Eurohike Wanderreisen - Panoramablick Zugspitze
Wanderer in der Dachstein Region
Wandern durch das Kakteengebiet in Arona auf Teneriffa

Wandern durch Europa... ... mit Eurohike - Ihrem Spezialisten für Wanderreisen!

Robi auf dem Fahrrad
Alle Touren für 2020 jetzt online & buchbar!
Zur Reisesuche

Wofür schlägt Ihr Herz?

Wählen Sie Ihren Wandertyp

Unsere beliebtesten Wanderreisen

Jetzt Ihre Traumreise für 2020 entdecken
(21)
Tourencharakter
Wandern
Spanien

Mallorca Finca-Wandern

7 Tage | Individuelle Einzeltour
Perfekt für den Wanderurlaub zu zweit: die schönsten Touren der Mittelmeerinsel erkunden. Fernab vom „Ballermann“ hat die Insel nämlich so einige charmante Plätzchen zu bieten. In ruhiger Lage reiht sich eine stilvolle Finca an die nächste. Zu den meisten gehört ein Pool im Garten, in den Sie nach dem Wandern einfach einmal abtauchen können. So schön kann der Urlaub auf der Sonneninsel sein … Details zum Finca-Wandern auf Mallorca Mallorca versprüht ein ganz besonderes Flair, das Sie an den verschiedensten Orten spüren werden: Egal, ob auf der Halbinsel La Victòria mit der türkisblauen Bucht Coll Baix, dem Orient-Tal mit seiner üppigen Obstvegetation oder dem Künstlerort Deia. Lassen Sie die mediterrane Schönheit auf sich wirken und genießen Sie jeden Atemzug der gesunden Meeresluft. Die Highlights der Wanderreise auf Mallorca Küstenwanderungen mit fesselndem Panorama: Auf dem Penyal d‘Honor haben Sie den besten Überblick über die bildschöne Landschaft Mallorcas. Köstliche Orangen und Oliven: Die leckeren mediterranen Früchte aus Sóller und dem Orient-Tal sollten Sie unbedingt probieren! Aufenthalt in lauschigen Fincas mit Pool: Während des Wanderurlaubs wohnen Sie besonders gemütlich und zugleich stilvoll in landestypischen Fincas. Wissenswertes zum Wanderurlaub auf Mallorca Beim siebentägigen Wanderurlaub auf der paradiesischen Insel Mallorca lohnt sich jeder Schritt. Sie starten in Pollença und machen einen Abstecher nach Alcúdia, bevor es zurück zum Cuber Stausee geht. Der Weg führt Sie weiter durch die verschlafenen Dörfer der Serra de Tramuntana und vorbei am Landgut Coma Sema. Genießen Sie typisch mallorquinische Küche und sammeln Sie Kraft für den nächsten Tag. Denn die Wanderung geht weiter in das Orient-Tal, das nicht umsonst als der „Obstgarten der Insel“ bekannt ist. Auch am Wallfahrtsort Castell d’Alaró kommen Sie vorbei. Vom Gipfel Penyal d’Honor haben Sie einen herrlichen Ausblick über die gesamte Insel. Die letzte Etappe des Wanderurlaubs gilt dem Künstlerort Deia. Über den charmanten Postweg erreichen Sie schließlich Sóller und erkunden eine alte Ölmühle. Für die Wanderreise ohne Gepäck sind keine großen Wandererfahrungen notwendig. Für den einen oder anderen geringen Anstieg ist etwas Grundkondition vorteilhaft. Worauf warten Sie noch? Tauchen Sie ein in die Welt der Trauminsel Mallorca! Jetzt gleich Ihren Wanderurlaub buchen!
(12)
Tourencharakter
Bergwandern
Österreich

