Wandern, Vater mit Kindern beim Spielen im Wasser am Wolfgangsee
Wanderer mit Blick auf die Osterhorngruppe
Ausblick auf die Almhütte im Salzkammergut

Salzkammergut Almwandern für Familien

Kuhglocken, Holzhütten & Almjausen.

Während der Wanderreise für Familien im Salzkammergut erwarten Sie herrliche Fernblicke auf den Wolfgangsee, ins Tote Gebirge, zum Dachsteingletscher und in die Hohen Tauern. Zwischendurch machen Sie immer wieder Rast auf einer der Almen. Dabei sollten Sie unbedingt mal regionale Spezialitäten wie Apfelstrudel oder Kaiserschmarrn verkosten. Oder probieren Sie doch mal die typische Süßspeise der Osterhorn Berge: "Pofesen". Die vielen urigen Almen der Osterhorngruppe östlich von Salzburg erfreuen alle Kinderherzen. In diesem Wanderparadies finden Sie zahlreiche Routen für Groß und Klein auf blühenden Almwiesen. Beim Wandern über einsame Wanderwege, durch tiefe Gräben und hinauf in luftige Höhen entdecken Sie Kühe, Schafe und Pferde. Eine lustige Wanderwoche für die ganze Familie!

Genusswandern

Genusswandern
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
  • Mindestalter: 8 Jahre
skgt2_testseperator

Reiseverlauf

Anreise an den Wolfgangsee.

Vom Ufer des Wolfgangsees geht´s hinauf zu den ersten Almen zum Wildtiergehege Kleefeld. Dort erwarten Sie Wildtiere wie Rehe, Hirsche oder Steinböcke und zum Austoben zwischendurch noch ein Spielgarten. Auf der Rückseite des Sparbergipfels wandern Sie zur Schartenalm, welche idyllisch eingebettet zwischen steil aufragenden Felsengipfeln liegt. Auf dem Rückweg treffen Sie auf eine Jausenstation mit Wildgerichten aus eigener Zucht und traumhaftem Blick auf St. Wolfgang.

4-5 Stunden

Heute führt die Route zu den Almen ins Osterhorn-Gebiet. Vom Mozart-Dorf St. Gilgen schweben Sie mit der Seilbahn zum Zwölferhorn, von wo Sie einen traumhaften Ausblick auf den Wolfgangsee und die Gletscherregionen genießen können. Entlang eines Panoramawegs führt der Weg vorbei an einem rauschenden Wasserfall und durch Wälder zur Genneralm. Dort übernachten Sie für zwei Tage in einer gemütlichen Alm inmitten saftiger Weiden und gekrönt von zahlreichen Gipfeln.

5 Stunden (optional 3 Stunden)

Zahlreiche Möglichkeiten bieten sich: Entweder legen Sie einen gemütlichen Ruhetag auf der Alm ein und entdecken das Almleben mit den Kühen und der Käseproduktion. Oder Sie unternehmen eine Wanderung auf eine der zahlreichen Almen. Die ganz Mutigen besteigen vielleicht einen Aussichtspunkt. Am Abend erwartet Sie eine Kasnockn-Pfanne aus hausgemachtem Alm-Käse.

Die Wanderroute führt durch ein idyllisches Hochtal mit zahlreichen kleinen Almhütten inmitten der Berghänge. Weidende Kuhherden säumen den Weg, der sich entlang von zahlreichen Klammen in Richtung des weitläufigen Postalm-Gebiets windet. Auch hier genießen Sie wieder zwei gemütliche Übernachtungen auf einer urigen Almhütte.

4-5 Stunden (optional 2,5 Stunden)

Nach Lust und Laune wandern Sie entweder entspannt auf dem Almblumenweg, unternehmen eine große Almenrunde oder steigen auf einen der vielen kleinen oder größeren Gipfel. Möglichkeiten gibt es genug! Unbedingt besuchen sollten Sie die Sennerin der Schtitzhofalm, um dort die Käserei zu besichtigen. Eine zünftige Einkehr gehört natürlich auch dazu. Die zu Ehren Kaiserin Sissis errichtete Postalm-Kapelle ist ebenfalls sehr sehenswert.

