(11)

Almwandern im Salzkammergut

Kuhglocken, Holzhütten und köstliche Almjausen.

Sie sind Mehlspeisliebhaber? Und Panoramafan? Dann ist das Almwandern im Salzkammergut definitiv die richtige Wanderreise für Sie! Genießen Sie auf den zahlreichen Almhütten, die die Wanderroute säumen, typische Gerichte: Apfelstrudel, Pofesen, Kaiserschmarrn oder Germknödel in Vanillesoße. Ach, was will das Wanderherz mehr? Für Leckermäuler ein wahrhaftes Urlaubsparadies! Und zudem völlig verdient! Denn wann schmeckt es besser als nach einer Wanderung über die Almlandschaften mit Blicken aufs Tote Gebirge und die Hohen Tauern?

Hinweis: Diese Reise gibt es auch als Familienreise.

Details zur Almwanderung im Salzkammergut

Genusswanderer, Tierliebhaber und Familien sind beim Almwandern im Salzkammergut genau richtig. Auf der achttägigen Tour durch die Almen säumen saftig-grüne Weiden den Weg. Sie sind Heimat für Kühe, Schafe und Pferde, die sich übrigens auch sehr schön auf dem Erinnerungs-Schnappschuss machen. Unendliche Hochweiden, einsame Wanderpfaden und rauschende Bäche erwarten Sie. Und die Almhütten sind bestens bewirtschaftet. Unbedingt probieren müssen Sie die berühmten Pofesen auf der Moosangerl- oder der Gruberalm! Einen atemberaubenden Ausblick genießen Sie am Panoramaweg zur Illingeralm und Königsbachalm sowie zum Waldgebiet des Nöckelberges.

Highlights der Almwanderung im Salzkammergut:

  • Mit der Seilbahn zum Zwölferhorn: Vom Mozart-Dorf St. Gilgen aus schweben Sie mit der Seilbahn zum Zwölferhorn hinauf. Ein unvergesslicher Ausblick auf die Gletscherregion ist garantiert!
  • Naturdenkmal Zinkenbachklamm: Romantische Wege führen Sie vorbei an bunten Wiesen, moosigen Wäldern und tiefen Schluchten entlang des Zinkenbaches.
  • Besichtigung der Käserei: Wollten Sie schon immer wissen, wie Käse entsteht? Die Sennerin der Labenberghütte zeigt es Ihnen!

Wissenswertes zum Almwandern im Salzkammergut

Schon die Anreise von Salzburg nach St. Wolfgang gleicht einer Bilderbuchvorlage. Seien es die unendlich weit wirkenden schneebedeckten Gletschergipfel der umliegenden Berge, oder die glitzernden Seen mit Trinkwasserqualität – der Start Ihrer achttägigen Wandertour könnte nicht malerischer sein. Dabei wandern Sie auf guten Wanderwegen ohne besondere technische Anforderungen und ohne allzu große Höhenunterschiede. Pro Tagestour sollten Sie circa fünf Stunden einplanen.

Tipp: Die Almwanderung kann auch als Familienreise gebucht werden!

Wandern
Wandern
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
Helene Edtmeier
Helene Edtmeier
+43 6219 60877 167 Kontaktieren
Zur Online-Version
QR-Code
SKGT5_seperator

Reiseverlauf

Vom Ufer des Wolfgangsees geht es hinauf zu den ersten Almen, vorbei an einem Wildtier- Reservat. Auf der Rückseite des Sparbergipfels wandern Sie zur Schartenalm, welche idyllisch eingebettet zwischen steil aufragenden Felsengipfeln liegt. Auf Ihrem Rückweg treffen Sie auf eine Jausenstation mit Wildgerichten aus eigener Zucht und traumhaftem Blick auf St. Wolfgang.

Hotelbeispiel: Aberseehof

ca. 4 bis 5 Stunden
14 km
480 m
470 m

Heute tauchen Sie in die Hochflächen der Almregionen ein. Vom Mozart-Dorf St. Gilgen schweben Sie mit der Seilbahn zum Zwölferhorn, von wo Sie bis in die Gletscherregionen blicken können. Über den Panoramaweg und die Illingeralm wandern Sie zur Königsbachalm. Im Waldgebiet des Nöckelberges erwarten Sie rauschende Wasserfälle, bis Sie schließlich zur Genneralm aufsteigen, wo Sie in einer gemütlichen Alm übernachten und zwei Tage inmitten saftiger Weiden gekrönt von zahlreichen Gipfeln verbringen.