Salzburger Gipfel und Kitzbüheler Alpen

8 Tage | Individuelle Einzeltour
Täglich grüßt eine neue, beeindruckende Bergkulisse, jeden Tag ein neues Gebirge! Wenn Sie sich das wünschen, dann ist die Höhenwanderung in den Salzburger Gipfeln & Kitzbüheler Alpen genau das Richtige für Sie. Sei es das Steinerne Meer mit den schroffen Gipfeln der Leoganger und Loferer Steinberge oder der Doppelgipfel der Pinzgauer Grasberge. Auf der Wandertour erhaschen Sie Ausblicke auf Österreichs höchste Gipfel und genießen Pinzgauer Gaumenfreuden. Details zu der Höhenwanderung Salzburger Gipfel & Kitzbüheler Alpen Gibt es für Sie nichts Schöneres als blumenbedeckte Almlandschaften und weite Fernsichten? Dann ist die Höhenwanderung im Pinzgau und Pillerseetal perfekt! Sie bewandern nicht nur das Steinerne Meer mit seinen schroffen Gipfeln, sondern besuchen auch bekannte Urlaubsorte. So dürfen Saalbach Hinterglemm, Zell am See oder das Pillerseetal in Tirol keinesfalls fehlen. Zusätzlich zum Ausblick auf 30 Dreitausender am Pinzgauer Höhenweg werden Sie auch kulinarisch verwöhnt: Mit Speisen, die so klingende Namen haben wie „Bladln“, „Buchteln“ oder „Nidei“ laden Sie Ihre Energiereserven wieder auf. Und diese Gerichte tragen nicht nur eigenwillige Namen, sie schmecken zudem unglaublich lecker! Die Highlights der Höhenwanderung Salzburger Gipfel & Kitzbüheler Alpen auf einen Blick: Ferienregion Zell am See und Saalbach: Über das Ritterschloss Lichtenberg gelangen Sie in die historische Stadt Saalfelden. Pillerseetal in den Steinbergen & Kitzbüheler Alpen: Ein einsamer Passübergang führt Sie zwischen den Leoganger und Loferer Steinbergen nach Tirol. Ausblicke auf Österreichs höchste Gipfel: auf den „König der Berge“, den Großglockner, den Kitzsteinhorn-Gletscher, die Hohen und Niederen Tauern und auf die Bayerischen Alpen. Wissenswertes zur Höhenwanderung Salzburger Gipfel & Kitzbüheler Alpen Sie starten Ihre achttägige Höhentour mit einer herrlichen Gipfelwanderung über die Kammerreggalm auf die Schwalbenwand. Dabei erwartet Sie eine unvergessliche Wandertour mit sagenhaften Ausblicken auf das unterschiedlich geformte Bergmassiv. Auf den Spuren der Wallfahrer wandern Sie durch das traumhafte Hochmoorgebiet, durch sonnige Hochweiden bis in die historische Stadt Saalfelden. Idyllisch geht es weiter: Durchs Gieseltal und entlang von wildromantischen Flussbetten ins Pillerseetal. Schließlich werden Sie mit dem Blick auf die Kitzbüheler Alpen belohnt, die Sie ganz entspannt aus der schaukelnden Seilbahn heraus betrachten. Acht Tage bezwingen Sie unzählige Höhenmeter. Die Entfernungen auf der Reise betragen durchschnittlich 15 Kilometer pro Tag. Vorwiegend wandern Sie auf Pfaden. Allerdings sind bei dieser Wanderroute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit Voraussetzung! Eine gute Kondition ist außerdem von Vorteil, dann steht einem erstklassigen Wandererlebnis nichts im Wege! Panorama-Aussichten und frische, unverbrauchte Bergluft – buchen Sie jetzt Ihre ganz persönliche, individuelle Wanderreise durch die Bergwelt von Salzburg und Tirol! Alle Infos und weitere Tourentipps für Ihren Wanderurlaub im Salzburger Land.
(20)
Tourencharakter
Bergwandern
Italien / Deutschland

