Zum Inhalt

Kurzinfo über Irland

Irland ist ein Inselstaat in Westeuropa und galt lange Zeit als verarmtes Land. Mittlerweile gilt Irland als ein besonders modernes und fortschrittliches Industrie- und Dienstleistungsland und laut einer Studie von 2018 als das zweitreichste Land in ganz Europa, weltweit gesehen sogar als das fünftreichste. Reich ist das Land auch an herrlichen Naturlandschaften, imposanten Küstenabschnitten, traumhaften Wandergebieten und einer besonders einladenden Herzlichkeit der Einheimischen. All diese Aspekte machen das Land zu einem perfekten Reiseziel für unsere Eurohike Wanderreisen. Erleben sie die schönsten Wanderwege und Routen des Inselstaates, nächtigen in Hotels und Unterkünften mit dem besonderen Wohlfühlfaktor und genießen das Beste der Küche Irlands. Aufgrund der ganzjährig milden Temperaturen ist Irland eine beliebte Wanderdestination und besonders die Monate von März bzw. April bis Oktober bieten herrliche Bedingungen für einen gelungenen Wanderurlaub.

Panoramawandern mit Blick auf die Cliffs of Moher

Die schönsten Wanderreisen in Irland

Irlands Western Way

Unsere Wanderreise Irlands Western Way, 8 Tage zeigt Ihnen die landschaftlichen Kontraste des Inselstaates. Wandern Sie entlang wilder und rauer Küstenabschnitte und genießen Sie im Landesinneren die wohltuende Inselidylle. Eine stimmige Kombination aus körperlicher Aktivität und Erholung. Bereits der Auftakt dieser Wanderreise lässt erahnen, was Sie auf den bevorstehenden Etappen erwartet. Bei den Cliffs of Moher brechen Sie zu einer der weltweit eindrucksvollsten Küstenwanderungen auf. Sie wandern weiter zu den Aran-Inseln und zu Maam Cross. Mit herrlichen Blicken auf die grünen Hügel und Schafherden führt die Route nach Lough Inagh in Connemara, eines der schönsten Gebiete in Irland. Am sechsten Tag geht es weiter nach Leenane. Als krönenden Abschluss Ihrer Wanderreise wandern Sie am Famine Way, der Sie mit imposanten Fernblicken entlang der Küste des Killary Fjords führt und der einzige Fjord in Irland ist.

Wanderausblick Aaran Islands

Wicklow Way

Auf unserer Wanderreise Wicklow Way, 8 Tage erleben Sie den ältesten Fernwanderweg Irlands zu Fuß. Begeben Sie sich auf die geschichtlichen Spuren des Landes und starten Ihre Wanderreise in Clonegal, wo Sie Ihre erste Etappe auf guten Wegen in die Kleinstadt Shillelagh führt. Malerische Hügellandschaften und aussichtsreiche Wanderpfade erwarten Sie am folgenden Tag auf der Etappe nach Tinahely. Die Reise führt Sie weiter nach Moyne und am nächsten Tag nach Glenmalure. Auf der nächsten Tagesetappe erwartet Sie ein besonders malerischer Ort – das Glendalough-Tal, eine bekannte Klosterstadt in den Wicklow Mountains. Am folgenden Tag erwandern Sie die Königsetappe dieser Aktivreise – die Route von Roundwood nach Enniskerry mit traumhaften Aussichtspunkten und Panoramen, die an klaren Tagen bis an die Küste Großbritanniens reichen können. Die letzte Etappe leitet Sie in die irische Hauptstadt nach Dublin, wo Sie Ihre Wanderreise bei einem landestypischen Abendessen ausklingen lassen können.

