Zum Inhalt

Genuss-Wanderkarte für den Herbst

Wo aktive Geniesser ihr Wanderglück finden


Traditionelle Knödel auf der Alm in Mölten

Sie lieben es im Herbst, die von Laub gesäumten Waldwege zu durchstreifen, den Duft des Laubes einzuatmen, die warme Herbstsonne zu spüren und eine herzhafte Hüttenjause auf einer der schönen Almen zu genießen? Oder es zieht Sie doch lieber in die mediterraneren Gefilde, um dort den Sommer zu verlängern und die kulinarischen Botschafter des Herbstes zu begrüßen? So oder so sind unsere herbstlichen Wanderreisen samt kulinarischen Genussorten genau richtig für die goldene Jahreszeit, denn diese Touren für echte Genießer verwöhnen die Sinne rundum.

Unsere Genuss-Wanderkarte führt Sie in der vielleicht schönsten Jahreszeit für das Wandern zu traumhaften Orten, an denen das Genießen besonders leicht fällt und wo es einfach gut schmeckt. Wir verraten Ihnen nun unsere Top-Genusstipps für Ihr kulinarisches Wandervergnügen im Herbst!

Traditionelle Knödel auf der Alm in Mölten

Kulinarische Botschafter im Salzkammergut

Wer im Herbst das Wandern in der Heimat, oder nach einer kurzen Anreise genießen möchte, ist im malerischen Salzkammergut richtig. Die acht Regionen samt dem Attersee-Attergau, dem Ausseerland, der Kaiserstadt Bad Ischl, der UNESCO-Weltkulturerberegion Hallstatt - Dachstein, dem Fuschlsee, der Region Mondsee-Irrsee, dem Traunsee-Almtal und dem Wolfgangsee sind wahrlich ein himmlischer Landstrich in Österreich. Hier warten nicht nur traumhafte Wanderwege, bestens beschilderte Touren zwischen Bergen und Seen, herrliche Almlandschaften und kulturelle Sehenswürdigkeiten – vielmehr sind es die kulinarischen Genussadressen, die als authentische Botschafter der Region dienen. Serviert werden typische Speisen und Hausmannskost, die für jeden Geschmack etwas bieten und die Zutaten stammen direkt aus der Umgebung.

Wanderpause in Südtirol

Unsere Genusstipps für den Wanderurlaub im Salzkammergut

  • Fangfrische Fische aus dem Fuschlsee oder dem Wolfgangsee
  • Bio-Schafmilch-Spezialitäten aus Abersee am Wolfgangsee
  • Süße Mehlspeisen wie der beliebte Zaunerstollen in Bad Ischl
  • Kaiserschmarren mit Zwetschkenröster beispielsweise auf der historischen Postalmhütte oder der Sausteigalm am Zwölferhorn
Typische Hüttenjause beim Wandern im Salzkammergut

Wandern und Genießen in Bayern

Wenn man nach einem naturnahen Wandererlebnis und der authentisch-bayerischen Küche sucht, dann ist man in den Regionen rund um die bayerischen Alpen und Seen richtig. Begrüßt von den herzlichen Gastgebern Bayerns, und begleitet von wundervollen Wanderwegen, sowie Natur- und Genussplätzen, bleibt in hier im Süden Deutschlands kein Wunsch offen. Für wohlverdiente Wanderpausen, zünftige Brotzeiten oder das ein oder andere bayerische Bier, lässt sich auf einer der vielen Hütten, in den traditionsreichen Berggasthöfen oder in einem der gemütlichen Biergärten immer ein schönes Plätzchen finden. Auch auf unserer Wanderreise am Altmühltal Panoramaweg warten herrliche regionale Spezialitäten darauf, von hungrigen Wanderern verkostet zu werden. Ein paar Beispiele stellen wir Ihnen hier vor.

Unsere Genusstipps für das Wandern und Genießen in Bayern

  • Regionale Erzeugnisse der Altmühltaler Schäferkultur: Lammfleisch, Wollprodukte und Käsespezialitäten
  • Bayerische Brotzeit mit Sauerteigbrot und Breze, Bauernleberwurst, Hirschsalami, Obazda, Ziegenkäse, Kräuterfrischkäse und Radi in einem der Gasthäuser und Biergärten am Altmühltal Panoramaweg oder rund um die Seengebiete Bayerns
  • Vorzügliches Bier aus dem traditionsreichen Hopfenanbaugebiet Naturpark Altmühltal wie beispielsweise in der ältesten, noch bestehenden Klosterbrauerei weltweit, dem Kloster Weltenburg bei Kelheim
  • Münchner Weißwurst mit Breze und süßem Senf rund um München
Köstliche Wanderjause und Eurohike Reiseunterlagen

