(17)

Mallorca Finca-Wandern

Die schönsten Routen der Sonneninsel.

Perfekt für den Wanderurlaub zu zweit: die schönsten Touren der Mittelmeerinsel erkunden. Fernab vom „Ballermann“ hat die Insel nämlich so einige charmante Plätzchen zu bieten. In ruhiger Lage reiht sich eine stilvolle Finca an die nächste. Zu den meisten gehört ein Pool im Garten, in den Sie nach dem Wandern einfach einmal abtauchen können. So schön kann der Urlaub auf der Sonneninsel sein …

Details zum Finca-Wandern auf Mallorca

Mallorca versprüht ein ganz besonderes Flair, das Sie an den verschiedensten Orten spüren werden: Egal, ob auf der Halbinsel La Victòria mit der türkisblauen Bucht Coll Baix, dem Orient-Tal mit seiner üppigen Obstvegetation oder dem Künstlerort Deia. Lassen Sie die mediterrane Schönheit auf sich wirken und genießen Sie jeden Atemzug der gesunden Meeresluft.

Die Highlights der Wanderreise auf Mallorca

  • Küstenwanderungen mit fesselndem Panorama: Auf dem Penyal d‘Honor haben Sie den besten Überblick über die bildschöne Landschaft Mallorcas.
  • Köstliche Orangen und Oliven: Die leckeren mediterranen Früchte aus Sóller und dem Orient-Tal sollten Sie unbedingt probieren!
  • Aufenthalt in lauschigen Fincas mit Pool: Während des Wanderurlaubs wohnen Sie besonders gemütlich und zugleich stilvoll in landestypischen Fincas.

Wissenswertes zum Wanderurlaub auf Mallorca

Beim siebentägigen Wanderurlaub auf der paradiesischen Insel Mallorca lohnt sich jeder Schritt. Sie starten in Pollença und machen einen Abstecher nach Alcúdia, bevor es zurück zum Cuber Stausee geht. Der Weg führt Sie weiter durch die verschlafenen Dörfer der Serra de Tramuntana und vorbei am Landgut Coma Sema. Genießen Sie typisch mallorquinische Küche und sammeln Sie Kraft für den nächsten Tag. Denn die Wanderung geht weiter in das Orient-Tal, das nicht umsonst als der „Obstgarten der Insel“ bekannt ist. Auch am Wallfahrtsort Castell d’Alaró kommen Sie vorbei. Vom Gipfel Penyal d’Honor haben Sie einen herrlichen Ausblick über die gesamte Insel. Die letzte Etappe des Wanderurlaubs gilt dem Künstlerort Deia. Über den charmanten Postweg erreichen Sie schließlich Sóller und erkunden eine alte Ölmühle. Für die Wanderreise ohne Gepäck sind keine großen Wandererfahrungen notwendig. Für den einen oder anderen geringen Anstieg ist etwas Grundkondition vorteilhaft.

Worauf warten Sie noch? Tauchen Sie ein in die Welt der Trauminsel Mallorca! Jetzt gleich Ihren Wanderurlaub buchen!

Wandern

Wandern
  • 7 Tage / 6 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
mallorca3_testseperator

Reiseverlauf

An den Ausläufern der Serra de Tramuntana gelegen, erwartet Sie in Pollença ein typisch mallorquinisches Städtchen. Sie schlendern durch die engen Altstadtgassen, trinken einen „Café con Leche“ auf der Plaza Mayor oder erwandern den von Zypressen gesäumten Kalvarienberg und genießen den Panoramablick.

Einer der „Wanderklassiker“ Mallorcas, die Halbinsel La Victòria, befindet sich zwischen der Bucht von Pollença und Alcúdia. Die Route führt entlang der Küstenlinie und hinauf zu einer traumhaften Felsspitze. Ein Serpentinenweg mit Panoramablicken ohne Ende und die Möglichkeit zum Bad in der türkisblauen Bucht Coll Baix führt Sie über sanfte Gipfel zurück nach Alcúdia.

