Wanderreisen für die ganze Familie

2020
Bergpanorama im Salzkammergut
Tourencharakter
Wandern
(8)
Österreich

Almwandern im Salzkammergut

8 Tage | Individuelle Einzeltour
Sie sind Mehlspeisliebhaber? Und Panoramafan? Dann ist das Almwandern im Salzkammergut definitiv die richtige Wanderreise für Sie! Genießen Sie auf den zahlreichen Almhütten, die die Wanderroute säumen, typische Gerichte: Apfelstrudel, Pofesen, Kaiserschmarrn oder Germknödel in Vanillesoße. Ach, was will das Wanderherz mehr? Für Leckermäuler ein wahrhaftes Urlaubsparadies! Und zudem völlig verdient! Denn wann schmeckt es besser als nach einer Wanderung über die Almlandschaften mit Blicken aufs Tote Gebirge und die Hohen Tauern? Details zur Almwanderung im Salzkammergut Genusswanderer, Tierliebhaber und Familien sind beim Almwandern im Salzkammergut genau richtig. Auf der achttägigen Tour durch die Almen säumen saftig-grüne Weiden den Weg. Sie sind Heimat für Kühe, Schafe und Pferde, die sich übrigens auch sehr schön auf dem Erinnerungs-Schnappschuss machen. Unendliche Hochweiden, einsame Wanderpfaden und rauschende Bäche erwarten Sie. Und die Almhütten sind bestens bewirtschaftet. Unbedingt probieren müssen Sie die berühmten Pofesen auf der Moosangerl- oder der Gruberalm! Einen atemberaubenden Ausblick genießen Sie am Panoramaweg zur Illingeralm und Königsbachalm sowie zum Waldgebiet des Nöckelberges. Highlights der Almwanderung im Salzkammergut: Mit der Seilbahn zum Zwölferhorn: Vom Mozart-Dorf St. Gilgen aus schweben Sie mit der Seilbahn zum Zwölferhorn hinauf. Ein unvergesslicher Ausblick auf die Gletscherregion ist garantiert! Naturdenkmal Zinkenbachklamm: Romantische Wege führen Sie vorbei an bunten Wiesen, moosigen Wäldern und tiefen Schluchten entlang des Zinkenbaches. Besichtigung der Käserei: Wollten Sie schon immer wissen, wie Käse entsteht? Die Sennerin der Labenberghütte zeigt es Ihnen! Wissenswertes zum Almwandern im Salzkammergut Schon die Anreise von Salzburg nach St. Wolfgang gleicht einer Bilderbuchvorlage. Seien es die unendlich weit wirkenden schneebedeckten Gletschergipfel der umliegenden Berge, oder die glitzernden Seen mit Trinkwasserqualität – der Start Ihrer achttägigen Wandertour könnte nicht malerischer sein. Dabei wandern Sie auf guten Wanderwegen ohne besondere technische Anforderungen und ohne allzu große Höhenunterschiede. Pro Tagestour sollten Sie circa fünf Stunden einplanen. Tipp: Die Almwanderung kann auch als Familienreise gebucht werden! Alle Infos und weitere Tourentipps für Ihren Wanderurlaub im Salzkammergut.
Details anzeigen
Wanderer am Riederstein mit Blick auf den Tegernsee
Tourencharakter
Wandern
(8)
Deutschland

