Wanderurlaub im Winter

Wanderurlaub auf der Sonnenseite des Winters
Schoener Wanderausblick auf die Hauptstadt von El Hierro - Valverde

Im Süden Europas ist Wandern während des ganzen Jahres ein Genuss

Dank Eurohike müssen Sie im Winter nicht auf Ihr sonniges Wandervergnügen verzichten! Während Mitteleuropa im Winter von Schnee und Kälte überzogen ist, herrschen im Süden milde Temperaturen. Grund genug, seinen Wanderurlaub dorthin zu verlegen, wo ganzjährig beste Bedingungen herrschen. Beste Wanderbedingungen bedeuten für Eurohike: ausgezeichnete, gut beschilderte Wanderwege, gepflegte Unterkünfte und optimale Routenführung. Damit Sie auch garantiert kein Highlight der Region verpassen. Natürlich gehört auch das Eurohike-Wanderplus zum Rundum-Sorglos-Paket. Denn beim Wandern ohne Gepäck sind Ihre Koffer schon vor Ihnen in der Unterkunft. Das gilt natürlich auch für die Wanderreisen im Winter.

Zwischen November und Januar dem Winter entfliehen

Eines haben die Monate zwischen November und Januar gemeinsam: Sie sind richtig kalt! Zumindest in Mitteleuropa. Daher bietet Eurohike für Sie die besten Wanderreisen abseits des Winters an. An Destinationen, die während des gesamten Jahres milde Temperaturen versprechen. Frühlingsgefühle sind hier vorprogrammiert.

Egal ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter: Von Eurohike werden Sie beim Wandern ohne Gepäck bestens betreut. Das Eurohike Wanderplus ist auch für Reisen im Winter gültig und bedeutet für Sie Urlaubsgenuss pur. Ganz ohne Organisationsaufwand. Von der Buchung der Hotels über ausführliche Wanderunterlagen bis hin zur persönlichen Beratung vor der Reisebuchung – das Eurohike-Team ist mit Rat und Tat für Sie da. 

  • Ewiger Frühling auf den Kanaren: Die kanarischen Inseln können mit konstant milden Temperaturen aufwarten und sind damit ein Ganzjahresziel für Wanderer. Wer dem Wintertief entkommen möchte, ist nur wenige Flugstunden von der spanischen Inselgruppe – und vom Wanderglück – entfernt. Bei der Wanderwoche auf Teneriffa erkunden Sie die Insel mit abwechslungsreichen Tagestouren. Vor allen der Norden der Insel ist für Wanderer ideal, denn die sanften Berge ermöglichen traumhafte Ausblicke auf die Küste mit ihren Buchten. Ein wahrer Geheimtipp für den winterlichen Wanderurlaub ist die Insel El Hierro. Die westlichste und kleinste Insel der Kanaren lockt Ruhesuchende an, die abseits der Touristenströme entspannte Tage verbringen möchten. Unberührte Natur und authentisches Inselleben machen spür- und erlebbar, wie der geruhsame Alltag auf der Kanareninsel aussieht.
  • Portugal, das Ziel für Wanderer im Winter: Leidenschaftliche Wanderer, die auch in der kalten Jahreszeit nicht auf ihre Touren verzichten möchten, wissen es schon lange: In Portugal ist während des ganzen Jahres Wanderzeit. Besonders die Blumeninsel Madeira und die Algarve sind für Wanderurlaube zwischen November und Jänner geeignet. Der schwimmende Garten im Atlantik, wie Madeira auch genannt wird, ist eine Winter-Reise wert! Mit ihrer subtropischen Pflanzenwelt zeigt sich die Insel auch im Winter üppig und verschwenderisch in ihrer Vielfalt. Auf Madeira wandern Sie entlang des Bewässerungssystems der Obst- und Weinplantagen. Diese sogenannten Levadas bilden ein dichtes Netz an Wanderwegen. Auf dem Festland bezaubert die Algarve mit ihrer Natürlichkeit und freundlichen Menschen. Im Süden Portugals entdecken Sie im Wanderurlaub mit Eurohike die Ursprünglichkeit der Algarve. Mit unberührter Natur und verschlafenen Dörfern ermöglicht dieser Wanderurlaub eine gelungene Pause vom Winter.
  • Bergwandern in der Türkei: Wer die Türkei bisher noch nicht als Wanderziel kennt, hat bestimmt etwas verpasst. Denn selbst im November, Dezember und Januar lässt sich die Türkei entspannt erwandern. Eurohike empfiehlt den Süden der Türkei, genauer den Lykischen Weg, für einen Wanderurlaub im Winter. Der Weitwanderweg führt entlang der Mittelmeerküste und auf gelegentlichen Abstechern ins Taurus-Gebirge. Die herausfordernde Wanderung ist für Bergwanderer geeignet, die über eine gute Kondition verfügen.