ca. 5,5 Stunden
15 km
690 m
820 m

Kurzer Transfer zum Cuber Stausee. Eine interessante Landschaft mit hohen Gräsern, markanten Felsen und steinigen Wegen liegt vor Ihnen. Auf dem Weg durch die beeindruckende Serra de Tramuntana lassen Sie Ihre Augen über die sonnige Steilküste und die fruchtbaren Täler zu Ihren Füssen schweifen. Vorbei am Landgut Coma Sema, einst einer der größten Olivenbauern der Insel, gelangen Sie ins zauberhafte Orient-Tal.

ca. 4 bis 4,5 Stunden
11 km
220 m
540 m

Heute steht die Erkundung des Orient-Tals, dem Obstgarten Mallorcas, auf Ihrem Programm. Der Burgberg ist auf Ihrem Weg über den Coll d`Orient schon von Weitem sichtbar. Durch Steineichenwälder und mit Ausblicken auf die malerische Landschaft marschieren Sie dem Castell d`Alaro, einem Wallfahrtsort mit Einsiedelei, entgegen. Auf Ihrem Rückweg sollten Sie unbedingt die Spezialitäten der Finca Es Verger verkosten.

ca. 4 Stunden
12 km
490 m
510 m

Auf einsamen Wegen verlassen Sie Orient in ein dicht bewaldetes Berggebiet mit einem lang gezogenen Felsband auf seiner Nordwestseite. Einen der Gipfel, den Penyals d`Honor, erwandern Sie auf Ihrer Tour in Richtung Bunyola. Oben angekommen, erwarten Sie Panoramablicke auf die Inselebene und die Bucht von Palma. Von Bunyola fahren Sie mit der alten Straßenbahn dem „Roten Blitz“ nach Sóller.

ca. 5 Stunden
14 km
440 m
680 m

Transfer in den Künstlerort Deia, dem Juwel an der Westküste. In der Bucht von Deia startet Ihre Wandertour entlang der Felsenküste und hinauf zum romantischen Postweg nach Sóller. Die Kulisse mit ihrer eindrucksvollen Küstenlandschaft wird Sie in Ihren Bann ziehen. Die Besichtigung einer alten Ölmühle, ein frisch gepresster Orangensaft und der Weg durch zahllose Olivenhaine runden den gelungenen Tag ab.

ca. 4 Stunden
10 km
300 m
430 m

Tourencharakter

Für die täglichen Wanderungen von 4 bis max. 5 Stunden sollten Sie eine gute Grundkondition mitbringen. Sie wandern auf gut zu begehenden Wanderwegen, teils sind für die steinigen Abschnitte Trittsicherheit bzw. gute Wanderschuhe gefordert. Eine Wanderreise mit unzähligen Panoramablicken auf die Gipfel des Tramuntana Gebirges, auf die Küste, das Meer und grün bewachsenen Täler.

Preise & Termine

Alle Daten für 2019 auf einen Blick
Saison 1
11.02.2019 - 23.03.2019
06.10.2019 - 31.10.2019
Samstag, zusätzlich Donnerstag im Mai, Juni und September
Saison 2
24.03.2019 - 11.05.2019
15.09.2019 - 05.10.2019
Samstag, zusätzlich Donnerstag im Mai, Juni und September
Saison 3
12.05.2019 - 28.06.2019
25.08.2019 - 14.09.2019
Samstag, zusätzlich Donnerstag im Mai, Juni und September
Mallorca Finca - Wandern 7 Tage, Charme, ES-MAWPS-07X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Zuschlag Halbpension 4x (Abendessen: meist mehrgängig, teilweise außerhalb der Unterkunft mit Wertgutschein)
799,00
475,00
159,00
869,00
475,00
159,00
949,00
475,00
159,00

Kategorie: Fincahotels, siehe "Unterkünfte".

Hinweis: Sollte eine der Unterkünfte nicht verfügbar sein, erfolgt die Buchung in einer alternativen Unterkunft in der gleichwertigen Kategorie.