Wanderin in den Wicklow Mountains

Unsere Eurohike-Momente in Irland

  • Die Königsetappe am Wicklow Way: Die absolute Königsetappe auf der Wanderreise Wicklow Way, 8 Tage erleben Sie auf der Route von Roundwood nach Enniskerry. Hier erwartet Sie ein imposantes Panorama, dass bei gutem Wetter sogar bis an die Küste von Großbritannien reichen kann.
  • Irlands Pub-Leben: Verpassen Sie es nicht, eines der typischen Pubs in Irland zu besuchen. Eine wunderbare Möglichkeit dafür haben Sie am zweiten Tag Ihrer Wanderreise am Wicklow Way. Das Pub „The Dying Cow“ ist garantiert einen Besuch wert.

  • Postkartenpanoramen in Irland: Auf unserer Wanderreise Irlands Western Way, 8 Tage erleben Sie gleich zu Beginn Ihres Aktivurlaubs ein spektakuläres Naturschauspiel – die berühmtem Cliffs of Moher. Die Steilküsten erstrecken sich auf einer Länge von etwa 8 Kilometern an der Südwestküste in Irland und erreichen teilweise bis zu 214 Meter Höhe.
  • Zeit für Kultur: Auf unserer Wanderreise Irlands Western Way, 8 Tage führt Sie die Route am dritten Tag zu dem bekannten UNESCO Weltkulturerbe, den Ruinen von Dun Aengus, ein Fort aus der Bronzezeit.

Wissenswertes über den Wanderurlaub in Irland

Fakten und Details

  • Lage: Irland ist ein Inselstaat im Atlantik, liegt in Nordwesteuropa, grenzt nördlich an Nordirland, ein Landesteil des Vereinigten Königreichs, östlich an die Irische See und südlich, sowie im Westen an den Atlantik.
  • Fläche: 70.273 km²; der Inselstaat ist 450 Kilometer lang und 260 Kilometer breit
  • Einwohner: 4,9 Millionen Einwohner
  • Hauptstadt: Dublin mit ca. 544.107 Einwohnern
  • Amtssprachen: Irisch, Englisch
  • Höchster Berg: Der Carrauntoohil ist mit 1.039 Metern Höhe der höchste Berg in Irland.
  • Küste: 1.448 Kilometer
  • Saison: Bestes Klima für Wanderreisen in Irland ist von März / April bis Oktober.
  • Besonderheit: Irland ist die drittgrößte Insel in ganz Europa und liegt weltweit im Flächenvergleich auf Platz 20.
Eine Schafherde auf der grünen Insel Irland

Kultur und Traditionen in Irland

Traditionelle Symbole, landestypische Musik oder Tänze, sowie Sagen und Geschichten gibt es in Irland jede Menge. So gilt beispielsweise das Kleeblatt als eines der typischen Symbole des Landes. Saint Patrick nutzte es um den konvertierten Kelten die Heilige Dreifaltigkeit bestehend aus dem Vater, dem Sohn und dem heiligen Geist zu erklären. Das bringt uns bereits zu einem sehr berühmten Feiertag in Irland – den Saint Patrick’s Day am 17. März. Dieser Ehrentag gilt dem irischen Bischof Patrick, der erste christliche Missionar in Irland. Zwei weitere wesentliche Bestandteile der irischen Tradition ist die Musik und der sogenannte Irish Dance, welche sich wunderbar miteinander vereinen lassen. Getanzt wird mit einem speziellen Schuhwerk und die Form des Tanzes ist dem Stepptanz sehr ähnlich. Die Irish Folk Musik wird mit typischen Instrumenten wie dem Dudelsack, einer Geige oder „Fiddle“ bzw. einem Akkordeon begleitet und kann in zahlreichen Pubs in Irland erlebt werden. Ein ebenfalls wichtiges Element in der irischen Geschichte sind die Sagen und Volksmärchen, die von den Iren gerne erzählt werden und in damaligen Zeiten eine beliebte Möglichkeit zur Überlieferung von Geschichten waren. Zahlreiche internationale Schriftsteller und Autoren haben irische Wurzeln wie beispielsweise Oscar Wilde, Cecilia Ahern oder Marian Keyes. 

