Zum Inhalt

Reiseinspirationen für das Wanderjahr 2023

Die schönsten und beliebtesten Ziele bei Eurohike.

„Wo soll´s denn dieses Jahr hingehen?“ – so lautet die zentrale Frage vieler Wanderfreunde zum Jahresanfang, wenn es um Urlaubsplanung und Abstimmung mit Partner/in, Freunden oder Familie geht. Zugegeben, hier eine rasche, zufriedenstellende Antwort zu finden, ist nicht gerade einfach. Noch dazu, wo das breite und abwechslungsreiche Angebot an Wanderreisen quer durch ganz Europa viele Verlockungen bereithält. Beeindruckende Bergwelten hin bis zu Alpenüberquerungen für die besonders Motivierten, genussvolle Destinationen mit kulinarischen Genüssen und erlesenen Weinen, Insel- oder Küstenwanderungen für all jene, die sich Urlaub ohne würzige Meeresbrise in der Nase grundsätzlich nicht vorstellen können. Definitiv eine kleine bis größere Herausforderung, die eigenen Vorstellungen und Wünsche mit jenen der Kids, der lieben Hubers oder von Onkel Rudi unter einen Hut zu bringen. Diese Aufgabe muss letztendlich jede und jeder selbst meistern, das Drumherum organisiert das Eurohike-Team in gewohnt perfekter Weise – bis hin zu passenden Tipps und Anregungen, wo die schönsten Routen warten. Hier die aktuellen Trends aus der Buchungsabteilung der Reisespezialisten.

Die Alpen beim Wandern hautnah erleben: Am E5 von Oberstdorf nach Meran

Der große Traum vieler, der im Jahr 2023 vielleicht erfüllt wird: einmal die Alpen zu Fuß überqueren! Das lässt sich seit kurzem auch mittels bestens organisierter Wanderreisen erleben. Wer etwas mehr Zeit übrig hat, kann die Alpenüberquerung der „Marke Eurohike“ angehen: mit vier völlig eigenständigen Reisen von jeweils 8 Tagen, die direkt aneinander anschließen: München – Garmisch, Garmisch – Meran, Meran – Gardasee und Gardasee – Venedig. Oder kompakter in einer Woche und mit etwas mehr Herzklopfen, aber auch mit deutlich sportlicherer Ausrichtung:  am bekannten europäischen Fernwanderweg E5 von Oberstdorf nach Meran, für Kenner die vielleicht schönste Alpenüberquerung – in diesem Jahr ganz neu im Programm von Eurohike. Vom grünen Allgäu durch die unendliche Bergwelt Tirols ins bezaubernde Südtiroler Passeiertal bis in die mediterrane Kurstadt Meran. Ein traumhaftes Erlebnis, Tag für Tag: imposante Bergregionen und Gebirgsmassive, tosende Wasserfälle, weitläufige Almlandschaften, eindrucksvolle Gebirgspässe, Gletscherblicke und fast unwirkliche Bergpanoramen.

 

Trekking: Alpenüberquerung E5: Oberstdorf - Meran | 8 Tage, Anreise Donnerstag und Sonntag von 18.06. bis 10.09.2023, ab EUR 1.169,– pro Person.

Wanderer genießen die herrliche Wanderrung durch die Dolomiten

Edlen Tropfen auf der Spur: Weinwandern für wahre Genießer

Wandern und Wein – eine wunderbare Kombination, die seit jeher stark nachgefragt wird. Nur zu verständlich: Was gibt es genussvolleres, als nach einer herrlichen Wanderung an der frischen Luft ein vorzügliches Glas Wein zu verkosten? Dazu die meist ebenso köstliche Regionalküche kennen zu lernen – so darf eine Wanderreise sein. Es locken die schönsten Weinländer Europas, von Deutschland, Österreich, Italien und Frankreich bis Spanien gibt es eine Vielzahl an Reisen, um edlen Tropfen zu Fuß auf die Spur zu kommen. Zwei davon legen wir Ihnen besonders ans Herz: Der Welterbesteig in der lieblichen Wachau führt durch eine der ältesten und vom Klima gesegneten Kultur­landschaft Österreichs. An der blauen Donau zwischen Spitz, Dürnstein und Melk verzücken Kultur, Gastlichkeit und Kulinarik ebenso wie idyllischen Weingärten. Als Variante in Hotels mit Charme unvergleichlich! Der Rheinsteig wiederum wurde bereits mehrfach zum schönsten Wanderweg Deutschlands gekürt, und das völlig zu Recht. Auf der Route von Rüdesheim bis Koblenz reihen sich Weinberge, Burgen, Schlösser und Klöster aneinander, die Region ist geprägt von Fachwerk und echter Herzlichkeit. Da fällt die Wahl schwer: Grüner Veltliner oder doch lieber Rheingauer Riesling?

