Vorteile des Standortwanderns

Tagsüber abwechslungsreiche Wandertouren unternehmen... abends ins gewohnte Umfeld zurückkehren

Beim Standortwandern wird die Urlaubsunterkunft zum Zuhause auf Zeit. Besonders Gewohnheitsmenschen lieben Standortwanderungen, weil Sie abends wieder in der bekannten Umgebung entspannen können. Wir verraten Ihnen sechs gute Gründe, die für solch einen Wanderurlaub sprechen.

Grund 1: Vorfreude auf das Zuhause auf Zeit

Jeder kennt es: Egal, ob beim Einkaufen oder bei Aktivitäten – man greift gerne und oft auf Altbewährtes zurück. Hat uns einmal etwas gefallen oder geschmeckt, entscheiden wir uns noch öfter dafür. Bei den Standortwanderungen von Eurohike ist es ähnlich: Abends, nach einem Wandertag voller unvergesslicher Eindrücke, kommen Sie in das gewählte Hotel zurück. Innerhalb der Wanderreise wechseln Sie das Quartier maximal einmal. Ein großer Vorteil: Sie kehren abends stets in die gewohnte Umgebung zurück. Außerdem kommen Sie stets mit denselben liebevollen Gastleuten in Kontakt, die Ihnen gerne alles über die Umgebung erzählen.

Grund 2: Erholung pur

Nach der Wandertour finden Sie in Ihrer Wunschunterkunft wieder alles so vor, wie Sie es hinterlassen haben. Kein mühseliges Suchen, Auspacken oder Umräumen. Machen Sie sich einen gemütlichen Abend: Lassen Sie den ereignisreichen Tag bei einem köstlichen Gläschen Hauswein ausklingen. Bestimmt wollen Sie die Eindrücke der Wanderung noch einmal in aller Ruhe Revue passieren lassen …

Grund 3: Die Wunsch-Region von A bis Z erkunden

Wer sich für eine Standortwanderung von Eurohike entscheidet, hat genügend Zeit, die gesamte Urlaubsregion zu erkunden. So sehen Sie alle wundervollen Plätze der Umgebung und verpassen nichts von der schönen Landschaft. Abwechslung steht bei den Touren stets am Tagesprogramm, denn Wanderwege eröffnen sich in alle Himmelsrichtungen.

Grund 4: Organisation des Transfers

Während Ihrer Wanderreise möchten Sie jede Nacht im selben Hotel übernachten, eine entfernt liegende Wanderetappe reizt Sie aber trotzdem? Wie schön! Gerne organisieren die Eurohike-Wanderexperten die Hinreise zum Startpunkt sowie die Rückreise zur Unterkunft. So können Wanderreisende ganz bequem ihren Urlaub genießen, ohne weiter über Planung und Co nachdenken zu müssen.

eurohike-azoren-sete-cidades-hoehenwanderung-(c)azoren-tourismus-groenemeier

Grund 5: Wanderungen zu den schönsten Fleckchen Europas

Das Angebot der Eurohike-Standortwanderungen ist so vielseitig wie Sie.

Touren wählen nach Lust und Laune:

  • Im Salzkammergut und Ausseerland  erfrischende Seen und atemberaubende Bergmassive sehen.
  • Im Pinzgau panoramawandern und im Landhotel Schloss Kammer übernachten.
  • Die berühmte Mittelmeerinsel Malta beim Küstenwandern erkunden.
  • Sternwandern auf der Kanareninsel Teneriffa, dort wo rund ums Jahr angenehm warme Temperaturen herrschen.
  • Beim Wandern die landschaftliche Artenvielfalt der Atlantikinselgruppe Azoren genießen.
  • Die südliche Algarve in Portugal mit all ihrer atemberaubenden Schönheit wahrnehmen.
  • Oder Santorin in Griechenland, wie es im Bilderbuch steht, kennenlernen.

Grund 6: Wanderfreunde kennenlernen

Wer sich länger als ein paar Stunden an einem Ort aufhält, lernt auch schnell neue Leute kennen. Tagsüber wandern Sie mit Ihren Reisebegleitern. Und beim Abendessen ergibt sich bestimmt das ein oder andere Gespräch mit netten Urlaubern. Am besten gleich Routentipps austauschen, und wenn es passt: Wie wäre es mit einer gemeinsamen Wanderung durch die Region am nächsten Morgen?

Wenn Sie noch Unterstützung bei der Planung Ihrer Standortwanderung benötigen, steht Ihnen das Eurohike-Team gerne mit Rat und Tat zur Seite. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht !

Bestens informiert!
Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!