Klima in Irland

Wie der Name „grüne Insel“ bereits erahnen lässt, kommt es in Irland besonders in den Wintermonaten zu häufigem Niederschlag. Das Klima in Irland ist generell gemäßigt und maritim und von den Einflüssen des warmen Golfstroms bzw. seiner Position im Atlantik geprägt. Prinzipiell herrschen das ganze Jahr über angenehme und konstante Temperaturen, mit Niederschlägen muss man jedoch immer einmal rechnen. Das milde und feuchte Klima sorgt für herrlich grüne Naturlandschaften mit großartigen Fotomotiven und einer einzigartigen Atmosphäre. Die wärmsten Monate sind im Juli und August mit einer durchschnittlichen Temperatur von 20 Grad. Doch auch im Winter liegen die Temperaturen bei rund 9 Grad und das milde Klima sorgt dafür, dass diese Jahreszeit zumeist ohne Schneefall verläuft. Die Monate April bzw. Mai bis September oder Oktober sind ideal für die Zeit in der freien Natur – perfekt also für einen gelungenen Wanderurlaub an der frischen Luft. Unser Tipp: Wir empfehlen passende Ausrüstung und Regenbekleidung einzupacken, um Irlands Naturschönheiten in vollen Zügen genießen zu können.

Wanderer auf Reise von Connemara nach Burren

Kulinarik in Irland

Bodenständig, deftig, regional – auf diesen Eigenschaften basiert die irische Küche. Früher noch als Küche für arme Leute bekannt, ist die Kulinarik in Irland heute um einige Köstlichkeiten und Spezialitäten reicher geworden. Zu den typischen irischen Speisen zählen das Irish Stew, ein Eintopf mit Fleisch, Kartoffeln, Karotten und Zwiebeln, die Shepherd’s Pie, eine Art Hackfleischauflauf, oder das Seafood Chowder, ein Eintopf mit Fischen und Meeresfrüchten. Das Frühstück gilt für die Iren als wichtigste Mahlzeit am Tag und wird mit Speck, Eiern, Würstchen, Baked Beans und Black Pudding (gebackenes Schweineblut) genossen – sehr deftig und ausgiebig. Ebenso typisch irisch ist die Teatime mit Schwarztee und herrlichen Scones. Irland gilt schließlich als das Land mit dem höchsten Teekonsum weltweit. Eine weitere Köstlichkeit ist der irische Räucherlachs, der besonders entlang den Küsten exzellent schmeckt. Zu den typischen Getränken zählt nicht nur das dunkle Guinness Bier, sondern auch der Irish Coffee, ein Kaffee mit Whiskey, Zucker und Schlagsahne. Den traditionsreichen Whiskey aus Irland sollten Sie auf Ihrer Wanderreise unbedingt probiert haben.

Guinness Bier in Irland

Fragen und Antworten zum Wanderurlaub in Irland

Entschuldigung! Es konnten keine FAQ gefunden werden. Bitte versuche einen anderen Suchbegriff.

Wir bieten unsere Eurohike Wanderreisen in Irland von März bzw. April bis Oktober an. In diesen Monaten kann man die schöne Natur des Landes am besten erkunden.

Besonderes die schönen Gebiete im Osten des Landes wie beispielsweise die grünen Hügel in Carlow, der Wicklow Mountain Nationalpark, der Marlay Park südlich von Dublin, sowie die herrlichen Regionen im Westen von Irland mit den Wanderwegen entlang den Cliffs of Moher oder in Connemara bieten herrliche Möglichkeiten zum Wandern.

In Irland befinden sich zwei UNESCO Weltkulturerbestätten. Die nördlich von Dublin gelegene Welterbestätte Brú na Bóinne ist eine große Ansammlung prähistorischer Kultstätten und zählt seit 1993 als UNESCO Weltkulturerbe. Das zweite Weltkulturerbe ist die Felseninsel Skellig Michael vor der westlichen Küste des Landes gelegen und beheimatet eines der berühmtesten und zugleich schwer zugänglichsten Klöster aus dem Mittelalter.

