Wunderschönes Bergpanorama am Wanderweg von München nach Garmisch
Wanderer am Wanderweg von München nach Garmisch
Blick vom Wanderweg auf den Kochlsee

Von München nach Garmisch

Durchs bayerische Seenland zur Zugspitze

„Ja, mei!“, werden Sie beim Anblick des Bergpanoramas auf der achttägigen Wanderreise von München nach Garmisch nicht nur einmal sagen. Von der bayerischen Hauptstadt München geht es los, vorbei an rauschenden Wasserfällen, plätschernden Bächen und traumhaften Seen.

Mit der Bergbahn gelangen Sie in höhere Lagen und erkunden so, ganz ohne Schweiß, den höchsten Berg Deutschlands, die Zugspitze. Unter Ihnen liegt das beschauliche Garmisch und ringsherum sind zünftige Almhütten und urige Bankerl, die zur Rast einladen. Nach getaner Arbeit gibt’s dann eine ordentliche Brotzeit, denn „wea ko, dea ko!

Details zum Wanderurlaub in Bayern

Von München und Schäftlarn führt Sie die Wanderreise von Eurohike an Tag drei nach Bernried. Durch die eindrucksvolle Maisinger Schlucht, zum Moorsee bis zum Schloss Possenhofen, wo einst Kaiserin Sisi ihre Kindheit verbrachte.

Nach einem morgendlichen Besuch im Benediktinerkloster Bernried geht es weiter zum Starnberger See. Die Seenplatte der Osterseen mit Blick auf die Zugspitze wird Ihnen beinahe den Atem rauben, versprochen! An Tag fünf heißt es: Beine hochlagern und Pause einlegen. Oder Sie erkunden Kochel am See und tauchen ein in die Kultur und Kunstsammlungen der Region.

An den letzten Tagen warten noch zwei Bergetappen auf die fleißigen Wanderer. „Pack ma’s“ und immer der Nase nach! Bis Wallgau und schließlich zur Zugspitze, bis Sie am Ende Ihrer Reise in Garmisch angekommen sind.

Die Highlights der Wanderung von München nach Garmisch auf einen Blick:

  • Maisinger See: Durch die eindrucksvolle Maisinger Schlucht gelangt man zum idyllischen Moorsee, der inmitten einer traumhaften Landschaftskulisse das perfekte Fotomotiv liefert.
  • Südende des Starnberger Sees: Von dort aus beginnt die einmalig schöne Seenplatte der Osterseen. Ob wandern oder baden – Sie haben die Qual der Wahl!
  • Die Zugspitze: 2.968 Meter hoch ist der höchste Gipfel des Wettersteingebirges und gleichzeitig Deutschlands höchster Berg. Genießen Sie die eindrucksvolle Aussicht und schaukeln Sie anschließend entspannt mit dem Lift hinunter Richtung Garmisch.

Wissenswertes zur Wanderreise von München nach Garmisch

Gemächlich mit nur wenigen Hügeln beginnt die erste Wanderetappe durchs Alpenvorland. Mit der Eurohike-Kategorie „Wandern“ kommen alle rüstigen Genuss-Schlenderer gemächlich ans Ziel. Um neue Kraft zu tanken, gibt es an Tag fünf die Option, einen Ruhetag einzulegen oder den Kochelsee zu umrunden.

Durchschnittlich werden 12 Kilometer pro Tag zurückgelegt, mit minimalen Steigungen von 200 Höhenmetern. Die tägliche Gehzeit beträgt dabei maximal fünf Stunden. Trotz oder gerade wegen der gemächlichen Etappenführung kommen Sie bei dieser Wanderreise voll auf Ihre Kosten: Prächtiges Bergpanorama und glasklare Seen säumen jede Etappe.

Wandern
Wandern
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
Lisa Seidl
Lisa Seidl
+43 6219 7444 169 Kontaktieren

Reiseverlauf

Nutzen Sie den Anreisetag für einen Besuch der Münchner Innenstadt mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten und erleben Sie bayrische Gemütlichkeit in einem der vielen typischen Biergärten.

Hotel (Beispiel): Sheraton Westpark

Von der Bayernmetropole wandern Sie an der Isar durch Wälder und Auen. Am Jakobsweg bis zum berühmten Kloster Schäftlarn, wo Sie im Klosterbiergarten bayrische Schmankerl und frisch gebrautes Bier genießen können. Ein kurzer steiler Aufstieg bringt Sie aus dem Isartal nach Schäftlarn.

Hotel (Beispiel): Gut Schwaige

ca. 3,5 bis 4 Stunden
12 km
200 m
100 m

Durch die eindrucksvolle Maisinger Schlucht wandern Sie zum Maisinger See, einem idyllischen Moorsee inmitten traumhafter Landschaft. Weiter geht es nach Possenhofen, wo Kaiserin Sissi ihre Kindheit verbrachte. Vorbei an der Roseninsel und Sissis geliebtem Strandbad Feldafing führt Ihre Wanderung am idyllischen Uferweg des Starnberger Sees.

Hotel (Beispiel): Seeblick

ca. 4 bis 4,5 Stunden
18 km
150 m
150 m

Nach einem morgendlichen Besuch des Benediktinerklosters Bernried wandern Sie durch den Bernrieder Park und malerische Naturschutzgebiete direkt am Wasser entlang. Bald erreichen Sie Seeshaupt, das Südende des Starnberger Sees. Hier beginnt die einmalig schöne Seenplatte der Osterseen, an deren Ufer Sie wunderschön wandern und baden können. Fantastische Blicke auf die Zugspitze haben Sie vom großen Ostersee, wo vielerlei Wasservögel zuhause sind.

