Malerweg in Mitteldeutschland

Malerweg

Wandern ohne Gepäck am Malerweg

So kunstvoll kann Wandern sein. Am Malerweg in Mitteldeutschland wandern Sie auf den Spuren zahlreicher berühmter Maler aus vergangener Zeit. Künstler wie beispielsweise Johann Carl August Richter, Adrian Zingg, Bernardo Bellotto, Johann Alexander Thiele oder Caspar David Friedrich haben bereits damals großen Gefallen an den beeindruckenden Felsformationen und an der postkartentauglichen Szenerie gefunden. So ist es kein Wunder, dass der Malerweg im Elbssandsteingebirge zu den beliebtesten Wanderwegen in Deutschland zählt.

Einzigartiger Wanderweg in der Sächsichen Schweiz

Kurzinfo zum Malerweg

Im Wanderurlaub am Malerweg in der Sächsischen Schweiz tauchen Sie ein in die kunstvolle Geschichte der Vergangenheit. Hier trifft eine grenzenlose Fülle an wild-romantischen Schluchten und bizarren Gebilden aus Felsen auf Tafelberge auf geheimnisvolle Wälder. Eine große Bedeutung kommt der historischen Kunst und Kultur der Region in Mitteldeutschland zu. So hat der Malerweg seinen Namen von den zahlreichen Künstlern erhalten, die bereits vor vielen Jahrhunderten Gemälde der Steinformationen und Klippen angefertigt haben. Der Hauptwanderweg führt rund 112 Kilometer durch das Elbsandsteingebirge. Ein Wanderurlaub auf dem Malerweg wird nicht nur zu einem kunstvollen Erlebnis, auch kulturell hält der beliebte Wanderweg des Landes zahlreiche Sehenswürdigkeiten für die Wanderer bereit. Ausgangspunkt für die gesamte Strecke ist Liebethal, Zielpunkt ist Pirna.

Die schönsten Etappen am Malerweg

Traumhafter Ausblick in der Sächsischen Schweiz

So kunstvoll kann Wanderurlaub sein

Unser Team bei Eurohike hat für Sie die schönsten Etappen des Malerweges zu einer unvergesslich schönen Wanderreise zusammengeführt. Im siebentätigen Wanderurlaub am Malerweg marschieren Sie auf rund 70 Kilometern stets auf guten Wanderwegen durch das Elbsandsteingebirge. Ausgangspunkte Ihrer Reise ist Bad Schandau und von dort wandern Sie über den Balkon der Sächsischen Schweiz – dem Brand – bis in den Kurort Rathen. Auf der nächsten Tagesetappe wartet ein besonderes Highlight auf Sie: Der berühmte Basteifelsen mit Ausblick auf die Basteibrücke.

Beeindruckende Aussicht auf den Pfaffenstein

Weiter über den Tafelberg Rauenstein geht es bis zur größten Festungsanlage in Europa – der Festung Königstein. Auch am nächsten Tag hält der schönste Wanderweg Deutschlands was er verspricht: Beeindrucke Fernblicke auf den berühmten Lilienstein und eine genussvolle Wanderpause am Gipfel mit regionalen Schmankerl in der Berggaststätte Pfaffenstein. Weiter vom Kurort Gohrisch führt die Reise nach Krippen bis zum Lichtenhainer Wasserfall.

  • Krönender Abschluss: Als Highlight auf der letzten Etappe erwartet Sie eine Fahrt mit der traditionellen Kirnitzschtalbahn in das finale Ziel Bad Schandau.
(20)
Tourencharakter
Wandern
Deutschland

Malerweg

7 Tage | Individuelle Einzeltour

Unsere Eurohike-Momente am Malerweg

Bezaubernder Lichtenhainer Wasserfall
  • Auf den Spuren der Maler: Schon damals wurden zahlreiche Maler von dem einzigartigen Anblick der Naturlandschaften und Felsformationen entlang des Weges begeistert. Im Nationalpark Sächsische Schweiz dürfen Sie an 13 Schautafeln die Malereien der Künstler von damals bewundern und mehr über die Entstehung, sowie Geschichte erfahren. Das Besondere daran: Die Schautafeln sind dort platziert, wo einst die beliebten Gemälde entstanden sind.
  • Unvergesslicher Fotostopp: Am dritten Tag Ihrer Reise dürfen Sie einen einzigartigen Ausblick auf ein berühmtes Fotomotiv der Sächsischen Schweiz werfen – die rund 76 Meter lange Basteibrücke.
  • Bahnfahren wie damals: Ein absolutes Highlight Ihres Wanderurlaubes erwartet Sie am letzten Tag Ihrer Reise – eine Fahrt mit der historischen Kirnitzschtalbahn. Seit 1898 transportiert die meterspurige Bahn zuverlässig ihre Gäste von Bad Schandau zum Lichtenhainer Wasserfall.