Saison 1
11.02.2019 - 23.03.2019
06.10.2019 - 31.10.2019
Saison 2
24.03.2019 - 11.05.2019
15.09.2019 - 05.10.2019
Saison 3
12.05.2019 - 28.06.2019
25.08.2019 - 14.09.2019
Pollenca
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
Sóller
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
92,00
170,00
118,00
217,00
103,00
181,00
129,00
228,00
122,00
200,00
145,00
244,00

Leistungen & Infos

Enthalten:

  • 6 Übernachtungen wie angeführt, inkl. Frühstück
  • Gepäcktransfer
  • Persönliche Toureninformation (DE, EN)
  • Transfers gemäß Programm
  • Fahrt mit der Nostalgiebahn „Roter Blitz“ Bunyola - Sóller
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1x pro Zimmer (DE, EN, FR)
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Optional:

  • Bei Halbpension mind. 3-gängiges Abendessen (2x Orient & 2x Sóller)

Anreise / Abreise:

  • Flughafen Palma de Mallorca. Fahrt per Bus nach Palma Busbahnhof und in ca. 1 Stunde nach Pollença (www.tib.org) oder per Taxi, ca. € 80,- pro Fahrt, Dauer ca. 1 Stunde.
  • Rückreise per Bus von Sóller in ca. 30 Minuten nach Palma Busbahnhof und von dort per Bus zum Flughafen. Fahrt per Taxi ca. € 50,-, Dauer ca. 30 Minuten.

Hinweis:

  • Kurtaxe soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten
  • Sondertermine auf Anfrage
  • Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz finden Sie hier!

Unterkünfte

Theresa Badinger
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Wanderreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Theresa Badinger, Stv. Leitung Kundenberatung

