italien_header

Wandern im schönen Italien

Willkommen in Italien, wo man Geschmack noch riechen und die Schönheit des Landes noch fühlen kann!

Auch Sie sind ein wahrer Italien-Fan oder wollen es noch werden? Dann bleiben Sie auf dieser Seite und erfahren Sie, welche Wandertouren wir für Sie im Angebot haben, welche Wanderregionen zu entdecken sind, bei welchen Reisen man die Badehose einpacken sollte und warum die Pizza in Italien so besonders schmeckt! Gewinnen Sie einen ersten Eindruck und informieren Sie sich noch heute über unsere Wanderreisen in Italien.

Die beliebtesten Wanderregionen in Italien

Wanderer inmitten der Weinfelder nahe Kaltern

Wandern im Land der schönen Künste und der atemberaubenden Mode

Italien zählt wohl in unseren Breitengraden zu den beliebtesten Reisezielen Europas, wenn nicht sogar der Welt. Die jahrtausende alte Kultur, die pittoreske Landschaft, die herrliche Küche und die lärmende und gleichzeitig charmante Bevölkerung machen Italien in ihrer Gesamtheit zu einem fast magischen Ort, der in seiner Vielfältigkeit mit wenig anderen Ländern zu vergleichen ist. Wandern Sie mit all Ihren Sinnen durch die atemberaubende Bergwelt Südtirols, nehmen Sie nach einem heißen Wandertag ein erfrischendes Bad im kühlen Gardasee, erklimmen Sie die wunderschönen italienischen Alpen, kosten Sie sich durch die sagenhafte Küche des Piemonts und entspannen Sie an einem weißen Sandstrand in Süd- und Mitteltalien! Es ist für jeden Geschmack etwas dabei!

Einzigartige Wanderungen zwischen Bergen und Meer

Inseln und Küsten in Süd- & Mittelitalien

Weiße Sandstrände, türkisblaue Wellen, der Geruch von Pinienwäldern und das Zirpen der südländischen Grillen. Hört sich das nicht himmlisch an? Hatten Sie nicht schon immer Lust, in so einer wundervollen Kulisse ihrem liebsten Hobby, dem Wandern, nachzugehen? Kein Problem! Eurohike macht’s möglich. Informieren Sie sich doch gleich über unser tolles Wanderangebot im wunderschönen Süden Italiens. Ob entlang der Ostküste Sardiniens, der blumigen Amalfiküste oder auf Sizilien und den Liparischen Inseln, das Wandern in Süditalien wird zu Ihren schönsten Urlaubserinnerungen zählen.

Kastanienweg mit Blick auf Gesilerspitzen

Südtirol

Nicht Italien und doch auch nicht mehr Österreich – einfach Südtirol – ein Land zwischen alpenländischer Gemütlichkeit und südländischem Temperament, mit Einflüssen aus zwei ganz besonderen Ländern. Das macht den Charme des schönen Südtirols aus. Hinzu kommen eine zauberhafte Landschaft, eine zünftige Kulinarik und wunderhübsche Städtchen. Erkunden auch Sie die autonome Region Südtirol zu Fuß auf dem Südtiroler Wein- & Almenweg, der Wandertour Reschensee – Kalterer See, auf der Kastanien & Weinwegwanderung oder auf dem Dolomiten Höhenweg!

Farbenprächtiger Sonnenuntergang an Hafen von Bardolino

Gardasee

Die glitzernden Wellen, der betörende Duft blühender Orangebäume, sanfte Hügel und malerische Weinberge. Ist das nicht alles, was ein Wanderherz begehrt? Schnüren Sie schon mal Ihre Wanderschuhe, denn eine unserer Wanderreisen am Gardasee wird Sie mit Sicherheit überzeugen. Wie wäre es mit der Wandertour Gardasee – Venedig? Oder doch lieber Verona – Gardasee, Meran – Gardasee oder gar Meran – Gardasee mit Charme?

Bergsee in den Dolomiten

Italienische Alpen

Wandern Sie frühmorgens hoch über den zauberhaften Städten Norditaliens über taubenetzte Almenwiesen und blicken Sie über die noch schlafende Landschaft! Beobachten Sie voller Staunen, die faszinierenden Tiere der Alpen, wie Sie sich in ihrer natürlichen Umgebung bewegen und genießen Sie diese unendliche Ruhe, die man hier fast spüren kann. Wie wäre es zum Beispiel mit dem Dolomiten Höhenweg oder der Dolomiten Naturparkwanderung? Oder sind Sie doch eher den Wandertouren Meran – Gardasee oder der Alpenüberquerung zugetan? Wir sind uns sicher, dass die richtige Wanderreise für Sie dabei ist!

Weltberühmte Weinort Barolo

Piemont

Liebe Freunde des guten Geschmacks, aufgepasst! Wir haben genau das Richtige für Euch! Eine Wanderreise durch das Land des Slow Foods, wo das Kochen eines Gerichtes noch mit stundenlanger Hingabe und Liebe zelebriert wird, wo man ein Abendessen noch mit dem stimmigen Wein würdigt, wo die blühenden Reisfelder einem zu Füßen liegen und die romantischen Weinberge einem den Atem rauben. Willkommen im Piemont! Ob auf der Wanderreise Piemont – Liguren oder Genusswandern im Piemont, Sie werden begeistert sein!

