(15)

Von Garmisch nach Meran mit Charme

Alpenüberquerung „light“.

Alpen, so weit das Auge reicht – sozusagen eine Alpenüberquerung „light“ unternehmen Sie auf der achttägigen Wanderreise von Eurohike. Von der beschaulichen Olympiastadt Garmisch-Patenkirchen aus wandern Sie los Richtung Südtirol. Durchqueren einmal das Bundesland Tirol, bis Sie schließlich in Meran ankommen. Neben beeindruckenden Hochtälern, tosenden Klammen und urigen Almen laden die charmanten Berghütten zum Verweilen ein.

Herzhafte Tiroler Schmankerl, südtirolerische Spezialitäten und Italienischer Wein versüßen Ihnen die Wanderreise durch die drei Länder.

Details zur Wanderung von Garmisch nach Meran

Tosende Wassermassen fallen tief über die Felsen hinab. Seitlich führen urige Holzstufen durch die beeindruckende Partnachklamm, bis Sie über den Wamberg zur Elmbau Alm in Tirol gelangen. Überblühende Wiesen, vorbei an glitzernden Bergseen mit Blick auf die angezuckerten Alpen schreiten Sie Schritt für Schritt zum nächsten Etappenziel.

An Tag fünf können sich die müden Wanderfüße kurz erholen. Ein Shuttle chauffiert Sie über den Reschenpass, und per Seilbahn geht es zum Mutzkopf, von wo aus die Wanderung zum Schwarzsee und Grünsee fortgesetzt wird.

Am Ende der Wanderreise erreichen Sie das italienische Meran. Mediterranes Klima mit den dazugehörigen Pflanzen und ein prachtvoller Domplatz lassen Sie tief in die Atmosphäre dieser Südtiroler Kurstadt eintauchen.

Die Highlights der Wanderreise Garmisch - Meran auf einen Blick

  • Die versunkene Kirche am Reschensee: Sechs Kilometer ist er lang, der Reschensee im Vinschgau. Er liegt eingebettet in die Bergkulisse des urigen Langtauferer Tals. Und mitten drin im glasklaren Wasser des Sees findet man einen versunkenen Kirchturm. Allein um zu erfahren, was es mit dem „Turm im See“ auf sich hat, lohnt sich ein Besuch.
  • Die Sisi-Stadt Meran: eine zauberhafte kleine Kurstadt, die einst sogar als Nobelkurort galt. Der Grund: Kaiserin Sisi hat 1870 der schmucken Stadt einen Besuch abgestattet.
  • Drei Länder auf einer Reise: Von Deutschland bis nach Südtirol/Italien wandern Sie durch drei Länder, und jedes der Etappenziele ist eindrucksvoller und schöner als das vorangegangene.

Wissenswertes zur Wandertour

Bergwandern mit Alpenüberquerung, so lautet das Motto auf dieser Eurohike-Reise. Aber Achtung: Diese Einzeltour ist nichts für Gelegenheitswanderer! Sie sollten durchaus eine gute Grundkondition und ordentliches Schuhwerk mit im Gepäck führen.

Über die Alpen gelangen Sie zu den einzelnen Zwischenstationen, wo Sie mit köstlichen Spezialitäten des jeweiligen Landes verwöhnt werden. Pro Tag sind um die 15 Kilometer zu Fuß zurückzulegen und einige Höhenmeter zu überwinden.

Bergwandern
Bergwandern
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
Tanja Haring
Tanja Haring
+43 6219 60877 165 Kontaktieren
Zur Online-Version
QR-Code
D_alpen4_seperator

Reiseverlauf

Die berühmte Olympiastadt Garmisch-Partenkirchen lockt zur Erkundung: entdecken Sie die schöne Fußgängerzone, die traditionell bemalten Häuser und gemütliche Biergärten.

Vorbei an der bekannten Skisprungschanze und durch die beeindruckende Partnachklamm, wo sich tosende Wassermassen tief in den Fels eingegraben haben. Über den Wamberg wandern Sie zur Elmauer Alm und durch blühende Wiesen und Täler zu Lauter- und Ferchensee. Übernachtet wird in Mittenwald, dem Ort des Geigenbaues und der Lüftlmalerei.

ca. 5 Stunden
20 km
750 m
550 m

Heute geht es von Bayern hinein in die Tiroler Bergwelt! Die kühn über einer hohen Schlucht angelegte Geisterklamm erwartet Sie zur Durchquerung auf Brücken und Stegen. Anschließend erwandern Sie ein traumhaftes Hochtal, in dem eingerahmt von Gebirgsketten der beliebte Urlaubsort Leutasch liegt.

