(11)

Rund um Madeira

Einzigartige Küstenwanderungen & blühende Gärten.

Erkunden Sie die vielfältige und beeindruckende Insel im Atlantik. Von steilen und schroffen Küsten bis hin zu grünen Hügeln und kleinen Badebuchten, von Nebelwäldern bis zur sonnendurchfluteten Bananenplantage. Die Blumeninsel Madeira bietet eine vielseitige Landschaft und ein ganzjährig angenehmes Klima. Der trockene Osten, der kühle Norden, die kargen Berge, die feuchte Hochebene und der sonnenreiche Süden laden Sie zur Entdeckung dieser wunderbaren Insel. Zu jeder Jahreszeit blühen die unterschiedlichsten Blumen und Bäume in verschiedenen Höhenlagen. Die freundlichen wie traditionsbewussten Einheimischen laden Sie herzlich ein, ihr Land und ihre Kultur kennenzulernen. Entdecken Sie auf Ihrer Umrundung Madeiras die Insel in all ihren Facetten!

Bergwandern

Bergwandern
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
madeira2_seperator

Reiseverlauf

Im kleinen Fischerdorf Porto da Cruz können Sie am schwarzen Sandstrand entspannen. Zu besichtigen gibt es auch eine der letzten Zuckerrohrmühlen, wo Sie den bekannten „Poncha“ verkosten können, ein lokales Getränk aus Zuckerrohrschnaps, Honig und frisch gepresstem Orangensaft.

Hotel (Beispiel): Costa Linda

Nach einem kurzen Transfer nach Machico wandern Sie entlang der eindrucksvollen Nordküste über den Sattel von Boca do Risco auf einem alten Versorgungsweg, der früher zur Bewirtschaftung der Weinberge gedient hat. Heute führt einer der schönsten Wanderwege entlang dieser Route nach Porto da Cruz, auf denen immer noch die spektakulär angelegten landwirtschaftlich genutzten Terrassen begeistern. Genießen Sie die atemberaubenden Ausblicke.

Hotel (Beispiel): Costa Linda

ca. 4,5 bis 5 Stunden
15 km
550 m
550 m

Im traditionellen Ort Santana, bekannt für seine typischen Häuser, starten Sie Ihre Tagesetappe. Panoramareich oberhalb der beeindruckenden Küste führt Ihr Weg in Richtung Sao Jorge vorbei an kleinen Gärten mit Wein, Zuckerrohr, Gemüse und Obst zu einem Aussichtspunkt. Hier überblicken Sie die gesamte Nordküste von Porto Moniz bis zum Ponta de Sao Lourenco und bei schönem Wetter auch die nördlich gelegene Nachbarinsel Porto Santo. Die wunderbare Königslevada führt Sie zu einer traditionellen Wassersägemühle, ein ganz besonderes Kulturgut.

Hotel (Beispiel): Estalagem do Vale

ca. 4,5 bis 5 Stunden
16 km
650 m
150 m

Transfer in die Berge zur Hochebene von Paul da Serra. Die heutige Wanderung bringt Ihnen das grüne Bergland Madeiras näher. Auf aussichtsreichen Wegen wandern Sie durch schattige Lorbeerwälder, die Teil des UNESCO Weltkulturerbes sind. Die Vereda Ribeira de Janela führt Sie ins längste Tal der Insel, bevor Sie mit wunderschönem Ausblick auf das azurblaue Meer den Küstenort Porto Moniz erreichen. Der reizende Ort ist bekannt für seine Naturschwimmbäder, die das Meer aus schwarzem Lavagestein formte.

Hotel (Beispiel): Moniz Sol

ca. 5,5 Stunden
17 km
100 m
1.290 m

Nach einem Expresso mit einem Glas Anona- oder Maracujalikör wandern Sie entlang der Südwestküste über die grünen Hügel, die anschließend steil ins Meer abfallen und an kleinen Dörfern vorbeiführen. Besonders Prazeres gilt als eines der schönsten Dörfer Madeiras. In diesem Teil der Insel erleben Sie das ursprüngliche Leben der Inselbewohner. Auf Ihrer Wanderroute durch duftenden Eukalyptuswald erblicken Sie immer wieder wildwachsende Callas, Amaryllis und Agapanthus. Übernachtet wird im quirligen Küstenort Calheta mit feinem Sandstrand und elegantem Yachthafen.

Hotel (Beispiel): Savoy Saccharum

ca. 5,5 Stunden
22 km
50 m
650 m

Kurzer Transfer entlang der Südküste, bevor Sie sich hinauf zur aussichtsreichen Levada do Norte, der längsten und breitesten Levada des Südens, begeben. Sie wandern durch typische bewirtschaftete Terrassenflächen und entdecken in den Gärten die unterschiedlichsten Früchte. Oberhalb kleiner Orte wie Quinta Grande und Campanario vorbei, geht es zum Cabo Girao, der höchsten Steilklippe Europas. Von dort bietet sich Ihnen ein fantastischer Ausblick auf die unter Ihnen liegenden Terrassenfelder und auf die Küste bis hin zur Hauptstadt Funchal.

