Wanderurlaub in Schweden

Entspannt und ohne Gepäck Südschweden zu Fuß entdecken

Das schöne Land im Norden erwartet seine Besucher mit einer besonderen Herzlichkeit, die einen sofort in das typische entspannte Flair eintauchen lässt. Auf Ihrer Wanderreise werden Sie stets begleitet von der schwedischen Gemütlichkeit, auch bekannt unter dem Namen „Hygge“, die bei den Einheimischen eine essenzielle Rolle spielt und ein echtes Lebensgefühl widerspiegelt. Nicht umsonst gilt Schweden als das glücklichste Land der Welt. Tauchen auch Sie in die schwedische Lebensart ein und genießen Sie eine gesunde Auszeit in der Natur im Wanderurlaub mit Gepäcktransfer in Schweden.

Wanderhighlight Stonehenge

Kurzinfo über Schweden

Wann immer sie nur können verbringen die Einwohner in Schweden sehr viel Zeit unter freiem Himmel und an der frischen Luft. Und das ist kein Wunder, denn das Königreich Schweden bietet von Nord bis Süd eine herrliche Naturlandschaft in der es viel zu entdecken und erleben gibt. Als ideale Wanderregion, und auf aufgrund des milden Klimas, hat sich das Gebiet in Skåne entwickelt. Hier befindet sich auch der beliebte Skåneleden Wanderweg mit einer Gesamtlänge von etwa 1.250 Kilometern, sowie das berühmte Teilstück Österlenleden mit 1.000 Kilometern Länge. Auf diesem Fernwanderweg erleben Sie das Beste der reizvollen Natur im südschwedischen Schonen. Die Küstenabschnitte mit den ruhigen Sandstränden, die Salzwiesen, die idyllischen Fischerdörfer oder das berühmte Ales stenar, das Stonehenge in Ystad, bieten ein besonders lohnenswertes Wandererlebnis für Outdoor-Begeisterte und Ruhesuchende zugleich.

Die schönsten Wanderreisen in Schweden

Österlenleden

Idyllischer Weg in Schweden

Auf guten, hügeligen Wegen, die zumeist entlang Küsten- Wald oder Wiesengebieten führen, erleben Sie auf unserer Wanderreise am Österlenleden, 8 Tage die Schönheit der Natur Schwedens. Als Teilstück des Skåneleden verspricht der Fernwanderweg Österlenleden mit einer Gesamtlänge von etwa 1.000 Wanderkilometern herrliche Ruhemomente an einem der weißen Sandstrände, beeindruckende Naturlandschaften samt Blick auf die typischen Felsformationen und unvergessliche Panoramen am Hammars Backar und im Stenshuvud Nationalpark. Sie starten Ihre Wanderreise in Ystad, wandern erst nach Kåseberga und am dritten Tag nach Skillinge. Weiter durch idyllische Fischerdörfer geht es am vierten Tag nach Simrishamn und bereits am folgenden Tag nach Kivik mit seinen herrlichen Apfelplantagen. Unser Tipp: Eine traumhafte Wanderpause bietet sich an den weiten Sandstränden entlang des Weges wunderbar an. Die letzten beiden Tagesetappen führen nach Brösarp und schließlich in das Dorf Alunbruket, wo Sie Ihren Wanderurlaub bei einem gemütlichen schwedischen Abendessen in Ruhe ausklingen lassen.

(4)
Tourencharakter
Wandern
Schweden

Österlenleden

8 Tage | Individuelle Einzeltour

Unsere Eurohike-Momente in Schweden

  • Auf Entdeckungstour im südlichsten Nationalpark Schwedens: Der Nationalpark Stenshuvud liegt an der östlichen Küste von Skåne und biete jede Menge Naturgenuss und wundervolle Wandermöglichkeiten. Besonders erlebenswert ist der 97 Meter hohe Aussichtspunkt samt wundervollem Fernblick über das Meer.
  • Wanderpause am Meer: Wandern hat in Schweden einen hohen Stellenwert. Doch auch die nötigen Pausen sind sehr wichtig. Nehmen Sie sich Zeit und genießen Sie an einem der schönen, kilometerlangen Sandstrände die Meeresbrise und lassen die herrliche Natur auf sich wirken. Noch mehr über das Wandern in Südschweden lesen Sie auf unserem Eurohike WanderBlog.
  • Fika – die schwedische Kaffeepause: Typisch für Schweden ist die gemütliche Kaffeepause, auch als „Fika“ bekannt. Diese über 100 Jahre alte Tradition wird am liebsten gemeinsam mit Freunden oder der Familie genossen. Dazu gehört die typische „Kanelbullar“, eine Zimtschnecke, die man am besten mit einer wohltuenden Tasse Kaffee genießt.
  • So Hygge, so gut: Ein ruhiger und gemütlicher Lebensstil steht bei den Schweden an höchster Stelle. Und dieser wird auch im Alltag integriert. Die Einwohner des Landes schätzen die kleinen Besonderheiten im Alltag, sind dafür dankbar und sorgen stets dafür, dass sie sowohl zu Hause als auch in der Arbeit eine lebensfrohe und glückliche Atmosphäre schaffen.

Wissenswertes über den Wanderurlaub in Schweden

Schwedische Landesflagge

Fakten und Details

  • Lage: Nordeuropa, östlicher Bereich der skandinavischen Halbinsel
  • Fläche: 450.295 km²
  • Einwohner: 10,23 Millionen
  • Hauptstadt: Stockholm mit 975.904 Einwohnern
  • Amtssprache: Schwedisch
  • Höchster Berg: Kebnekaise mit 2.097 Metern Höhe
  • Inseln: Rund 221.800 Inseln gehören zu Schweden, wobei die Inseln Gotland und Öland in der Ostsee die zwei größten sind.
  • Küste: 3.200 Kilometer Gesamtlänge an Küste zur See
  • Saison: Bestes Klima für Wanderreisen in Südschweden ist von März bis November
  • Besonderheit: In den Monaten März und September kann man in den nördlichen Regionen Schwedens wie beispielsweise im Nationalpark Abisko mit etwas Glück die beeindruckenden Polarlichter am Horizont bestaunen, was sich wunderbar mit einer Wanderreise in Südschweden kombinieren lässt.