Wissenswertes zu Ihrem Wanderurlaub in Italien

Panoramablicke am Kastanienweg in Südtirol

Italiens Klima

Das Klima in Italien ist so vielseitig wie das Land selbst: In Südtirol erwartet uns Wanderer ein mildes Gebirgsklima. Und wie man es von den Alpen gewohnt ist, sind auch die Winter in den italienischen Alpen sehr kalt und streng. Das ist auch der Grund, warum unsere Wanderreisen in den italienischen Alpen erst im Mai oder Juni beginnen, denn der Schnee hält sich oft sehr lange. Etwas milder wird das Klima, wenn man etwas weiter nach Süden geht, also Richtung Gardasee. Noch ein bisschen südlicher, also im Piemont und in Ligurien herrscht schon ein mediterranes Klima. In Süditalien ist dann im Sommer mit sehr heißen Temperaturen zu rechnen. Perfekte Reisezeit bei unseren Insel-Wandertouren im Süden ist deshalb eher der Frühling und Herbst. Bei angenehm warmen Temperaturen lässt es sich am schönsten wandern!

Einzigartiges kulinarisches Erlebnis im Piemont

Ein Blick in Italiens Kochtöpfe

Pizza, Pasta, Risotto, Carpaccio,… soll ich fortfahren? Wir sind der italienischen Küche zu großem Dank verpflichtet. Deshalb schon jetzt einmal ein dickes: „Grazie“! Beinahe jede Region hat verschiedenste Gerichte, die es zu Weltruhm gebracht haben. Deshalb rechnen Sie nicht damit, nach Ihrer Wanderreise mit weniger Gewicht nach Hause zu kommen. Die Versuchungen sind einfach zu groß. Ein traditionelles Törggelen in Südtirol, eine herzhafte Merende mit würzigem Speck in den italienischen Alpen, ein herrliches Gericht mit fangfrischem Fisch aus dem Gardasee, ein himmlisches Risotto mit frischem Trüffel im Piemont und typisch sardische Pasta in Süditalien. Freuen Sie sich schon jetzt, auf die unzähligen Gerichte, die von Ihnen probiert werden wollen.

Pizza mit Meeresfrüchten in Sardinien

La Pizza napoletana

Das wohl berühmteste Gericht der Welt – die Pizza – hat Ihren Ursprung in Italien, genauer gesagt in Neapel. Schon im 18. Jahrhundert, oder wahrscheinlich viel früher, wurde in Italien Pizza gegessen, damals jedoch noch in einer sehr viel einfacheren Form. Als Erfinder der Pizza Margherita, wie wir Sie heute kennen, gilt ein gewisser Signor Raffaele Esposito, der für das Restaurant Brandi in Neapel arbeitete. Ihm wurde geheißen, er solle König Umberto I. und seiner Frau Margherita ein Gericht servieren. Der Rest ist Geschichte. Die berühmteste Pizzavariante der Welt, die nach des Königs Frau benannt wurde, besteht aus drei Belägen: roten Tomaten, weißem Mozzarella und grünem Basilikum – den Nationalfarben Italiens. Heute gibt es sogar bereits eine Vereinigung, die Associazione Verace Pizza Napoletana, die die Wahrung der Zubereitung der einzig wahren napoletanischen Pizza zur Aufgabe hat. Pizzerien auf der ganzen Welt gehören dieser Vereinigung an und dürfen sich folglich damit brüsten, die echte napoletanische Pizza zu servieren. Die Einhaltung des Rezepts und der Zubereitung wird regelmäßig von der Associazione kontrolliert. Weiters gibt es in Italien noch die Pizza Romana, die sehr dünn und knusprig ist, die Pizza Genovese, eine Abwandlung der Focaccia mit dickerem Boden und die Pizza al taglio, die stückweise zumeist im Gassenverkauf zum Mitnehmen angeboten wird. Aber sind wir uns doch mal ehrlich: Egal für welche Art Pizza Sie sich entscheiden – haben Sie in Italien schon einmal schlechte Pizza gegessen? Beinahe unmöglich!

Perfekt organisierter Wanderurlaub in Italien mit Eurohike

Kulinarischer Genuss mit atemberaubender Aussicht

Sie lieben das Wandern, bleiben aber dazu meist zuhause, da Ihnen mehrtägige Wanderreisen zu mühsam erscheinen? Das gesamte Gepäck während der Reise herumschleppen, Unterkünfte suchen und dann auch noch die schönsten Routen heraussuchen…. Kontaktieren Sie uns, denn das alles übernehmen wir für Sie. Wir buchen Ihre Hotels, sorgen dafür, dass Ihr Gepäck pünktlich in der nächsten Unterkunft ankommt, stellen Ihnen perfekte Routen mit Reiseunterlagen zur Verfügung und stehen Ihnen 7 Tage die Woche mit unserer Service-Hotline zur Seite! Überlegen Sie es sich doch nochmal! Wir zeigen Ihnen, wie unkompliziert ein Wanderurlaub sein kann!

Eurohike – Weil wandern unbeschwert sein sollte!

Robi auf dem Fahrrad
Isabella Strasser
"Bei der Planung Ihrer Radreise in Italien helfe ich Ihnen gerne!"
Isabella Strasser, Kundenberatung
Bestens informiert!
Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi auf dem Fahrrad
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!