Wandergenuss das ganze Jahr über

In Europas Süden locken Sonne und milde Temperaturen.

Während in unseren Breitengraden der Schnee immer öfter den Weg in die Täler findet und langsam frostige, winterliche Kälte übers Land zieht, lässt es sich anderswo das ganze Jahr über wunderbar wandern und aktiv sein. In vielen südlichen Regionen Europas locken beste Wanderbedingungen, milde Temperaturen und viele Sonnenstunden zu wohltuenden Erkundungstouren in der Natur. Auch im Januar oder Februar kann man ganz einfach dem Winter ein Schnippchen schlagen und am spanischen oder portugiesischen Festland, auf den Kanaren oder Madeira herrliche Stunden beim genussvollen Wandern verbringen. Nur wenige Flugstunden entfernt kann man bei einer Wanderreise Energie und Sonne tanken, das nötige Drumherum wird bestens durch die Reisespezialisten von Eurohike organisiert. Gemütliche Hotels, verlässlicher Gepäcktransfer, persönliche Betreuung vor Ort und Service-Hotline während der gesamten Reise – so kann man im Winter völlig stressfrei und entspannt neue Regionen erkunden. Vier reizvolle Wanderreisen für die Wintermonate legen wir Ihnen ausdrücklich ans Herz, zahlreiche weitere finden Sie auf auf unserer Wanderurlaub im Winter Seite.

Wanderbeschilderung im zerklüfteten Teno-Gebirge

Wanderparadies Teneriffa: Wilder Atlantik und sonnige Küsten

Die Kanareninsel Teneriffa hat seit Jahren einen ausgezeichneten Ruf bei vielen Wanderfreunden – auch als bevorzugte Destination in den Wintermonaten. So warten hier im Dezember und Jänner nur geringe Niederschlagsmengen und wunderbar angenehme Temperaturen von tagsüber bis zu 20 Grad. Perfekte Rahmenbedingungen für ein mediterranes Aktivabenteuer voller imposanter Kontraste! Schwarze Lavastrände treffen auf weiße Mondlandschaften, bizarre Sandsteinformationen und den schneebedeckten Teide, die höchste Erhebung der Kanaren und sogar ganz Spaniens. Im Küstenort Garachio startet die Wanderwoche mit einer Rundwanderung, die nächsten Tage warten das zauberhafte Teno-Gebirge und gleich mehrere Vegetationszonen. Begleitet von traumhaften Ausblicken auf die Küste und den wilden Atlantik geht es durch legendäre Schluchten und über aussichtsreiche Pfade. Trittsicherheit ist durchaus gefordert. Acht Tage pure Wanderlust lassen jeden Gedanken an Winter und Schnee vergessen!

Bergwandern: Wanderparadies Teneriffa | 8 Tage | Anreise Freitag bis Sonntag von 06.01. bis 10.12.2023 | ab EUR 899,– pro Person

Strand an der Algarve

Zur portugiesischen Wintersonne: Sternwandern an der Algarve

Wenn im Herzen Europas der Winter Einzug hält, lässt sich dank milder Temperaturen an der Algarve im Süden Portugals noch wunderbar die Zeit im Freien genießen. Anlaufstation und Nächtigungsort dieser Sternwanderreise ist das schmucke Tavira. Von dort aus führen fünf Rundwanderungen durch die schönsten und sehenswertesten Ecken der Region: stille Naturschutzgebiete wie der Naturpark Ria Formosa, traumhafte Küstenabschnitte samt weitläufiger Strände, quirlige Fischerdörfer wie zum Beispiel Fuzeta oder das fruchtbare Hinterland, wo die so typischen Keramikfliesen hergestellt werden. Täglich entdecken Sie den wunderbar entspannten Rhythmus des Südens, beim Wandern oder einer gemütlichen Pause am Sandstrand. Abends kehren Sie in die stets gleiche Unterkunft zurück, diesmal entfällt das tägliche Kofferpacken. Dafür bleibt umso mehr Zeit zum Aktivsein, Genießen und Entspannen, um beim Wanderurlaub in Portugal den Winter herrlich zu verkürzen. Wer lieber von West nach Ost zwischen Lagos und Tavira wandern möchte, sollte sich die Touren-Alternative „Küstenwandern Algarve“ näher ansehen.