ca. 4 Stunden
14 km
200 m
0 m

Einsame Hochmoorgebiete und Wälder führen Sie zum Übergang auf der Buchner Höhe. Vorbei an den Felswänden der Hohen Munde auf einem schönen Wandersteig hinab ins grüne Inntal. Vom historischen Marktort Telfs nehmen Sie die Bahn, die Sie mit Blick auf die berühmten Gletscherberge der Ötztaler und Pitztaler Alpen zur Übernachtung nach Landeck bringt.

ca. 4,5 Stunden
14 km
150 m
650 m

Transfer auf den Reschenpass und per Seilbahn zum Mutzkopf, wo Sie Ihre Wanderung zum Schwarzsee und Grünsee starten. Sie steigen hinauf bis zum Dreiländergrenzstein, um dort genau auf der Grenze zwischen Italien, Österreich und der Schweiz zu stehen. Über die Almen geht es hinab zum riesigen Reschensee, in dessen gleichnamigen Hauptort Sie heute zu Gast sind. Willkommen in Italien!

ca. 5 Stunden
14 km
550 m
850 m

Kurze Busfahrt am Reschensee mit Blick auf die versunkene Kirche von Graun zum Tourenstart. Eine Wanderung im Naturschutzgebiet am Haidersee führt Sie hinab in den Sennereiort Burgeis und über abwechslungsreiche Wiesen- und Waalwege nach Schluderns und per Bahn durch Wein- und Apfelgärten nach Naturns.

ca. 4,5 Stunden
17 km
100 m
600 m

Auf einem aussichtsreichen Panoramasteig wandern Sie bis zu den Wasserläufen des Sagenweges. Auf den vielen Waalwegen locken immer wieder traditionelle Schänken zur Einkehr. Nachmittags erreichen Sie die Tappeiner Promenade, deren exotischer Blumenpracht Sie bis zum Meraner Domplatz folgen. Nun sind Sie am Ziel Ihrer eindrucksvollen Wanderwoche angelangt und können in der hübschen Innenstadt von Meran auf Ihre Erlebnisse anstoßen.

ca. 5 Stunden
19 km
400 m
600 m

Tourencharakter

Für die täglichen Wanderungen bis zu max. 5 Stunden sind eine gute Ausdauer und solide Grundkondition Voraussetzung. Die täglichen Routen verlaufen entlang guter und vor allem sehr abwechslungsreicher Bergwege, auf denen abschnittsweise Trittsicherheit erforderlich ist. Teils können die Strecken mit öffentlichen Verkehrsmitteln verkürzt werden.

Preise & Termine

Alle Daten für 2023 auf einen Blick
Anreiseort: Garmisch-Partenkirchen
  Saison 1
27.05.2023 - 11.06.2023
11.09.2023 - 07.10.2023

Anreise Donnerstag bis inkl. Montag
Saison 2
12.06.2023 - 25.06.2023
28.08.2023 - 10.09.2023

Anreise Donnerstag bis inkl. Montag
Saison 3
26.06.2023 - 27.08.2023

Anreise Donnerstag bis inkl. Montag
Von Garmisch nach Meran, 8 Tage, Charme, DE-ZUWGM-08D
Basispreis
1.199,00
1.299,00
1.399,00
Zuschlag Halbpension 7x 259,00 259,00 259,00
Zuschlag Einzelzimmer 269,00 269,00 269,00

Sie nächtigen in ausgesuchten Hotels mit besonderen "Extras" und können alle Einrichtungen der charmanten Unterkünfte so richtig genießen. (Siehe "Unterkünfte")

Saison 1
27.05.2023 - 11.06.2023
11.09.2023 - 07.10.2023
Anreise Donnerstag bis inkl. Montag
Saison 2
12.06.2023 - 25.06.2023
28.08.2023 - 10.09.2023
Anreise Donnerstag bis inkl. Montag
Saison 3
26.06.2023 - 27.08.2023
Anreise Donnerstag bis inkl. Montag
Von Garmisch nach Meran, 8 Tage, Charme, DE-ZUWGM-08D
Basispreis
Zuschlag Halbpension 7x
Zuschlag Einzelzimmer
1.199,00
259,00
269,00
1.299,00
259,00
269,00
1.399,00
259,00
269,00

Sie nächtigen in ausgesuchten Hotels mit besonderen "Extras" und können alle Einrichtungen der charmanten Unterkünfte so richtig genießen. (Siehe "Unterkünfte")