Bewertungen

4,9 von 5 Sternen (17 Bewertungen)
5 Sterne
Camilla R. DK | 11.10.2018
Fantastisk oplevelse
Mallorca er en fantastisk ø at vandre på og stederne vi skulle bo på var fantastiske.
5 Sterne
Frank W. DE | 27.09.2018
Super Reise
5 Sterne
Uta und Joachim Vogel DE | 01.06.2018
Malloca von seiner allerschönsten Seite
Wir kommen gerade aus Mallorca zurück und waren eine Woche Finca-Wandern mit Euro-Hike und danach einen Woche Radfahren (Doppelsternfahrt) mit Euro-Bike und sind total begeistert von der Insel, der Art zu Reisen, der Organisation, den ausgesucht schönen romantischen Unterkünften, der Verpflegung, der Streckenführung, den Reiseunterlagen (Routenbeschreibung in Kombination mit GPS-Daten) und der Betreuung vor Ort durch Ricardo, Madeleine und Ruben. Wir haben uns die Insel - abgesehen von den Transfers - zu Fuß und mit dem Rad erschlossen und sie dabei ganz anders wahrgenommen, als wenn man mit dem Mietwagen unterwegs ist. Wir haben Freude gefunden an dieser Art zu reisen und waren das erste aber bestimmt nicht das letzte Mal mit Euro-Hike und Euro-Bike unterwegs. Vielen lieben Dank für diesen wunderschönen Aktivurlaub!
5 Sterne
Doris L. DE | 26.04.2018
Wunderschöner Urlaub
Alles perfekt organisiert. Der Transport klappte einwandfrei, die Strecken waren gut zu finden und von der Zeit her gut kalkuliert. Ein einziger Fehler im GPS-Track (Endpunkt 1. Tag) wurde vor Ort schon weitergegeben und soll korrigiert werden. Allerdings würden wir die Rundwanderung Castell d'Alaró nicht als gemütliche Wanderung bezeichnen. Aufgrund der Steigung und Steinstufen ist sie nicht ganz ohne. Die Unterkünfte waren phantastisch. Sowohl die Zimmer, das Personal und die Lage haben uns begeistert. Frühstück und Halbpension in Orient immer vom Feinsten.
Theresa Badinger
Theresa Badinger antwortete:
Sehr geehrter Wandergast, vielen Dank für Ihr schönes Reisefeedback! Es freut uns sehr, dass Ihnen die Reise auf Mallorca so gut gefallen hat. Vielen Dank auch für den Hinweis zu den GPS-Daten. Diese werden wir natürlich gerne prüfen.
5 Sterne
Siegfried L. DE | 22.04.2018
Wandern wo Mallorca seine wahre Schönheit zeigt
Während unserer Finca Wanderung im März/April konnten wir die atemberaubende Natur dieser Insel ohne Hitze und Touristen-boom genießen. Jeder Wandertag hatte seine Reize und Höhepunkte: Auf der Halbinsel Alcudia führte uns der Bergpfad über den Talaia d’Alcudia (Tag 2) hinab zum breiten Sandstrand in Port d’Alcudia. Der Abstieg vom Cuber Stausee nach Orient (Tag 3) bietet auf seinem Naturpfad stetig einen schönen Blick in das Orinenttal. Der Besuch des Castell d’Alaro (Tag 4) ist wegen der Aussicht in die zurückliegenden Berge und das flache Inselland ein besonderer Höhepunkt. Einen weiteren Höhepunkt bietet der Küsten- und Postweg (Tag 6) von Deia nach Soller. Die Wege sind gut zu gehen. Trotz der detaillierten Wegbeschreibung in den Reiseunterlagen ist die Wegfindung allerdings anspruchsvoll. Die Betreuung vor Ort durch das Eurohike-Team mit den Transfers war nett und perfekt. Die Unterkünfte waren in allen Etappen von hoher Qualität mit gehobenem Standard. Das Frühstück war stets reichhaltig und vielseitig. In Pollenca und Orient bietet das angeschlossene Restaurant eine gehobene Küche.
5 Sterne
Annemarie L. AT | 03.10.2017
Wunderschöne Wanderreise
Wir hatten wunderschöne Eindrücke bei unseren Wanderungen - Berge und Küste ein Traum.
5 Sterne
Peter und Heike Denzinger DE | 24.06.2017
Mal was ganz Besonderes!
Fincawandern auf Mallorca verbindet so ziemlich alles, was man sich wünschen kann: Anspruchsvolles Wandern, traumhafte Ausblicke auf tolle Kulissen, teilweise menschenleere Wanderwege auf denen man super abschalten kann - und das ganze verbunden mit exklusiven Fincas mit hervorragenden Ausstattungen und Verpflegungen: ein rundum gelungener und perfekter Urlaub!
5 Sterne
Jürgen Finke DE | 17.06.2017
Debüt gelungen
Wir haben das betreute Wandern bewusst gewählt. Um uns nicht zuviel zuzumuten haben wir die Schwierigkeitsstufen 2 von 4 gewählt und vor Ort fühlten wir uns gut beraten. Die Wegbeschreibung war optimal aber auch die Kennzeichnung auf Mallorcas Wanderwegen war durchweg ausgezeichnet! Es hat alles reibungslos geklappt und die Fincahotels waren für uns sehr gut ausgewählt.
5 Sterne
Rainer Sturzenegger CH | 13.06.2017
Wandern mit Genuss
