Reisebericht: Wandern vom Königssee zum Wörthersee

Verena wandert auf der Königsetappe über die Alpen

Gerade jetzt in den warmen Sommermonaten bietet eine Bergwanderreise vorbei an idyllischen Almlandschaften, durch imposante Schluchten und entlang herrlicher Seengebiete genau die richtige Abwechslung. Eine Wanderung in den hochalpinen Gefilden ist besonders in dieser Jahreszeit die perfekte Möglichkeit, um einmal so richtig abzuschalten und Kraft zu tanken. Dank der angenehmen Temperaturen in den höheren Regionen lässt sich das auch wunderbar genießen.

Auf zahlreichen unserer Wanderreisen in Österreich und Deutschland kann man genau diese Sommerfrische in den Bergen zu Fuß erleben und die Natur im Hochgebirge entdecken. Genau ein solches Abenteuer wollte sich Verena nicht entgehen lassen und hat sich auf eine der absoluten Königsetappen unserer Aktivreisen begeben. Was sie dabei erlebt hat und welche ihre absoluten Highlights auf dieser Etappe waren, erzählt Sie uns jetzt. Hier finden Sie traumhafte Einblicke und beeindruckende Impressionen in eine der schönsten Etappen auf unseren Wanderreisen in ganz Europa: die Königetappe der Wanderreise vom Königssee zum Wörthersee, 10 Tage.

Bergabenteuer von Bayern bis nach Kärnten

Wegweiser auf der Wanderreise vom Königssee zum Wörthersee

Ein absolutes Highlight für alle Berg- und Wanderfans bietet die Wanderreise vom Königssee zum Wörthersee, 10 Tage. Hier kommen nicht nur echte Gipfelstürmer auf ihre Kosten, vielmehr erlebt man die Schönheit der Natur, zahlreiche Gebirgsketten mit 3.000er Gipfel, Seen, Gebirgsbäche und Wasserfälle von Bayern bis nach Kärnten auf die wundervollste Weise – zu Fuß. Die facettenreichen Routen führen stets auf guten Berg- und Wanderwegen und lassen garantiert kein Highlight entlang der gesamten Strecke aus. Die perfekte Zeit für diese Wanderreise ist von Juni bis September. Gestartet wird in Schönau am Königsee und von dort aus geht es durch den Nationalpark Berchtesgaden über die Grenze nach Österreich und an den beeindruckenden Wasserfällen der Seisenbergklamm vorbei bis nach Weißbach. Bereits am folgenden Tag führt die Route auf einer herrlichen Höhenwanderung nach Dienten am Hochkönig. Weiter am Gasteiner Höhenweg und über tiefe Schluchten hinweg marschieren Sie in den Kurort Bad Gastein.

Wander-Wegweiser im Gasteinertal

Die Königsetappe: Alpenüberquerung von Bad Gastein nach Mallnitz

Die Königsetappe dieser Wanderreise steht am fünften Tag bevor. Genau diese traumhafte Bergwanderung samt Alpenüberquerung hat Verena unternommen und uns traumhaft schöne Eindrücke mitgebracht. Also nichts wie los – erleben Sie mit uns (zumindest gedanklich) die Königsetappe von Bad Gastein nach Mallnitz. Die Tour startet bei perfekten Wetterbedingungen im Gasteinertal und führt auf einem alten Saumpfad bis zum Passübergang „Mallnitzer Tauern“ auf 2.450 Meter hinauf. Oben angekommen wird man mit einem imposanten 360 Grad Blick über die zahlreichen 3.000er Gipfel in den Hohen Tauern belohnt. Nach einer kurzen Verschnaufpause gibt es eine Stärkung in der Hagener Hütte, der Grenzpunkt zwischen Salzburg und Kärnten.

Verenas Highlights auf der Königsetappe

Blick über das Gasteinertal

Doch bevor es für Verena wieder bergab und nach Hause geht, verrät Sie uns noch Ihre absoluten Highlights dieser Königsetappe:

  • Naturidylle pur: „Grüner geht’s nicht – genau das hat mich auf dieser Etappe besonders beeindruckt. Die blühenden Almwiesen, rauschende Bergbäche und viele Wasserfälle – dazu noch die hohen Tauern mit zahlreichen 3.000ern Gipfeln im Hintergrund – einfach traumhaft!“
  • Alpenüberquerung ohne Nebengeräusche: „Auf dieser Tour werden die Nebengeräusche des Alltags plötzlich ganz leise. Während der gesamten Route ist man weit abseits großer Touristenströme unterwegs und lauscht dem Klang der Kuhglocken, dem Grasen der Schafe und dem Plätschern der Bäche.“
  • Almgenuss wie damals: „Auf der Hagener Hütte wurden wir vom freundlichen Hüttenwirt begrüßt und mit herrlichen kulinarischen Schätzen der Alm verwöhnt. Die Speisen werden noch wie damals zubereitet und das schmeckt man auch. Von den herrlichen Pofesen, Erdäpfelkäsebroten, Kaspressknödelsuppen, Heidelbeerdatschi, dem gschmackigen Almkäse oder der frischen Milch der Almkühe bleibt hier garantiert kein Wunsch offen.“

Das südlichste Bundesland Österreichs zu Fuß entdecken

Panoramablick in Döbriach

Für Verena geht es nach dieser Etappe wieder zurück nach Hause – aber wie diese Wanderreise vom Königssee zum Wörthersee, 10 Tage weitergeht, verraten wir Ihnen jetzt. Schließlich hält die Route noch viele weitere Highlights bereit. So geht es am sechsten Tag von Mallnitz durch das Seebachtal um den Stappitzer See, durch Schluchten hindurch, an erfrischenden Wasserfällen vorbei und über abenteuerliche Steige weiter bis nach Obervellach im Mölltal. Am folgenden Tag leitet der Jakobsweg auf den Wolfsberg hinauf, am Millstätter Höhenrücken und am Naturschutzgebiet Egelsee entlang bis nach Döbriach am Millstätter See – dem zweitgrößten See in Kärnten. Gleich am nächsten Tag erleben Sie einen traumhaften Panoramapunkt über dem Millstätter See – den Sternenbalkon inmitten der Kärntner Nockberge. Hinweis: Bei Buchung der Wanderreise vom Königssee zum Wörthersee, 8 Tage geht es für Sie heute wieder nach Hause. Ihre letzte Wanderetappe leitet Sie am Ufer des Ossiacher Sees entlang und über den kleinen Tauern bis nach Velden am Wörthersee und schließlich nach Villach – das finale Ziel Ihrer Wanderreise, wo Sie die traumhaften Bergerlebenisse vom Wandern in den Alpen noch einmal in Ruhe Revue passieren lassen können.

Unser Fazit:

Traumhafte Wander- und Bergwege, ursprüngliche Naturgebiete, idyllische Alm- und Seenlandschaften und ein beeindruckender Wechsel der Szenerie von Almlandschaften in das Hochgebirge – das sind die Zutaten, aus denen unsere Wanderreise vom Königssee zum Wörthersee, 10 Tage gemacht ist. Ein Wanderurlaub mit Gepäcktransfer auf diesem alten Grenzweg zwischen Bayern und Kärnten ist garantiert die perfekte aktive Auszeit für Gipfelstürmer und Naturfans.

Tourencharakter
Bergwandern
Deutschland

Vom Königssee zum Wörthersee

10 Tage | Individuelle Einzeltour
Tourencharakter
Bergwandern
Deutschland

Vom Königssee zum Wörthersee

8 Tage | Individuelle Einzeltour