Hotelbeispiel: Posch´n Hütte

ca. 5 Stunden
16 km
580 m
780 m

Erfreuen Sie sich des Almlebens: Wandern Sie zur Nachbaralm Moosangerl oder Gruberalm, besteigen Sie einen Aussichtspunkt und probieren Sie die berühmten „Pofesen“. Felsige Gipfel, aussichtsreiche Kammwege und einfache Almenwege laden zu gemütlichen oder ausgiebigen Touren ein.

Hotelbeispiel: Posch´n Hütte

Sie wandern hinab in ein idyllisches Hochtal mit zahlreichen kleinen Almhütten inmitten der steilen Berghänge. Weidende Kuhherden säumen Ihren Weg, der sich bald entlang der Ackersbachklamm talauswärts windet. Über die imposant angelegte alte Postalmstraße geht es zum Naturdenkmal Zinkenbachklamm. Über die Außerlienbachalm und einsame Almwege führt Sie der Weg zur Innerlienbachalm und weiter ins Zentrum des weitläufigen Postalm-Gebietes.

Hotelbeispiel: Huberhütte

ca. 4 bis 5 Stunden
17 km
590 m
530 m

Erwandern Sie nach Lust und Laune den Almblumenweg, eine große Almenrunde oder besteigen Sie einen der vielen kleinen oder größeren Gipfel. Möglichkeiten gibt es genug! Besuchen Sie auch die Sennerin der Labenberghütte und besichtigen die Käserei. Eine zünftige Einkehr gehört natürlich auch dazu. Die historische Postalmhütte und die zu Ehren Kaiserin Sissis errichtete Postalm-Kapelle sind nur einige der vielen schönen Ziele.

Hotelbeispiel: Huberhütte

Zum Abschluss wandern Sie über die Wiesleralm noch einmal hinauf über den kleinen Pass zwischen Windkogel und Thorhöhe, wo Sie schon der Wolfgangsee grüßt. Über die Niedergadenalm und die Schwarzeneckalm ins Tal an das Ufer des Wolfgangsees. Durch das Naturschutzgebiet Blinklingmoos führt Sie Ihr Weg zurück zum Ausgangspunkt.

Hotelbeispiel: Aberseehof

ca. 4 bis 5 Stunden
12 km
150 m
930 m

Tourencharakter

Sie wandern größtenteils auf Almwegen, Forstwegen und auf guten Wanderwegen. Eine gute Grundkondition für Etappen bis zu 5 Stunden sollten Sie mitbringen. Oftmals sind einfachere sowie anspruchsvollere Varianten möglich.

Preise & Termine

Alle Daten für 2021 auf einen Blick
Anreiseort: Wolfgangsee
  Saison 1
04.06.2021 - 13.06.2021
13.09.2021 - 20.09.2021

Anreise Freitag, Sonntag, Montag
Saison 2
14.06.2021 - 27.06.2021
30.08.2021 - 12.09.2021

Anreise Freitag, Sonntag, Montag
Saison 3
28.06.2021 - 29.08.2021

Anreise Freitag, Sonntag, Montag
Almwandern im Salzkammergut, 8 Tage, AT-SKWAL-08X
Basispreis
499,00
569,00
599,00
Zuschlag Halbpension 6x (Abendessen: meist mehrgängig, teilweise außerhalb der Unterkunft mit Wertgutschein) 145,00 145,00 145,00
Zuschlag Einzelzimmer 99,00 99,00 99,00

Kategorie: 3x 3***-Hotels und Gasthöfe, 4x gemütliche Almhütten

Saison 1
04.06.2021 - 13.06.2021
13.09.2021 - 20.09.2021
Anreise Freitag, Sonntag, Montag
Saison 2
14.06.2021 - 27.06.2021
30.08.2021 - 12.09.2021
Anreise Freitag, Sonntag, Montag
Saison 3
28.06.2021 - 29.08.2021
Anreise Freitag, Sonntag, Montag
Almwandern im Salzkammergut, 8 Tage, AT-SKWAL-08X
Basispreis
Zuschlag Halbpension 6x (Abendessen: meist mehrgängig, teilweise außerhalb der Unterkunft mit Wertgutschein)
Zuschlag Einzelzimmer
499,00
145,00
99,00
569,00
145,00
99,00
599,00
145,00
99,00

