zu 5 Stunden ist eine gute Grundkondition empfehlenswert. Die Königsetappe an Tag 4 kann bei Bedarf verkürzt werden, für fast alle längeren Etappen stehen Abkürzungsmöglichkeiten per Bus/Bahn zur Verfügung.

Preise & Termine

Alle Daten für 2021 auf einen Blick
Anreiseort: Mals
  Saison 1
11.06.2021 - 20.06.2021
13.09.2021 - 26.09.2021

Anreise Freitag, Samstag, Sonntag
Saison 2
21.06.2021 - 04.07.2021
30.08.2021 - 12.09.2021

Anreise Freitag, Samstag, Sonntag
Saison 3
05.07.2021 - 29.08.2021

Anreise Freitag, Samstag, Sonntag
Panoramawandern im Vinschgau, 8 Tage, IT-SJWMA-08X
Basispreis
629,00
669,00
699,00
Zuschlag Halbpension 7x (Abendessen: meist mehrgängig, teilweise außerhalb der Unterkunft mit Wertgutschein) 169,00 169,00 169,00
Zuschlag Einzelzimmer 119,00 119,00 119,00

Kategorie: schöne 3***-Hotels und Gasthöfe

Saison 1
11.06.2021 - 20.06.2021
13.09.2021 - 26.09.2021
Anreise Freitag, Samstag, Sonntag
Saison 2
21.06.2021 - 04.07.2021
30.08.2021 - 12.09.2021
Anreise Freitag, Samstag, Sonntag
Saison 3
05.07.2021 - 29.08.2021
Anreise Freitag, Samstag, Sonntag
Panoramawandern im Vinschgau, 8 Tage, IT-SJWMA-08X
Basispreis
Zuschlag Halbpension 7x (Abendessen: meist mehrgängig, teilweise außerhalb der Unterkunft mit Wertgutschein)
Zuschlag Einzelzimmer
629,00
169,00
119,00
669,00
169,00
119,00
699,00
169,00
119,00

Kategorie: schöne 3***-Hotels und Gasthöfe

Saison 1
11.06.2021 - 20.06.2021
13.09.2021 - 26.09.2021
Saison 2
21.06.2021 - 04.07.2021
30.08.2021 - 12.09.2021
Saison 3
05.07.2021 - 29.08.2021
Mals
Doppelzimmer p.P.
Zuschlag Einzelzimmer
59,00
15,00
69,00
15,00
69,00
15,00
Zusatznächte
Anreiseort: Mals
  Saison 1
11.06.2021 - 20.06.2021
13.09.2021 - 26.09.2021

Anreise Freitag, Samstag, Sonntag
Saison 2
21.06.2021 - 04.07.2021
30.08.2021 - 12.09.2021

Anreise Freitag, Samstag, Sonntag
Saison 3
05.07.2021 - 29.08.2021

Anreise Freitag, Samstag, Sonntag
Mals
Doppelzimmer p.P. 59,00 69,00 69,00
Zuschlag Einzelzimmer 15,00 15,00 15,00
Preise pro Person in EUR

Leistungen & Infos

Leistungen

Enthalten:

  • 7 Übernachtungen wie angeführt, inkl. Frühstück
  • Gepäcktransfer
  • Persönliche Toureninformation
  • Talfahrt Seilbahn Watles
  • 1 x Salami vom Vinschgauer Bergschaf
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1x pro Zimmer (DE, EN)
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Optional:

  • Bei Halbpension mind. 3-gängiges Abendessen (teilweise außerhalb der Unterkunft mit Wertgutschein)
Infos

Anreise / Parken / Abreise:

  • Bahnanreise nach Landeck (Nordtirol) und per Bus in ca. 2 Stunden nach Mals (1x umsteigen). Oder per Bahn über Bozen und Meran direkt nach Mals.
  • Parken: beschränkte Anzahl kostenloser Hotelparkplätze bzw. öffentliche Parkplätze in Hotelnähe. Öffentliches Parkhaus ca. € 15,- pro Tag, zahlbar vor Ort. Keine Vorreservierung möglich.

 

Hinweis:

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten
  • Busfahrten (Schluderns – Glurns, Schlinig – Burgeis, Burgeis – Schlinig, Prämajur – Burgeis, Burgeis – Prämajur, Planeil – Mals), ca. € 10,- pro Person
  • Sondertermine auf Anfrage
  • Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz finden Sie hier!

Aus unserem Wanderblog

Kontakt & Buchung
Sie haben noch Fragen zur Reise? Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihre Anfrage.
Lisa Seidl
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Wanderreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Lisa Seidl, Reisespezialistin
Jetzt buchen

Das könnte Sie auch interessieren

(14)
Tourencharakter
Wandern
Italien

Reschensee – Kalterer See

9 Tage | Individuelle Einzeltour
(20)
Tourencharakter
Wandern
Italien

Südtiroler Wein- & Almenweg

7 Tage | Individuelle Einzeltour
(67)
Tourencharakter
Bergwandern
Italien

Von Meran zum Gardasee

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(21)
Tourencharakter
Bergwandern
Deutschland / Italien / Österreich

Von Garmisch nach Meran

8 Tage | Individuelle Einzeltour