Wander-, Wein- und Knödelgenuss in Südtirol

Etwas weiter südlich, und immer noch einfach und unkompliziert erreichbar, liegt das traumhafte Wanderdomizil Südtirol. Hier warten historische Sehenswürdigkeiten, romantische Dörfer, traumhafte Wanderrouten und eine malerische Landschaft voller Weinreben und duftender Apfelbäume. Nach einem herrlichen Tag an der frischen Luft darf man sich abends auf die Südtiroler Spezialitäten am Teller und einen edlen Tropfen Südtiroler Wein im Glas freuen. Das milde Klima Südtirols sorgt besonders im Herbst für herrliche Wandertemperaturen und verspricht unzählige Sonnenstunden, die das Obst nur so sprießen lässt. Eine Genussregion, in der es sich vorzüglich Urlauben lässt.

Typische Kulinarik im Wanderurlaub im Salzkammergut

Unsere Genusstipps für die genussvolle Wanderauszeit Südtirol

  • Exzellente Weinsorten in den zahlreichen Kellereien zwischen Meran und Bozen: Gewürztraminer, Weißburgunder, Vernatsch, Blauburgunder, Cabernet Sauvignon, uvm.
  • Knödelspezialitäten im Vinschgau: Speckknödel, Spinatknödel, Rote-Beete-Knödel, Kaspressknödel, uvm.
  • Herrlicher Cappuccino am Piazza Walther in Bozen
Südtiroler Wanderjause

Aktiv sein und einfach Leben: Wanderauszeit im Piemont

Italien ist nicht nur einfach zu erreichen, sondern auch im goldenen Herbst das perfekte Reiseziel für all jene Wanderer, die sich nach einer ruhigen Auszeit und herrlichen Genussmomenten sehnen. Doch besonders eine Region lehrt das Genießen und Entschleunigen wie keine andere – das Piemont. Hier ticken die Uhren ein wenig anders und die bewusste „Langsamkeit“ darf noch gelebt werden. Man nimmt sich ausreichend Zeit fürs alles, was einem gut tut. Die landschaftlichen, kulinarischen und kulturellen Besonderheiten dieser Region lassen die Hektik des Alltags innerhalb weniger Stunden in weite Ferne rücken. Nicht umsonst zählt die Region Langhe, Roero und Monferrato seit 2014 zum UNESCO Welterbe.

Italienische Kulinarik im Wanderurlaub im Piemont

Unsere Genusstipps für Ihre genussvolle Zeit im Piemont

  • Pasta-Spezialitäten mit Trüffel in der Trüffelhauptstadt Alba
  • Herrliche Haselnüsse aus Cravanzana, dem Zentrum der regionalen Haselnuss-Produktion
  • Exzellente Rotweine wie Barolo oder Barbaresco in den gleichnamigen Gemeinden
Köstliches Eis beim Wandern im Piemont

Zitrusfrüchte, Mandeln und Inselweine auf Mallorca

Wenn der Herbst ins Land zieht, wird es für Gäste auf der beliebten Baleareninsel Mallorca etwas ruhiger. Wunderbar um gerade jetzt die mediterranen Wanderrouten auf eigene Faust zu erkunden und sich etwas Gutes zu tun. Marschieren Sie durch das „Tal der Orangen“ von Sóller und genießen Sie den süßen Duft von Zitrusfrüchten entlang des Weges, oder erleben Sie die schönen Berg- und Küstenrouten mit den warmen Sonnenstrahlen auf dem Rücken. Doch die Insel verzaubert nicht nur mit einer wundervollen Naturkulisse. Auch kulinarisch warten herrliche mallorquinische Schätze auf Sie: Oliven, Orangen, Zitronen, Mandeln oder mallorquinischer Wein. Lassen Sie es sich gut gehen in einer der schicken Tapas-Bars in der Hauptstadt Palma, in einem gemütlichen Restaurant direkt am Meer, oder in einer der landestypischen Fincas inmitten der Berge – der unverkennbare Geschmack der Insel wird Sie so oder so verzaubern.

eurohike-wanderreisen-mallorca-zitrusplantagen

Unsere Genusstipps für Mallorca

  • Mandel- oder Orangeneis in Port de Sóller
  • Ensaimadas, Mandelkuchen oder die typischen herzhaften Empanadas in der Inselhauptstadt Palma de Mallorca
  • Köstliche Inselweine der regionalen Bodegas bei Binissalem
  • Facettenreiche Tapas-Kreationen in einer der Tapas-Bars in Palma de Mallorca
  • Frische Fischspezialitäten und Meeresfrüchte in der Markthalle Santa Catalina
  • Paella mit fangfrischen Meeresfrüchten in Sóller oder Port d’Andratx
Typische Paella auf Mallorca
Bei Buchung einer Reise erhalten Sie jetzt spezielle Konditionen.