Wanderung entlang der Burgruine Schaunburg
Ausblick auf die Schlögener Schlinge
Dom St. Stephan in Passau
(1)

Donausteig

Passau - Linz.

Die Route startet in der Domstadt Passau und folgt der Donau bis nach Linz. Sie wandern über sanft geschwungene Höhenrücken oberhalb der Donau durch schattige Wälder, hinauf zu Ruinen und zu zauberhaften Aussichtspunkten und legen am Schlögener Blick eine wohlverdiente Rastpause ein. Solche fantastischen Ausblicke begegnen Ihnen auf Ihrer Reise oft. Immer wieder gibt die Streckenführung die atemberaubende Sicht auf die Donau frei. Und zwischendurch laden gemütliche Bauernwirtschaften zu hausgemachten Schmankerln und selbst gepresstem Most oder Fruchtsaft ein.

Bergwandern
Bergwandern
  • 7 Tage / 6 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
Thomas Wallner
Thomas Wallner
+43 6219 7444 162 Kontaktieren
Blick auf die Dreiflüssestadt Passau

Reiseverlauf

Lassen Sie sich vom Charme der Passauer Altstadt bei einem Stadtbummel verzaubern.

Genießen Sie die kurze Schifffahrt nach Obernzell. Dort steigen Sie in den Donausteig ein und bewältigen Ihre erste Etappe bis zur Donaufähre nach Engelhartszell. Das Stift Engelszell ist das einzige Trappistenkloster Österreichs und für seine wunderschöne Rokoko-Kirche bekannt.

ca. 6 Stunden
16 km
750 m
750 m

Mit der Fähre geht es zurück an das nördliche Donauufer. Sie wandern heute steil die „Donauleiten“ hinauf bis zum Penzenstein, wo ein herrlicher Blick über das Tal auf Sie wartet. Über sanfte Hügel geht es bis zur Ruine Rannariedl. Nach dem Abstieg gehen Sie immer weiter entlang der Donau bis nach Wesenufer.

ca. 5 Stunden
10 km
650 m
650 m

Heute wandern Sie hinauf zum Schloss Marsbach. Die herrliche Hügellandschaft des Mühlviertels begleitet Sie bis direkt in die Schlögener Schlinge. Die zahlreichen Ruinen erinnern an die wilde Zeit des mittelalterlichen Raubrittertums an der Donau. Von der Ruine Heichenbach erahnen Sie bereits Ihr Etappenziel in Schlögen.

ca. 6 Stunden
13 km
700 m
700 m

Das Naturschauspiel eines Flussmäanders gilt es heute zu bestaunen: die Schlögener Schlinge. Lassen Sie sich ruhig Zeit beim steilen Anstieg zum Schlögener Blick. Sie werden belohnt mit einem atemberaubenden Rundblick über die gesamte Donauschlinge.

ca. 6,5 Stunden
19 km
600 m
600 m

Die Wandertour beginnt mit einer Busfahrt von Aschach nach Ottensheim. Dann wandern Sie von Ottensheim, immer mit Blick auf das Stift Wilhering, weiter über den Pöstlingberg nach Linz.

 

ca. 6 Stunden
16 km
690 m
690 m

Tourencharakter

Technisch einfache Tour, nur eine Etappe ist mit 19 km etwas länger. Dazwischen gibt es immer wieder kleinere steile Auf- und Abstiege.

Preise & Termine

Alle Daten für 2020 auf einen Blick
Saison 1
03.10.2020 - 17.10.2020
täglich außer Sonntag
Saison 2
02.05.2020 - 29.05.2020
29.08.2020 - 02.10.2020
täglich außer Sonntag
Saison 3
30.05.2020 - 28.08.2020
täglich außer Sonntag
Donausteig 7 Tage, AT-DOWPL-07X
Basispreis
Zuschlag Halbpension 6x (Abendessen: meist mehrgängig, teilweise außerhalb der Unterkunft mit Wertgutschein)
Zuschlag Einzelzimmer
479,00
159,00
169,00
559,00
159,00
169,00
579,00
159,00
169,00

Kategorie: 3***- und 4****-Hotels

Saison 1
03.10.2020 - 17.10.2020
Saison 2
02.05.2020 - 29.05.2020
29.08.2020 - 02.10.2020
Saison 3
30.05.2020 - 28.08.2020
Passau
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
Linz
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
59,00
78,00
59,00
78,00
59,00
78,00
59,00
78,00
59,00
78,00
59,00
78,00

Leistungen & Infos

Enthalten:

  • 6 Übernachtungen wie angeführt, inkl. Frühstück
  • Gepäcktransfer (1 Gepäckstück pro Person)
  • Schifffahrt von Passau nach Obernzell
  • Fährfahrten Engelhartszell und Schlögen
  • Likörprobe im Stift Engelszell
  • Stadtrundfahrt mit dem Linz-City-Express
  • Bahnrückfahrt Linz – Passau
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1x pro Zimmer (DE)
  • Service-Hotline

 

Optional:

  • Bei Halbpension mind. 3 gängiges Abendessen

Anreise / Parken / Abreise:

  • Passau ist bequem per Bahn erreichbar.
  • Parken in der Globus Garage Passau: ca. € 60,- pro Woche, Vorreservierung nötig.
  • Rückreise nach Passau per Bahn, Dauer ca. 1,5 Stunden im Preis inbegriffen, oder per Schifffahrt (www.donauschifffahrt.eu).

