Zum Inhalt
Zur Fußzeile
Jetzt buchen
Zur Online-Version
Wanderin mit Tourenkarte mit blick auf das Tal der Dordogne

Dordogne Périgord mit Charme

Wandern und Schlemmen

8 Tage / 7 Nächte
Wandern
Wanderin mit Tourenkarte mit blick auf das Tal der Dordogne

Das halbmondförmige Gebiet um Sarlat wird als „Périgord Noir“ bezeichnet. Hier trifft man auf dunkle Eichen- und Pinienwälder, Herden von schnatternden Gänsen und runde Steinhütten. Der Dordogne folgen Sie durch das Périgord vorbei an wunderbaren Schlössern, mittelalterlichen Kleinstädten und Zeugnissen aus der Steinzeit. Das Périgord ist bekannt für ihr reiches historisches Erbe, das milde Klima und die famose Küche, die zu den Besten Frankreichs zählt. Die kulinarischen Hochgenüsse bestimmen einen Großteil des „Art de Vivre“ im Périgord. Foie gras, Trüffel, Confit und Cassoulet abgerundet mit einem Glas Bergerac, wem läuft da nicht das Wasser im Mund zusammen?

Erkunden Sie in Ihrem individuellen Wanderrhythmus die facettenreiche Region Dordogne-Périgord in Frankreich. Die Routen sind besonders für aktive Genießer und Kulturfans ein wundervolles Erlebnis. Von malerischen Ortschaften, historischen Schlössern und kulturellen Highlights, bis zu Wandmalereien aus der Urgeschichte – das und noch viel mehr erwartet Sie auf unserer Wanderreise mit Charme. Sie wandern in sechs Etappen von Sarlat nach Domme, weiter in die Gemeinde Les Eyzies und schließlich nach Montignac. Besonders attraktiv sind die ausgewählten Hotels und Unterkünfte der Charme-Kategorie. Nach der aktiven Betätigung tagsüber dürfen Sie sich abends auf herrliche Momente der Erholung in Ihren Wohlfühlunterkünften freuen.

  • Bummeln und Genießen in Domme: Die kleine Gemeinde Domme wird als eines der schönsten Dörfer Frankreichs bezeichnet. Ein entspannter Stadtspaziergang ist hier genau das Richtige, um die kleinen Kunsthandwerksläden und Shops mit regionalen Spezialitäten zu besuchen.
  • Der Urgeschichte auf der Spur: Sowohl am fünften als auch am letzten Tag dieser Wanderreise warten besondere Zeugnisse der Urgeschichte auf Sie. Im Vézère-Tal befinden sich Wandmalereien und Wohnhöhlen aus der Prähistorie. Die Höhlen von Lascaux beheimaten die ältesten Malereien der Geschichte – sehr beeindruckend!
  • Genuss pur in Frankreich: Die französische Küche, insbesondere die herrlichen Spezialitäten der Region Dordogne-Périgord, bieten von Käse, Trüffel, Früchten und hervorragenden Weinen eine stimmige Komposition für ein Picknick im Freien.  

Unsere Wandertour mit Charme ist unserem Wandertyp ‚Wandern‘ zugeteilt. Mit einer guten Grundkondition wird diese Wanderreise zu einem erholsamen Aktivabenteuer in Frankreich. Besonders bequem: die längeren Etappen können auf Wunsch auch flexibel mit einem Transfer abgekürzt werden und für manche Etappen gibt es eine kürzere Routenführungen.

Bei unseren "Wanderreisen mit Charme" genießen Sie den vollen Service unserer individuellen Aktivreisen und übernachten dabei in ganz besonderen Unterkünften mit dem gewissen Etwas und in bester Lage. Das heißt, Sie können sich auf erlesene Ausstattung und landestypisches Design, sowie Kulinarik auf höchstem Niveau freuen. Überwiegend bieten unsere Hotels mit Charme auch großzügige Pool- und Wellnesslandschaften, in denen Sie nach einem schönen Wandertag entspannen können.