Genusswandern: Algarve Sternwandern | 5 oder 8 Tage | tägliche Anreise von 07.01. bis 10.12.2023 |
ab EUR 599,– pro Person

Ausblick beim Wandern an der Nordküste auf Madeira

Rund um Madeira – in sorgfältig ausgewählten Hotels mit Charme

Geradezu als „Wanderklassiker“ könnte man das Inselparadies Madeira bezeichnen, besonders in den Wintermonaten ein ideales Reiseziel für ruhesuchende Aktivurlauber. Auf dieser Bergwanderreise, die durchaus an einzelnen Abschnitten Schwindelfreiheit und Trittsicherheit erfordert, erkunden Sie ausgehend von Porto da Cruz fast die gesamte Blumeninsel und ihre facettenreiche Landschaft. Etwa die wilde Nordküste, wo unvergessliche Panoramen verzücken, oder der Küstenort Porto Moniz mit seinen Naturschwimmbändern aus dem typischen, schwarzen Lavagestein. Im Süden der Insel zeigt sich das Wetter meist etwas freundlicher, in Calheta kann man gar ein kurzes Bad im Meer wagen. Die quirlige Inselhauptstadt Funchal lässt sich von allen Seiten erkunden. Exotisch-üppige Blumen und Pflanzen begeistern an jedem Tag, ebenso die liebevoll ausgewählten Hotels mit Charme, in die Sie jeden Abend einkehren und nächtigen. Vom traditionellen, kleinen Familienhotel in spektakulärer Lage direkt am Felsstrand bis zum beeindruckenden 5-Sterne-Haus mit herrlichen Pools werden nur ausgesuchte Hotels mit besonderen Extras für Wanderer gebucht.

Bergwandern: Rund um Madeira mit Charme | 8 Tage | Anreise Dienstag, Donnerstag und Samstag von 07.01. bis 09.12.2023 | ab EUR 989,– pro Person

Nordküste auf La Palma

Urwälder, Vulkane und schwarze Sandstrände: Wandern auf La Palma

Durch ihre außergewöhnliche Lage im Atlantischen Ozean bietet die kleine Kanareninsel eine unglaubliche Vielfalt an Landschaften und Vegetation: prähistorische und dschungelartige Lorbeerwälder, rauschende Wasserfälle, tiefe Schluchten, beeindruckende Küstenwanderwege und subalpine Vegetation rund um den höchsten Punkt der Insel, den „Roque de los Muchachos“. Vom Gipfel in 2.426 Metern Höhe bietet sich ein traumhafter Weitblick über die gesamte Insel, an klaren Tagen kann man sogar die benachbarten Inseln La Gomera, El Hierro und Teneriffa in der Ferne erblicken. Im Herzen von La Palma taucht man in das Naturparadies des Nationalparks Caldera de Tabuiente ein, einem der größten Erosionskrater der Welt – ein Ort ganz eigener Faszination. Auch im Süden lässt die zerklüftete, aber fruchtbare Vulkanlandschaft unzählige Pflanzenarten gedeihen, ein Paradies an vielfältiger Flora und Fauna. Diese ganzjährig buchbare Wanderreise steckt voller unvergesslicher Momente und Eindrücke.

Bergwandern: La Palma | 8 Tage | tägliche Anreise von 01.01. bis 31.12.2023 | ab EUR 879,– pro Person

Kontakt:

Verena Sonnenberg

Eurohike Wanderreisen
Eurohike Wanderreisen - Eurofun Touristik GmbH
Mühlstraße 20, A-5162 Obertrum
Tel.: +43 (0) 6219 60888-160 | Fax: +43 (0) 6219 8272
www.eurohike.at | v.sonnenberg@eurohike.at

(12)
Tourencharakter
Bergwandern
Spanien

Wanderparadies Teneriffa

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(12)
Tourencharakter
Genusswandern
Portugal

Algarve Sternwandern

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(53)
Tourencharakter
Bergwandern
Portugal

Rund um Madeira mit Charme

8 Tage | Individuelle Einzeltour
Tourencharakter
Bergwandern
Spanien

La Palma

8 Tage | Individuelle Einzeltour