Saison 1
27.05.2023 - 11.06.2023
11.09.2023 - 07.10.2023
Saison 2
12.06.2023 - 25.06.2023
28.08.2023 - 10.09.2023
Saison 3
26.06.2023 - 27.08.2023
Garmisch-Partenkirchen
Doppelzimmer p.P.
Meran
Doppelzimmer p.P.
179,00
115,00
179,00
115,00
179,00
129,00
Zusatznächte
Anreiseort: Garmisch-Partenkirchen
  Saison 1
27.05.2023 - 11.06.2023
11.09.2023 - 07.10.2023

Anreise Donnerstag bis inkl. Montag
Saison 2
12.06.2023 - 25.06.2023
28.08.2023 - 10.09.2023

Anreise Donnerstag bis inkl. Montag
Saison 3
26.06.2023 - 27.08.2023

Anreise Donnerstag bis inkl. Montag
Garmisch-Partenkirchen
Doppelzimmer p.P. 179,00 179,00 179,00
Meran
Doppelzimmer p.P. 115,00 115,00 129,00
Preise pro Person in EUR

Leistungen & Infos

Leistungen

Enthalten:

  • Übernachtungen wie angeführt
  • Frühstück
  • Gepäcktransfer
  • Persönliche Toureninformation (DE, EN)
  • 1 Bahnfahrt Telfs – Landeck
  • 1 Busfahrt Landeck – Nauders
  • 1 Bergfahrt Seilbahn Mutzkopf
  • 1 Bahnfahrt Schluderns - Naturns
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1x pro Zimmer (DE, EN)
  • Navigations-App und GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Optional:

  • Bei Halbpension Abendessen (meist mehrgängig, teilweise außerhalb der Unterkunft mit Wertgutschein)
  • Sammeltransfer (mit zentraler Ein- und Ausstiegsstelle) von Meran nach Garmisch (min. 2 Personen, täglich, Umstieg in Bozen), Kosten pro Person EUR 65, pro Hund EUR 29, Reservierung erforderlich, zahlbar vorab.
Infos

Anreise / Parken / Abreise:

  • Bahnanreise nach Garmisch-Partenkirchen und in wenigen Gehminuten bzw. in kurzer Busfahrt zum Starthotel.
  • Flughafen München.
  • Parken: beschränkte Anzahl kostenloser Hotelparkplätze, keine Vorreservierung möglich. In Hotelnähe ausreichend kostenlose Parkmöglichkeiten.
  • Rückreise von Meran nach Garmisch per Bahn in ca. 4,5 Stunden (2x umsteigen)

Hinweis:

  • Kurtaxe – soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten
  • Busfahrt Reschen – St. Valentin, ca. € 3,- pro Person
  • Sondertermine auf Anfrage
  • Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz finden Sie hier!

Unterkünfte

Aus unserem Wanderblog

Kontakt & Buchung
Sie haben noch Fragen zur Reise? Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihre Anfrage.
Tanja Haring
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Wanderreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Tanja Haring, Reisespezialistin
Jetzt buchen

