Weg durch Feld in Norddeutschland

Wandern in Norddeutschland

Deutschlands Norden: mondäne Promenaden und einsame Strände

Die Norddeutschen sind angeblich keine Menschen vieler Worte. So bestechen auch die Wanderreisen, im kühlen Norden ganz ohne Schnick-Schnack. In Norddeutschland erwarten Sie unendlich weitläufige Ausblicke und idyllische Panoramen. Einfach mal den Blick vorbei an Leuchttürmen über die See bis hin zum Horizont schweifen lassen und genießen. Eine willkommen lebhafte Abwechslung dazu bieten geschäftige Uferpromenaden die zum Flanieren und Bummeln einladen. Stolz haben die Norddeutschen eine landschaftliche Vielfalt wie kaum ein anderes Gebiet zu bieten. Dichte Wälder, unendlich lange Sandstrände, schroffe Steilküsten und die berühmt berüchtigten Kreidefelsen versetzen bestimmt jeden erfahrenen Wanderer und Weltenbummler in Staunen.

Schlosshotel Schlemmin

So „Wanderbar“ ist Norddeutschland

Die Norddeutschen Inseln bewähren sich keineswegs nur für Liebhaber des serienmäßigen Badeurlaubs. Freunde des idyllischen Wanderurlaubs fernab der Touristenmassen sind im Wanderurlaub im Norden Deutschlands mit Eurohike perfekt aufgehoben. Mit Eurohike ist der Wanderurlaub übrigens besonders bequem. Denn unser Gepäcktransfer versichert Ihnen, dass das Gepäck in jeder Etappe schon im Hotelzimmer auf Sie wartet. Damit spart man Kraft und Energie – und kann jede Wanderung vollkommen auskosten. So unterschiedlich wie das Landschaftsbild so wechselhaft ist auch das Wetter. Selbst bei Wind und Wetter entdecken Sie mit Eurohike, die versteckten Winkel und Wege fernab der Touristenhochburgen, denn Norddeutschland ist ein wahrer Geheimtipp für Wanderer!

Die schönsten Wanderrouten Norddeutschlands

Wanderbares Rügen

Entdecken Sie mit Eurohike – ganz ohne Gepäck, die vielseitige Ostseeperle als durchaus „Wanderbares Rügen“: Die große Rundwanderung von Stralsund über die Steilküsten zum Kap Arkona und weiter über die reizvolle Kreideküste, wieder zurück nach Stralsund hält an acht Tagen faszinierende Highlights bereit. Auf eine Zeitreise begeben Sie sich im insgeheimen Maskottchen Rügens, der Dampfeisenbahn „Rasender Roland“. Vom Turm des Jagdschlosses Granitz haben Sie einen unglaublichen Rundblick über die Küste obendrein führt auch beinahe keine Wanderung an den beliebten Postkartenmotiven, den majestätischen Leuchttürmen vorbei. So bieten sich zu jeder Zeit wundervolle Gelegenheiten für Ihre persönlichen Schnappschüsse.

Mecklenburger Fischland

Mecklenburger Fischland: Mit Sand unter den Wanderschuhen und Wind im Haar, die anmutige Abgeschiedenheit vorbei an historische Bauten und kleinen Fischerdörfern rund um die berühmten Ostseebäder erkunden. Auf der einen Seite schneeweißer feiner Sandstrand, auf der anderen Seite dichte rauschende Wälder, demzufolge lässt sich auch von brütenden Seevögeln bis Hirschrudeln, beinahe jedes Tierchen sichten. Auf dieser Wanderreise zieht die alte Seefahrertradition, die schmackhaften Köstlichkeiten aus dem Meer und die geschichtsträchtige Architektur jeden Wanderer in den Zauber der maritimen Lebensform.

Robi
Thomas Wallner
"Bei der Planung Ihres Wanderurlaubs in Norddeutschland helfe ich Ihnen gerne!"
Thomas Wallner, Kundenberatung
Bestens informiert!
Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!