Was Sie auf Ihrer Wanderreise in Irland unbedingt probieren sollten ist ein typischer Irish Coffee oder das dunkle Guinness Bier. Sie essen gerne Fisch oder Meeresfrüchte? Dann ist ein Seafood Chowder oder der irische Räucherlachs genau das Richtige für Sie. Weitere typische Speisen wie die Shepherd’s Pie oder das Irish Stew sind ebenso absolute Klassiker in der irischen Küche. Und wussten Sie bereits, dass Irland international gesehen den höchsten Teekonsum pro Kopf hat? Bei einem Afternoon Tea lässt sich diese Tradition wunderbar erleben.

Der höchste Berg in Irland ist der Carrauntoohil ist mit 1.039 Metern Höhe.

Die Wanderwege auf unseren Eurohike Wanderreisen sind gut beschildert und die Routen verlaufen auf Waldwegen, Schotterstraßen oder asphaltierten Wegen. Der Anspruchsgrad für unsere Wanderreisen wird der Kategorie „Wandern“ zugewiesen und die Etappen in der sanft hügeligen Natur sind mit einer guten Grundkondition wunderbar zu bewältigen.

  • Hinweis: Für die Wanderetappe am Cliffs of Moher Trail ist Schwindelfreiheit Voraussetzung.

Jedes Jahr am 17. März wird der Saint Patrick’s Day in Gedenken an den irischen Bischof Patrick gefeiert. Dieser lebte im 5. Jahrhundert und galt als erster christlicher Missionar des Landes.

Beim Wandern in Irland erwarten Sie unzählige Natur-Highlights, einmalige Bilderbuchpanoramen und zauberhafte Wanderwege. Zeit für eine Rast in einem der einladenden Pubs samt Whiskey Verkostung bleibt dabei garantiert genug. Die Routen führen über saftig-grüne Wiesen, ruhige Täler, entlang der imposanten Küstenlandschaften und vorbei an den typischen Schafherden. Besonders beeindruckend sind die berühmtem Cliffs of Moher auf unserer Wanderreise Irlands Western Way, 8 Tage. Und auch für Magie ist in Irland gesorgt, denn viele Iren glauben bis heute an Feen und mystische Gestalten.

5 Gründe für einen Wanderurlaub in Irland

  • Herzliche Gastfreundschaft: Traumhafte Wanderwege und beeindruckende Routenführungen, sowie eine rundum perfekte Organisation Ihrer Aktivreise, sind die Basis für einen gelungenen Wanderurlaub mit Eurohike. Was Ihre aktive Auszeit in Irland zu einem besonderen Erlebnis macht, sind die besonders herzlichen Menschen vor Ort, die dem Land ein Gesicht voller Gastfreundschaft verleihen.
  • Magisches Wandererlebnis: Viele Iren glauben bis heute an Feen und mystische Wesen. Erleben Sie selbst, welch zauberhaftes Abenteuer Sie im Wanderurlaub in Irland erwartet. Mehr Magie beim Wandern finden Sie nirgendwo sonst.
  • Grünes Wanderparadies: Nicht umsonst gilt Irland als die ‚grüne Insel‘, denn hier, im Nordwesten Europas, ist das Landschaftsbild geprägt von saftig-grünen Wiesenlandschaften mit grasenden Schafen.

  • Endlose Bilderbuchpanoramen: Malerische Wiesenlandschaften, idyllische Orte und atemberaubenden Küstenabschnitte bilden in Irland ein unvergleichbar schönes Landschaftsbild wie im Bilderbuch. Noch bewusster lässt sich dieses Bild beim Wandern erleben.
  • Ideales Wanderklima: Von März bzw. April bis Oktober genießt man in Irland herrliche Temperaturen für das Wandern an der frischen Luft. Besonders in den Sommermonaten kann man einen Wanderurlaub in Irland genießen, da die Temperaturen kaum über 20 Grad steigen.