Bayerns Alpen & Seen

8 Tage | Individuelle Einzeltour
Typisch bayerisch? Das sind Biergärten mit Kastanienbäumen und einer zünftigen Mass zur Brotzeit. Oder glitzernde Seen mit herausragender Wasserqualität, in denen es sich wunderbar abkühlen lässt. Typisch bayerisch sind auch die Berge, wie der Hirschtal-Sattel, die Gindelalm, der Taubenstein und der Wendelstein, die Sie auf dieser Wanderreise passieren. Sie werden sehen: Nach der Wanderwoche mit Eurohike haben Sie das bayerische Lebensgefühl zwischen Bergen und Seen völlig in sich aufgenommen. Denn schließlich lernt man eine Region erst zu Fuß richtig kennen! Details zur Wanderreise zwischen Tegernsee und Wendelstein Ganz gemütlich und vor allem sehr aussichtsreich gestaltet sich der Wanderurlaub in Deutschlands Süden. Sie erleben jeden Tag ein Stückchen mehr Bayern, jeden Tag einen neuen Berg, eine neue Alm oder einen neuen See. Dabei lassen Sie große wie kleine Gewässer nicht aus – wie zum Beispiel den Tegernsee, Schliersee oder den malerischen Spitzingsee. An den acht Tagen wollen Sie bestimmt Ihre Wanderschuhe gar nicht erst ausziehen! Die Highlights der Wanderreise auf einen Blick: Von Schiff und Seilbahn aus die besten Ausblicke: Ob bei der Überfahrt am Tegernsee, in der Seilbahn auf den Taubenstein oder hinunter vom Wendelstein – die Seilbahn- und Schifffahrten sind inklusive! Bayerns Städteperlen: Bad Tölz und Bayrischzell zählen zu den hübschesten Städten des Freistaats, wo das bayerische Lebensgefühl noch echt und authentisch ist. Lassen Sie sich von der Gemütlichkeit anstecken! Almgenuss pur: Wenn der Blick über saftige Almwiesen mit Bergkräutern gleitet und sich der Gaumen an einer typischen Brotzeit erfreut, sind Sie richtig – nämlich auf einer typischen Alm. Wissenswertes zur Wanderreise in Bayern Verbringen Sie die ersten Stunden Ihres Wanderurlaubs in der Kleinstadt Bad Tölz, vielleicht bei einer knusprigen Breze und einem Spaziergang entlang der Isar. Die nächsten Tage erwarten Sie Wanderungen zwischen sechs und 17 Kilometern Länge, die etwa drei bis fünf Stunden dauern. Die durchwegs einfachen Wanderungen führen auf guten Wanderwegen und Forststraßen entlang. Planen Sie ruhig ausreichend Pausen ein, um in den Seen zu baden oder die Seele in der Natur baumeln zu lassen! Genaue Routendetails und Kartenmaterial erhalten Sie schon vor Ihrer Reise von Eurohike! Finden Sie hier alle Infos und viele weitere Tourentipps zu unseren Wanderreisen in Bayern. 
Details anzeigen
Wanderer inmitten der Weinfelder nahe Kaltern
Tourencharakter
Wandern
(11)
Italien

Reschensee – Kalterer See

9 Tage | Individuelle Einzeltour
Kaum zu glauben, dass die Via Augusta die erste Straße über die Alpen war. Kaiser Claudius ließ sie vor mehr als 2000 Jahren erbauen, um den Adriahafen Atrium mit der Donau zu verbinden. Die ehemalige Handels- und Reiseroute ist heute ein beliebter Rad- und Wanderweg – und Eurohike hat einem der schönsten Abschnitte eine Wanderreise gewidmet. Es erwarten Sie prächtige Wein- und Obstgärten, imposante Bergblicke, Burgen und Schlösser sowie typische Südtiroler Orte. Und das alles an nur neun Tagen! Details zur Wanderung Reschensee – Kalterer See In Südtirol trifft italienisches Lebensgefühl auf österreichische Herzlichkeit. Neun Tage verbringen Sie inmitten von Bergen, Wiesen und Wäldern, erkunden bei Ihren Wanderungen alte Schlösser und kosten sich durch das kulinarische Angebot. Das klingt genau nach Ihrem Geschmack! Dann tun Sie es unzähligen Wanderurlaubern gleich, die bereits die Via Claudia Augusta mit Eurohike für sich entdeckt haben. Die Highlights der Via Claudia Augusta vom Reschensee zum Kalterer See auf einen Blick: Wandern auf historischen Wegen: Im Norden Italiens führt die Via Augusta durch Weinhänge und Obstgärten, oft aber auch auf sogenannten „Waalwegen“. Die alten Bewässerungsanlagen gibt es in dieser Form nur in Südtirol. Reschenpass und mystischer Reschensee: Eines der am meisten fotografierten Motive finden Sie gleich an den ersten Tagen des Wanderurlaubs: die versunkene Kirche im Reschensee. Mildes Klima und verschneite Bergspitzen: Während Sie im Sonnenschein die Via Augusta erwandern, genießen Sie gleichzeitig spektakuläre Bergblicke auf das verschneite Ortlermassiv. Südtiroler Kulinarik: Vinschgauer Äpfel und Kalterer Wein sind nur zwei Beispiele für die aromatischen Produkte aus Südtirol. Kosten Sie sich selbst durch das kulinarische Angebot! Wissenswertes zur Wanderreise in Südtirol Ihre kleine Wander-Zeitreise zu den alten Römern beginnt mit der eigenen Anreise nach Reschen. An den darauffolgenden Tagen bewegen Sie sich gemütlich, aber beständig in Richtung Süden. Die Wanderungen sind einfach und zwischen zehn und 22 Kilometern lang. Lediglich an zwei Tagen des Wanderurlaubs ist mit größeren Anstiegen zu rechnen. Tipp: Planen Sie ein paar entspannte Tage in der mediterranen Kurstadt Meran ein! Finden Sie hier alle Infos und viele weitere Tourentipps zu unseren Wanderreisen in Südtirol. 
Details anzeigen
Wandergenuss auf der Via Claudia Richtung Reschen
Tourencharakter
Wandern
(14)
Italien

