Wandern am Alpschelegrat mit Regenbogen über Kandersteg
Wanderer auf dem Hahnemoospass, Grat neben der Seilbahnstation
(4)

Via Alpina „Bärentrek“ mit Charme

Eiger, Mönch und Jungfrau.

Eine Trekking-Tour entlang einem der Klassiker unter den Fernwanderwegen – der Via Alpina – verspricht grandiose Ausblicke, wie man sie so nur selten auf dieser Welt erleben kann. Die gesamte Route würde 20 Tagesetappen über 14 Alpenpässe umfassen. Unsere Tour widmet sich an sechs Tagesetappen dem Gebiet um die “drei stolzen Schweizer” – Eiger, Mönch und Jungfrau.

Details zur Trekking-Tour mit Charme

Schon der Start der 1. Etappe hat es in sich! Die Wanderung startet nämlich in Rosenlaui, wo die gleichnamige Gletscherschlucht seit Jahrzehnten Naturliebhaber begeistert. Vorbei am Wetterhorn ist das erste Ziel Grindelwald. Mit Blick auf die imposante Eiger-Nordwand geht es weiter nach Wengen und ins Lauterbrunnental. Auf den Wegen mit sattgrünen Almen und traditionellen Ställen fühlt man die Schätze der Natur mit allen Sinnen.

Nachdem Sie an Tag 4 die Sefinenfurgge bezwungen haben, wartet an Tag 5 die Königsetappe auf die Blüemlisalp. Wo Sie zunächst eine fantastische Gletscherwelt durchwandern, folgt dann der Abstieg zum Oeschinensee. Auf dem Weg von Kandersteg zur Bunderchrinde, deren Aufstieg durchaus abenteuerlich werden kann, begegnet Ihnen womöglich ein Steinbock. Die letzte Etappe vom allseits bekannten Wintersportort Adelboden ins Simmental, belohnt mit Ausblicken auf das Wildstrubelmassiv.

Die Highlights der Wanderreise mit Eurohike

  • Sagenhafte Aussichten: Die Höhenwege und Aussichtspunkte machen auf dieser Tour garantiert jede Anstrengung wett – die Alpen sind hier so spektakulär, dass einem manches Mal die Luft wegbleibt!
  • Die Wasserfälle im Lauterbrunnental: Donnernd rauscht das Wasser in die Tiefe und erzeugt einen feinen Sprühnebel, der die Szenerie in einen mystischen Schleier hüllt. Wasserfälle haben einfach etwas magisches und hier ganz besonders, gibt es in dem Tal doch 72 davon.
  • Das Berner Dreigestirn: Wer das Panorama der Schweizer Hauptstadt bewundert, der kommt schon mal ins Schwärmen. Die drei markantesten Punkte haben dabei auch die klingstensten Namen: der Eiger mit 3.970 m, der Mönch mit 4.107 Meter und die Jungfrau mit 4.158 m.
  • UNESCO-Weltkulturerbe Oeschinensee: Türkisblaues Wasser vor steilen Bergwänden: der See, der gespeist wird von den Bächen der umliegenden Gletscher, ist ein wahres Paradies. Im Sommer können Sie ihn mit einem Ruderboot erkunden oder an seinem Ufer die Seele baumeln lassen.

Wissenswertes zur 8-tägigen Wandertour

Da die Tour am “Bärentrek” zu unseren Reisen mit Charme gehört, nächtigen Sie in ausgesuchten Unterkünften, die Ihnen das gewisse Etwas bieten. Während die einzelnen Etappen anspruchsvoll anmuten, werden Ihnen die Ruhezeiten umso mehr Entspannung verschaffen.

Trekking
Trekking
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
Sabrina Huber
Sabrina Huber
+43 6219 60877 172 Kontaktieren
Zur Online-Version
QR-Code
schweiz1_seperator

Reiseverlauf

Im Postauto nach Rosenlaui, von wo aus die erste Wanderroute über die Große Scheidegg nach Grindelwald, vor dem großartigen Panorama des Dreigestirns Eiger, Mönch und Jungfrau, eröffnet wird.

ca. 4,5 Stunden
14 km
700 m
980 m

Die Wanderroute führt zuerst hoch an der Eiger Nordwand bis auf die Kleine Scheidegg. Ein sonniger Höhenweg führt Sie schließlich nach Wengen.

ca. 5,5 Stunden
17 km
1.160 m
920 m

Kurzer Abstecher nach Lauterbrunnen und von hier mit der Bahn weiter nach Mürren. Die Trekkingroute führt vorbei an der Spillbodenalp zur Rotstockhütte. Nach einer kurzen Einkehr erklimmen Sie die Sefinenfurgge und steigen spektakulär zur Pochtenalp oder zur Griesalp ab.

