Wanderurlaub am König-Ludwig-Weg

König-Ludwig-Weg

Wandern mit Gepäcktransfer am König-Ludwig-Weg

Mit jedem Schritt noch weiter in die vielfältige Naturlandschaft im bayerischen Alpenvorland eintauchen, die geschichtsträchtigen Wege erwandern und die vielen Facetten des märchenhaften Fernwanderweges kennen lernen. Eine Wanderreise am König-Ludwig-Weg ist für alle bewegungshungrigen Kulturliebhaber jedenfalls das perfekte Abenteuer in der Natur. Erleben Sie Ihr individuelles Märchen auf unserer Wanderreise mit Gepäcktransfer am König-Ludwig-Weg in Bayern.

Wanderer beim Kloster Andechs

Kurzinfo zum König-Ludwig-Weg

Seit 1977 genießen Wanderer die herrlichen Pfade am beliebten König-Ludwig-Weg, ein Fernwanderweg im bayerischen Alpenvorland in Deutschland. Dem Namen verdankt der Wanderweg dem einstigen bayerischen König, Ludwig II. Otto Friedrich Wilhelm. Doch was hat nun ein Wanderweg mit dem ehemaligen König Bayerns gemein? König Ludwig II. war nicht nur ein überzeugter Bauherr und erschuf sich mit zahlreichen Bauwerken ein eigenes Denkmal, vielmehr liebte er es, das Wundervolle und Märchenhafte in Form von Bauten auszudrücken. Zu seinen berühmten Denkmälern zählen beispielsweise das Schloss Neuschwanstein, das Schloss Herrenchiemsee, das Schloss Linderhof, das Königshaus am Schachen uvm. Begeben Sie sich nun mit uns auf eine einzigartige Wanderreise auf den Spuren des Märchenkönigs und erleben Sie Ihr individuelles Wanderglück in der schönen Natur in Bayern.

Die schönsten Etappen am König-Ludwig-Weg

Auf den Spuren des Märchenkönigs im Alpenvorland

Wanderer am Weg zur Wieskirche

Auf unserer Wanderreise am König-Ludwig-Weg, 8 Tage erkunden Sie die schönsten Wanderrouten und Etappen dieses Fernwanderweges zu Fuß. Ausgehend von Bernried am Starnberger See marschieren Sie durch ein herrliches Naturschutzgebiet, durch idyllische bayerische Ortschaften mit den typischen Biergärten und entspannen im heutigen Etappenziel in Dießen. Von dort aus wandern Sie bereits am nächsten Tag auf ruhigen Wiesenwegen und durch Wälder hindurch nach Wessobrunn. Hoch hinaus führt Ihre Wanderreise am nächsten Tag: Die Route führt Sie auf den Hohen Peißenberg, wo Sie mit einer beeindruckenden Fernsicht belohnt werden. Nach einer erholsamen Übernachtung in Peiting geht es weiter nach Wildsteig und bereits am folgenden Tag nach Buching. Auf dem Weg dorthin haben Sie die Möglichkeit die Wieskirche, ein UNESCO-Weltkulturerbe, zu besichtigen. Auch der letzte Tag Ihrer Wanderreise am König-Ludwig-Weg hält noch einmal jede Menge Sehenswertes für Sie bereit: das Schloss Neuschwanstein, sowie das Schloss Hohenschwangau. In Ihrem finalen Etappenziel in Füssen angekommen dürfen Sie ganz entspannt bei einer typischen Brotzeit Ihre märchenhafte und kulturell sehenswerte Wanderreise am Fernwanderweg im bayerischen Alpenvorland Revue passieren lassen.

(23)
Tourencharakter
Wandern
Deutschland

König-Ludwig-Weg

8 Tage | Individuelle Einzeltour

Unsere Eurohike-Momente am König-Ludwig-Weg

  • So weit das Auge reicht: Ein einzigartiges Panorama erwartet Sie am vierten Tag Ihrer Wanderreise. Vom Hohen Peißenberg auf 988 Metern über dem Meeresspiegel bestaunen Sie die beeindruckenden Alpen vom Großvenediger bis in das Allgäu.
  • Endloser Kulturgenuss: Diese Wanderreise ist ein echtes Highlight für wahre Kulturfans. Während der gesamten Reise gibt es jede Menge kulturelle Schätze zu bestaunen wie beispielsweise das Schloss Neuschwanstein und das Schloss Hohenschwangau, die Wieskirche, ein UNESCO-Weltkulturerbe, den historischen Glockenturm und das Naturdenkmal Tassilolinde in Wessobrunn.
  • So schmeckt Bayern: Lassen Sie es sich auf der Wanderreise am König-Ludwig-Weg gut gehen und gönnen Sie sich ruhig eine typische bayerische Brotzeit samt Brezn, Käse, Obazda uvm.
  • Wanderabenteuer mit Hund: Unser Tipp – diese Wanderreise am König-Ludwig-Weg ist auch als Wanderurlaub mit Hund buchbar und garantiert herrliche Wandermomente für Zwei- und Vierbeiner.

Noch mehr Infos zu den Sehenswürdigkeiten am König-Ludwig-Weg entdecken Sie auf unserem Eurohike WanderBlog.

