Zum Inhalt
Jetzt buchen
Zur Online-Version
Wanderin auf dem Wicklow Way mit sanften Hügeln im Hintergrund

Wicklow Way

Irlands ältester Fernwanderweg

8 Tage / 7 Nächte
Wandern
Wanderin auf dem Wicklow Way mit sanften Hügeln im Hintergrund

Einmal quer durch Irland und dabei hautnah die bewegte Geschichte des Landes kennenlernen: Am Wicklow Way, dem ältesten Fernwanderweg der Insel, bekommen Sie beides mit einem Streich. Die Wege führen über Wiesen, durch Wälder und durch den Wicklow Mountain National Park, ein kleines Naturparadies in der Nähe der irischen Küste.

Das wilde Meer, ein buntes Treiben in den Pubs und jede Nacht ein anderes charmantes Quartier machen den Wanderurlaub in Irland so einzigartig.

Unterwegs auf den grünen Hügeln Carlows, Schritt für Schritt durch den Marlay Park im Süden Dublins und immer weiter über die grüne Insel: Der Wicklow Way zeigt Ihnen die landschaftliche Schönheit Irlands in ihrer ganzen Vielfalt. Typische Bed and Breakfasts versüßen Ihnen mit einer heißen Tasse Tee, Scones und reichlich Butter den Start in den nächsten Wandertag. Am Abend spielen Live-Bands in den Pubs, und die herben Geschmacksstoffe des Guinness runden den Urlaubstag ab.

Sieben Tage lang erleben Sie die unterschiedliche Landschaft Irlands von Clonegal bis Dublin, der pulsierenden Metropole der grünen Insel.

  • Das wilde Tal von Glenmalure: Einst suchten hier irische Aufständische Zuflucht während der Rebellion. Eine alte Handelsstation und Ruinen im Tal erinnern noch an diese Zeit.
  • Höchster Aussichtspunkt: Lust auf spektakuläre Aussichten und unvergessliche Weitblicke? Vom Bergrücken des Mullacor aus sehen Sie direkt auf den Lugnaquillia, den höchsten Gipfel der Wicklows, und aufs Umland.

Sieben Tage lang durchstreifen Sie dieses herrliche Fleckchen Erde. Auf gut markierten Pfaden, Waldwegen und teilweise asphaltierten Abschnitten geht es durch die sanft-hügelige Landschaft Irlands. Wegen des täglichen Wanderpensums von drei bis sieben Stunden ist eine gute Grundkondition empfehlenswert.

Lust, die grüne Insel zu durchkämmen? Auf der Wanderreise von Eurohike lernen Sie die Schönheit Irlands in all ihren Facetten kennen!

Reiseverlauf im Überblick

Magische Wälder und einsame Täler begleiten Sie am Wicklow Way. Die bewegte Historie des Tales von Glenmalure und der Weg zum Djouce Mountain bleiben in Erinnerung – in Dublin genießen Sie das urbane Leben und die vielen Pubs.
Tag
01
Anreise nach Tinahely

Nach einem kurzen Transfer wandern Sie durch einen malerischen Feenwald hoch zum Mangan Wood, vorbei an grasenden Schafherden und durch schattige Wälder bis ins bezaubernde Tal des River Derry. Über kleine Nebenstraßen gelangen Sie zur Sandyford Bridge, wo Sie auf einem kleinen Bauernhof übernachten, ein ganz besonderes Erlebnis.

Auf guten Wegen hinauf zum Sheilstown Forest, danach geht es wieder hinab zur Iron Bridge. Ihr heutiges Tagesziel ist das wilde Tal von Glenmalure. Irische Aufständische suchten hier während der Rebellion jahrelang Zuflucht, bis die englische Krone schließlich im Tal einen Stützpunkt errichtete, um dieser ein Ende zu bereiten. Eine alte Handelsstation und die Ruinen der Militärbaracken zeugen heute noch von dieser stürmischen Zeit.

Spektakuläre Ausblicke auf den Lugnaquillia Mountain, den höchsten Gipfel der Wicklow Mountains, begleiten Sie auf Ihrem Weg zum Pass von Lugduff Gap. Von dort steigen Sie hinab in das Tal von Glendalough, ein malerischer Ort wie aus dem Bilderbuch. Für die ersten christlichen Mönche war dies über Jahrhunderte lang ein Ort der Einkehr und des Gebets. Nehmen Sie sich Zeit, um alles in Ruhe zu besichtigen. Danach führt Sie der Weg weiter in das kleine Dorf Laragh.