Von Garmisch nach Meran

8 Tage | Individuelle Einzeltour
Alpen, so weit das Auge reicht – sozusagen eine Alpenüberquerung „light“ unternehmen Sie auf der achttägigen Wanderreise von Eurohike. Von der beschaulichen Olympiastadt Garmisch-Patenkirchen aus wandern Sie los Richtung Südtirol. Durchqueren einmal das Bundesland Tirol, bis Sie schließlich in Meran ankommen. Neben beeindruckenden Hochtälern, tosenden Klammen und urigen Almen laden die charmanten Berghütten zum Verweilen ein. Herzhafte Tiroler Schmankerl, südtirolerische Spezialitäten und Italienischer Wein versüßen Ihnen die Wanderreise durch die drei Länder. Details zur Wanderung von Garmisch nach Meran Tosende Wassermassen fallen tief über die Felsen hinab. Seitlich führen urige Holzstufen durch die beeindruckende Partnachklamm, bis Sie über den Wamberg zur Elmbau Alm in Tirol gelangen. Überblühende Wiesen, vorbei an glitzernden Bergseen mit Blick auf die angezuckerten Alpen schreiten Sie Schritt für Schritt zum nächsten Etappenziel. An Tag fünf können sich die müden Wanderfüße kurz erholen. Ein Shuttle chauffiert Sie über den Reschenpass, und per Seilbahn geht es zum Mutzkopf, von wo aus die Wanderung zum Schwarzsee und Grünsee fortgesetzt wird. Am Ende der Wanderreise erreichen Sie das italienische Meran. Mediterranes Klima mit den dazugehörigen Pflanzen und ein prachtvoller Domplatz lassen Sie tief in die Atmosphäre dieser Südtiroler Kurstadt eintauchen. Die Highlights der Wanderreise Garmisch - Meran auf einen Blick Die versunkene Kirche am Reschensee: Sechs Kilometer ist er lang, der Reschensee im Vinschgau. Er liegt eingebettet in die Bergkulisse des urigen Langtauferer Tals. Und mitten drin im glasklaren Wasser des Sees findet man einen versunkenen Kirchturm. Allein um zu erfahren, was es mit dem „Turm im See“ auf sich hat, lohnt sich ein Besuch. Die Sisi-Stadt Meran: eine zauberhafte kleine Kurstadt, die einst sogar als Nobelkurort galt. Der Grund: Kaiserin Sisi hat 1870 der schmucken Stadt einen Besuch abgestattet. Drei Länder auf einer Reise: Von Deutschland bis nach Südtirol/Italien wandern Sie durch drei Länder, und jedes der Etappenziele ist eindrucksvoller und schöner als das vorangegangene. Wissenswertes zur Wandertour Bergwandern mit Alpenüberquerung, so lautet das Motto auf dieser Eurohike-Reise. Aber Achtung: Diese Einzeltour ist nichts für Gelegenheitswanderer! Sie sollten durchaus eine gute Grundkondition und ordentliches Schuhwerk mit im Gepäck führen. Über die Alpen gelangen Sie zu den einzelnen Zwischenstationen, wo Sie mit köstlichen Spezialitäten des jeweiligen Landes verwöhnt werden. Pro Tag sind um die 15 Kilometer zu Fuß zurückzulegen und einige Höhenmeter zu überwinden. Finden Sie hier alle Infos und viele weitere Tourentipps zu unseren Wanderreisen in Südtirol und unseren Wanderreisen in Tirol. 
(15)
Tourencharakter
Bergwandern
Italien

Sardinien Ostküste

8 Tage | Individuelle Einzeltour
Was verbinden Sie mit Sardinien? Bestimmt traumhafte Sandstrände, türkisblaues Meer und laue Sommerabende mit frischer Pasta. Doch Sardinien kann mehr – und ist mittlerweile ein beliebtes Ziel für Wanderurlauber. Die Wanderreise zu Sardiniens Osten ist wild und entspannend zugleich. Wild, weil die Landschaft von schroffen Karstfelsen geprägt ist. Und entspannend, weil die Sarden „la dolce far niente“, das süße Nichtstun, perfektioniert haben. Lassen Sie sich ruhig von den Italienern anstecken und begehen Sie Ihren Wanderurlaub auf Sardinien auf die entspannte Art! Details zum Wanderurlaub auf Sardinien Zur Ruhe kommen im Wanderurlaub? Nichts leichter als das auf Sardinien! Mit jedem Tag in den Wanderschuhen nehmen Sie die atemberaubende Landschaft mehr in sich auf – und damit das italienische Lebensgefühl. Die facettenreiche Natur tut ihr Übriges zum absoluten Wandergenuss, sei es die blühende Macchia, der Golf von Orosei oder die Badebuchten von Ogliastra. Tägliche Wanderungen bis zu sechs Stunden lassen Ihnen genügend Zeit, um ein erfrischendes Bad im Meer zu nehmen. Die Highlights der Ostküste Sardiniens auf einen Blick: Beeindruckende Küstenwanderungen: Sardiniens Osten ist wild und landschaftlich äußerst eindrucksvoll – die Strecken führen hauptsächlich entlang der Küste, was herrliche Ausblicke auf das Meer gewährt. Naturpark Orosei: Sardiniens größter Naturpark, der Golfo di Orosei, ist ein landschaftliches Juwel auf der italienischen Insel. Die mächtigen Kalksteintafeln ragen nahezu senkrecht aus dem Meer heraus und bilden markante Landmarken im türkisfarbenen Wasser. Bezaubernde Macchia: Eine duftig-blühende Blütenpracht erwartet Sie in den Frühlingsmonaten in der Macchia Sardiniens. Zwischen der Frühlings- und der Herbstblüte verströmen die Macchia-Wälder das Aroma von Rosmarin, Lorbeer und anderen mediterranen Kräutern. Wissenswertes zur Wanderung auf Sardinien Am Tag der eigenen Anreise nach Santa Maria Navarrese sollten Sie unbedingt ein Bad in den nahegelegenen Buchten der Ogliastra nehmen. Darauf folgen sonnige Tage, gespickt mit Wandertouren zwischen neun und 18 Kilometern. Drei Rundwanderungen führen auch ins Hochland Sardiniens. Die Wanderwege führen oftmals über felsiges und steiniges Gelände und erfordern daher eine gute Trittsicherheit. Damit Sie für Ihre Wanderwoche auf Sardinien bestens vorbereitet sind, stellt das Team von Eurohike umfassendes Kartenmaterial und ausführliche Reiseunterlagen für Sie zusammen. Finden Sie hier alle Infos und weitere Tourentipps zu unseren italienischen Insel- und Küstenwanderreisen. 
Tourencharakter
Wandern
Italien