Reiseverlauf im Überblick

Genuss und Kultur in Verbindung mit komfortablen Hotels erwartet Sie beim Wandern in der Region Dordogne-Périgord. Staunen Sie über die beeindruckenden Malereien in den Höhlen von Lascaux und flanieren Sie durch das hübsche Domme.
Tag
01
Anreise nach Sarlat-la-Canéda

Sarlat, offiziell als "Sarlat-La-Canéda" bezeichnet, ist eine romantische Kleinstadt im „Périgord Noir“. Den Reiz Sarlats macht die Altstadt mit ihren gut erhaltenen Häusern aus dem 15. und 16. Jhd. aus. Die honig- und ockerfarbenen Gemäuer verbreiten eine zauberhafte Atmosphäre. Ihre Wanderung führt durch die Altstadt und zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Wenn Sie durch die kühlen, schattigen Gassen und Innenhöfe spazieren, spüren Sie das Flair der Stadt am besten.

Der erste Teil Ihrer Wanderung verläuft durch den Wald zur Dordogne, von wo Sie dem Flussuferweg nach MonIord folgen. Weiter führt Ihre Route ins Etappenziel Domme, mit ihrer gut erhaltenen Bastide in spektakulärer Lage auf einem Felsen über der Dordogne gelegen. Schlendern Sie durch den Ort mit seinen kleinen Lädchen, in denen kunsthandwerkliche Produkte und Spezialitäten der Region verkauft werden.

Die heutigen Höhepunkte sind sicherlich die imposant gelegenen Schlösser von Castelnaud und Millandes, deren Besichtigung wir Ihnen ans Herz legen. Anschließend folgen Sie dem romantischen Flussufer nach Beynac, von wo Sie per Transfer zu Ihrem Hotel in Les Eyzies gebracht werden.

Die heutige Rundwanderung führt Sie nach La Madeleine. Sie wandern vom Tal der Dordogne ins Tal des Vézère Flusses, der gleichermaßen das Périgord charakterisiert. Hier treffen Sie auf die prähistorischen Wandzeichnungen, Wohnhöhlen und andere Zufluchtsstätten, die von der Anwesenheit prähistorischer Menschen zeugen. Besichtigen Sie in Les Eyzies auch Schloss Tayac mit seinem Neandertaler. Alternativ ist auch eine kürze Rundwanderung um den Fluss Beune möglich.

Kurzer Transfer am Morgen zum Dörfchen Lespinasse. Im Anschluss folgen Sie dem Vézère Fluss aufwärts, queren diesen mehrmals und wandern durch zahlreiche kleine Ansiedlungen - Dordogne pur. Wie wäre es zwischendurch mit einem Picknick mit Baguette, Wein & Käse zur Stärkung? Übernachtet wird in der lieblichen Ortschaft Montignac.

Heute wandern Sie am Morgen zu den Höhlen von Lascaux, die Teil des UNESCO Weltkulturerbes sind und die ältesten Malereien der Geschichte zeigen. Eine Nachbildung der Höhlen lädt zur Besichtigung. Am Nachmittag Möglichkeit zur Kanufahrt auf der Vézère nach Saint-Léon-sur-Vézère, ein hinreißendes Dorf mit gemütlichen Cafés am Wasser.

Tag
08
Abreise oder Verlängerung

Tourencharakter

Wandern

Landschaftlich sehr abwechslungsreiche Wandertour. Sie wandern in einer Genussregion zwischen interessanten Sehenswürdigkeiten. Gute Grundkondition für die längeren Etappen notwendig, die Sie jedoch mit Transfers abkürzen können. Teilweise stehen auch kürzere Varianten zur Auswahl.

Preise & Termine

Kategorie: siehe Beschreibung

Zusatznächte können in jedem Etappenort gebucht werden. Preise auf Anfrage!

