Eindrücke vom Jura Höhenweg

Innere Schweiz

Wanderferien ohne Gepäck in der Zentralschweiz

Dort, nördlich des Alpenkammes, im inneren der Schweiz, liegen traumhafte Wandergebiete und Landschaften mit besonders viel Schweizer Ursprünglichkeit. Die Zentralschweiz besteht aus den drei großen Kantonen Luzern, Schwyz und Uri und den drei kleineren Kantonen Nidwalden, Zug und Obwalden. Ein beliebtes Highlight befindet sich direkt im Zentrum der inneren Schweiz – der wundervolle Vierwaldstättersee – ein absoluter Höhepunkt unserer Eurohike Wanderreisen in der Schweiz.

Kurzinfo über die Innere Schweiz

Unberührte Natur in Neuenburg

Die Wanderregionen im Herzen der Schweiz sind geprägt durch Vielfalt und Authentizität. So gibt es nicht nur traumhafte Kulturlandschaften zu entdecken, vielmehr erwarten Sie einzigartige Erlebnisse entlang historischer Wanderpfade, spektakulärer Höhenwanderwege, aussichtsreiche Bergpanoramen, eine herrliche Fernsicht und unvergessliche Gipfelabenteuer. Ein besonders sehenswertes Highlight der inneren Schweiz ist die Kantonshauptstadt Luzern, direkt am wunderschönen Vierwaldstättersee gelegen. Der See zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen der Zentralschweiz und wurde während der letzten Eiszeit durch den Reussgletscher erschaffen. Der Vierwaldstättersee liegt nicht nur direkt im Herzen der Schweiz, sondern befindet sich auch inmitten von Bergen wie dem Luzerner Hausberg Pilatus, der Rigi, dem Seelisberg oder dem Stanser Horn. Wanderferien in der Zentralschweiz sind ein gelungenes Erlebnis für jeden Bergfreund und versprechen eine einmalig schöne Kulisse für vielfältige Aktiverlebnisse – im Wanderurlaub ohne Gepäck.

Die beliebtesten Wanderreisen in der inneren Schweiz

Wanderweg mit Blick auf den Vierwaldstättersee

Vierwaldstättersee Rundtour

Beeindruckende Wanderpanoramen erwarten Sie in den Wanderferien ohne Gepäck auf der Vierwaldstättersee Rundtour, 7 Tage. Vom ersten Wanderkilometer an begeistern die aussichtsreichen Fernblicke und herrlichen Naturlandschaften. Ausgangspunkt der Aktivreise ist die beliebte Kantonshauptstadt Luzern. Die erste Tagesetappe führt Sie an den Fuß des Pilatus, über den Renggpass und weiter hinab an das Ufer des Alpnachersees. Am nächsten Tag erleben Sie den Wildbeobachtungspfad entlang dem Bergrücken von Schwalmis und Oberbauen. Der vierte Wandertag führt Sie nach Rütli und weiter mit dem Schiff nach Brunnen. Auf der fünften Tagesetappe genießen Sie die Wanderwege auf der Rigi, die zu den schönsten des Landes zählen. Der letzte Wandertag führt Sie von Rigi Kaltbad nach Merlischachen, wo Sie auf der Seebodenalp einzigartige Ausblicke auf die Schweizer Alpenkulisse genießen und die traumhaften Wanderferien Revue passieren lassen.

Wandersteg in Rapperswil

Via Jacobi: Einsiedeln – Interlaken

Im Einklang mit der Natur lässt sich die Zentralschweiz wunderbar auf dem Via Jacobi: Einsiedeln – Interlaken, 7 Tage erleben. Herrlich ruhige Wanderpfade, jede Menge Frischluft und vielfältige Kulturlandschaften – diese Eurohike Wanderferien ohne Gepäck sind Balsam für Körper und Geist. Startpunkt Ihrer Reise ist in Einsiedeln, der wichtigste Pilgerort des ganzen Landes. Am nächsten Tag erleben Sie am Wanderpfad über die Haggenegg Schritt für Schritt das wundervolle Hochtal der Alp. Weiter von Brunnen nach Stans marschieren Sie am Vierwaldstättersee vorbei und erkunden das Winkelrieddenkmal. Die nächste Tagesetappe führt Sie am Fuße des Stanserhorns vorbei, durch den Kernwald hindurch bis an den Sarnersee. Ein besonderes Highlight auf dieser Etappe ist die Einsiedelei des Niklaus von Flüe samt der Ranftkapellen. Am fünften Tag führt Sie der Weg auf den Brünigpass und bis nach Brienz/Umgebung. Die letzte Tagestappe verspricht nochmals ein traumhaftes Wandererlebnis: Auf einem großartigen Höhenweg marschieren Sie entlang des wilden Brienzer Sees bis nach Interlaken. Eine rundum gelungene Wanderreise ohne Gepäck in der Schweiz.