Reschensee – Meran

7 Tage | Individuelle Einzeltour
An der österreichisch-italienischen Grenze, genauer gesagt zwischen dem Vinschgau und der südlichen Weinstraße, startet die Wanderwoche für alle Italia-Liebhaber. Vom Herzstück Reschens, dem Reschensee, wird die Wanderreise bis nach Meran begonnen. Das verschneite Ortlermassiv, luftige Höhenwege und prächtige Wein- sowie Obstgärten säumen dabei die einzelnen Wanderetappen. Neben kulturellen und landschaftlichen Highlights wartet am Ziel eine mediterrane Kulturstadt mit Charme. Meran bietet nicht nur in architektonischer Hinsicht einen prächtigen Anblick, sondern bietet den müden Wanderfüßen auch herrliche Stunden im wohltuenden Thermalwasser. Details zum Wanderurlaub vom Reschensee nach Meran „Gemütlich“ heißt das Zauberwort auf dieser Wanderreise. Von Stress und Hektik ist weit und breit keine Spur. Entlang des Reschensees geht es zunächst nach Graun, wo der ehemalige Kirchturm im aufgestauten See auf einen Erinnerungs-Schnappschuss wartet. Über Burgeis, Schulderns und Schlanders geht es dann schließlich nach Naturns. In den letzten Tagen schlendern Sie durch die Obstgärten des Vinschgaus und erkunden die Anbaugebiete am Latschander Waalweg. Tipp: Dort finden Sie die besten Südtiroler Weine. Unbedingt probieren! Die Highlights der Wanderreise vom Reschensee nach Meran: Archäologische Fundstellen: Ganglegg und der Tartscher Bühel im Obervinschgau beherbergen die beste erforschte Höhensiedlung aus der Bronze- und Eisenzeit. Das Messner Mountain Museum: Die gesamte Dauerausstellung ist dem Mythos Berg gewidmet. Ob das Bestaunen der beeindruckenden Maskensammlung oder die Besichtigung der Abenteuer-Bibliothek – das Museum ist einen Abstecher wert. Wissenswertes zur Wanderreise vom Reschensee nach Meran Gut ausgebaut und durchwegs befestigt sind die Wanderwege entlang der Waalwege. Dadurch, dass die Etappen auf den alten Bewässerungsanlagen entlang führen, können sich die Eurohike-Wanderer auch über viele asphaltierte Abschnitte freuen. Eine gute Grundkondition sollte dennoch vorhanden sein, da Sie täglich bis zu 6,5 Stunden auf den Beinen sind. Sie hat die Wanderlust gepackt? Dann buchen Sie gleich jetzt die nächste Wanderreise, und wandern Sie sich glücklich!
Details anzeigen
Bestens informiert!
Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi auf dem Fahrrad
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!