ca. 7,5 Stunden
22 km
1.320 m
1.420 m

Am heutigen Tag bewältigen Sie die Königsetappe – der Aufstieg zum Hohtürli. Nach einem langen und steilen Aufstieg auf 2.843 m werden Sie in der Blüemlisalphütte mit einem stärkenden Mittagessen belohnt. Über das Hohtürli und auf den Moränen des Blüemlisalpgletschers steigen Sie anschließend hinunter zum Öschinensee. Weiter nach Kandersteg (alternative Variante ab Öschinensee: Fahrt mit der Gondelbahn ins Tal).

ca. 7 Stunden
17 km
1.450 m
1.690 m

Mit der Luftseilbahn geht es auf die Allmenalp, dann wandern Sie hoch zur Bonderchrinde. Genießen Sie den grandiosen Rundblick auf das umliegende Alpenpanorama. Anschließend wandern Sie ins Tal nach Adelboden.

ca. 4,5 Stunden
12 km
840 m
1.220 m

Bei der letzten Etappe wandern Sie vom bekannten Wintersportort Adelboden über den Hahnenmoospass ins Simmental. Zu Füßen des Wildstrubels verbringen Sie eine letzte Nacht im schönen Berner Oberland.

ca. 4,5 Stunden
14 km
700 m
980 m

Tourencharakter

Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und gute Kondition für alpine Wanderungen sind notwendig. Bei schlechtem Wetter sind teilweise Abkürzungen per Bus/Seilbahn möglich.

Preise & Termine

Alle Daten für 2023 auf einen Blick
Anreiseort: Meiringen
  Saison 1
09.09.2023 - 24.09.2023

Anreise täglich
Saison 2
01.07.2023 - 08.09.2023

Anreise täglich
Via Alpina "Bärentrek" mit Charme, 8 Tage, CH-BDWML-08D
Basispreis
1.369,00
1.429,00
Zuschlag Einzelzimmer 429,00 429,00

Sie nächtigen in ausgesuchten Hotels mit besonderen "Extras" und können alle Einrichtungen der charmanten Unterkünfte so richtig genießen. (Siehe "Unterkünfte")

Saison 1
09.09.2023 - 24.09.2023
Anreise täglich
Saison 2
01.07.2023 - 08.09.2023
Anreise täglich
Via Alpina "Bärentrek" mit Charme, 8 Tage, CH-BDWML-08D
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
1.369,00
429,00
1.429,00
429,00

Sie nächtigen in ausgesuchten Hotels mit besonderen "Extras" und können alle Einrichtungen der charmanten Unterkünfte so richtig genießen. (Siehe "Unterkünfte")

Preise pro Person in EUR

Leistungen & Infos

Leistungen

Enthalten:

  • Übernachtungen in der gewählten Kategorie
  • Frühstück
  • Gepäcktransfer (1 Gepäckstück pro Person)

 

  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1x pro Zimmer (DE, EN)
  • Service-Hotline
Infos

Anreise / Parken / Abreise:

  • Bahnanreise nach Meiringen und in wenigen Gehminuten bzw. in kurzer Fahrt per Taxi zum Starthotel.
  • Fughafen Zürich.
  • Parken: kostenpflichtige Parkplätze am Parkplatz der Bergbahnen, ca. € 5,- pro Tag. Keine Vorreservierung.
  • Rückreise von Lenk nach Meiringen per Bahn in ca. 3 Stunden.

Hinweis:

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten
  • Fahrten Postauto, sowie Berg- und Seilbahnen, ca. € 60,- pro Person
  • Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz finden Sie hier!

Unterkünfte

Kontakt & Buchung
Sie haben noch Fragen zur Reise? Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihre Anfrage.
Sabrina Huber
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Wanderreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Sabrina Huber, Reisespezialistin
Jetzt buchen