Buchen Sie Ihre Wanderreise im Winter mit Eurohike

Gerne hilft Ihnen das kompetente Beratungsteam von Eurohike bei der Buchung Ihrer Wanderreise. Bei Fragen zu Touren und Packages stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung!

Küstenwege in der Algarve Region Portugals
Tourencharakter
Genusswandern
(8)
Portugal

Algarve

8 Tage | Individuelle Einzeltour
Ganz im Süden Portugals herrschen rund ums Jahr angenehme Temperaturen zwischen 8 und 29 Grad. Unter anderem deshalb ist die Algarve ganzjährig eine ausgesprochen beliebte Wanderdestination. Aber auch aufgrund ihrer paradiesischen Strände, historischen Denkmäler, malerischen Fischerdörfer und weitläufigen Naturschutzgebiete. Einmal im Leben sollte jeder Naturliebhaber die Algarve bewandert haben! Details zum Wanderurlaub in der Algarve Worauf Sie sich auf der Wanderreise durch die Algarve freuen dürfen: den Duft von Olivenhainen, Mandel- und Feigenbäumen sowie von den saftigen Orangen und Zitronen. Auch Blumenwiesen und Pinienwälder säumen Teile der Wanderwege. Mit all ihren herrlichen Ausblicken ist die Wanderreise in Portugal definitiv ein Genuss für alle Sinne. Fast so wie im Paradies – nur eben wanderbar. Die Highlights der Wanderreise in der Algarve Pittoreske Fischerdörfer: Genießen Sie in den Fischerorten Cabanas, Fuzeta und Santa Luzia köstlichen frischen Fisch und erleben Sie das muntere Treiben am Wasser hautnah. Reserva Natural do Sapal: Flamingos verstecken sich in diesem Moor- und Sumpfgebiet – schauen Sie genau hin, dann sehen Sie bestimmt einige der grazilen Vögel. Ilha de Tavira: Entdecken Sie die Insel von Tavira mit dem Naturschutzgebiet Ria Formosa und ihren traumhaften Sandstränden. Wissenswertes zur Algarven-Wandertour Die Wanderung entlang der Algarve im Süden Portugals führt Sie bis an die spanische Grenze nach Vila Real de Santo António. Die teils schmalen Serpentinenwege verleihen der achttägigen Tour einen einzigartigen Charakter. Auch eingeplant: ein Ruhetag, damit Sie genügend Zeit haben, die beeindruckende Kultur und Architektur Portugals zu erforschen. Sehr sehenswert ist zum Beispiel der Garten in der Burgruine von Tavira. Wasserliebhaber können aber auch ganz einfach einen entspannten Badetag am herrlich glitzernden Meer einlegen. Die Wanderreise ist ideal für Genusswanderer, die täglich zwischen drei und viereinhalb Stunden unterwegs sein wollen. Mitzubringen ist lediglich eine gewisse Grundkondition und bequemes Schuhwerk. Denn Sie gehen stets auf Wander- und Forstwegen durch die traumhafte Algarve. Sie haben Lust auf die Wanderreise entlang der Algarve bekommen, möchten aber kein Gepäck schleppen? Das Eurohike-Team bringt Ihre Koffer und Co. gerne in jedes Hotel entlang der Wanderroute!
Details anzeigen
Bestens informiert!
Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!