Zum Inhalt
Jetzt buchen
Zur Online-Version
Traumhafte Wanderausblicke auf die Weinreben im Burgund

Burgund

Wandern wie Gott in Frankreich

7 Tage / 6 Nächte
Genusswandern
Traumhafte Wanderausblicke auf die Weinreben im Burgund

Eine großartige Reise für Kulinarik- und Weinliebhaber durch eine der schönsten Gegenden Frankreichs. Das Burgund ist eine sehr fruchtbare Region, die ihre Bauern, Jäger und vor allem aber die Winzer schon seit mehr als tausend Jahren mit den besten Rohstoffen versorgt. Dementsprechend ist die Küche des Burgunds als einer der weltbesten bekannt und der tiefrote Burgunder ein Synonym für den feinsten Wein. Am schönsten lässt sich das Burgund zu Fuß erkunden, dabei entdecken Sie kleine verträumte Orte, mittelalterliche Schlösser und alte Klöster. Bei einem Picknick am Wegesrand mit kulinarischen Verführungen der Region und einem Schluck des edlen Tropfens werden Sie beseelt verweilen und sich wie Gott in Frankreich fühlen!

Aktiv sein und genießen, was für eine herrliche Kombination. Auf dieser siebentägigen Wanderreise im Burgund erwartet Sie genau diese wundervolle Symphonie aus Bewegung, Kultur und Genuss. Die gemütlichen Tagesetappen führen Sie von Beaune, der Weinhauptstadt im Burgund, nach Meursault, Nolay, Rully/Chassey le Camp, sowie in die Gemeinde Mercurey. Dass diese Wanderreise wie gemacht ist für echte Weinliebhaber zeigt auch die Routenführung, die Sie stets zu schönen Weingütern am Wegesrand führt. Übernachtet wird in gemütlichen Unterkünften, sowie charmanten Boutique-Hotels.

  • Wander- und Weingenuss: Diese Wandertour steht ganz im Zeichen von gemütlichen Wanderungen und exzellentem Weingenuss. Gleich am zweiten Tag führt die Route in den Weinort Pommard. Hier wartet der köstliche Burgunder-Wein darauf von Ihnen verkostet zu werden. Noch mehr Tipps für Wanderreisen für Weinliebhaber auf einen Blick.
  • Kultur-Highlights im Burgund: Auch kulturell bietet die malerische Region jede Menge Sehenswertes. Auf dieser Aktivreise haben Sie die Gelegenheit das Hotels Dieu in Beaune zu besichtigen, sich im Dorf Saint Romain auf die Spuren der Römer zu begeben, das Schloss La Rochepot im gleichnamigen Ort zu erkunden, oder das Schloss von Montaigu in Mercurey zu bestaunen.
  • Fernblicke bis zu den Alpen: Auf der Etappe von Nolay nach Rully warten besonders traumhafte Ausblicke über die Saône-Ebene. Bei guten Wetterbedingungen erblicken Sie sogar die Alpen in der Ferne.

Dieser Wanderurlaub ist unserem Wandertyp ‚Genusswandern‘ zugeteilt. Die täglichen Etappen sind mit etwa drei bis sechs Stunden eingeplant und können mit einer Grundkondition wunderbar bewältigt werden. Dabei ist immer reichlich Zeit eingeplant, um die historischen Sehenswürdigkeiten zu erkunden und die edlen Rebsorten zu verkosten.

  • Wandertipp: Aufgrund der guten Wegbeschaffenheit ist diese Wanderreise im Burgund auch für einen gelungenen Wanderurlaub mit Hund buchbar.

Reiseverlauf im Überblick

Erfreuen Sie sich im Burgund an Wein und Kultur, etwa beim Besuch der Schlösser von Montaigu sowie La Rochepot. Von Nolay nach Rully dürfen Sie sich auf fantastische Fernblicke freuen – bei gutem Wetter sogar bis in die Alpen.

Beaune ist die Weinhauptstadt des Burgund mit einer zauberhaften Altstadt. Sie haben Gelegenheit zur Besichtigung des Hotels Dieu.

Sobald Sie Beaune ausreichend erkundet haben, starten Sie zu Ihrer Wanderung in Richtung Meursault. Ihr Weg führt Sie gemütlich in den bekannten Weinort Pommard, wo es bereits die erste Möglichkeit zur Verkostung des köstlichen Burgunder-Weins gibt.

Heute wandern Sie in das malerische Dorf Saint Romain. In den Ruinen des Schlosses wandeln Sie auf den Spuren der Römer. Die Kirche aus dem 12 Jhd. ist ebenfalls sehr sehenswert. Das Restaurant des Dorfes verwöhnt mit einem erstklassigen Mittagessen.

Sie lassen die Weinberge hinter sich und wandern im Schatten des typischen Eichenwaldes. Im Dorf La Rochepot gibt es das gleichnamige Schloss zu bestaunen. Ein Besuch ist in jedem Fall lohnenswert. Von La Rochepot folgen Sie dem Weg zur alten Marktstadt Nolay.