Kategorie: 3x 3***-Hotels und Gasthöfe, 4x gemütliche Almhütten

Saison 1
04.06.2021 - 13.06.2021
13.09.2021 - 20.09.2021
Saison 2
14.06.2021 - 27.06.2021
30.08.2021 - 12.09.2021
Saison 3
28.06.2021 - 29.08.2021
Wolfgangsee
Doppelzimmer p.P.
Zuschlag Einzelzimmer
55,00
19,00
65,00
19,00
65,00
19,00
Zusatznächte
Anreiseort: Wolfgangsee
  Saison 1
04.06.2021 - 13.06.2021
13.09.2021 - 20.09.2021

Anreise Freitag, Sonntag, Montag
Saison 2
14.06.2021 - 27.06.2021
30.08.2021 - 12.09.2021

Anreise Freitag, Sonntag, Montag
Saison 3
28.06.2021 - 29.08.2021

Anreise Freitag, Sonntag, Montag
Wolfgangsee
Doppelzimmer p.P. 55,00 65,00 65,00
Zuschlag Einzelzimmer 19,00 19,00 19,00
Preise pro Person in EUR

Leistungen & Infos

Leistungen

Enthalten:

  • 7 Übernachtungen wie angeführt, inkl. Frühstück
  • 1x Kasnockn-Essen bei Almübernachtung Genneralm
  • 1x österreichische Mehlspeise (Apfelstrudel od. Buchteln) auf der Alm
  • Gepäcktransfer
  • Persönliche Toureninformation (DE, EN)
  • Busfahrt Wolfgangsee - Strobl
  • Busfahrt nach St. Gilgen
  • Seilbahnfahrt Zwölferhorn
  • Salzkammergut Erlebnis-Card (Vergünstigungen für Seilbahnen, Schifffahrt Wolfgangsee, Schafbergbahn u.v.m.)
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer (DE, EN, FR)
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

 

Optional:

  • Bei Halbpension meist mehrgängiges Abendessen, 1x davon Kasnockn (teilweise außerhalb der Unterkunft mit Wertgutschein)
  • Transfers vom/zum Flughafen/Bahnhof Salzburg auf Anfrage.
Infos

Anreise / Parken / Abreise:

  • Bahnanreise nach Salzburg und per Bus in ca. 1 Stunde zum Wolfgangsee. Oder Bahnanreise nach Bad Ischl und in ca. 30 Minuten zum Wolfgangsee. Abholung an der Bushaltestelle durch den Unterkunftsgeber möglich.
  • Parken: meist kostenlose Hotelparkplätze, teils öffentlicher Parkplatz, ca. € 30,- pro Woche. Keine Vorreservierung möglich.

Hinweis:

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten
  • Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz finden Sie hier!
Kontakt & Buchung
Sie haben noch Fragen zur Reise? Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihre Anfrage.
Helene Edtmeier
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Wanderreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Helene Edtmeier, Teamleitungs-Assistenz
Jetzt buchen