Darum Wanderurlaub mit Eurohike
Vorteile, die überzeugen

Perfekt organisierte Wanderreisen

Im Eurohike Wanderurlaub genießen Sie das gewisse „Extra“ an Service und Komfort. Von A wie Anreise bis Z wie Zug planen und organisieren die Eurohike Reisespezialisten Ihren Aktivurlaub. Somit bleibt Ihnen noch mehr Zeit, Ihre aktive Auszeit zu genießen. Während der Wanderreise können Sie sich sorgenfrei den wirklich wichtigen Dingen widmen: dem Wandergenuss mit Ihren Lieben.

Mehr erfahren
Wanderer am Kalterer See

Umfassende Beratung durch unsere Reisespezialisten

Unsere erfahrenen Reisespezialisten stehen Ihnen sowohl bei der Auswahl Ihrer Reise als auch während des Buchungsprozesses jederzeit und gerne zur Verfügung. Ihre Wünsche und Anliegen stehen bei uns an oberster Stelle, damit Ihre Reise zur schönsten Zeit des Jahres wird.

Mehr erfahren
Team Eurobike & Eurohike

Bestens ausgearbeitete Reiseunterlagen und Routenbeschreibungen

Alle Gäste erhalten ein umfangreiches Infopackage mit detaillierten Wanderkarten und Reiseunterlagen samt Tipps und Infos zu Kultur, Kulinarik, Land und Leuten – abgestimmt auf die jeweilige Region und Anforderungen der individuellen Wanderreise. Jährlich überprüfen wir genauestens den Routenverlauf und entwickeln immer wieder neue Varianten, die noch ein wenig mehr Einblicke in Land und Kultur ermöglichen.

Mehr erfahren
Wandern im Dachsteingebirge

Unterkünfte mit Wohlfühl-Faktor

Nach einem herrlichen Wandertag werden Sie abends in den ausgewählten Unterkünften begrüßt. Wir wählen unsere Unterkünfte mit Sorgfalt und Bedacht, immer mit Blick auf deren spezielle Ausrichtung auf Aktivurlauber und Möglichkeiten zur abendlichen Erholung. Das gewisse Extra an Komfort erleben Sie beim Wandern mit Charme. Hier genießen Sie noch mehr Wohlfühleinrichtungen und ein Plus an Genuss.

Mehr erfahren
Finca Son Palou auf Mallorca

Wandern ohne Gepäck

Mit uns genießen Sie die wohl bequemste Form von Aktivurlaub. Eurohike transportiert Ihr Gepäck jeden Tag in die nächste Unterkunft. Sie tragen auf Ihren Wanderetappen lediglich das Tagesgepäck auf dem Rücken und Ihr Koffer wartet abends bereits in der nächsten Unterkunft auf Sie. Erleben Sie mit unserem Gepäcktransfer ein rundum unbeschwertes Wandererlebnis in ganz Europa!

Mehr erfahren
BayernsK öniggschlösser

Persönliche Betreuung vor Ort

Unsere Eurohike-Originaltouren zeichnen sich vor allem durch die persönliche Note aus, für die wir seit vielen Jahren bekannt sind. Bei unseren Originalreisen werden Sie am Anreiseort persönlich durch unsere Mitarbeiter begrüßt. In einem Informationsgespräch werden alle Details über die Tour und den Reiseverlauf erklärt. Auch für Tipps und Empfehlungen steht unser Team vor Ort gerne zur Verfügung.

Mehr erfahren
Informationsgespräch vor Ort

Mit unserer on Tour-App auf den schönsten Routen unterwegs

Wir investieren viel Zeit und Aufwand in die Ausarbeitung unserer Strecken und kontrollieren diese regelmäßig. Dank der Eurobike & Eurohike on Tour-App wird auch die Orientierung auf den schönsten Radwegen Europas zum Kinderspiel und Sie verpassen garantiert keine Highlights entlang der Strecke.

Mehr erfahren
Wanderer in Riva am Gardasee mit App
Bei Buchung einer Reise erhalten Sie jetzt spezielle Konditionen.