Klima in Schweden

Küstenwandern an der Ostsee

Wobei gewisse Regionen in Schweden von einem kühlen, feuchten Klima geprägt sind und man besonders in den nördlichen Gebieten auf ein polares Klima antrifft, erfreut sich unsere Wanderregion im Süden Schwedens, und trotz der geographischen Lage, über ein herrlich mildes Klima. Zu verdanken ist das dem kühl-gemäßigten, ozeanischen Klima und der Nähe zum Atlantik, sowie zum warmen Golfstrom. Besonders mild sind die Gebiete in der südlichsten Provinz Skåne – ideale Bedingungen für reinen gelungenen Wanderurlaub das ganze Jahr über. So können Sie auf unserer Wanderreise Österlenleden, 8 Tage die Vorzüge im Frühling, Sommer und Herbst genießen und die Besonderheiten der jeweiligen Jahreszeit erleben. Unser Tipp: Damit sie auch unterwegs im Wanderurlaub in Schweden immer die ideale Wanderausrüstung samt Bekleidung dabei haben, können Sie auf unserem Eurohike WanderBlog zahlreiche Tipps und Empfehlungen rund um die richtige Wanderkleidung für jede Jahreszeit nachlesen.

Midsommarfest in Schweden

Kultur und Traditionen in Schweden

Von Hygge, dem berühmten Midsommarfest und ABBA: Schweden ist Heimat zahlreicher Traditionen und bis heute eines der wertvollsten Länder für den Musikexport weltweit. Dafür hat bereits die international berühmte Popmusikgruppe ABBA den Grundstein gelegt. Doch auch das Feiern von Festen zählt zu den wichtigen, uralten Bräuchen. Ein bekannter Festtag ist das Midsommarfest, eine wichtige Feierlichkeit in der folgenden Nacht zum Samstag nach dem 21. Juni, die man mit Weihnachten vergleichen kann. An diesem Feiertag wird um den geschmückten Maibaum, das Nationalsymbol des Landes, ausgelassen getanzt und gesungen – ganz im Sinne von Hygge, dem gemütlichen und entschleunigten Lebensstil der Schweden. Das Luciafest, der Tag der Lichterkönigin am 13. Dezember, ist eine weitere Festlichkeit in Schweden. Verkleidet als Luciabraut in einem weißen Kleid und mit einem Kranz aus Zweigen und Kerzen auf dem Kopf, bringt die älteste Tochter der Familie das Frühstück an das Bett der Familienmitglieder, gefolgt von feierlichen Umzügen durch die Straßen. Ab diesem Festtag, und in Einstimmung auf die Weihnachtszeit, wird nun Lussekatter gegessen, ein typisches schwedisches Hefegebäck mit Safran.

Hunger auf Schweden

Schwedisches Gericht Klämma mit Surströmming

Im Wanderurlaub in Schweden erleben Sie nicht nur im Hinblick auf Natur- und Aktiverlebnisse eine bunte Palette an Möglichkeiten. Auch kulinarisch erwartet Sie auf Ihrer Wanderreise am Österlenleden, 8 Tage purer Genuss. Was hier auf den Teller kommt ist stets frisch, regional und aus den besten Zutaten. Doch auch die geographische Lage samt Klima haben Einfluss auf die Küche. Typische schwedische Speisen bestehen aus verschiedenen Fleischsorten wie Elch oder Wild, eingelegtem Fisch und Gemüse und werden gemeinsam mit dem Roggenbrot Limpa serviert. Eine unkomplizierte Zubereitung, sowie kontrastreiche Aromen sind die Basis für eine schwedische Mahlzeit. Und dabei gibt es so viel mehr zu probieren als die klassischen Fleischbällchen Köttbullar. Wie wäre es denn mit Klämma? Hier wird die schwedische Spezialität Surströmming, ein saurer Hering, auf gekochten Kartoffeln, roten Zwiebeln und dem Fladenbrot Tunnbröd serviert. Oder die schwedische Spezialität Spettekaka aus Schonen in Südschweden? Ein süßes Gebäck aus Eiern, Zucker und Kartoffelstärke.

Bezaubernde Landschaft in Schweden

Wandergenuss in Schweden

Die traumhafte Natur und die malerischen Landschaften in Südschweden kennen lernen, individuelle Ruhemomente genießen und dabei das Land samt Kultur und Kulinarik zu Fuß entdecken – all das und noch viel mehr erleben Sie auf unserer Wanderreise Österlenleden, 8 Tage entlang den Küsten in Schonen. Unser Eurohike Team sorgt bereits vor Ihrer Reise für eine professionelle und herzliche Betreuung. Auch während der Reise sind Sie mit unseren Reiseunterlagen, der persönlichen Betreuung vor Ort, dem Gepäcktransfer und den gemütlichen Hotels und Unterkünften bestens versorgt. Bei Fragen erreichen Sie uns immer gerne auf unserer Service-Hotline.

Julia Winklhofer
Jede Menge Hygge und unvergessliche Wandererlebnisse erwarten Sie auf unserer Wanderreise in Schweden – ich freue mich, Ihren Urlaub zu organisieren!
Julia Winklhofer, Reisespezialistin
Jetzt buchen