Hinweis:

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten
  • Busfahrt Aschach – Ottensheim, ca. € 2,50 pro Person
  • Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz finden Sie hier!
Thomas Wallner
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Wanderreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Thomas Wallner, Kundenberatung

Bewertungen

5 von 5 Sternen (1 Bewertung)
5 Sterne
Jürgen und Helga Budach DE | 12.06.2019
An der schönen, blauen Donau - es hat sich gelohnt
Nach vielen "Steigen" in Deutschland haben wir uns schon lang mit dem Donausteig beschäftigt - und kurz entschlossen die Reise angetreten. Auf unsere Sonderwünsche wurde erfreulich schnell ragiert. So konnten wir von Passau bis Linz über die Donauhöhen und anschließend noch die Wachau von Krems bis Melk entlang wandern. Unsere Vorstellungen wurden weit übertroffen. Ganz einfach ist der Donausteig nicht - es geht wie bei allen Steigen morgens erst einmal hoch hinauf. Aber danach Genuß pur. Die einzelnen Wanderetappen war gut markiert, die Zeichen immer gut zu finden, die Entfernungen bis zu 20 km gut zu schaffen. So hatten wir an den Zielorten immer noch Zeit, uns die örtlichen Highlights anzuschauen. Was uns aufgefallen ist: Wanderer sind auf dem Donausteig Exoten. Wir haben auf unserer Tour niemanden entdeckt, der ebenfalls die Strecken absolvierte. Dafür aber unten im Tal immer wieder Radfahrer, meistens in Gruppen. Und in die Unterkünften, die wir meist am frühen Nachmittag erreichten, stets erstaunte Blicke, wenn wir erklärten "Nein, wir haben kein Fahrrad. Wir sind zu Fuß unterwegs". Selbst Regen (allerdings nur kurz an einem einzigen Wandertag) störte uns nicht, die Landschaft hoch über dem Fluss entschädigte für alles. Auch, wenn wir dafür mal wieder weit hinunter und wenig später wieder steil hinauf mussten. Übrigens: Die Donau ist nur im Walzer blau. Die wirkliche Farbe nach den starken Regenfällen in den Tagen davor war mehr grau-gelb und trüb. Erfreulich: Die Wandertour begann mit einer Schifffahrt von Passau bis Obernzell. So bekamen wir den ersten guten Eindruck von dem langen Strom. Aber noch schöner war die Rückfahrt von Linz wieder bis Passau. Hier konnten wir bequem vom Galaschiff der Passauer Rederei aus sehen, wo wir auf dem Hinweg gelaufen waren. Wer eine Woche an der Donau wandert, sollte sich nicht die Wachau entgehen lassen. Das haben wir gemacht - und das hat sich gelohnt. Die Landschaft war sanfter, die Berge nicht ganz so steil, die kleinen Orte gemütlicher, die Menschen noch freundlicher. Was die Wanderung über den "Welterbesteig Wachau" noch bequemer machte, war das ausführliche Wanderheft von Eurohike, in dem jede einzelne Etappe genauestens beschrieben ist. Eine solche Unterlage gab es auf dem Donausteig von Passau bis Linz leider nicht. Schade. Fazit nach knapp 2 Wochen Donau: Es hat sich gelohnt, beide Steige in einem Rutsch zu machen. Auch wenn jede einzelne Tour schön war, beide nacheinander waren ein Genuss, von dem wir noch lange sprechen werden.
Thomas Wallner
Thomas Wallner antwortete:
Liebe Familie Budach, vielen Dank für Ihr ausführliches Reisefeedback. Wir freuen uns sehr, dass Ihnen Ihre Wanderreise so gut gefallen hat. Im Anschluss an den Donausteig den Welterbesteig in der Wachau zu machen ist eine gute Idee und allen zu empfehlen, die an der Donau in den vollen Wandergenuss kommen möchten.

Das könnte Sie auch interessieren

(15)
Tourencharakter
Wandern
Österreich

Welterbesteig Wachau

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(20)
Tourencharakter
Bergwandern
Deutschland

Rheinsteig: Mainz - Koblenz

11 Tage | Individuelle Einzeltour
(8)
Tourencharakter
Wandern
Deutschland

Mosel- und Eifelsteig

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(4)
Tourencharakter
Wandern
Österreich

Pilgern von Salzburg nach Tirol

8 Tage | Individuelle Einzeltour
Robi auf dem Fahrrad
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!