Verlauf und Routenführung am Malerweg

Rathen an der Elbe

Auf guten Wanderwegen durch das Elbsandsteingebirge

Der Wanderurlaub führt Sie stets entlang gut ausgebauter Wanderpfade. Knapp 80 Prozent der gesamten Wege sind naturbelassen und somit ein echtes Erlebnis für das Wanderherz. Die Beschilderung der Routen erfolgt entlang der gesamten Strecke und mittels des Malerweg-Zeichens. Unsere Eurohike Wanderreise führt Sie vorbei an Sandsteinformationen und Schluchten zu beeindruckenden Aussichten. Eine gute Grundkondition, sowie Trittsicherheit wird empfohlen. Obwohl manche Stellenabschnitte über Treppen führen, gibt es für die besonders anspruchsvollen Etappen einfachere Alternativen, was besonders für Wanderungen mit Hund empfehlenswert ist. Bei Eurohike wandern Sie frei von jeglicher Last im Wanderurlaub ohne Gepäck, somit sind auch diese Etappen problemlos zu bewältigen und auf Sie wartet ein feinstes Wandererlebnis.

Fakten und Details zum Malerweg

Ein ausgezeichneter Wanderurlaub erwartet Sie am berühmten Malerweg in Mitteldeutschland. Dieser wurde im Jahre 2007 durch das Wandermagazin als „Schönster Wanderwege Deutschlands“ ausgezeichnet. Bereits im Folgejahr wurde der Malerweg als „Beliebtester Wanderweg Deutschlands“ gekürt. Zahlreiche Gaststätten entlang des Weges zählen zu den Gasthäusern mit der Auszeichnung „Wanderfreundlich am Malerweg“ und sind somit bestens auf die Bedürfnisse von Aktivurlaubern vorbereitet. Einen Überblick zu den Fakten und Details über den Malerweg finden Sie hier auf einen Blick:

Aussicht auf den Goldstein
  • Lage: bei Dresden/Pirna in Sachsen
  • Länge: 112 Kilometer (Eurohike Wanderurlaub: 70 Kilometer)
  • Verlauf: Von Liebethal nach Pirna
  • Saison: Beste Reisezeit von April bis Oktober
  • Höhenunterschied: 4.000 Höhenmeter
  • Höchster Punkt: 551 Meter
  • Niedrigster Punkt: 112 Meter
  • Wegmarkierung: Beschilderung mit dem Malerweg-Zeichen
  • Besonderheiten: Aufgrund der guten Wegbeschaffenheit eignet sich ein Wanderurlaub mit Hund besonders gut.

Fragen und Antworten zum Wandern am Malerweg

Der Malerweg befindet liegt bei Dresden/Pirna in der Sächsischen Schweiz in Mitteldeutschland.

Der Malerweg erstreckt sich über eine Gesamtlänge von 112 Kilometern.

Der Malerweg ist unserem Wandertyp Wandern zugeordnet. Die Routenführung verläuft auf guten Wanderwegen durch die schöne Natur in der Sächsischen Schweiz. Wir empfehlen eine gute Grundkondition und teilweise Trittsicherheit für ein genussvolles Wandererlebnis.

Zu Fuß erleben Sie zahlreiche Highlights auf unserer Wanderreise am Malerweg, 7 Tage. Während der gesamten Route befinden Sie sich auf den Spuren der einstigen Maler. Auf 13 Schautafeln entlang des Weges erfahren Sie mehr über die Geschichte und Malereien dieser Künstler. Ein weiteres Highlight am dritten Tag der Wanderreise am Malerweg ist die Basteibrücke, die sich mit einer Gesamtlänge von 76 Metern malerisch in die Landschaft einfügt.

Auf den Tagesetappen unserer Wanderreisen am Malerweg legen Sie zwischen 10 und 17 Wanderkilometer pro Tag zurück.

Die Route auf unserer Wanderreise am Malerweg führt ausgehend vom Kurort Bad Schandau nach Rathen, Königstein, weiter in den Kurort Gohrisch, nach Krippen und wieder retour nach Bad Schandau.

Die beste Reisezeit für eine Wanderreise am Malerweg ist von Mai bis Oktober.

Auf unserer Wanderreise am Malerweg übernachten Sie in schönen Hotels und gemütlichen Pensionen.

Bootsfahrt auf der Elbe mit Blick auf den Königstein

Wandergenuss pur am Malerweg

Wandern frei von jeglicher Last und ohne Gepäck. Das und noch viel mehr erwartet Sie im Wanderurlaub mit Eurohike. Mit unserem Eurohike Wanderplus sind Sie rundum bestens aufgehoben: Detaillierte Reiseunterlagen, Hotels und Unterkünfte mit dem gewissen Wohlfühlfaktor, die persönliche Betreuung vor Ort und ein zuverlässiger Gepäcktransfer. Auch während Ihrer Reise sind wir von Eurohike immer gerne für Sie auf unserer Service-Hotline erreichbar.

  • Alle Infos zu unserem Eurohike Wanderplus und warum wir bei Eurohike Ihren Wanderurlaub zu einem perfekten Erlebnis machen lesen Sie hier.
Julia Winklhofer
Sind Sie bereit für einen malerischen Wanderurlaub in Mitteldeutschland? Ich freue mich Ihre aktive Auszeit am Malerweg zu organisieren!
Julia Winklhofer, Reisespezialistin
Jetzt buchen

Weitere Wanderwege in Europa