Bewertungen

4,3 von 5 Sternen (15 Bewertungen)
5 Sterne
Ulrich K. DE | 19.10.2022
Rund um gelungene Wanderreise
Dies war bereits unsere 3. Wanderreise bei Eurohike und bestimmt nicht unsere Letzte. Wie immer war es eine schöne Zusammenstellung sowohl des Streckenverlaufs, als auch der Hotelauswahl.
5 Sterne
Sara Mühle DE | 08.10.2022
Zufriedenheit und lohnenswerte Erfahrung
Unsere Wanderreise begann von Garmisch-Partenkirchen und endete in Meran. Die Alpenüberquerung hatte etwas meditatives und erholsames für Geist und Seele. Wer Bedenken hat dass er diese Strecke nicht schafft, aufgrund von körperlicher Fitness oder anderen Gebrechen, so kann gesagt werden, dass die Strecke für gefühlt jedermann zu schaffen ist. Abkürzungen sind jetzt Zeit möglich und sind detailliert in den Unterlagen nieder geschrieben. Wer die Ruhe sucht und die Natur genießen möchte, ist hier genau auf dem richtigen Weg.
Tanja Haring
Tanja Haring antwortete:
Liebe Familie Mühle, herzlichen Dank, ein besseres Feedback kann man sich als Veranstalter ja fast nicht wünschen! Abkürzungen bei dieser Tour sind wirklich immer möglich, somit kann man perfekt selbst entscheiden, wie lange die jeweilige Wanderetappe ist. Wir freuen uns sehr, wieder von Ihnen zu hören!
5 Sterne
Werner K. DE | 05.10.2022
Alpenüberquerung
Die ganze Strecke von Garmisch nach Meran war gut zu laufen, ohne irgendwelchen Zeitdruck.
5 Sterne
Sibylle S. DE | 02.10.2022
Alpenquerung - traumhaft schön
Wer die Berge und das Wandern liebt, liegt mit dieser Tour von Garmisch nach Meran vollends richtig. Eine Genußtour durch wunderschöne Landschaften, jeden Tag andere Wanderwege, Gebiete, Kulturen, nie langweilig. Meine Mutter (82 Jahre und topfit) und ich (58 Jahre) haben diese Tour mit allen Sinnen genossen, teils anstrengende Aufstiege und auch Abstiege, aber - Fitneß und Trittsicherheit vorausgesetzt - vollends machbar. Man wird immer wieder mit grandiosen Ausblicken belohnt. Alle Unterkünfte waren top und haben mit reichhaltigem Frühstück und sehr gutem Abendessen - wir hatten Halbpension gebucht und es nicht bereut - die Reise sehr schön abgerundet. Wir werden nächstes Jahr - so lange meiner Mutter noch kann - wieder eine Wanderreise über Eurohike buchen. Vielen Dank für die tolle Organisation und die wunderschön ausgesuchten Etappen. Viele Grüße aus dem schönen Thüringen. Wir hatten letztes Jahr im Übrigen bereits den Rheinsteig bewandert mit Eurohike und waren schon total begeistert von der Organisation und der Wanderung sowieso.
Tanja Haring
Tanja Haring antwortete:
Sehr geehrte Wandergäste, danke für das nette Reisefeedback. Es ist schön zu lesen, dass Ihnen unsere Wanderreise so gefallen hat und auch der Schwierigkeitsgrad genau passend war. Wir freuen uns schon darauf, auch Ihre dritte Reise wieder bestens organisieren zu dürfen. Danke für Ihre Treue und bis zur nächsten Reise!
4 Sterne
Brigitte Neubauer DE | 29.09.2022
Vier Sterne - Immer wieder
Wanderreise mit Charme. Der Titel stimmt; wir hatten eine sehr schöne Tour mit guten Hotels wo wir immer sehr freundlich empfangen wurden. Einer der mitwandernden Hunde konnte nicht alleine im Zimmer bleiben - es wurde uns immer die Möglichkeit gegeben mit Hund zum Frühstück / Abendessen zu kommen, Dafür nochmal ein herzliches Dankeschön. Alleine der Weg vom Reschen ( bei uns St.Valentin) am Tagesbeginn war nicht so toll da das ein Rad- und Fußweg ist und man sehr auf die Radfahrer Rücksicht nehmen mußte :(( Im Großen und Ganzen aber eine super Erfahrung; bestimmtz mal wieder.
Tanja Haring
Tanja Haring antwortete:
Herzlichen Dank für Ihr tolles Feedback, Frau Neubauer. Es freut uns sehr, dass Ihnen die Wandertour und unsere ausgesuchten Partnerunterkünfte gefallen haben! Auch ist es schön zu lesen, dass der Hund problemlos am Frühstück und Abendessen teilnehmen konnte. Danke zudem für Ihre ehrliche Rückmeldung bezüglich des Weges von St. Valentin beginnend, gerne werden wir versuchen, für die nächste Saison eine bessere Lösung zu finden. Wir sind schon gespannt, für welche Tour Sie sich als nächstes entscheiden - für eine Beratung stehen wir gerne zur Seite!
