Lago Bianco
Filisur
Zughaltestelle in Albula

Via Albula & Bernina

Entlang der schönsten Bahnlinie der Welt.

Der Wanderweg verläuft entlang der Albula- und Berninalinie der Rhätischen Bahn und bietet immer wieder bezaubernde Ausblicke in die herrliche, alpine Landschaft, sowie auf die 120 Jahre alte Eisenbahnstrecke. Zahllose Brücken und spektakuläre Viadukte fügen sich harmonisch in die Landschaft ein und die Bahntrasse zählt völlig zu Recht zum UNESCO-Weltkulturerbe. Der erste Teil der Wanderstrecke führt vom nördlich der Alpen gelegenen Thusis durch das Albulatal bis ins Val Bever und weiter durch das Oberengadin nach St. Moritz. Der südliche Abschnitt bringt Sie schließlich über den Berninapass ins Val Poschiavo und zu guter Letzt wandern Sie nach Tirano ins italienische Veltlin.

Details zur Wanderreise Via Albula & Bernina

In diesem Wanderurlaub in der Schweiz entdecken Sie ein mehr als 100 Jahre altes Kunstwerk des Bahnbaus eingebettet in großartiger Alpinlandschaft. In acht Tagen und sechs Etappen führt Sie die malerische Route durch den traumhaften Kanton Graubünden bis nach Tirano in Italien. Traumhafte Fernblicke und Landschaftskulissen sind Ihre stetigen Begleiter entlang der Tour. Ein besonders eindrucksvolles Fotomotiv ist das Landwasserviadukt, die Eisenbahnbrücke mit 65 Metern Höhe und 136 Metern Länge an der Bahnstrecke von Tiefencastel nach Filisur.

Highlights der Wanderferien Via Albula & Bernina

  • UNESCO Welterbe Rhätische Bahn: Im Juli 2008 wurde die Albula- und Bernina-Linie als UNESCO-Welterbe anerkannt. Eine echte Besonderheit, schließlich gibt es nur zwei weitere Eisenbahnstrecken, die ein UNESCO Welterbe sind: die Semmeringbahn in Österreich und der Mountain Railways of India.
  • Jahrhundertealte Bahngeschichte: Dieser Wanderweg entlang der Albula- und Bernina-Linie führt Sie entlang einer wahren Meisterleistung des Bahnbaus. Eröffnet wurde die Gebirgsbahn bereits im Jahr 1896 und überwindet seither enorme Höhenunterschiede von mehr als 5.000 Höhenmetern.
  • Kultur und Kulinarik zweier Länder: Auf unserer grenzüberschreitenden Wanderreise Via Albula & Bernina erleben Sie das Beste der Kultur und Kulinarik der beiden Länder Schweiz und Italien.
  • Unzählige Natur-Highlights: Auf dieser Wandertour warten unzählige Highlights in der traumhaften Natur auf Sie: die höchsten Berge des Kantons Graubünden, eine eindrucksvolle Gletscherwelt, der Stazerwald, Pontresina am Berninapass, der kristallklare Palpuognasee in den Albula-Alpen, sowie das 136 Meter lange Landwasserviadukt.

Wissenswertes zur Wandertour Via Albula & Bernina

Diese Wanderreise Via Albula & Bernina ist unserem Wandertyp ‚Wandern‘ zugeordnet. Die Tagesetappen sind mit drei bis sechs Stunden eingeplant und mit einer guten Grundkondition zu bewältigen. Vereinzelt sind die Wanderwege schmal bzw. etwas felsiger, wofür wir Trittsicherheit und gutes Schuhwerk empfehlen. Besonders angenehm: Die Wanderetappen können auf Wunsch vereinzelt auch mit der Rhätischen Bahn abgekürzt werden.

Wandern
Wandern
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
Sabrina Huber
Sabrina Huber
+43 6219 60877 172 Kontaktieren
Zur Online-Version
QR-Code
schweiz2_seperator

Reiseverlauf

Vom Domleschg aus führt ein spektakulärer Weg durch die Schinschlucht. Der Aufstieg zum kleinen Dorf Muldain wird mit einer herrlichen Aussicht belohnt. Das Solisviadukt und die aus dem 8. Jahrhundert stammende Kirche St. Peter in Mistail sind weitere Höhepunkte auf dieser Wanderung.

ca. 6 Stunden
20 km
930 m
770 m

Heute erwartet Sie ein besonderes Highlight Ihrer Wanderreise, der imposante Landwasserviadukt. Zunächst entlang der schäumenden Albula und auf dem „Wasserweg ansaina“ zum beliebten Fotomotiv des weltbekannten RhB-Viadukts. Bei den tanzenden Hexen von Bellaluna vorbei und hinauf zur historischen Bahnstation Stugl. Der Endpunkt Bergün mit seinen Engadinerhäusern und dem Bahnmuseum gilt als Mekka für Eisenbahnliebhaber.

ca. 6 Stunden
21 km
860 m
350 m

Der Bergwanderweg nach Preda folgt dem Albulauf und kreuzt mehrere Male die Bahnlinie, welche in diesem Abschnitt die tollkühnste Streckenführung aufweist. Sie spazieren weiter am kristallklaren Palpuognasee vorbei und über die Alp Weissenstein oder Crap Alv, bevor es steil hinunter durchs Val Bever ins idyllische Spinas geht. Per Bahn nach St. Moritz.

