(1)

Welterbesteig Wachau

Wein und Kultur an der blauen Donau.

In der Wachau ist die Donau noch ein Stück schöner als anderswo. Das sanfte Klima und die steilen Hänge sind ideal für den Wein- und Obstanbau. Unsere Kurztour führt auf den Spuren des Weitwanderwegs „Welterbesteig Wachau“ entlang der Höhenzüge des Donautals. Auf den abwechslungsreichen Wanderrouten genießen Sie traumhafte Ausblicke auf eine der ältesten Kulturlandschaften Österreichs mit den charakteristischen Weinterrassen, Marillengärten und dem imposanten Donau-Strom im Tal. Vorbei an schroffen Felsen, zahlreichen Aussichtswarten und über sanfte Hügel wandern Sie durch duftende Weinberge. Besonders schön und einladend sind die kleinen Ortschaften in der Wachau, die neben dem Wein auch die berühmten Marillenpalatschinken als puren Genuss anbieten.

Wandern
Wandern
  • 4 Tage / 3 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
Helene Edtmeier
Helene Edtmeier
+43 6219 60877 167 Kontaktieren
Zur Website
QR-Code
wachau2_seperator

Reiseverlauf

Sie starten Ihre Reise mit einer Wanderung hoch hinauf in die Weinberge, zur Aussichtswarte mit Blick auf die blaue Donau, die Stadt Krems und auf das eindrucksvolle Kloster Göttweig. Über eine Hügelkette wandern Sie zur gemütlichen Fesslhütte und erreichen auf einem aussichtsreichen Steig die Ruine Dürnstein, bevor Sie das Ufer der Donau erreichen.

Hotelbeispiel: Sänger Blondel

ca. 4,5 Stunden
12 km
530 m
550 m

Von Dürnstein nehmen Sie die Fähre über die Donau nach Rossatz. Anschließend wandern Sie vorbei am größten Marillenanbaugebiet Österreichs auf alten Fahrwegen hinauf zum Seekopf, wo Sie ein sagenhafter Rundblick bis in die Alpen erwartet. Alternativ können Sie auch entlang der Donau durch die Obstgärten zur Fähre wandern.

Hotelbeispiel: Raffelsberger Hof

ca. 5 Stunden
12 km
490 m
480 m

Der Weinweg führt Sie hinaus aus Weißenkirchen, vorbei an kleinen Kellergassen zum Anstieg nach Seiber. Durch den Wald geht es anfangs steil zur Buschandlwand, wo eine Aussichtswarte einen grandiosen Rundblick garantiert. Alternativ wandern Sie durch die Weinberge in den berühmten Weinort Spitz an der Donau.

ca. 4 bis 5 Stunden
12 km
600 m
600 m

Tourencharakter

Wanderung auf guten Wegen und teilweise asphaltierten Weinbergwegen. Je nach Route können Sie die Etappen gemütlicher oder anstrengender gestalten. Die Gipfel in der Wachau sind nicht hoch, dafür teilweise steil. Trittsicherheit ist daher an einigen Stellen notwendig. Die vier abwechslungsreichen Wandertage bieten eine wunderbare Kombination aus Natur, Sehenswürdigkeiten und Genuss.

Preise & Termine

Alle Daten für 2020 auf einen Blick
Anreiseort: Krems
  Saison 1
04.04.2020 - 26.04.2020
17.08.2020 - 06.09.2020

täglich
Saison 2
01.06.2020 - 28.06.2020
07.09.2020 - 20.09.2020

täglich
Saison 3
27.04.2020 - 31.05.2020
29.06.2020 - 16.08.2020
21.09.2020 - 18.10.2020

täglich
Welterbesteig Wachau 4 Tage, AT-WAWKW-04A
Basispreis
299,00
329,00
369,00
Zuschlag Einzelzimmer 99,00 99,00 99,00
Zuschlag Halbpension 3x (Abendessen: meist mehrgängig, teilweise außerhalb der Unterkunft mit Wertgutschein) 89,00 89,00 89,00

Kategorie: teils 4****-Hotels, meist 3***-Hotels und Gasthöfe

Saison 1
04.04.2020 - 26.04.2020
17.08.2020 - 06.09.2020
täglich
Saison 2
01.06.2020 - 28.06.2020
07.09.2020 - 20.09.2020
täglich
Saison 3
27.04.2020 - 31.05.2020
29.06.2020 - 16.08.2020
21.09.2020 - 18.10.2020
täglich
Welterbesteig Wachau 4 Tage, AT-WAWKW-04A
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Zuschlag Halbpension 3x (Abendessen: meist mehrgängig, teilweise außerhalb der Unterkunft mit Wertgutschein)
299,00
99,00
89,00
329,00
99,00
89,00
369,00
99,00
89,00