5 Sterne
Irène Vossberg DE | 23.09.2022
Absolut Spitze!
Das Eurohike-Team ist einmalig in der Betreuung! Seitens Eurohike passierte ein Fehler bei der Zimmerbuchung, wir wurden unterwegs mehrmals informiert, und bei unserer Ankunft in Reschen war alles bestens! Die Wanderung -wir hatten durchgehend gutes Wetter, trotz Vorhersage Gewitter- war gut zu meistern. Vor dem ersten Tag hatte meine Begleitung etwas Respekt, was sich aber als sehr gut machbar erwies, da man doch den ganzen Tag zur Verfügung hat, und abends haben wir uns über die Saunen gefreut :-) Die Unterkünfte waren sehr gut, die HP (3x ausserhalb) auch gut gewählt. Mit dem shuttle sind wir dann über Bozen wieder nach Garmisch zurückgefahren, auch da hat alles gut geklappt. Wir sind begeistert, und können Ihr Team wärmstens weiterempfehlen!!
Tanja Haring
Tanja Haring antwortete:
Liebe Frau Vossberg, Ihr tolles und ausführliches Reisefeedback freut uns wirklich sehr, vielen lieben Dank dafür! Zudem möchten wir uns für den Fehler bezüglich der Zimmerbuchung in Reschen nochmals bei Ihnen entschuldigen und danken für Ihr Verständnis, super, dass schlussendlich alles geklappt hat! Über eine weitere Buchung, vielleicht bereits im nächsten Jahr, wären wir natürlich sehr erfreut.
5 Sterne
Hildegard Klein DE | 14.09.2022
Alpenüberquerung ein Erlebnis besonderer Art
Sowohl die Touren waren eindrucksvoll, als auch die Unterkünfte haben uns sehr zufrieden gestellt.
5 Sterne
Romana Gaal DE | 09.09.2022
Wunderbarer Wanderurlaub in traumhafter Landschaft
Buchung und Änderungswünsche wurden problemlos ausgeführt, die Einweisung in die Wanderung war umfassend und konnte auch individuelle Fragen klären. Alle Hotels waren sorgfältig ausgewählt, wir haben uns überall willkommen gefühlt. Die Wanderstrecken hatten für uns eine ausgewogene Balance zwischen Anstrengung und Erholung und eine Abkürzung der Strecken durch die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel war oft möglich. Wellnessangebote in den Hotels halfen bei der Regeneration. Mein schönster Moment bei der Wanderung war das Erreichen der Rescher Alm bei strahlendem Sonnenschein und der Blick auf den Reschensee.
Tanja Haring
Tanja Haring antwortete:
Sehr geehrte Frau Gaal, vielen Dank für Ihre Reiserückmeldung! Es freut uns wirklich sehr, dass Sie Ihre Wanderrreise in vollen Zügen genossen haben. Die abwechslungsreiche Landschaft in dieser Region und vor allem der wunderschöne Blick auf den Reschensee von der Rescher Alm aus sind wirklich beeindruckend! Wir würden uns sehr freuen, Sie bald wieder auf einer unserer Touren begrüßen zu dürfen.
4 Sterne
Emelie Schmidt DE | 29.07.2022
Hat Spaß gemacht - Empfehlung
Der Koffertransport hat an jedem Tag super geklappt, wir mussten nie aufs Gepäck warten. Die Route war super abwechslungsreich und hat jeden Tag neue Herausforderungen geboten. Man hatte immer verschiedene Optionen, die man man die eigenen Präferenzen anpassen kann (mal ein Gipfel mehr oder die Route etwas abkürzen, alles möglich!) Wir hatten Halbpension gebucht, das würden wir nicht noch einmal so machen, da man in jedem Ort viele Möglichkeiten fürs Abendessen gehabt hätte und man so ziemlich festgelegt war und wenig Wahlmöglichkeiten hatte. Insgesamt war es für uns zwei aber eine super schöne Reise, die wir individuell gestalten konnten und trotzdem die Vorzüge der Organisation genießen konnten. Also eine klare Empfehlung!
Tanja Haring
Tanja Haring antwortete:
Liebe Familie Schmidt, vielen herzlichen Dank für Ihre freundliche Rückmeldung zur gebuchten Tour von Garmisch nach Meran. Es freut uns sehr, dass der Gepäcktransfer reibungslos funktioniert hat und Ihnen die Wanderrouten gefallen haben. Hoffentlich dürfen wir Sie bald wieder auf einer unserer Wandertouren begrüßen, gerne stehen wir jederzeit für eine individuelle Beratung zur Verfügung!
5 Sterne
Katrin John DE | 22.07.2022
Alpenüberquerung light
Mein Hund Paul und ich hatten eine wunderschöne Wanderreise, es war eine tolle Organisation und die Strecke genial. Tolle Landschaften und wunderbare Wege, perfekt zum abschalten!