Preise pro Person in EUR

Leistungen & Infos

Alle Details zu dieser Reise

Enthalten

  • Übernachtungen wie angeführt
  • Frühstück
  • 4 Abendessen (1x Sarlat, 1x Domme, 1x Les Eyzies, 1x Montignac)
  • Gepäcktransfer (1 Gepäckstück pro Person)
  • Transfers am 2., 3., 4. und 6. Tag (auf Wunsch, zur Verkürzung der Strecke)
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1x pro Zimmer (DE, EN)
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Optional

  • Für die Rückreise von Montignac empfehlen wir die Fahrt per Taxi nach Brive (Bahnhof), oder nach Sarlat, Kosten ca. € 90,- pro Fahrt (Sonn- und Feiertag ca. € 120,-), Reservierung bei Ankunft im Hotel in Montignac erforderlich, zahlbar vor Ort.

Anreise / Parken / Abreise

  • Bahnanreise über Paris nach Sarlat in ca. 6 Stunden (1x umsteigen).
  • Flughafen Bordeaux und in ca. 3 Stunden per Bahn nach Sarlat oder Flughafen Bergerac und in ca. 2,5 Stunden nach Sarlat (www.ter.sncf.com/aquitaine).
  • Parken: öffentliche Parkplätze in Hotelnähe, ca. € 5,- pro Tag. Keine Vorreservierung möglich, zahlbar vor Ort.

Hinweis

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten
  • Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz finden Sie hier!
  • Bei dieser Reise handelt es sich um eine Partnerreise.

Leistungen & Infos

Alle Details zu dieser Reise

Enthalten

  • Übernachtungen wie angeführt
  • Frühstück
  • Gepäcktransfer (1 Gepäckstück pro Person)
  • Transfers am 3., 4. und 6. Tag (auf Wunsch, zur Verkürzung der Strecke)
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1x pro Zimmer (DE, EN)
  • GPS-Daten
  • Service-Hotline

Optional

  • Für die Rückreise von Montignac empfehlen wir die Fahrt per Taxi nach Brive (Bahnhof), oder nach Sarlat, Kosten ca. € 90,- pro Fahrt (Sonn- und Feiertag ca. € 120,-). Reservierung bei Ankunft im Hotel in Montignac erforderlich, zahlbar vor Ort.

Anreise / Parken / Abreise

  • Bahnanreise über Paris nach Sarlat in ca. 6 Stunden (1x umsteigen).
  • Flughafen Bordeaux und in ca. 3 Stunden per Bahn nach Sarlat oder Flughafen Bergerac und in ca. 2,5 Stunden nach Sarlat (www.ter.sncf.com/aquitaine).
  • Parken: öffentliche Parkplätze in Hotelnähe, ca. € 5,- pro Tag. Keine Vorreservierung möglich, zahlbar vor Ort.

Hinweis

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten
  • Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz finden Sie hier!
  • Mindestteilnehmeranzahl: 2 Personen
  • Bei dieser Reise handelt es sich um eine Partnerreise.

Unsere Unterkünfte

Erholen Sie sich in unseren charmanten Unterkünften entlang Ihrer Wanderreise

Sarah Manglberger

„Ich freue mich darauf, Ihre Urlaubsträume wahr werden zu lassen.“

Sarah Manglberger
Reisespezialistin
Mit einem Anruf zum Urlaubsglück
Mo - Fr: 09:00 - 17:00 Uhr
Jetzt anrufen
Mit einem Klick zum Urlaubsglück
 
Ich freue mich auf Ihre Nachricht!
Kontaktformular

4,67 von 5 Sternen

6 Bewertungen
5
67%
4
33%
3
0%
2
0%
1
0%
Mehr laden

Weitere Touren, die Sie interessieren könnten

ab
€ 999,–
Jetzt buchen Buchen
Bei Buchung einer Reise erhalten Sie jetzt spezielle Konditionen.