Lisa's Wanderreise vom Reschensee nach Meran

Wandern im Vinschgau und an der Südtiroler Weinstraße

Von unberührten Almlandschaften über blühende Apfelgärten und malerische Weingärten bis in die feine Kurstadt im Herzen Südtirols.

Innerhalb von 7 Tagen erwanderten wir die abwechslungsreiche Landschaft des Vinschgaus und kamen in den Genuss der südtiroler Gastfreundschaft. Mit landschaftlichen Highlights und kulinarischen Gaumenfreuden zeigt sich Südtirol bei dieser individuellen Wanderreise von seiner besten Seite und lässt keine Wünsche eines jeden Wanderers offen.

Die Tour Reschensee - Meran Charme, 7 Tage ist eine unserer beliebten Wanderreisen mit Charme und zudem auch perfekt für das Wandern mit Hund geeignet. 

Almwiesen, Apfelhaine und Weingärten soweit das Auge reicht

Wenn Österreich auf Italien trifft: abwechslungsreicher könnte eine Wanderreise nicht sein. Gestartet wird im alpinen Raum des Reschenpass immer begleitet vom Blick auf den höchsten Berg Südtirols, dem Ortler. Je weiter man sich Meran nähert, desto milder wird das Klima der Region. Und so geht es von den Almlandschaften auch direkt über, in die für Südtirol so landschaftsprägenden Apfelgärten.

Weiter entlang der bekannten Waalwege in Richtung Süden und somit auch schon in die nächste typische Landschaft für Südtirol, die Weingärten.

Umgeben von Weinreben erwandert man den südlichsten Teil des Vinschgaus und erblickt in der Ferne schon das Ziel – die charmante Stadt Meran.  

Immer wieder gibt es an der Wanderroute Sehenswürdigkeiten, so wie gleich zu Beginn den Reschensee mit dem versunkenen Kirchturm. Aber auch die kleinen idyllischen Ortschaften selbst überzeugen mit ihrem Charme und laden zum Verweilen ein. Das finale Highlight ist das Ziel selbst - die Stadt Meran mit der Passerpromenade und den Laubengassen.

Ob gemütlich dem Etschtal entlang oder hoch hinaus!

Stets wandert man auf gut befestigten Wanderwegen und Pfaden dem Etschtal entlang. Meist steht am Beginn der Wanderetappe ein kleiner Anstieg bevor, welchen man dann als Abschluss des Wandertages wieder mit Blick auf den jeweiligen Übernachtungsort in das Tal zurücklegt.

Wer an zwei Tagen etwas höher hinaus möchte, kann an dem ersten und letzten Wandertag eine Option mit einer Seilbahnfahrt wählen. Speziell an sehr heißen Tagen ist das eine gute Wahl, um in milderes Klima zu entfliehen.
 

Der Höhenweg Schöneben/Haideralm bietet wunderbare Talblicke zum Reschen- und Haidersee. Umgeben von Almen und dem blühenden Almrausch wandert man auf Wanderpfaden stetig auf und ab in Richtung Süden.
Aber auch die Option am Ende der Wanderreise auf dem Meraner Höhenweg bietet einen würdigen Abschluss der Wanderreise. Über das Tal der 1000 Stufen wandert man an zahlreichen bewirtschafteten Almen vorbei, immer begleitet von den atemberaubenden Bergpanoramen. 

Gartenanlage Hotel Sand Naturns
Hotel Maraias Terrasse
Hotel Vier Jahreszeiten Pool

Südtiroler Gastfreundschaft vom Feisten

Eine gut gewählte Kombination aus familiären Pensionen und charmanten Hotels zeichnet diese Wanderreise mit Gepäcktransfer besonders aus. Je weiter man sich der Stadt nähert, desto größer und auch belebter werden die Ortschaften, in denen man nächtigt. Eines steht jedoch fest, die Gastfreundschaft ist in jeder Hinsicht immer gegeben.

Viele der Unterkünfte warten auch mit einem Pool, was speziell in den heißen Sommermonaten eine willkommene Abkühlung bietet.

Knödel-Trio in Forst Mals

Das Beste der Region: alpin-mediterrane Köstlichkeiten

Südtirol hat nicht nur landschaftlich einiges zu bieten, sondern besonders auch kulinarisch. Die Mischung machts – und so findet man typische alpine Gerichte neben italienischen Spezialitäten und vor allem die regionalen südtiroler Gerichte, wie Schüttelbrot, Knödeltris und Schlutzkrapfen auf der Karte.

Ob auf einer traditionellen Almhütte während der Etappe oder im schicken Restaurant im Tal als Tagesabschluss, überall wartet Südtirol mit seinen schmackhaften Spezialitäten auf uns.

Mein Fazit

Malerische Bergkulissen. Idyllische Bergdörfer. Kulinarische Gaumenfreuden. Südtirol ist wahrlich eine ganz besondere Region, die mit allem aufwartet, was man sich für eine aktive Auszeit wünscht. Ein rundum stimmiges Gesamtpaket, welches ich nur wärmstens für jeden, der sowohl landschaftlich als auch kulinarisch voll auf seine Kosten kommen möchte, empfehlen kann. Immer wieder bin ich begeistert von der gelungenen Mischung des mediterranen und alpinen Flairs, den diese Region zu bieten hat.

(8)
Tourencharakter
Wandern
Italien

Reschensee – Meran mit Charme

7 Tage | Individuelle Einzeltour
Lisa Seidl
Bis bald, eure Lisa
Lisa Seidl, Reisespezialistin
Jetzt buchen