 

Wandern: Welterbesteig Wachau mit Charme, 8 Tage | 5 oder 8 Tage, tägliche Anreise von 01.04. bis 07.10.2023, ab EUR 629,– pro Person

 

Bergwandern: Rheinsteig: Mainz - Koblenz, 11 Tage | 5, 8 oder 11 Tage, tägliche Anreise von 01.04. bis 08.10.2023, ab EUR 469,– pro Person

Wanderwege nach Dürnstein in der Wachau

Mediterranes Inselwandern: Auf Sardinien lockt die Sonne

Beim Inselwandern im Süden Europas wartet eine herrliche Symphonie aus Bewegung, Entspannung, aktiver Zeit in der Natur und entspanntem Inselleben. Viele bewegungshungrige Aktivurlauber lassen sich nur zu gerne den Rücken mit angenehmen Sonnenstrahlen wärmen und möchten mediterranes Urlaubsflair genießen. Das kann man wunderbar auf vielen Inseln erleben: auf Mallorca und den Balearen, den KanarenMadeira oder auch den Azoren oder Griechenland. Besonders reizvoll und nachgefragt ist aktuell die Wanderreise an der Ostküste Sardiniens. Atemberaubend und wild zeigt sich der Naturpark Orosei mit seinen traumhaften Sandstränden, schroffen Karstfelsen und dem türkisblau glitzernden Meer. Landschaftlich äußerst reizvoll mit unzähligen eindrucksvollen Ausblicken hinaus aufs weite Wasser, die blühende Blütenpracht der Macchia verströmt im Frühling und Herbst ihren betörenden Duft. Von Santa Maria Navarrese aus führt die Route in Richtung Norden bis zur Cala Gonone – über Hochplateaus, vorbei an mächtigen Kalksteintafeln, die fast senkrecht aus dem Meer ragen, und idyllische Buchten, die zum erfrischenden Bad im Meer einladen.

 

Bergwandern: Sardinien Ostküste | 8 Tage, Anreise Donnerstag und Sonntag von 08.04. bis 17.06.2023 sowie 26.08. bis 21.10.2023, ab EUR 769,– pro Person

Strand bei Cala Sisine

Frische Brise garantiert: Cornwalls Küstenweg

Traumhafte Küstenwanderreisen warten auch weiter nördlich in Europa – mit fantastischen Pfaden und etwas frischerer Brise. Etwa in der Bretagne oder Normandie in Frankreich, in Irland oder in Großbritannien. Cornwall an der südlichen Spitze der Insel bietet beispielsweise einzigartiges Flair mit seiner vielfältigen Küstenlandschaft und dem überraschend angenehmen, milden Klima. Herrliche Panoramen und Ausblicke aufs Meer verzücken das Auge, in der weitläufigen Naturlandschaft mit Wiesen und Wäldern lassen sich viele wildlebende Tiere beobachten. Ausgangspunkt dieser Wanderreise ist St. Ives, eine wundervolle Küstenstadt und kulturelle Hauptstadt Cornwalls. Über Zennor und das Cape Cornwall führt die Route in den charmanten Künstlerort St. Just und weiter zum berühmten „Land’s End“. Über Porthcurno geht es zum Endpunkt der Reise, Penzance, direkt am Eingang des Ärmelkanals gelegen. Kultur und Geschichte der Region lassen sich hier hautnah erleben, atemberaubende Küsten und Buchten mit Blick auf den weiten Atlantik bringen die Gedanken zum Schweifen und entschleunigen die Seele.

 

Wandern: Cornwalls Küstenweg | 6 Tage, tägliche Anreise von 29.03. bis 15.10.2023, ab EUR 759,– pro Person

Wandeweg in der Nähe von Zennor mit Blick auf die Küste Cornwalls

Kontakt:

Verena Sonnenberg
Eurohike Wanderreisen
Eurohike Wanderreisen - Eurofun Touristik GmbH
Mühlstraße 20, A-5162 Obertrum
Tel.: +43 (0) 6219 60888-160 | Fax: +43 (0) 6219 8272
www.eurohike.at | v.sonnenberg@eurohike.at

Bei Buchung einer Reise erhalten Sie jetzt spezielle Konditionen.