(2)

Malerische Toskana

Florenz, mittelalterliche Orte, Wein & Toskanische Küste.

Kultur, Genuss und einzigartige Landschaften in perfekter Vollendung: all dies und noch viel mehr erwartet Sie auf unserer Weitwanderreise in der Toskana. Florenz, das pulsierende Herz Mittelitaliens, empfängt Sie spektakulär: Prachtvolle Paläste und Kathedralen, Michelangelos David oder die Gemälde der großen Meister wie Leonardo da Vinci und Botticelli. Auf einsamen Pfaden geht es durch die typisch toskanische Hügellandschaft der Chianti Region, über geschichtsträchtige Orte wie Siena und Volterra gelangen Sie immer weiter in Richtung der toskanischen Küste. Auf der Via Sale können Sie die salzige Luft des Meeres bereits auf der Zunge schmecken und wenn Sie schließlich bei Cecina Mare die müden Wanderbeine in die türkis glitzernden Wellen des tyrrhenischen Meeres strecken, sind Sie ganz sicher: Sie haben Ihr Ziel erreicht!

Details zur Wanderreise Malerische Toskana

Unsere achttägige Wanderreise in der Toskana führt Sie in sechs Tagesetappen vom Landesinneren bis an das Tyrrhenische Meer. Startpunkt Ihres Wanderurlaubes und Beginn unzähliger Aktiverlebnisse ist Florenz, Hauptstadt der Toskana. Hier fällt es nicht schwer, sofort in das italienische Flair und den mediterranen Lebensstil einzutauchen. Die Reise führt Sie durch die unverkennbare Landschaft zuerst nach Greve und am dritten Tag nach Castellina in Chianti. Ihre Wanderroute leitet Sie am vierten Tag in die malerische Stadt Siena, wo Sie den Tag mit einem herrlichen italienischen Abendessen ausklingen lassen. Weiter durch die Weinberge geht es für Sie am nächsten Tag in die wundervolle Stadt der Türme, San Gimignano. Dieser Name kommt nicht von irgendwoher, denn das Bild der Hügelstadt in der Toskana ist geprägt von roten Backsteintürmen. Nach einer erholsamen Nacht führt Sie die Reise nach Volterra und schließlich auf der letzten Tagesetappe Ihres Wanderurlaubes an das Meer nach Cecina Mare. Mit einem herrlichen Glas Chianti in der Hand könnte die Reise kein besseres Ende finden als hier, an der traumhaften Küste der Toskana.

Highlights der Wanderreise Malerische Toskana

  • Sightseeing auf Italienisch: Gleich zu Beginn Ihrer Wanderreise in der Toskana wartet ein besonders sehenswertes Highlight auf Sie – der Duomo in Florenz, drittgrößte Kirche weltweit und zugleich die wichtigste Sehenswürdigkeit der Stadt Florenz. Von der Kuppel auf 107 Metern Höhe genießt man einen herrlichen Panoramablick weit über Florenz hinweg. Hinweis: Tickets bitte rechtzeitig sichern. 
  • Gaumenfreuden in Siena: Nach einem ausgiebigen Stadtbummel durch Siena und den zahlreichen Sehenswürdigkeiten aus dem Mittelalter, laden die kleinen Gässchen ein, die Gaumenfreuden der Toskana zu verkosten – von herrlichen Weinsorten, Pasta, Prosciutto oder Käse gibt es jede Menge Köstlichkeiten zu probieren.  
  • Wie im Bilderbuch: Ein wahrhaftig traumhafter Anblick ist die italienische Kleinstadt San Gimigniano in der Toskana. Das Stadtbild ist geprägt von den zahlreichen Türmen aus Backstein und so ist es nicht verwunderlich, dass das historische Zentrum seit 1990 eine UNESCO Weltkulturerbe-Stätte ist. Bei einem gemütlichen Spaziergang durch die Gassen der Altstadt bleibt genug Zeit, um die ein oder andere regionale Spezialität in den zahlreichen Cafés oder Feinkostläden zu probieren.
  • Zu Besuch beim Eisweltmeister: Für alle Eisliebhaber wartet in der Kleinstadt San Gimignano etwas ganz Besonderes – die Gelateria Dondoli am Piazza della Cisterna, eine der besten Eisdielen des ganzen Landes. Ob klassische Geschmacksrichtungen oder etwas Ausgefallenes, hier kommen alle Eisfans voll und ganz auf ihre Kosten.