Dieser Tag beginnt mit einem gemächlichen Anstieg durch schöne Weiden auf denen die bekannten Charolais Kühe grasen. Oben angekommen, wandern Sie wieder hinunter zum Dorf Santenay mit herrlichen Ausblicken auf die Saône Ebene und die Alpen in der Ferne. Weiter geht es über den Canal du Centre und durch die Weinberge nach Rully/Chassey le Camp.

Sie wandern heute zum Schloss Montaigu im Süden und folgen dabei einsamen Wegen durch die Weinberge und Wäldern entlang der Côtes Chalonnaises. Durch die Dörfer Aluze und Nantoux führt Sie Ihr Weg in den bekannten Ort Mercurey.

Tag
07
Abreise oder Verlängerung

Tourencharakter

Genusswandern

Gemütliche Wanderungen auf guten Wegen, die mit Grundkondition ohne Probleme zu bewältigen sind. Die täglichen Routen sind so geplant, dass Sie genug Zeit haben Sehenswürdigkeiten und Weingüter am Wegesrand zu besichtigen.

Preise & Termine

Kategorie A: Sie nächtigen in Beaune in einem schönen 4****-Hotel, in Meursault und Nolay in einem sehr charmanten Boutique-Hotel und in Chassey le Camp in einem komfortablen 3***-Hotel mit Pool und schönem Garten (franz. Klassifizierung).

Kategorie B: Schönes 3***-Hotel in Beaune, in den Orten Meursault, Nolay und Rully erfolgt die Unterbringung in schönen wie gemütlichen 2**- oder Boutique-Hotels (franz. Klassifizierung).

Zusatznächte können in jedem Etappenort gebucht werden. Preise auf Anfrage!

Preise pro Person in EUR

Leistungen & Infos

Alle Details zu dieser Reise

Enthalten

  • Übernachtungen in der gewählten Kategorie
  • Frühstück
  • 3 bzw. 1 Abendessen (Kat. A: 1x Meursault, 2x Chassey le Camp; Kat. B: 1x Meursault)
  • Gepäcktransfer (1 Gepäckstück pro Person)

  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1x pro Zimmer (DE, EN)
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Anreise / Parken / Abreise

  • Bahnanreise über Paris nach Beaune, Dauer ca. 2,5 Stunden (www.sncf.com).
  • Flughafen Paris.
  • Parken: Hotelgarage für ca. € 70,- pro Woche, keine Vorreservierung möglich, zahlbar vor Ort. Kostenlose, unbewachte Parkplätze in Hotelnähe. 
  • Rückreise von Rully/Chassey le Camp nach Beaune per Bahn, Dauer ca. 30 Minuten (1x umsteigen).

Hinweis

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reispreis enthalten
  • Rücktransfer nach Beaune, Kosten € 90,- pro Fahrt, Reservierung erforderlich, zahlbar vorab
  • Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz finden Sie hier!

Leistungen & Infos

Alle Details zu dieser Reise

Enthalten

  • Übernachtungen in der gewählten Kategorie
  • Frühstück
  • 2 bzw. 1 Abendessen (Kat. A: 2x Chassey le Camp; Kat. B: 1x Meursault)
  • Gepäcktransfer (1 Gepäckstück pro Person)
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1x pro Zimmer (DE, EN)
  • GPS-Daten
  • Service-Hotline

Optional:

  • Rücktransfer nach Beaune, Kosten € 90,- pro Fahrt (Sonn- und Feiertag € 105,-), Reservierung erforderlich, zahlbar vorab.

Anreise / Parken / Abreise

  • Bahnanreise über Paris nach Beaune, Dauer ca. 2,5 Stunden (www.sncf.com).
  • Flughafen Paris.
  • Parken: Hotelgarage für ca. € 70,- pro Woche, keine Vorreservierung möglich, zahlbar vor Ort. Kostenlose, unbewachte Parkplätze in Hotelnähe. 
  • Rückreise von Rully/Chassey le Camp nach Beaune per Bahn, Dauer ca. 30 Minuten (1x umsteigen).

Hinweis

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reispreis enthalten
  • Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz finden Sie hier!
  • Mindestteilnehmeranzahl: 2 Personen
  • Bei dieser Reise handelt es sich um eine Partnerreise.
Sarah Manglberger

„Ich freue mich darauf, Ihre Urlaubsträume wahr werden zu lassen.“

Sarah Manglberger
Reisespezialistin
Mit einem Anruf zum Urlaubsglück
Mo - Fr: 09:00 - 17:00 Uhr
Jetzt anrufen
Mit einem Klick zum Urlaubsglück
 
Ich freue mich auf Ihre Nachricht!
Kontaktformular

4,6 von 5 Sternen

5 Bewertungen
5
60%
4
40%
3
0%
2
0%
1
0%
Mehr laden

Weitere Touren, die Sie interessieren könnten

ab
€ 729,–
Jetzt buchen Buchen
Bei Buchung einer Reise erhalten Sie jetzt spezielle Konditionen.