Hotel (Beispiel): Four Views Baía

ca. 5 Stunden
15 km
250 m
150 m

Per Seilbahn geht es in den Wallfahrtsort Monte, hoch über Funchal. Nach einem Besuch der Kirche Nossa Senhora do Monte können Sie die rasanten Korbschlittenfahrer beobachten, bevor Sie zu Ihrer abwechslungsreichen Schlussetappe starten. Mit einem wundbarem Ausblick auf die Küste von Funchal führt Sie Ihr Weg noch einmal durch die subtropische Inselvegetation und zurück in die Hauptstadt. Unbedingt besuchen sollten Sie den herrlichen botanischen Garten, der Ihnen die exotische Pflanzenwelt der Insel auf 35.0000 m2 näherbringt.

Hotel (Beispiel): Four Views Baía

ca. 3 Stunden
8 km
100 m
550 m

Tourencharakter

Die täglichen Routen verlaufen entlang guter und vor allem sehr abwechslungsreicher Wanderwege, die allerdings teils schmale Pfade sein können. Viele Wanderungen führen an der Küste und auch entlang von Levadas (Bewässerungskanäle), für die Trittsicherheit und Schwindelfreit auf einigen Abschnitten erforderlich sind. Mitzubringen ist eine gute Grundkondition für Wanderungen bis zu max. 5,5 Stunden.

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Saison 1
06.01.2018 - 27.04.2018
29.09.2018 - 15.12.2018
Dienstag, Donnerstag, Samstag
Saison 2
28.04.2018 - 28.09.2018
Dienstag, Donnerstag, Samstag
Rund um Madeira 8 Tage, PO-MAWPF-08X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Zuschlag Halbpension
565,00
265,00
175,00
625,00
265,00
175,00

Kategorie: 4****-Hotels, 2x schönes 2**-Hotel (Porto da Cruz)

Saison 1
06.01.2018 - 27.04.2018
29.09.2018 - 15.12.2018
Saison 2
28.04.2018 - 28.09.2018
Porto da Cruz
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
Funchal
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
42,00
58,00
65,00
110,00
42,00
58,00
65,00
110,00

Leistungen & Infos

  • 7 Übernachtungen wie angeführt inkl. Frühstück
  • Bei Halbpension mind. 3-gängiges Menü
  • Gepäcktransfer
  • Persönliche Toureninformation
  • Transfers gemäß Programm
  • Busfahrt Cabo Girao – Funchal
  • Bergfahrt Seilbahn Monte/Funchal
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Anreise/Abreise

  • Flughafen Funchal. Fahrt per Bus in ca. 30 Minuten nach Porto da Cruz oder kurze Fahrt per Taxi ca. € 30,- pro Fahrt.
  • Rückreise per Bus von Funchal zum Flughafen in ca. 1 Stunde. Fahrt per Taxi ca. € 30,- Fahrzeit ca. 30 Minuten.

Hinweis

  • Kurtaxe – soweit fällig, zahlbar vor Ort
Florian Frisch
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Wanderreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Florian Frisch, Kundenberatung