Wissenswertes zur Wanderreise Malerische Toskana

Bereits die Reise nach Florenz, Hauptstadt der Toskana und zugleich eine der schönsten Städte der Welt, ist eine Freude für das Auge und ein kleiner Vorgeschmack darauf, was Sie in Ihrem Wanderurlaub mit Gepäcktransfer erwarten wird. Ihre Wanderrouten führen stets auf guten Wanderwegen und Pfaden entlang der italienischen Weinberge, Wälder und Hügelgebiete. Die Genusswanderungen erfordern eine gute Basiskondition für die täglichen Etappen von etwa 4 Stunden. Dabei bleibt immer reichlich Zeit, um die schönen Plätze und einzigartigen Sehenswürdigkeiten der Toskana zu genießen.

Genusswandern
Genusswandern
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
Verena Winkler
Verena Winkler
+43 6219 60877 171 Kontaktieren
Zur Online-Version
QR-Code

Reiseverlauf

Wandeln Sie auf den Spuren der Medici durch prachtvolle Gassen und über die Ponte Vecchio bis zur Piazza della Signoria – dem Zentrum und Herz der historischen Altstadt.

Hotelbeispiel: De la Pace

Ihre erste Wanderetappe erfreut das Wanderherz gleich mit allem, was die Toskana an klassischer Traumlandschaft zu bieten hat: Weinberge und Wälder, sowie alte Steinhäuser und hohe Zypressenalleen säumen Ihren Weg – Toskana wie im Bilderbuch. Greve in Chianti lädt zur Erkundung der Laubengänge auf der belebten Piazza.

Hotelbeispiel: Albergo del Chianti

ca. 4 Stunden
11 km
400 m
300 m

Auf einsamen Waldwegen vorbei an zahlreichen Weingütern wandern Sie in Richtung Panzano, einem sehenswerten kleinen Dörfchen aus der Etruskerzeit. Durch goldene Kornfelder und über Weinberge weiter nach Lucarelli, bevor Sie in kurzer Busfahrt das mittelalterliche Castellina mit seiner historischen Stadtmauer erreichen.

Hotelbeispiel: Il Colombaio

ca. 4 Stunden
11 km
350 m
300 m

Auf den Spuren der Pilger führt Ihr Weg auf der Via Romea nur ein Teilstück in Richtung der ewigen Stadt. Ihr Etappenziel ist die zauberhafte Stadt Siena, berühmt für den traditionellen Pferdewettkampf Palio, zahlreiche fantastisch erhaltenen Stadttore aus dem Mittelalter, sowie die Ziegelgebäude entlang der halbrunden Piazza del Campo.

Hotelbeispiel: Hotel Garden

ca. 4,5 Stunden
16 km
300 m
500 m

Heute geht es nach Colle Val d´Elsa. Erkunden Sie die historische Festungsanlage und bewundern Sie die mittelalterliche Architektur von Colle, bevor Sie durch Weinberge und entlang rauschender Flüsse bis ins „Manhattan der Toskana“ wandern. So wird Ihr Zielort San Gimignano aufgrund seiner an eine Skyline erinnernden Silhouette genannt. Schlendern Sie durch die vielen kleinen Gassen und bewundern Sie die scheinbar unendlichen Türme.

Hotelbeispiel: La Cisterna

ca. 4 Stunden
13 km
350 m
250 m

Im Naturschutzgebiets Monte Nero entdecken Sie grüne Wälder und die „Cascate della Strolla“, einen kleinen Wasserfall mit glasklarem Wasser. Der alte Salzhandelsweg Via del Sale führt Sie an den begehbaren etruskischen Grabkammern vorbei in die Alabasterstadt Volterra. Erkunden Sie den mittelalterlichen Glockenturm hoch über der Stadt, der Panoramablick über die Altstadt wird Sie gebührend dafür entlohnen.

Hotelbeispiel: San Lino

ca. 4 Stunden
11 km
500 m
250 m

Zum Abschluss Ihrer Wanderwoche erwartet Sie die toskanische Küste mit einer ausgiebigen Wanderung durch die Pineta von Cecina, einem riesigen Pinienhain mit zahlreichen verschlungenen Wegen und Pfaden. Genießen Sie Ihren letzten Abend in der Toskana bei einem Glas Chianti mit Blick auf das türkise Glitzern des tyrrhenischen Meeres, während die beiden Inseln Elba und La Gorgona am Horizont leise im Rot der Abendsonne im Meer versinken.