Hotel (Beispiel): Alpenhof Postillion

ca. 4 Stunden
15 km
100 m
100 m

Ein Tag zur Entspannung und zum Genuss einer Landschaft, die auch zahlreiche berühmte Künstler wie Franz Marc und Kandinsky sehr schätzten. Folgen Sie unserem Wandervorschlag über Brücken und Stege zu den Lainbach Wasserfällen, die sich eindrucksvoll in eine Schlucht ergießen. Am Felsenweg wandern Sie rund um den Kochelsee bis Schlehdorf. Abschließend geht es per Schiff zurück nach Kochel.

Hotel (Beispiel): Alpenhof Postillion

ca. 3 bis 3,5 Stunden
11 km
200 m
200 m

Heute wartet die erste Bergetappe auf Sie! Ihre Wanderung führt Sie zum berühmten Herzogstand auf dem Reitweg, den schon König Ludwig nutzte, um sein Jagdhaus zu erreichen. Oben angekommen, kehren Sie zu einer verdienten Rast im legendären Biergarten ein oder steigen noch auf den Herzogstand, wo Sie vom Panorama-Pavillon bis nach München und ins Hochgebirge blicken können. Mit der Seilbahn schweben Sie mühelos ins Tal, wo Sie den Bus nach Wallgau nehmen.

Hotel (Beispiel): Zur Post

ca. 3,5 bis 4 Stunden
8 km
900 m
150 m

Zum Abschluss steht eine fantastische Gipfeltour auf den Wank auf Ihrem Programm. Durch die tiefe Finzbachklamm steigen Sie hinauf zur Finzalm, einer traumhaft gelegenen kleinen Rasthütte. Weiter zur Esterbergalm, wo Sie sich mit Hüttenspezialitäten stärken können, bevor der letzte Anstieg durch den Wald zum Gipfel ruft. Von oben sehen Sie das gesamte Zugspitzmassiv und Wettersteingebirge direkt gegenüber und die Stadt tief unter sich, ein unvergesslicher Anblick! Schaukeln Sie nun gemütlich mit der Seilbahn hinab nach Garmisch.

Hotel (Beispiel): Vier Jahreszeiten

ca. 5 Stunden
16 km
950 m
100 m

Tourencharakter

Der erste Teil Ihrer Wanderwoche führt gemächlich und nur leicht hügelig durchs Alpenvorland. Dazwischen lockt ein Ruhetag mit einer Option zur Seeumrundung, bevor es in die Berge in Richtung Garmisch geht. Genießen Sie zum Abschluss zwei Wanderetappen mit Almen und prächtigem Bergpanorama. Rundherum eine Wanderreise voller Genuss, mit täglichen Gehzeiten bis max. 5 Stunden, wobei an den beiden Bergtagen je eine einfachere und eine sportliche Variante angeboten werden.

Preise & Termine

Alle Daten für 2019 auf einen Blick
Saison 1
18.05.2019 - 08.06.2019
15.09.2019 - 05.10.2019
Samstag
Saison 2
09.06.2019 - 29.06.2019
18.08.2019 - 14.09.2019
Samstag
Saison 3
30.06.2019 - 17.08.2019
Samstag
Von München nach Garmisch 8 Tage, DE-MUWMG-08X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Zuschlag Halbpension 7x (Abendessen: meist mehrgängig, teilweise außerhalb der Unterkunft mit Wertgutschein)
569,00
195,00
188,00
599,00
195,00
188,00
659,00
195,00
188,00

Kategorie: 4****-Hotel in München, schöne 3***-Hotels und Gasthöfe

Saison 1
18.05.2019 - 08.06.2019
15.09.2019 - 05.10.2019
Saison 2
09.06.2019 - 29.06.2019
18.08.2019 - 14.09.2019
Saison 3
30.06.2019 - 17.08.2019
München
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
Garmisch-Partenkirchen
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
86,00
151,00
59,00
79,00
86,00
151,00
62,00
82,00
86,00
151,00
62,00
82,00

Leistungen & Infos

Enthalten:

  • 7 Übernachtungen wie angeführt, inkl. Frühstück
  • Gepäcktransfer
  • Persönliche Toureninformation (DE, EN)
  • Transfers gemäß Programm
  • Schifffahrt Kochelsee
  • Talfahrt Seilbahn Herzogstand
  • Talfahrt Seilbahn Wank
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1x pro Zimmer (DE, EN)
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Optional:

  • Bei Halbpension mind. 3-gängiges Abendessen (teilweise außerhalb der Unterkunft mit Wertgutschein)

Anreise / Parken / Abreise:

  • Bahnanreise nach München und per U-Bahn zum Hotel.
  • Parken: Hotelgarage für ca. € 50,- pro Woche, keine Vorreservierung. Kostenlose, unbewachte Parkplätze in Hotelnähe.
  • Rückreise von Garmisch nach München per Bahn, Dauer ca. 1,5 Stunden.

Hinweis:

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten
  • Bahnfahrt Iffeldorf – Kochel, ca. € 5,- pro Person
  • Busfahrt Kochel – Walchensee (mit Gästekarte kostenlos)
  • Busfahrt Herzogstand – Wallgau (mit Gästekarte kostenlos)
  • Sondertermine auf Anfrage
  • Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz finden Sie hier!
Lisa Seidl
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Wanderreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Lisa Seidl, Kundenberatung
Robi auf dem Fahrrad

Bewertungen

Für diese Reise gibt es noch keine Bewertungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Bestens informiert!
Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi auf dem Fahrrad
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!