Bezaubernder Wasserfall im Schwarzwald
Charmantes Dorf im Schwarzwald
Wanderung durch die beeindruckende Wutachschlucht
(4)

Schluchtensteig

Die Vielfalt des Schwarzwalds.

Aussichtsreiche Höhen und geheimnisvolle Tiefen liegen am Schluchtensteig nahe beieinander. Wild und rau präsentiert sich der Schwarzwald im südlichen Teil der Wutachschlucht, in der die Wanderwoche ihren Anfang nimmt. Nachdem diese Schlucht in ganzer Länge durchwandert wurde, geht es hoch hinaus mit wunderbaren Blicken auf den nahen Schluchsee. Täglich wartet eine neue Schlucht darauf entdeckt zu werden und so gestaltet sich die Wanderwoche im Schwarzwald genauso fordernd wie abwechslungsreich.

Bergwandern

Bergwandern
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
schwarzwald1_seperator

Reiseverlauf

Schloss Hohenlupfen überragt den kleinen Ort Stühlingen, dem Ausgangspunkt Ihrer Wanderwoche im Schwarzwald.

Sie folgen der Wutach und erreichen einen sehr ursprünglichen Abschnitt. Knorrige Bäume, gigantische Farne und schroff abfallende Felsen geleiten Sie durch den östlichen Teil der Wutachschlucht bis nach Blumberg.

ca. 5 bis 6 Stunden
18 km
600 m
340 m

Schmale Pfade schlängeln sich durch die Wutachschlucht, die Sie heute beinahe komplett durchwandern. Nicht immer ist das Wasser sichtbar, teils versickert die Wutach in unterirdischen Gängen, um an anderen Stellen wieder gurgelnd ans Tageslicht zu treten. Beinahe am Ende der Schlucht erreichen Sie den kleinen Landgasthof Schattenmühle, in dem Sie die Nacht verbringen.

ca. 6 Stunden
25 km
470 m
450 m

Nach der Schlucht kommen Sie heute hoch hinaus. Sie passieren die Ruinen vom "Räuberschlössle" und wandern in die Haslachschlucht. Von hier führt ein steiler Weg in Serpentinen aus der Schlucht hinaus, kurz danach ist Lenzkirch erreicht. Genießen Sie die Weite nach den langen Etappen in der Schlucht. Bald schon kommt das kleine Dorf Oberfischbach in Sicht.

ca. 6 Stunden
18 km
700 m
330 m

Die Tour führt über kleinere Hügel und bald können Sie den funkelnden Schluchsee bewundern. Von hier wandern Sie stetig bergauf, bis Sie den höchsten Punkt der Wandertour passieren. Vom Krummenkreuz geht es wieder bergab in die Bannwaldschlucht. Auf felsigen Pfaden und über kleine Brücken erreichen Sie St. Blasien.

ca. 6 Stunden
20 km
440 m
740 m

Heute erklimmen Sie den Lehenkopf und bewundern noch einmal den Dom von St. Blasien und erreichen schliesslich den Dachsberg. Nun geht es hinunter in den Hotzenwald. Bergwiesen, Heidefelder und wunderschöne Bauernhäuser begleiten Sie auf Ihrem Weg in die Hochwehraschlucht, die Sie durchqueren, bevor Sie Todtmoos erreichen.

ca. 6 Stunden
19 km
620 m
560 m

Wanderung durch die Wehraschlucht - ein wahres Naturparadies und eine wunderbare Abschlusstour. Nach einigen Kilometern erreichen Sie die Mettlerhütte mit Aussicht auf die nahen Gipfel der Schweizer Alpen. Ziel des heutigen Tages ist der Schlosspark von Wehr in dem der Schluchtensteig sein Ende findet.

ca. 7 Stunden
23 km
580 m
1.020 m

Tourencharakter

Der Schluchtensteig führt entlang von markierten Wander- und Forstwegen und ist gut zu begehen. Für manche Abstiege (z.B. Wutachschlucht) ist Trittsicherheit notwendig. Gute Grundkondition wird für die teils langen Etappen und für die vielen Auf- und Abstiege vorausgesetzt.

Preise & Termine

Alle Daten für 2019 auf einen Blick
Saison 1
04.05.2019 - 24.05.2019
30.09.2019 - 20.10.2019
täglich
Saison 2
19.08.2019 - 29.09.2019
täglich
Saison 3
25.05.2019 - 18.08.2019
täglich
Schluchtensteig 8 Tage, DE-SWWSW-08X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
525,00
139,00
559,00
139,00
579,00
139,00

Kategorie: Mittelklassehotels und Gasthöfe

Saison 1
04.05.2019 - 24.05.2019
30.09.2019 - 20.10.2019
Saison 2
19.08.2019 - 29.09.2019
Saison 3
25.05.2019 - 18.08.2019
Stühlingen
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
Wehr
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
55,00
78,00
59,00
79,00
55,00
78,00
59,00
79,00
55,00
78,00
59,00
79,00

Leistungen & Infos

Enthalten:

  • 7 Übernachtungen wie angeführt, inkl. Frühstück
  • Gepäcktransfer
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1x pro Zimmer (DE, EN)
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Optional:

  • Organisierter Rücktransfer von Wehr nach Stühlingen, € 95,- pro Fahrt (max. 4 Personen). Voranmeldung erforderlich, zahlbar vorab.

Anreise / Parken / Abreise:

  • Bahnanreise nach Lauchringen und per Bus in ca. 30 Minuten nach Stühlingen.
  • Parken: unbewachte Parkplätze in Stühlingen, keine Vorreservierung möglich.
  • Rückreise per Bahn von Wehr nach Lauchringen und per Bus nach Stühlingen. Dauer ca. 2 Stunden.

Hinweis:

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten
  • Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz finden Sie hier!
Thomas Wallner
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Wanderreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Thomas Wallner, Kundenberatung

Bewertungen

5 von 5 Sternen (4 Bewertungen)
5 Sterne
Sebastian D. CH | 11.10.2018
Schluchtensteig bei perfektem Wanderwetter
Da es mein erster Fernwanderweg war und ich zudem nur alleine aufbrechen konnte, war ich zunächst etwas skeptisch. Doch der Schluchtensteig stellte sich als ideale Wahl heraus. Abwechslungsreich, idyllische Schluchten, großartige Ausblicke. Zudem im Oktober nicht überlaufen und dennoch lernte ich schnell Gleichgesinnte kennen. Perfekte Organisation durch Eurohike, sowohl vor als auch während der Reise. Gepäck hat mich stets bereits im Hotel erwartet.
5 Sterne
Matthias Reiplinger DE | 04.08.2017
Tolle Schluchtentour
Sehr tolle Tour über Stock und Stein durch urwaldähnliche Schluchten und Wälder mit tollen Aussichtspunkten und vielen Highlights. Sehr empfehlenswert!
5 Sterne
Dieter Groscurth DE | 17.07.2017
Sehr lohnend
Eine sehr reizvolle Wandertour - schöne, interessante, aber auch teilweise anspruchsvolle Wege und Steige. Vor allem die ersten drei Tage in den Schluchten waren ein Erlebnis.
5 Sterne
Wolfgang Faber DE | 31.07.2016
Herrliche Landschaft, gute Wanderwege...
Herrliche Landschaft, gute Wanderwege, in aller Regel gute Unterkünfte. Eine Tour, die durch den Veranstalter gut durchgeplant war und man einfach weiterempfehlen kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Bestens informiert!
Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!