Bewertungen

4,8 von 5 Sternen (11 Bewertungen)
5 Sterne
Evelyn B. DE | 01.02.2018
Eine großartige Reise
Ein rundum tolles Paket! Super gute Organisation, tolle Ansprechpartner und ein wunderschönes Reiseziel!! Persönlich würden mir bei einer solchen Reise 3 Sterne Hotels völlig ausreichen und ich bin ein großer Fan abwechslungsreicher Wege. Zu lange Levadawanderungen sind dagegen eher gemütlich. Im Ganzen war es wirklich ein anspruchsvoller und absolut gelungener Urlaub! Eurohike - immer wieder und 100% weiter zu empfehlen!
5 Sterne
Florian und Karin G. AT | 22.11.2017
Super Gesamtpaket!!
Wir waren rund um zufrieden! Zuverlässige Transfers, tolle Hotels, schöne Wandervorschläge. Kurz: An alles gedacht!! Gut gefallen hätte uns, anstatt einer von mehreren Levada-Wanderungen, eine Tour zu den hohen Gipfeln des Inselzentrums.
Florian Frisch
Florian Frisch antwortete:
Liebe Familie Gaßner - vielen Dank für Ihr schönes Feedback, es freut uns, dass Ihnen unsere Madeira Reise gefallen hat! Wir haben in unserem Programm bereits eine Wanderung auf der man die Hochebene Paul da Serra erkundet - vielen Dank für Ihren Hinweis, vielleicht können wir in Zukunft noch weitere, gipfellastigere Etappen mit einbauen - wir werden dies auf jeden Fall in Betracht ziehen!
5 Sterne
Sabine K. DE | 01.11.2017
Perfekte Organisation und wunderbare Tourenauswahl
Gleich die erste Tour von Machico nach Porto da Cruz war unser Highlight. Eine spektakulärere Landschaft mit tolleren Ausblicken konnte danach nicht folgen. Alle anderen Touren waren auch gut ausgewählt und zeigten zusammen einen schönen Querschnitt von Madeiras Wanderrouten. Das ungeführte Wandern ist ein tolles Konzept und hat super funktioniert. So kann man von ganz kleinen Gruppen bis großen Gruppen (wir waren 19 Teilnehmer) jedem seine individuelle Tour oder Wandern zusammen mit anderen Teilnehmern ermöglichen. Die Unterlagen (Karten und Wegbeschreibung) waren perfekt vorbereitet. Die Transferorganisation war perfekt.
Florian Frisch
Florian Frisch antwortete:
Lieber Gast - vielen Dank für Ihr Reisefeedback! Für uns ist es sehr wichtig, dass unsere Wanderer immer individuell wandern können. Je nach Anreisetermin starten manchmal mehr und manchmal weniger oder sogar keine anderen Teilnehmer am selben Tag, es bleibt jedoch allen Wanderern selbst überlassen mit welchem Tempo die Etappen bewältigt werden. Schön, dass wir mit unserer Reise Ihren Geschmack getroffen haben!
4 Sterne
Heidi Goldiger CH | 26.09.2017
Eine schöne Woche
Zum Wandern ist es auf Madeira auch im Herbst sehr schön. Noch ist sichtbar weshalb sie auch Blumeninsel genannt wird. Die Wege sind sicher begehbar und gut markiert.
Florian Frisch
Florian Frisch antwortete:
Sehr geehrte Frau Goldiger, vielen Dank für Ihr Feedback! Madeira eignet sich aufgrund des besonderen Klimas wirklich als ganzjährige Wanderdestination! Schön, dass Ihnen die Reise gefallen hat.
4 Sterne
Martha R. CH | 19.09.2017
Zufrieden, gut organisiert, so lässt es sich gut wandern
5 Sterne
Birgit Rammerstorfer AT | 01.09.2017
Perfekt!
Tolle Reiseunterlagen, wunderschöne Hotels, atemberaubende Wanderwege, perfekte Organisation, super Preis-Leistungsverhältnis. EINFACH PERFEKT!
5 Sterne
Birgitta Bär DE | 09.06.2017
Schöne Wanderung dank toller Organisation
Dank Eurohike haben wir eine super schöne Wanderwoche auf Madeira erlebt. Die Organisation hat reibungslos geklappt, wir waren in tollen Hotels untergebracht und hatten schöne Wanderungen mit tollen Ausblicken. Die Wanderrouten waren super beschrieben. Aufgrund der Topographie Madeiras waren die Wanderungen teils recht anspruchsvoll. Einzige Anmerkung: wer mit Höhe Probleme hat, ist hier nicht gut aufgehoben :-) Besonders begeistert war ich von dem Transfer vor Ort. Die Fahrer waren super pünktlich und alles hat reibungslos geklappt. Daumen hoch!
Florian Frisch
Florian Frisch antwortete:
Liebe Frau Bär, besten Dank für Ihr Reisefeedback! Schön, dass Sie angenehme Tage auf Madeira verbringen konnten und mit unserem Service rundum zufrieden waren. Bei einigen der Etappen ist wirklich etwas Schwindelfreiheit gefragt - wir bieten aber vor Ort und in unseren Routenbüchern teilweise Optionen an, um diese zu umgehen. Wichtig für uns ist, dass alle Eurohike-Wanderpfade stets gut gesichert sind und Sie die Aussichten ohne Sorgen genießen können :-)
5 Sterne
Lars und Sabine Tocholski DE | 14.05.2017
Sehr empfehlenswerte Wanderreise nach Madeira
Eine traumhaft schöne Wanderwoche mit vielen phantastischen Ausblicken, unglaublich grüner Natur und gut organisiertem Drumherum. Wir haben die Wanderstrecken zum Teil variiert, was insbesondere durch die vorab gelieferten Tracks problemlos möglich war. Das Wetter war traumhaft und wir sind nur netten und hilfsbereiten Menschen begegnet. Ein perfekter Wanderurlaub!
5 Sterne
Sandra Stowasser DE | 12.05.2017
Trauminsel Madeira!
April eignet sich gut als Reisezeitraum, viele Blumen blühen schon und die Insel zeigt Ihre Pracht. Der Mix der Hotels ist sehr abwechslungsreich, genauso wie die Wanderung. Highlights war für uns die Tour an Tag 2, die Ausblicke spektakulär! Die Inselbewohner sind sehr freunlich :-)
5 Sterne
Rudolf Künzi CH | 11.05.2017
Madeira genial
Ideale Jahreszeit zum Wandern und um die Natur geniessen! Sehr schöne Routen, dank 'Optionen' für unterschiedliche Ansprüche geeignet. Genügend Zeit zum Wandern und zur Erholung.
5 Sterne
Helene Naschberger AT | 26.03.2017
Madeira entdecken
Perfekt organisiert, ideale Tour für Individualwanderer bzw. Einsteiger. Wanderungen waren eher gemütlich aber dank der abwechslungsreichen Wegebeschreibungen im Tourenheft herausfordernd (Schnitzeljagd) - danke dafür, hat viel Spaß gemacht!!

Bestens informiert!

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!