Sie verlassen Laragh und steigen auf zu Paddock Hill. Zunächst durch dichte Wälder und später durch eine unberührte Heidelandschaft wandern Sie durch den Wicklow Mountain Nationalpark. Von Old Bridge gelangen Sie auf Nebenstraßen in das kleine Dorf Roundwood, wo auch die Übernachtung stattfindet. Wer noch etwas weiter wandern möchte, kann im Anschluss noch eine Wanderung rund um die Stauseen des Vartry Reservoirs unternehmen.

Heute erwartet Sie die Königsetappe des Wicklow Ways. Schon bald erreichen Sie den ersten Aussichtspunkt, von hier haben Sie einen traumhaften Blick auf den nahen Lough Dan. Es geht weiter bergauf, immer wieder bieten sich einzigartige Fernblicke, an klaren Tagen sogar bis an die Küste Großbritanniens. Der Weg zum Djouce Mountain mit Blick auf den höchsten Wasserfall Irlands und weiter zum Crone Forest, ist ein weiteres Highlight dieser Wanderetappe.

Auf einsamen Wegen und idyllischen Pfaden in das Tal von Glencullen. Vom Fairy Hill aus haben Sie einen schönen Blick zurück auf die Etappen der vergangenen Wandertage, in der anderen Richtung können Sie bereits das Ziel Ihrer Fernwanderung, die Dächer von Dublin erblicken. Es folgt ein letzter Abstieg hinab in den Marlay Park, von wo aus Sie in kurzer Busfahrt ins Zentrum der irischen Hauptstadt gelangen. Genießen Sie einen unvergesslichen Abend in den historischen Pubs und stoßen Sie auf eine gelungene Wanderreise an.

Tag
08
Abreise oder Verlängerung

Tourencharakter

Wandern

Sie wandern auf gut markierten Pfaden, Schotterstraßen, Waldwegen und teilweise auch auf asphaltierten Abschnitten durch die sanft hügelige Landschaft Irlands. Für die Gehzeiten zwischen 3 und 7 Stunden sowie für teils längere Auf- und Abstiege ist eine gute Grundkondition ausreichend. An einigen Stellen ist etwas Trittsicherheit notwendig.

Preise & Termine

Kategorie: schöne landestypische B&Bs

Zusatznächte können in jedem Etappenort gebucht werden. Preise auf Anfrage!

Preise pro Person in EUR

Leistungen & Infos

Alle Details zu dieser Reise

Enthalten

  • Übernachtungen wie angeführt
  • Frühstück
  • Gepäcktransfer (1 Gepäckstück pro Person, max. 15 kg)
  • Transfers gemäß Programm

  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1x pro Zimmer (DE, EN)
  • Service-Hotline

Anreise / Abreise

  • Flughafen Dublin. Von dort per Bus ins Stadtzentrum (www.citylink.ie) und dann per Bahn nach Rathdrum. Von Rathdrum per Bus oder Taxi nach Tinahely, ca. € 30,- pro Fahrt.
  • Rückreise von Dublin Zentrum per Bus zum Flughafen.

Hinweise

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten
  • Busfahrt Marlay Park – Dublin Zentrum, ca. € 5,- pro Person
  • Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz finden Sie hier!
  • Bei dieser Reise handelt es sich um eine Partnerreise.

Tragen Sie gemeinsam mit uns zu noch mehr Nachhaltigkeit bei und entscheiden Sie sich für unser digitales Routenbuch und somit gegen die gedruckte Variante. Als kleines Dankeschön erhalten Sie von uns einen Preisnachlass in Höhe von € 20,- pro Zimmer.

Valerie Haring

„Ich freue mich darauf, Ihre Urlaubsträume wahr werden zu lassen.“

Valerie Haring
Reisespezialistin
Mit einem Anruf zum Urlaubsglück
Mo - Fr: 09:00 - 17:00 Uhr
Jetzt anrufen
Mit einem Klick zum Urlaubsglück
 
Ich freue mich auf Ihre Nachricht!
Kontaktformular

5 von 5 Sternen

2 Bewertungen
5
100%
4
0%
3
0%
2
0%
1
0%
Mehr laden

Weitere Touren, die Sie interessieren könnten

ab
€ 1.129,–
Jetzt buchen Buchen
Bei Buchung einer Reise erhalten Sie jetzt spezielle Konditionen.