Zum Abschluss der Woche können Sie entweder noch einmal eine schöne Wanderung hinab zum Wolfgangsee und zu dem Etappenziel unternehmen oder eine der Attraktionen der Salzkammergut-Card entdecken. In diesem Fall nehmen Sie den Bus zum Wolfgangsee. Hier haben Sie die Qual der Wahl: mit dem Schiff über den See, mit der Zahnradbahn auf den Schafberg, ein Besuch des tollen Kinderfreizeitparks „Abarena“, Spaß im Dorf der Tiere oder eine Fahrt mit der Sommerrodelbahn.

4-5 Stunden

Leider hat auch der schönste Wanderurlaub mal eine Ende, gerne können Sie aber noch ein paar Tage am wunderschönen Wolfgangsee verbringen.

Tourencharakter

Voraussetzungen: Grundkondition und Wandererfahrung. Kinder sollten es gewöhnt sein, ein paar Stunden am Stück zu wandern. Wanderung größtenteils auf Alm-, Forst- und guten Wanderwegen. Mit wunderschönen Ausblicken auf die Bergwelt und den Wolfgangsee.

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Saison 1
01.06.2018 - 14.06.2018
14.09.2018 - 24.09.2018
Freitag, Sonntag, Montag
Saison 2
15.06.2018 - 28.06.2018
31.08.2018 - 13.09.2018
Freitag, Sonntag, Montag
Saison 3
29.06.2018 - 30.08.2018
Freitag, Sonntag, Montag
Salzkammergut Almwandern für Familien, 8 Tage, AT-SKAAL-08X-EH
Basispreis
Basispreis 12 - 14 Jahre
Basispreis 8 - 11 Jahre
Zuschlag Einzelzimmer
Zuschlag Halbpension (6x)
Zuschlag Halbpension (6x) Kinder 12-14 J.
Zuschlag Halbpension (6x) Kinder 8-11 J.
425,00
355,00
270,00
55,00
130,00
105,00
90,00
485,00
355,00
270,00
55,00
130,00
105,00
90,00
525,00
355,00
270,00
55,00
130,00
105,00
90,00

Kategorie: 3x 3***-Hotels und Gasthöfe, 4x gemütliche Almen

Kinderpreise gültig im Zimmer mit 2 Vollzahlenden.
Einzelzimmerzuschlag nur am Wolfgangsee, nicht bei Hüttenübernachtung.

Saison 1
01.06.2018 - 14.06.2018
14.09.2018 - 24.09.2018
Saison 2
15.06.2018 - 28.06.2018
31.08.2018 - 13.09.2018
Saison 3
29.06.2018 - 30.08.2018
Wolfgangsee
Zusatznacht im EZ/ÜF
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Wolfgangsee
Zusatznacht im EZ/ÜF
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
67,00
52,00
67,00
52,00
75,00
60,00
75,00
60,00
75,00
60,00
75,00
60,00

Leistungen & Infos

  • 7 Übernachtungen inkl. Frühstück (Hütte: Mehrbettzimmer)
  • 1x Kasnockn-Essen bei Almübernachtung Genneralm
  • Busfahrt Abersee-Strobl
  • Busfahrt nach St. Gilgen
  • Salzkammergut Erlebnis-Card mit vielen Leistungen (Vergünstigung für Seilbahnen, Schifffahrt Wolfgangsee, Schafbergbahn, u.v.m)

 

  • Seilbahnfahrt Zwölferhorn
  • Gepäcktransfer
  • Persönliche Toureninformation
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • Service-Hotline

Anreise / Parken / Abreise

  • Bahnanreise nach Salzburg und per Bus zum Wolfgangsee. Oder Bahnanreise nach Bad Ischl und per Bus zum Wolfgangsee. Abholung an der Bushaltestelle durch den Unterkunftsgeber möglich.
  • Parken: meist kostenlose Hotelparkplätze und teils öffentlicher Parkplatz.

Hinweise

  • Auf diese Wanderreise könnt ihr gerne euren Hund mitnehmen. Bitte teilt uns bei Buchung die Rasse und die Größe des Hundes mit. Eventuelle Zusatzkosten sind zahlbar vor Ort.
  • Kurtaxe, soweit fällig, zahlbar vor Ort.
  • Sondertermine ab 4 Personen.
Helene Edtmeier
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Wanderreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Helene Edtmeier, Kundenberatung

Bestens informiert!

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!