Mont Blanc

Im Schweizer Wanderrhythmus am Weißen Berg

Das Mont-Blanc-Massiv, auch bekannt unter dem Namen „Weißer Berg“ ist einer der eindrucksvollsten Naturschauplätze international und so ist es kein Wunder, dass Bergfreunde aus aller Welt von Wanderferien auf diesem besonderen Berg träumen. Die berühmte Mont-Blanc-Gruppe liegt in den Westalpen, eingebettet im Dreiländerneck zwischen der Schweiz, Italien und Frankreich

Bergsee mit Blick auf den Mont Blanc

Kurzinfo zum Mont Blanc

Mit rund 4.810 Metern erstreckt sich das Mont-Blanc-Massiv über Teile Frankreichs, Italien und der Schweiz und bildet somit das „Dach von Europa“. Der Mont Blanc ist nicht nur der höchste Berg der Alpen, sondern auch in der gesamten Europäischen Union und 24 Gipfel in der Berggruppe liegen auf über 4.000 Metern Höhe. International betrachtet liegt der Mont Blanc an dritter Stelle der am stärksten frequentierten und prominentesten Bergen. Hier erwartet Sie ein wahres Wandererlebnis am höchsten Berg der Alpen. Im Wanderurlaub in der Schweiz erleben Sie mit Eurohike ein unbeschwertes Aktiverlebnis samt Gepäcktransfer.

Die beliebtesten Wanderreisen im Mont Blanc

Wanderung im Reserve Naturelle Aiguilles Rouges

Tour Mont Blanc West

Das Beste des Mont-Blanc-Massivs: Auf unseren drei Wanderreisen haben wir für Sie die schönsten Routen und Touren durch die Gebirgsgruppe erstellt. So führt Sie beispielsweise die Tour du Mont Blanc West in sieben Tagen von Martigny über Chamonix, weiter nach Les Houches und Les Contamines bis nach Bourg-Saint-Maurice. Fast auf allen Etappen gibt es eine Möglichkeit zur Auswahl zwischen einer intensiveren und leichteren Option und bietet somit etwas für jedes Energielevel. Auf diesem schönen Fernwanderweg erwarten Sie idyllische Bergdörfer, authentische Berggasthöfe und Gipfelpanoramen mit einzigartigen Fernblicken.

Wunderschöner Bergausblick auf die Gletscher des Mont Blanc

Tour du Mont Blanc

Der absolute Klassiker unter den Wandertouren ist die zwölftägige Wanderreise Tour du Mont Blanc. Mit intensiven, mehrstündigen Tagesetappen und einer Bewältigung von bis zu über 1.000 Höhenmetern pro Tag kommen Trekking-Fans bei dieser Wanderreise voll auf ihre Kosten. In diesen Wanderferien erleben Sie gleich drei Länder von ihrer schönsten Seite: Beeindruckende Gipfel und Täler, traditionelle Bergsteigerhütten, Aussichtswarten und der wunderschöne Bergsee Lac Blanc. Eine Aktivreise der besonderen Art, die Sie bestimmt noch lange in Erinnerung behalten werden.

Freilaufende Kühe in den Alpen

Tour du Mont Blanc Ost

Die schönsten Bergtäler Europas entdecken Sie auf der siebentätigen Wanderreise Tour du Mont Blanc Ost. Sie wandern durch das Aostatal und das Val Ferret, stets begleitet von einem einzigartigen Gletscherpanorama. Ausgangspunkt der Tour ist Martigny. Von dort aus führt Sie die Reise über Champex nach La Fouly und Arnouva Val Ferret. Weiter über die Gipfelkuppen nach Courmayeur, wo Sie in der Schutzhütte Rifugio Elisabetta bereits herrliche italienische Spezialitäten erwarten, bis zur Zieletappe in den idyllischen Alpenort Bourg-Saint-Maurice. Spüren Sie bereits die Magie, die dieses besondere Berg-Massiv ausstrahlt?

(2)
Tourencharakter
Trekking
Italien / Schweiz / Frankreich

Tour du Mont Blanc

12 Tage | Individuelle Einzeltour
(1)
Tourencharakter
Trekking
Schweiz / Frankreich

Tour Mont Blanc West

7 Tage | Individuelle Einzeltour
(1)
Tourencharakter
Bergwandern
Italien / Schweiz / Frankreich

Tour Mont Blanc Ost

7 Tage | Individuelle Einzeltour

Wissenswertes über das Mont-Blanc-Gebiet

Wegweiser auf der Tour du Mont Blanc

Fakten und Details

Unser Eurohike Team hat einige wichtige Fakten und Details rund um die Wanderferien im Mont-Blanc-Gebiet für Sie auf einen Blick zusammengefasst:

  • Höhe: 4.810 Meter
  • Lage: Größtenteils in Hochsavoyen in Frankreich, Teile im Aostatal (Italien) und im Wallis (Schweiz)
  • Das Massiv erstreckt sich über 400 km2
  • Besonderheit: Drittmeistbesuchter Berg der Welt
  • Erstbesteigung: am 08. August 1786 durch Jacques Balmat und Doktor Paccard
  • Eis und Firn: Der höchste Alpengipfel besteht aus Eis und Firn. Die Höhe des Berges unterliegt den natürlichen Veränderungen, die aufgrund von Wetter und Jahreszeit entstehen.
  • Reisezeit: Beste Wanderzeit von Juni bis September
Wanderpause auf der Tour du Mont Blanc

Tourencharakter

Für die teilweise längeren Etappen ist eine gute Grundkondition und Trittsicherheit Voraussetzung. Manche Etappen erfordern weiters Schwindelfreiheit und besonders für die Wandertouren in höheren Gebirgslagen ist alpine Geländeerfahrung nötig. Eines ist dem Wanderherz jedoch garantiert: Eine Wanderreise im Mont-Blanc-Gebiet ist eine einzigartige Aktiverfahrung, die man so schnell nicht vergessen wird – im Wanderurlaub ohne Gepäck mit Eurohike.

Blumenpracht in der Mont Blanc Region

Rundum organisiert: Eurohike-Wanderferien

Eine Wanderreise im Mont-Blanc-Gebiet ist Herausforderung und Ruhequelle zugleich. Denn kaum anderswo bieten sich solch eindrucksvolle Bergwelten und alpine Schönheiten wie in der Schweiz. In unseren Eurohike Wanderferien sind Sie stets gut umsorgt und unser Eurohike Team sorgt für eine rundum perfekt organisierte Wanderreise. Mit unseren detaillierten Reiseunterlagen und der persönlichen Betreuung vor Ort können Sie nach einem intensiven Wandertag in unseren ausgewählten Unterkünften entspannen. Wandern ohne Gepäck: Gemäß diesem Motto sorgen wir mit einem reibungslosen und prompten Gepäcktransfer für eine Wanderung ganz ohne Last auf den Schultern. Und sollte es vor Ort einmal zu Fragen kommen, sind wir natürlich gerne für Sie auf unserer Service-Hotline erreichbar.

Katharina Pertiller
Ich freue mich Ihre Wanderferien rund um das Mont-Blanc-Massiv in der Schweiz zu organisieren!
Katharina Pertiller, Kundenberatung
Jetzt buchen