Bewertungen

4,8 von 5 Sternen (11 Bewertungen)
5 Sterne
Bettina Körting DE | 26.10.2020
Hoch auf den Almen, den Wolken ein Stück näher
Wir hatten das Glück, Gleichgesinnte auf den Almen zu treffen und gemütliche Abende in den Hütten zu verbringen. Die Touren waren nicht immer einfach, Geröll, Schlamm und steile Anstiege waren zu bezwingen. Aber wir haben es geschafft und auch das Gennerhorn gemeistert. Wir wissen jetzt, was Pofesen sind und können diese nur empfehlen. Mit Eurohike macht es immer wieder Spaß zu reisen und wir warten schon auf den nächsten Katalog. Es hat wieder alles sehr gut geklappt, Wetter war ausgezeichnet, sodass wir sogar noch im Wolfgangsee baden konnten. Rundum ein gelungener Wanderurlaub.
Helene Edtmeier
Helene Edtmeier antwortete:
Herzlichen Dank! Ein besseres Feedback kann man sich als Veranstaler ja fast nicht wünschen. Es scheint als hätten wir alles richtig gemacht! Hoffentlich ist unser neuer Katalog bereits bei Ihnen angekommen. Gerne sind wir Ihnen wieder bei der Planung und Buchung behilflich. Wir freuen uns von Ihnen zu hören.
5 Sterne
Susanne P. DE | 10.10.2020
Hervorragend, abwechslungsreich und sehr gut vorbereitet.
Für diese Tour ist es notwendig, dass das Wetter mitspielt, damit man die Wanderungen so genießen kann, wie wir dies tun konnten. Die Organisation war perfekt und die Unterkünfte überwiegend sehr gastfreundlich.
5 Sterne
Josef K. DE | 10.07.2020
Es war eine sehr schöne Woche
4 Sterne
Dörte Schole DE | 01.08.2019
Superschöne Zeit auf den Almen
Posch´n Hütte auf der Genneralm und Huberhütte auf der Postalm - toll!
Helene Edtmeier
Helene Edtmeier antwortete:
Liebe Frau Schole, vielen Dank für Ihr Feedback! Wir freuen uns, dass Ihnen die beiden Almhütten gefallen haben. :-)
5 Sterne
Helga Joch DE | 30.07.2019
Wunderschöne Wanderung
Uns hat die Tour sehr gefallen. Wie immer gab es gute Unterlagen und bei der Begrüßung wurden wir noch zusätzlich informiert. Die Tagesstrecken waren gut gewählt, ebenso die Unterkünfte. Interessant und sehr nett waren die Übernachtungen auf den Almen. Insgesamt eine schöne und erholsame Wanderung.
5 Sterne
Sven Cornelissen BE | 08.07.2019
great experience in the mountains
I really enjoyed this hike. The trail passed mountains, forests, lakes and pastures. On the days off you could choose your own hike.
Helene Edtmeier
Helene Edtmeier antwortete:
Dear Mr. Cornelissen, we are pleased that you have enjoyed your hiking holiday in the Salzkammergut. We agree that the entire scenery there is absolutely stunning!
5 Sterne
Anssi Räisänen FI | 05.07.2019
Satisfying
4 Sterne
Ruth Gloger DE | 18.09.2018
Aktiv von Alm zu Alm
Zu viert haben wir eine schöne Wanderwoche hoch oben im Salzkammergut genossen. Besonders gefielen uns die Almübernachtungen auf der Genneralm und Postalm mit netten Hüttenwirten. Eine neue besondere Erfahrung für uns, beim Bimmeln der Kuhglocken einzuschlafen! Während der Aufenthalte auf diesen Almen, konnten wir jede Almleckerei in vollen Zügen genießen! Sehr empfehlenswert!
5 Sterne
Anke Behrends DE | 18.08.2017
Wunderbare Wanderung
Eine schöne Strecke, teilweise überraschend einsam, was uns sehr gefiel. Die Beschreibung der Wanderung bzgl. Schwierigkeitsgrad und Streckenführung war treffend und entsprach unseren Vorstellungen. Absolut empfehlenswert.
5 Sterne
Yvonne Gärtner DE | 15.07.2016
Naturerlebnis
Ein wundervolles Erlebnis. Die Routenbeschreibung ist ganz wunderbar! Die schönste Wanderung war die Tour von der Genneralm zu Postalm. Wir empfehlen die Gipfeltour! Wir sind frühzeitig von der Poschn Hütte mit der lieben Sieglinde (macht den besten Kaiserschmarren und die allerbesten Kässpätzle) losgelaufen. Ein sehr interessanter und für uns anspruchsvoller Weg durch eine einsame, wunderschöne Gegend. Auf der Pitschenberghütte machten wir dann eine zünftige Jause mit echtem Almkäse, selbst gebackenem Brot und einem erfrischenden Getränk. Eine gelungene Wanderwoche!!!
5 Sterne
Martina Georg AT | 14.07.2016
Wandern am Wolfgangsee und auf den Almen!
Perfekte Organisation! Die Streckenauswahl ist super, zuerst entspannt am Wolfgangsee und später auf den ruhigen Almen, perfekt zum Entspannen. Die Hüttenwirte bleiben uns in guter Erinnerung :-) Vielen Dank!

Das könnte Sie auch interessieren

(11)
Tourencharakter
Wandern
Österreich

Salzkammergut & Ausseerland mit Charme

7 Tage | Individuelle Einzeltour
Tourencharakter
Bergwandern
Österreich

Höhenwege, Seen & Dachsteingletscher

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(20)
Tourencharakter
Bergwandern
Österreich

Zehn-Seen Trekking

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(14)
Tourencharakter
Wandern
Österreich

Steirisches Salzkammergut

7 Tage | Individuelle Einzeltour