Kategorie: teils 4****-Hotels, meist 3***-Hotels und Gasthöfe

Saison 1
04.04.2020 - 26.04.2020
17.08.2020 - 06.09.2020
Saison 2
01.06.2020 - 28.06.2020
07.09.2020 - 20.09.2020
Saison 3
27.04.2020 - 31.05.2020
29.06.2020 - 16.08.2020
21.09.2020 - 18.10.2020
Krems
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
65,00
94,00
65,00
94,00
75,00
104,00
Zusatznächte
Anreiseort: Krems
  Saison 1
04.04.2020 - 26.04.2020
17.08.2020 - 06.09.2020

täglich
Saison 2
01.06.2020 - 28.06.2020
07.09.2020 - 20.09.2020

täglich
Saison 3
27.04.2020 - 31.05.2020
29.06.2020 - 16.08.2020
21.09.2020 - 18.10.2020

täglich
Krems
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF 65,00 65,00 75,00
Zusatznacht im EZ/ÜF 94,00 94,00 104,00

Leistungen & Infos

Leistungen

Enthalten:

  • 3 Übernachtungen wie angeführt inkl. Frühstück
  • Gepäcktransfer
  • Weinverkostung (DE, EN)
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer (DE, EN, FR)
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Optional:

  • Bei Halbpension mind. 3-gängiges Abendessen (teilweise außerhalb der Unterkunft mit Wertgutschein)
Infos

Anreise / Parken / Abreise:

  • Bahnanreise nach Krems und in wenigen Gehminuten zum Starthotel.
  • Parken: beschränkte Anzahl kostenloser Hotelparkplätze, keine Vorreservierung möglich. In Hotelnähe ausreichend öffentliche Parkplätze für ca. € 20,- pro Woche, keine Vorreservierung.
  • Rückreise von Spitz nach Krems per Donauschiff möglich, Abfahrt am frühen Vormittag oder am frühen Nachmittag.

Hinweis:

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten
  • 2x Fährfahrten Donau, ca. € 6,- pro Person
  • Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz finden Sie hier!

Aus unserem Wanderblog

Kontakt & Buchung
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.
Helene Edtmeier
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Wanderreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Helene Edtmeier, Teamleitungs-Assistenz
Jetzt buchen

Bewertungen

5 von 5 Sternen (1 Bewertung)
5 Sterne
Ulrike Sommer DE | 26.07.2020
Zauberhafte Blicke auf Donau, beschauliche Orte und Weinberge ...
Zum zweiten Mal war ich (mit Eurohike) auf dem Welterbesteig unterwegs und bin begeistert! Sehr gut geplante Tour (oft mit Alternativen), sehr unterschiedliche, aber durchweg ausgesprochen ansprechende Quartiere. Jeder der Orte - Krems, Dürnstein, Weißenkirchen, Spitz, Melk - hat seine eigenen Reize und Besonderheiten, wir haben in jedem den Abend nach den Touren genossen. Was sehr besonders war: Dürnstein und Melk sind üblicherweise von Kreuzfahrt- und Bustouristen geflutet, in diesem Jahr waren wir abends in Dürnstein nahezu allein mit einigen wenigen Touristen und Einheimischen - und haben das sehr genossen, ebenso wie die Aufmerksamkeit unserer Gastgeber, die nur wenige Gäste zu betreuen hatten. Die Touren sind trotz der geringen Höhe (immer unter 1000 m) auch für geübte Wander*innen nicht komplett unanstrengend. Super war, dass wir von der ursprünglich geplante Tour in den Pyrenäen so unbürokratisch und ohne Kosten umswitchen konnten. Herzlichen Dank für die auch in diesem Jahr tolle Betreuung in der Zentrale!

Das könnte Sie auch interessieren

Tourencharakter
Genusswandern
Österreich

Panoramawandern im Pinzgau mit Charme

4 Tage | Individuelle Einzeltour
(1)
Tourencharakter
Wandern
Österreich

Almwandern im Salzkammergut

5 Tage | Individuelle Einzeltour
(34)
Tourencharakter
Genusswandern
Österreich

Genusswandern im Salzkammergut

5 Tage | Individuelle Einzeltour
Tourencharakter
Genusswandern
Österreich

Kärntner Berge und Seen

4 Tage | Individuelle Einzeltour