Hotelbeispiel: Il Settebello Hotel

ca. 3 bis 4 Stunden
10 km
0 m
0 m

Tourencharakter

Sie wandern stets auf gut zu begehenden Wanderwegen, Schotterstraßen und Pfaden. Die täglichen Routen verlaufen entlang von Weinbergen, Wäldern und durch sanfte Hügellandschaften. Etwas Grundkondition ist für Gehzeiten bis zu max. 4,5 Stunden ausreichend, es bleibt genügend Zeit, um die kulturellen Highlights dieser einzigartigen Region in aller Ruhe zu genießen.

Preise & Termine

Alle Daten für 2022 auf einen Blick
Anreiseort: Florenz
  Saison 1
03.04.2022 - 08.05.2022
19.09.2022 - 09.10.2022

Anreise Sonntag
Saison 2
09.05.2022 - 05.06.2022
29.08.2022 - 18.09.2022

Anreise Sonntag
Saison 3
06.06.2022 - 28.08.2022

Anreise Sonntag
Malerische Toskana, 8 Tage, IT-TOWFC-08X
Basispreis
699,00
759,00
799,00
Zuschlag Einzelzimmer 329,00 329,00 329,00

Kategorie: 3***- und 4****-Hotels und schöne ital. Landhäuser „Agriturismi“ (teils mit Pool)

Saison 1
03.04.2022 - 08.05.2022
19.09.2022 - 09.10.2022
Anreise Sonntag
Saison 2
09.05.2022 - 05.06.2022
29.08.2022 - 18.09.2022
Anreise Sonntag
Saison 3
06.06.2022 - 28.08.2022
Anreise Sonntag
Malerische Toskana, 8 Tage, IT-TOWFC-08X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
699,00
329,00
759,00
329,00
799,00
329,00

Kategorie: 3***- und 4****-Hotels und schöne ital. Landhäuser „Agriturismi“ (teils mit Pool)

Saison 1
03.04.2022 - 08.05.2022
19.09.2022 - 09.10.2022
Saison 2
09.05.2022 - 05.06.2022
29.08.2022 - 18.09.2022
Saison 3
06.06.2022 - 28.08.2022
Florenz
Doppelzimmer p.P.
Zuschlag Einzelzimmer
Cecina Mare
Doppelzimmer p.P.
Zuschlag Einzelzimmer
79,00
69,00
69,00
35,00
95,00
69,00
89,00
35,00
95,00
69,00
89,00
35,00
Zusatznächte
Anreiseort: Florenz
  Saison 1
03.04.2022 - 08.05.2022
19.09.2022 - 09.10.2022

Anreise Sonntag
Saison 2
09.05.2022 - 05.06.2022
29.08.2022 - 18.09.2022

Anreise Sonntag
Saison 3
06.06.2022 - 28.08.2022

Anreise Sonntag
Florenz
Doppelzimmer p.P. 79,00 95,00 95,00
Zuschlag Einzelzimmer 69,00 69,00 69,00
Cecina Mare
Doppelzimmer p.P. 69,00 89,00 89,00
Zuschlag Einzelzimmer 35,00 35,00 35,00
Preise pro Person in EUR

Leistungen & Infos

Leistungen

Enthalten:

  • Übernachtungen wie angeführt
  • Frühstück
  • Gepäcktransfer
  • Persönliche Toureninformation
  • 1 Weinverkostung

 

  • 1 Transfer San Gimignano – Ulignano
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1x pro Zimmer (DE, EN)
  • Navigations-App und GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline
Infos

Anreise / Parken / Abreise:

  • Flughafen Florenz. Per Bus in ca. 30 Minuten zum Hauptbahnhof oder kurze Fahrt per Taxi, ca. € 25,- pro Fahrt.
  • Parken: Offentliche Parkplätze in Hotelnähe ca. € 70,- pro Woche. Öffentlicher Parkplatz am Stadtrand ca. € 20,- pro Woche. Tiefgaragenplätze ca. € 20,- bis € 36,- pro Tag. Zahlbar vor Ort, keine Vorreservierung möglich.
  • Rückreise von Cecina Mare nach Cecina per Bus, von dort per Bahn nach Florenz, Dauer ca. 2 Stunden.