Wanderer vor dem Creux du Van

Jura-Höhenweg

Ein wundervolles, individuelles Wandererlebnis in der Zentralschweiz versprechen die Wanderferien am Jura-Höhenweg, 7 Tage. Dabei marschieren Sie stets entlang der Jura Gebirgszüge quer durch die Schweiz, begleitet von spektakulären Fernblicken auf die Alpenlandschaften, den Schwarzwald und das Mittelgebirge der Vogesen in Ostfrankreich. Ausgehend von Solothurn fahren Sie auf der ersten Etappe mit der Seilbahn auf den Weissenstein zum Jura-Höhenweg. Hoch oben überschreiten Sie die Sprachgrenze bei Montagne de Romont und erreichen am Ende der Tagesetappe das Städtchen Biel. Am nächsten Tag genießen Sie einen angenehmen Aufstieg auf die höchste Erhebung des Jura, den Chasseral samt tollem Ausblick auf die Mittellandseen. Die Tagesetappe am vierten Tag führt zwischen dem oberen St. Imier-Tal und dem Val de Ruz bis nach Vue de Alpes. Die letzte Tagesetappe – eine Rundwanderung – hält einen besonders lohnenswerten Höhepunkt für Sie bereit: Der spektakuläre Creux du Van, eine natürliche Felsenarena mit steil abfallenden Wänden. Ein unvergessliches Wandererlebnis ohne Gepäck am Jura-Höhenweg, 7 Tage in der inneren Schweiz.

(2)
Tourencharakter
Bergwandern
Schweiz

Vierwaldstättersee Rundtour

7 Tage | Individuelle Einzeltour
(1)
Tourencharakter
Wandern
Schweiz

Via Jacobi: Einsiedeln - Interlaken

7 Tage | Individuelle Einzeltour
(3)
Tourencharakter
Wandern
Schweiz

Jura-Höhenweg

7 Tage | Individuelle Einzeltour

Wissenswertes zur Wanderreise in der inneren Schweiz

Wanderpanorama auf den Vierwaldstättersee

Fakten und Details

  • Lage: Zentrum der Schweiz
  • Reisezeit: Beste Wanderzeit von April bis Oktober
  • Besonderheit: Der Vierwaldstättersee, samt den bestens ausgeschilderten Wanderwegen, ist eine der schönsten Wanderregionen der Schweiz.
  • Kulinarik: Im Herzen der Schweiz gibt es herrliche Genüsse für Feinschmecker, die besonders guten Käse schätzen. Die typischen Älplermagronen sind ein traditionelles Gratin aus Kartoffeln, Nudeln, Zwiebel, Käse und Schlagobers – dazu wird etwas Apfelmus serviert. Eine beliebte Süßspeise der Region ist die Zuger Kirschtorte mit Kirschcreme und Sirup.
Wunderschöne Landschaft in Jura

Klima in der inneren Schweiz

Von Frühling bis Herbst bietet jede Jahreszeit für sich etwas Besonderes. Ob im Frühlingserwachen, der Sommerfrische oder der goldenen Jahreszeit im Herbst sind Wanderferien in der inneren Schweiz immer eine gute Idee. Die Klimazonen sind oftmals, und trotz der geringen Fläche wie beispielsweise im Kanton Luzern, sehr unterschiedlich. In diesem Kanton kommt es in den nördlichen Gebieten wesentlich seltener zu Regenfällen als in der mediterraneren Region am Fuße der Rigi, wo sogar Palmen und südliche Früchte gedeihen. Unser Tipp: Aufgrund der wechselhaften Wetterbedingungen empfiehlt es sich entsprechendes Wanderequipment einzupacken – Regenkleidung sollte jedenfalls mit ins Gepäck.

Wanderweg in Weissenstein

Tourencharakter

Wanderferien in der inneren Schweiz sind ein echter Genuss. Von urtümlichen Landschaften bis zur beeindruckenden Bergwelt ist für jeden bewegungshungrigen Wanderfreund das richtige Erlebnis dabei. Die Wegführungen auf unserer Wanderreise Vierwaldstättersee Rundtour, 7 Tage führen teilweise hoch hinaus und für die Anstiege, sowie ausgedehnteren Tagesetappen, ist eine gute Grundkondition und Trittsicherheit erforderlich. Wundervoll lässt sich die Zentralschweiz auf unserer Wanderreise Via Jacobi: Einsiedeln – Interlaken, 7 Tage zu Fuss erkunden. Die Wegführungen am Schweizer Jakobsweg erfordern sowohl Trittsicherheit als auch eine gute Grundkondition. Die Wanderpfade sind zumeist gute Forst- und Feldwege. Auf unserer Eurohike Wanderreise am Jura-Höhenweg, 7 Tage erwarten Sie gut ausgebaute und einfache Wanderwege. Für die teilweise anspruchsvolleren Anstiege über die Jurakette ist eine gute Grundkondition erforderlich.

Sonnenuntergang am Creux du Van

Innere Schweiz - Auf Wanderferien mit Eurohike

Ob in den Wanderferien auf der Vierwaldstättersee Rundtour, dem Via Jacobi von Einsiedeln nach Interlaken oder dem Jura-Höhenweg – wir bei Eurohike sorgen für Ihr gelungenes Wandererlebnis in der inneren Schweiz. Von unseren detaillierten Reiseunterlagen, dem Gepäcktransfer vor Ort, der persönlichen Betreuung in der Urlaubsdestination, den herrlichen Hotels und Unterkünften, sowie die Erreichbarkeit auf unserer Service-Hotline. Spitzenerlebnisse warten auf Sie – im Wanderurlaub ohne Gepäck in der Schweiz.

  • Schönste Aussichten mit Eurohike: Lesen Sie mehr darüber, warum Sie auf unseren rundum perfekt organisierten Eurohike Wanderferien purer Aktivgenuss erwartet.
Katharina Pertiller
Wir bei Eurohike freuen uns, Ihre Wanderferien ohne Gepäck im Herzen der Schweiz zu organisieren!
Katharina Pertiller, Kundenberatung
Jetzt buchen