ca. 6 Stunden
18 km
1.040 m
530 m

Per Bahn gelangen Sie nach Morteratsch, wo Sie durch Moorlandschaften und Alpweiden auf den Berninapass wandern. Hier folgt ein Highlight dem anderen: Stazerwald, Pontresina, Gletscherwelt, Wasserscheide Lago Bianco-Lej Nair und die höchsten Berge Graubündens. Nach dem vom Gletscherwasser weiß gefärbten Lago Bianco, zum fantastischen Aussichtspunkt Sassal Mason mit Blick auf den Piz Palü mit seinem fast greifbaren Gletscher, den herzförmigen Lagh da Palü, Alp Grüm und das Val Poschiavo.

ca. 4,5 Stunden
16 km
1.320 m
880 m

Das idyllische Hochtal Cavaglia lädt zum Verweilen ein und der Abstecher zu den aufwendig zugänglich gemachten Gletschermühlen lohnt sich allemal. Wie die Rhätische Bahn schlängelt sich der Wanderweg den Hang hinunter bis in die Talebene von Poschiavo. Ein entspannter Wandertag zum Genießen.

ca. 3 Stunden
10 km
30 m
1.160 m

Der mächtige Kreisviadukt von Brusio lädt unterwegs zum Staunen und Verweilen ein. Abwechslungsreich wandern Sie durch Obst-, Kastanien- und Weingebiete über die Grenze bis nach Italien. In Tirano angekommen, haben Sie einen schönen Überblick über die südländische Landschaft und die Stadt mit ihren ehrwürdigen Palazzi.

ca. 4,5 Stunden
19 km
380 m
950 m

Tourencharakter

Für die täglichen Wanderungen bis zu 6 Stunden ist eine gute Grundkondition und Ausdauer erforderlich. Oftmals können die Strecken mit der Rhätischen Bahn problemlos verkürzt werden. Für die teilweise schmalen und felsigen Wege ist etwas Trittsicherheit nötig.

Preise & Termine

Alle Daten für 2023 auf einen Blick
Anreiseort: Thusis
  Saison 1
09.09.2023 - 24.09.2023

Anreise täglich
Saison 2
17.06.2023 - 08.09.2023

Anreise täglich
Via Albula & Bernina, 8 Tage, CH-GRWTT-08X
Basispreis
1.199,00
1.239,00
Zuschlag Einzelzimmer 309,00 309,00

Kategorie: Mittelklassehotels und Gasthöfe

Saison 1
09.09.2023 - 24.09.2023
Anreise täglich
Saison 2
17.06.2023 - 08.09.2023
Anreise täglich
Via Albula & Bernina, 8 Tage, CH-GRWTT-08X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
1.199,00
309,00
1.239,00
309,00

Kategorie: Mittelklassehotels und Gasthöfe

Saison 1
09.09.2023 - 24.09.2023
Saison 2
17.06.2023 - 08.09.2023
Thusis
Zusatznacht/ÜF
St. Moritz
Zusatznacht/ÜF
Tirano
Zusatznacht/ÜF
109,00
55,00
95,00
55,00
69,00
29,00
109,00
55,00
95,00
55,00
69,00
29,00
Zusatznächte
Anreiseort: Thusis
  Saison 1
09.09.2023 - 24.09.2023

Anreise täglich
Saison 2
17.06.2023 - 08.09.2023

Anreise täglich
Thusis
Zusatznacht/ÜF 109,00 109,00
55,00 55,00
St. Moritz
Zusatznacht/ÜF 95,00 95,00
55,00 55,00
Tirano
Zusatznacht/ÜF 69,00 69,00
29,00 29,00
Preise pro Person in EUR

Leistungen & Infos

Leistungen

Enthalten:

  • Übernachtungen wie angeführt
  • Frühstück
  • Gepäcktransfer
  • 1 Bahnfahrt Thusis – Tirano (gültig für alle Etappen, zur Verkürzung der Strecke)
  • 1 Eintritt Albula Museum Bergün
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1x pro Zimmer (DE, EN)
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline
Infos

Anreise / Parken / Abreise:

  • Bahnanreise über Chur nach Thusis.
  • Flughafen Zürich, Basel oder Friedrichshafen.
  • Parken: öffentlicher Parkplatz am Bahnhof (www.parking.ch), ca. € 30,- pro Woche, keine Vorreservierung.
  • Rückreise von Tirano nach Thusis per Bahn in ca. 3,5 Stunden.

Hinweis:

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten
  • Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz finden Sie hier!
Kontakt & Buchung
Sie haben noch Fragen zur Reise? Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihre Anfrage.
Sabrina Huber
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Wanderreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Sabrina Huber, Reisespezialistin
Jetzt buchen

Das könnte Sie auch interessieren

(2)
Tourencharakter
Bergwandern
Frankreich / Italien / Schweiz

Tour Mont Blanc Ost

7 Tage | Individuelle Einzeltour
(4)
Tourencharakter
Bergwandern
Schweiz

Vierwaldstättersee Rundtour

7 Tage | Individuelle Einzeltour
(2)
Tourencharakter
Bergwandern
Schweiz

Aletsch Panoramaweg & Lötschberg-Südrampe

7 Tage | Individuelle Einzeltour