Hinweis:

  • Kurtaxe soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten
  • Busfahrten (Florenz – Gabbiano, Lucarelli – Castellina, Siena – Colle Val d´Elsa, Saline/Volterra – Cecina), ca. € 15,- pro Person
  • Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz finden Sie hier!
Kontakt & Buchung
Sie haben noch Fragen zur Reise? Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihre Anfrage.
Verena Winkler
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Wanderreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Verena Winkler, Reisespezialistin
Jetzt buchen

Bewertungen

5 von 5 Sternen (2 Bewertungen)
5 Sterne
Margit K. DE | 24.10.2021
Traumhafte Wanderreise
Da wir bereits mehrere Wanderreisen bei euch gebuchte haben, wussten wir schon was auf uns zu kommt. Und wie immer funktionierte die Betreuung vor Ort einwandfrei und die Reisedokumente waren sehr detailliert. Die einzelnen Städte gefielen uns sehr gut und auch die ausgewählten Hotel trafen genau unseren Geschmack. Gleich das erste Hotel De La Pace in Florenz hatte eine super zentrale Lage und gemütliche Zimmer. War ein toller Start in eine aufregende und traumhafte Wanderreise. Die Landschaft war atemberaubend und das italienische Essen wie immer einfach lecker. Wir empfehlen diese Wanderreise auf jeden Fall weiter und freuen uns schon auf unseren nächsten Urlaub mit Eurohike.
5 Sterne
Sven Thiele AT | 13.08.2021
Zum ersten mal und gerne wieder!
Liebes Eurohike-Team, wir waren wirklich skeptisch ob ein Wanderurlaub für uns das richtige ist. Wir, das sind meine Frau und ich und unsere zwei Kinder im Alter von 14 und 18 Jahren. Insbesondere die ältere Tochter hat sich unter Urlaub eher Party vorgestellt :-)) Mit dem Reiseziel "Toskana" waren dann aber doch alle sehr einverstanden. Die Toskana soll ja so schön sein..... (und das ist sie auch!). Ganz wunderbar war die Vorbereitung und Abwicklung. Alle Unterlagen waren da und einfach alles toll erklärt. Die Freiheit bei dem Urlaub eben keiner fixen Wandergruppe anzugehören war prima. So konnten wir uns auch mal zwischendurch Orte anschauen die uns interessiert haben und mal länger oder kürzer unterwegs sein. Lustig war, dass wir in Sienna in dem Hotel "Italia Spa" waren. Unter "Spa" hatten wir uns ein Hotel mit Badelandschaft erhofft. Allerdings ist "Spa" nicht weiter als eine Firmenbezeichnung in Italien, wie z.B. in Deutschland "GmbH". Die Wanderungen waren durchwegs großartig und toll beschrieben. Nur einmal in den Weinbergen am 3. Tag hatten wir uns kurz verlaufen, was aber leicht zu korrigieren war. Am letzten Tag hatten wir zwei Wandermöglichkeiten zur Auswahl. Zum einen die alte Bahntrasse nach Salina oder in Cecina Mare den gr. Pinienwald. Da haben wir uns für die Bahntrasse entschieden. Das war wohl unsere einzige Fehlentscheidung. Der Pinienwald (haben wir später von anderen erfahren) soll absolut großartig sein. Salina hingegen ist eine völlig trostlose, graue Arbeiterstadt mit einem gänzlich verfallenen Bahnhof. Unser Tipp: Das vielleicht in den Unterlagen anders beschreiben. Insgesamt waren/sind wir total begeistert. Der Urlaub war wunderschön und intensiv und wir werden ganz sicher auch andere Reisen angehen. Besonders reizen uns die Beschriebenen Touren in Portugal oder Irland. Es grüßen eure glückliche Wander-Urlaubsfamilie Susi, Sven, Dana und Madita

Das könnte Sie auch interessieren

(31)
Tourencharakter
Wandern
Italien

Genusswandern im Piemont

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(3)
Tourencharakter
Bergwandern
Italien

Piemont - Ligurien

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(15)
Tourencharakter
Wandern
Italien

Reschensee – Kalterer See

9 Tage | Individuelle Einzeltour
(69)
Tourencharakter
Bergwandern
Italien

Von Meran zum Gardasee

8 Tage | Individuelle Einzeltour