Tanja Haring
Tanja Haring antwortete:
Besten Dank, Frau John, für Ihr nettes Reisefeedback! Super, dass Sie die Reise genossen und auch Ihr Vierbeiner die Etappen mitlaufen konnte. Vielleich dürfen wir Sie ja bereits nächstes Jahr wieder auf einer unserer Touren begrüßen?
5 Sterne
Christine Seifert DE | 07.07.2022
Von Garmisch nach Meran
- Die erste Tour von Garmisch nach Mittenwald war die schönste, leider hat es geregnet, trotzdem war es sehr schön. - Auf der Tour Mittenwald/Leutasch hätten wir gerne den Gipfel Grünkopf mitgenommen, aber dafür fehlte die Zeit. - Die Tour von Landeck nach Reschen war einfach nur herrlich, der Weg zum "Dreiländergrenzstein" über die Blumenwiesen ganz toll. - Die letzte Tour von Naturns nach Meran war sehr leicht, hier wäre der Meraner-Höhenweg schöner gewesen. Der Weg verlief fast nur an Waal-Wegen entlang. Dadurch hatte man wenig Sicht, aber auf der Tappeiner Promendade erlebte man das südländische feeling. Die Reise war prima! Für uns steht fest, nächstes Jahr wieder!!!
Tanja Haring
Tanja Haring antwortete:
Liebe Frau Seifert, wir haben uns sehr über Ihr detailreiches Feedback gefreut und möchten uns zudem für Ihre wertvollen Tipps bedanken. Wir sind bereits gespannt für welche Tour Sie sich nächstes Jahr entscheiden und stehen bei allen Fragen gerne für Sie zur Verfügung!
5 Sterne
Sandra Deutscher DE | 26.06.2022
Eine geniale Tour mit unvergesslichen Eindrücken
Liebes EUROHIKE Team, nachdem unsere Tour (leider) schon wieder eine Woche vorbei ist noch ein kurzes Feedback von uns...Kurz und knapp kann man sagen: GENIAL. Angefangen beim perfekt organisierten Gepäcktransfer, weiter mit wunderbar gewählten und beschriebenen Etappen, super erreichbaren und kompetenten Ansprechpartnern vor Ort bis hin zu super Hotels (mit einer Ausnahme :-(...siehe unten)...einfach super. Ein Wunsch zum Schluss: Es wäre hilfreich für den Treffpunkt zum Rücktransfer (Parkplatz Therme Meran) in den Reiseunterlagen eine Lageskizze, Foto o.ä. zu ergänzen, der aktuelle Stand sorgt für etwas Verunsicherung...Vielen Dank dafür, es war mit Sicherheit nicht unsere letzte EUROHIKE Tour. Viele Grüße Sandra & Thomas
4 Sterne
Andreas Müllner DE | 10.06.2022
Rating
4 Sterne
Angelika Kotzott DE | 17.09.2021
Eine anstrengende aber unvergessliche Woche - gut betreut im eigenen Tempo unterwegs
Es war eine tolle und abwechslungsreiche Strecke. Die Wegbeschreibung war eindeutig, aber an einigen (wenigen) Stellen nicht mehr ganz aktuell. Wir fanden auch den Kontakt zu den anderen Wanderern sehr angenehm. Obwohl alleine unterwegs traf man sich immer wieder in den Hotels, auf dem Bahnhof oder den Almen. Erkennungszeichen: Die Kartentasche von Eurohike. Alles hat gut geklappt! Dank und Lob an die Organisatoren.
4 Sterne
Alfred Wolf AT | 15.09.2021
Sehr erfreuliche Wanderung
Alles in allem war es für uns (um die 70) ein sehr feines Erlebnis, diese 6 Tage mit jeweils etwa 15 km nicht nur zu schaffen, sondern auch zu geniessen. Die Tourenbeschreibung ist fast problemlos - bei den Waalwegen und die Richtung zu 3Ländergrenzstein ist sie etwas anfällig. Als Option für den ersten, relativ langen Tag von Garmisch nach Mittenwald lönnte man den EckbauerIift anführen. Sonst geht sich alles sehr fein aus. In manchen Belangen wäre es vielleicht ratsam, das 4*-Niveau der teilnehmenden Hotels zu überprüfen. Die Betreuung vor Ort (siehe oben) beziehe ich auf den Gepäcktransport, sehr effizient und verlässlich.

Das könnte Sie auch interessieren

(5)
Tourencharakter
Bergwandern
Deutschland

Vom Königssee zum Chiemsee mit Charme

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(5)
Tourencharakter
Wandern
Italien

Vom Gardasee nach Venedig mit Charme

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(15)
Tourencharakter
Wandern
Italien

Reschensee – Kalterer See mit Charme

9 Tage | Individuelle Einzeltour
(19)
Tourencharakter
Wandern
Deutschland / Österreich

Rund um die Zugspitze mit Charme

7 Tage | Individuelle Einzeltour