Eine äusserst gelungene Mischung zwischen Wandern und Erholung in gepflegten Fincas auf Mallorca. Die kulinarischen Genüsse kamen in den Fincas nicht zu kurz. Die Auswahl der Übernachtungsorte, der Wanderstrecken und der Dauer der Wanderungen überzeugte in jeder Hinsicht. Klein aber fein und mit immer sehr persönlichem, fast familiärem Service waren die Fincas, in Orient und Soller wunderbar ruhig gelegen, mit grossem Park und sehr schönen, individuell gestalteten Zimmern. Die Wanderrouten waren technisch zwar anspruchsvoll, hingegen boten sie immer wieder neue, überraschende Ein- und Ausblick
5 Sterne
Mireille Geng CH | 10.06.2017
Genusswanderung Mallorca
Wir waren eine Gruppe von 6 Erwachsenen, die sich nebst den kulinarischen und Unterkunftsgenüssen noch sportlich betätigen wollten. Die Wanderungen sind mit mässiger bis guter Kondition gut zu bewältigen. Landschaftlich ist die Tour ungemein abwechslungsreich und führte uns auch durch das weniger bekannte Mallorca. Die Wanderwege entsprechen nicht unserem Standard, besonders was die Beschilderung angeht, aber mit der ausgezeichneten Routenbeschreibung (mit Fotos), die uns zugestellt wurde, ist auch diese Schwierigkeit gut zu bewältigen.Die Unterkünfte sind wunderschön und entschädigen für den erbrachten Schweiss während des Tages. Wir waren und sind begeistert!Die Betreuung vor Ort war äusserst kompetent und zuvorkommend! Danke für die wunderbaren Erinnerungen!
5 Sterne
Doris Neubauer DE | 17.05.2017
Einfach wunderschön
Unsere Finca-Wanderreise war wunderschön, mal was ganz anderes. Die Streckenführungen so weit möglich fernab von gängigen Routen, individuell, mit vielen Bildern gut machbar. Die Fincas einfach nur ein Traum, mit Pool, sehr nettem Personal, Garten, lecker Essen. Eigentlich nicht zu toppen!! Alles war perfekt organisiert. Ganz speziellen Dank an unsere herzlichen und wunderbaren Betreuer vor Ort Madeleine und Ricardo! Wir kommen wieder :-)
Theresa Badinger
Theresa Badinger antwortete:
Liebe Frau Neubauer, vielen herzlichen Dank für Ihr schönes Feedback! Wir freuen uns, dass Sie sich auf unserer Finca-Wanderreise rund um wohl gefühlt haben! Ihr Feedback leiten wir natürlich sehr gerne an unsere Stationsleiter vor Ort weiter, vielen Dank!
5 Sterne
Karin Eisenhut AT | 15.05.2017
Für Individualisten
Die Beschreibung der Wanderungen war sehr gut, die Fotos sind äußerst hilfreich bei Plätzen, wo man nicht eindeutig weiß, welchen Weg man einschlagen soll. Sehr positiv ist es, dass man nicht in der Gruppe wandert, dadurch ist man niemals gezwungen, schneller oder langsamer zu gehen, oder warten zu müssen. Die Wahl der Fincas war ausgezeichnet, jede Finca hatte Ihren eigenen Charme.
4 Sterne
Rainer Friesch CH | 06.11.2016
Sehr schön
Die Reiseanleitung war sehr hilfreich. Vor allem die Wanderwegbeschreibung mit den Bilder war sehr gut.
5 Sterne
Monika Geck AT | 30.10.2016
Einer der schönsten Urlaube
Ausgezeichnete Wahl der Fincas, besonders Finca Son Palou. In der Finca Can Quatre könnte das Essen besser ein. Sehr freundlich. Routen ausgezeichnet gewählt.
Theresa Badinger
Theresa Badinger antwortete:
Sehr geehrte Frau Geck, wir freuen uns sehr, dass Ihnen unsere Finca Wanderreise so gut gefallen hat! Ihre Kritik bezüglich des Essens in der Finca Can Quatre haben wir an die Finca zur Verbesserung weitergegeben. Schade, dass das Abendessen nicht zu Ihrer Zufriedenheit war. Bis bald & herzliche Wandergrüße!
5 Sterne
Manfred Fälchle DE | 27.04.2016
Finca Wandern Mallorca
Es war einfach wunderbar. Wer den Massentourismus nicht mag, ist hier bestens aufgehoben. Für Wanderer sind die sehr geräumigen Zimmer toll. Die Frühstückbuffets waren spitze. Wer abends in der Finca essen möchte, muss sich rechtzeitig anmelden (einziger Makel, aber nicht weiter schlimm). Es gibt genügend andere Möglichkeiten.
Theresa Badinger
Theresa Badinger antwortete:
Vielen Dank für Ihr tolles Feedback Herr Fälchle, wir freuen uns sehr! Die familiengeführten Fincas kochen jeweils frisch für ihre Gäste und kaufen die Zutaten frisch ein, dementsprechend muss das Abendessen vorab angemeldet werden. Diesbezüglich verweisen wir auch in unserem Routenbuch, dass das Abendessen jeweils bei Ankunft in der Finca angemeldet werden sollte. Wir freuen uns, dass dies in Ihrem Fall ebenfalls gut geklappt hat!
5 Sterne
Lars Tocholski DE | 24.04.2016
Ein traumhafter Wanderurlaub
Ein traumhafter Wanderurlaub, der perfekt organisiert war. Sehr schöne Unterkünfte, reibungsloser Transfer zu den Wanderungen. Besser geht es nicht!

Das könnte Sie auch interessieren

Bestens informiert!
Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!