Panoramawandern im Vinschgau

8 Tage | Individuelle Einzeltour
Jetzt NEU im Eurohike-Wanderprogramm!

Wohin darf's gehen?

Finden Sie jetzt Ihre Reise!

Reiseart
Reiseland
Verwenden Sie 2 Finger um die Map zu bewegen.

Unser Wanderblog

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Spannende Reisegeschichten unserer Mitarbeiter on Tour, nützliche Tipps und Tricks rund ums Wandern und noch vieles mehr!

Erfrischung am Dorfbrunnen in Hallstatt
Jede Reise ist von A bis Z perfekt organisiert

Bei einem Wanderurlaub mit Eurohike erhalten Sie das gewisse „Mehr“ an Service. Von A wie Anreise bis Z wie Zug plant und organisiert das Eurohike-Team Ihre gesamte Reise. Somit bleibt Ihnen vorab mehr Zeit, sich auf den Urlaub zu freuen. Und während des Urlaubs können Sie sich sorgenfrei den wirklich wichtigen Dingen widmen: dem Wandergenuss mit Ihren Lieben.

Unterkünfte mit Wohlfühl-Faktor

Nach einem langen Wandertag werden Sie bereits in den ausgewählten Unterkünften erwartet. Sie sind oft im landestypischen Stil gehalten, um die Reise so authentisch wie möglich zu gestalten. Das Tüpfelchen auf dem i bilden die Hotels der „Wandertouren mit Charme“. Sie glänzen mit einem Plus an Ausstattung und Komfort.

Wanderrast im schönen Ausseerland
Die schönsten Strecken garantiert

Das Eurohike-Team kann auf jahrelange Wandererfahrung zurückblicken. Es kennt die schönsten Wanderregionen wie seine Westentasche. Daher werden für die Wanderreisen von Eurohike nur die schönsten Routen ausgewählt und Ihnen empfohlen. Zusätzliche Infos über Wanderrouten und Gebiete finden Sie in den bestens aufbereiteten Reiseunterlagen und Karten, die von Eurohike zur Verfügung gestellt werden. So sind Sie vor Ort optimal informiert.

Wandergenuss auf der Via Claudia Richtung Reschen
Wandern ohne Gepäck: Das Eurohike-Extra

Eines der besonderen Eurohike-Extras ist der zuverlässige Gepäcktransfer. Eurohike transportiert Ihr Gepäck tagtäglich in die nächste Unterkunft. Sie tragen auf Ihren Wanderetappen lediglich das Tagesgepäck auf dem Rücken. Ihr Koffer wartet abends bereits in Ihrer Unterkunft auf Sie. Bei Eigentouren ist der Transfer sogar ohne Beschränkung der Gepäckanzahl inkludiert.

Robi auf dem Fahrrad
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!