Verlauf und Routenführung am König-Ludwig-Weg

Wegweiser zur Wieskirche in Steingaden

Facettenreiche Wanderungen in Bayern

Die Wanderroute am König-Ludwig-Weg beginnt dort, wo Überlieferungen zufolge der einstige bayerische König und zugleich als Märchenkönig bekannte König Ludwig II. im Jahre 1886 ums Leben kam – am Starnberger See. Die Wanderwege am Fernwanderweg sind gut beschildert und gelten generell als gemütlich. Die Routenführung ist stets facettenreich und führt auf guten Wander- und Waldwegen, sowie teilweise auf asphaltierten Straßen. Für die Etappen im etwas hügeligen Alpenvorland ist eine gute Grundkondition und Ausdauer empfehlenswert.

Fakten und Details zum König-Ludwig-Weg

Wanderer am König Ludwig Weg

Alle Fakten und Details zum beliebten Fernwanderweg im bayerischen Alpenvorland finden Sie hier auf einen Blick zusammengefasst:

  • Lage: Im bayerischen Alpenvorland, Deutschland
  • Länge: rund 120 Kilometer
  • Verlauf: Die Route auf unserer Wanderreise am König-Ludwig-Weg führt von Bernried am Starnberger See bis in die Zielstadt Füssen.
  • Saison: Der ideale Zeitraum für Wanderreisen am König-Ludwig-Weg ist von April bis Oktober.
  • Höhenunterschied: Aufstieg 2.378 Meter / Abstieg: 2.181 Meter
  • Höchster Punkt: Hoher Peißenberg 988 m ü. M.
  • Tiefster Punkt: 532 m ü. M.
  • Wegmarkierung: Weißes Schild mit einem blauen „K“ und Schriftzug „König-Ludwig-Weg“
  • Wissenswertes: König Ludwig II. wuchs auf Schloss Hohenschwangau bei Füssen auf. Wussten Sie, dass die spätere österreichische Kaisern Sisi die Cousine von König Ludwig II. war?

Fragen und Antworten zum Wandern am König-Ludwig-Weg

Der König-Ludwig-Weg befindet sich im bayerischen Alpenvorland in Deutschland.

Der König-Ludwig-Weg ist 120 Kilometer lang.

Der König-Ludwig-Weg ist unserem Wandertyp Wandern zugeordnet. Die Route führt auf guten Wanderwegen durch die schöne Natur in Bayern. Mit einer guten Grundkondition und Ausdauer wird diese Wanderreise am König-Ludwig-Weg garantiert zu einem gelungenen Aktiverlebnis.

Eine wundervolle Kombination aus Natur, Kultur und Kulinarik erwartet Sie beim Wandern am König-Ludwig-Weg. Die Wanderwege führen Sie durch die malerische Natur in Bayern zu besonderen kulturellen Schätzen wie beispielsweise dem Schloss Neuschwanstein, dem Schloss Hohenschwangau oder zum UNESCO-Weltkulturerbe „Kirche in der Wies“.

Auf den Tagesetappen unserer Wanderreise am König-Ludwig-Weg legen Sie zwischen 13 und 21 Wanderkilometer pro Tag zurück.

Lesen Sie mehr Details zur Route auf unserer Wanderreise am König-Ludwig-Weg:

  • Wanderreise König-Ludwig-Weg, 8 Tage: Ausgehend von Bernried am Starnberger See in Bayern führt die Wanderroute nach Dießen am Ammersee und bereits am folgenden Tag nach Wessobrunn. Hier können Sie bereits aus der Ferne den höchsten Berg Deutschlands, die Zugspitze, bestaunen. Der vierte Tag dieser Wanderreise führt Sie nach Peiting. Weiter am nächsten Tag zur Ammerschlucht und in das Ziel der heutigen Tagesetappe nach Wildsteig/Bad Bayersoien. Die letzten beiden Tagesetappen führen nach Buching und in das finale Ziel nach Füssen.

Die beste Reisezeit für eine Wanderreise am König-Ludwig-Weg ist von April bis Oktober.

Auf unserer Wanderreise am König-Ludwig-Weg übernachten Sie in gemütlichen Hotels und Gasthöfen.

Kapelle am Wanderweg von König Ludwig

Perfekt organisierter Wanderurlaub am König-Ludwig-Weg

Auf unserer Wanderreise am König-Ludwig-Weg tauchen Sie mit jedem Wanderschritt noch weiter in die herrliche Naturlandschaft im bayerischen Alpenvorland ein. Begeben Sie sich auf die Spuren des ehemaligen bayerischen Königs und erleben Sie Ihr märchenhaftes Abenteuer. Dank unseren rundum organisierten Wanderreisen bleibt dafür auch genug Zeit. Wir sorgen für die perfekte Planung Ihres Wanderurlaubs samt unseren detaillierten Reiseunterlagen, der persönlichen Betreuung vor Ort, den gemütlichen Hotels und Unterkünften, dem Gepäcktransfer vor Ort, sowie der Erreichbarkeit auf unserer Eurohike Service-Hotline.

Lisa Seidl
Ich freue mich Ihren märchenhaften Wanderurlaub am König-Ludwig-Weg zu organisieren!
Lisa Seidl, Reisespezialistin
Jetzt buchen

Weitere Wanderwege in Europa