Bewertungen

4,8 von 5 Sternen (4 Bewertungen)
4 Sterne
Rüdiger Kläs DE | 22.09.2022
Wunderschöne Wander-Woche in einer der schönsten Bergregionen der Welt
Vorab: Eigentlich müsste ich 5 Sterne vergeben, denn wir haben eine wunderschöne Wander-Woche in einer der schönsten Bergregionen der Welt erlebt (und wir sind schon auf allen Kontinenten gewandert). Das Wetter war auch fantastisch (ungefähr 7 Tropfen Regen in 7 Tagen abbekommen ;-) ). Beratung, Buchung, Organisation (Gepäck war immer zur rechten Zeit am rechten Platz) waren perfekt und auch die Unterkünfte waren fast immer besser, als man es eigentlich auf so einer Tour benötigt. Einzig mit der Streckenführung haben wir etwas gehadert: Wir sind relativ schnell beim Wandern, aber wir können uns kaum vorstellen, dass jemand die gesamte Strecke ohne Abkürzungen (Bus, Bahn, Gondeln, etc.) schafft. Man will ja zwischendurch auch die wunderbaren Blicke genießen. Wenn man aber die volle Strecke mit Genuss gehen würde, dann wäre man an manchen Tagen deutlich über 10 Stunden unterwegs. Aber zum Glück ist in der Schweiz die Infrastruktur so grandios, dass man immer die Etappe etwas abkürzen kann (zu empfehlen ist, vorab einen Halbtax-Pass zu buchen). Tipps zum Abkürzen sind in den Reiseunterlagen auch enthalten. Die Streckenführung ging uns auch etwas zu oft über normale Wirtschaftswege (die Strecke von Adelboden nach Lenk fast komplett). Aber zum Glück gibt es ja sowas wie Komoot oder ähnliches. Damit kann man ruckzuck die Wege optimieren, ohne wesentliche Wegverlängerungen. Die Strecke von Adelboden nach Lenk haben wir z.B. komplett umgebaut und das war wunderschön. Unser wichtigster Verbesserungswunsch: Die Etappen etwas kürzer machen und jeden zweiten Tag eine Nacht oben in den Bergen in einer (gerne einfachen) Hütte. Es würde vollkommen reichen, alle zwei Tage an sein Hauptgepäck zu kommen!
Sabrina Huber
Sabrina Huber antwortete:
Vielen lieben Dank für das ausführliche und gute Feedback! Der Bärentrek ist eine ausgesprochen anspruchsvolle Trekking-Reise und wir empfehlen bei dieser Tour deshalb immer öffentliche Verkehrsmittel oder Abkürzungen zu nutzen, wenn die Möglichkeit gegeben ist.
5 Sterne
Sabine Müller DE | 11.09.2021
Gelungene erste Wandertour mit Eurohike
Der Bärentrek war unsere erste Wanderreise mit Eurohike. Wir waren überrascht wie schnell und unkompliziert alles funktioniert hat. Von der Buchung bis hin zum Gepäcktransport und den detaillierten Reiseunterlagen hat alles sehr gut geklappt und war eine tolle Hilfe für uns. Wir wanderten zwar alleine, jedoch konnten wir uns immer auf den Service vor Ort verlassen. Richtig klasse! Die Wanderungen an sich haben uns auch sehr sehr gut gefallen. Der Ausblick auf die Schweizer Alpen ist traumhaft! Wir werden auf jeden Fall eine weitere Wanderreise mit Eurohike buchen.
5 Sterne
Anna Michelle de León GT | 06.12.2019
Unforgettable and unmatched experience!
Our eurohike walking holiday experience (The Via Alpina 1) is one of the best things I´ve ever experienced! It was an unforgettable experience and I´m sure to hold those memories as a treasure forever. The eurohike service provided to us was a very professional and 5-star service. I would highly recommend it to anybody! Everything was amazing- the routes chosen , the hotels, etc. We couldn't have asked for something better! From the customer service support online to the personel in the hotels, everybody was kind and friendly and would always give you personalized attention wanting to make you feel welcome and comfortable. The views we got during our hikes in the Monch and Jungfrau area where probably the most spectacular and breathtaking views I´ve seen. I´ve done hiking in different parts of the world and they´re all amazing but the hikes eurohike offers are something more. They are definitely unique and most definitely worth it. It was so awesome to reach your hotel after 6 or more hours on the trail and be so heartily welcomed. The hotels in our charm version were the best! I definitely highly recommend this tour with eurohike! It´s one of the best choices I have made in my life!
Sabrina Huber
Sabrina Huber antwortete:
Dear Ms de León, thank you very much for your datailed feedback. We are so pleased that you enjoyed your hiking trip at the Via Alpina. Hopefully your holiday will be memorable for years to come!
5 Sterne
Jon Mahoney CA | 26.09.2018
Peak Life Experience
We were on a Self Guided 8day Via Alpina “Bear” trip. WOW. We have hiked all over the world, Nepal, Alaska, Canadian Rockies, Kilimanjaro, and Chile. This was one of the best. First, booking was very easy. Then, the accommodation’s were AMAZING. Of course, the location was unbelievable...nice people.

Das könnte Sie auch interessieren

(2)
Tourencharakter
Bergwandern
Schweiz

Aletsch Panoramaweg & Lötschberg-Südrampe

7 Tage | Individuelle Einzeltour
(2)
Tourencharakter
Trekking
Frankreich / Schweiz

Tour Mont Blanc West

7 Tage | Individuelle Einzeltour
(2)
Tourencharakter
Bergwandern
Frankreich / Italien / Schweiz

Tour Mont Blanc Ost

7 Tage | Individuelle Einzeltour
(1)
Tourencharakter
Bergwandern
Schweiz

Via Spluga

7 Tage | Individuelle Einzeltour