Weitblicke von einer Frauenstatue auf die Palmen, Bergdörfer und das Meer genießen
(3)

Côte d'Azur

Die leuchtende Küste Südfrankreichs.

Die Natur im Hinterland zwischen Grasse und Menton hat seine Ursprünglichkeit erhalten und bietet wunderbare Wege mit fantastischen Ausblicken. Berge und Meer, im Hintergrund die hohen Gipfel des Mercantour und die weite Aussicht über das tiefblaue Mittelmeer, ein herrlicher Kontrast. Das Klima ist göttlich und die Fauna und Flora entsprechend vielseitig: Mimosen, Eiben, Orangen- Zitronen und Olivenhaine. Die Dörfer, von unten oft nicht zu erahnen, hängen förmlich an den Bergen. Die steilen Schluchten wie die Schlucht des Wolfes „du Loup“ sind fantastisch und beeindrucken durch umwerfende Wasserfälle. Und immer scheint die Sonne an der leuchtenden Küste Südfrankreichs.

Details zur Wanderreise an der Côte d'Azur

Startpunkt Ihrer Wanderreise an der Côte d'Azur ist die Parfumhauptstadt Grasse. Die erste Etappe leitet Sie über eine abenteuerliche Wegführung durch die Wolfschlucht bis nach Pont du Loup. Weiter am folgenden Tag zum Gipfel des Courmettes mit einem eindrucksvollen Blick über die umliegende Landschaft und den Nationalpark Mercantour. Die nächste Etappe führt Sie durch die duftende, mediterrane Vegetation bis in das Dorf Saint Jeannet. Auch am folgenden Tag wartet ein besonderes Highlight auf Sie: nach einer Wanderung auf den Gipfel von Baudon auf 1.200 Metern Höhe genießen Sie eine sagenhafte Fernsicht auf das tiefblaue Mittelmeer und die Berglandschaften. Wie wundervoll kontrastreich die Region ist, kann man am besten von oben erkennen. Auf der letzten Wanderetappe leitet Sie die Routenführung auf einem besonders spektakulären Fußweg bis nach Menton – dabei haben Sie stets das herrliche Mittelmeer im Blickfeld.

Highlights der Wandertour an der Côte d'Azur

  • Herrliche Düfte in Grasse: Die Parfumhauptstadt Grasse ist ein wunderbarer Auftakt dieser Wanderreise. Hier haben Sie die Möglichkeit, spannende Einblicke in die Welt der Parfums zu erhalten und den Parfumhersteller Fragonard zu besuchen.
  • Postkartenpanorama & Fernsicht: Am zweiten Tag Ihrer Wanderreise führt Sie die Route auf den Gipfel des Courmettes. Von hier oben haben Sie einen großartigen Blick über die Küste, den Nationalpark Mercantour und das Mittelmeer, sowie von nach Nizza bis nach Mandelieu.
  • Wundervolles Wanderklima: Die vom Klima bevorzugte Region in Südfrankreich bietet bereits ab März herrliche Temperaturen für die Zeit im Freien. Unsere Wanderreise an der Côte d'Azur wird von März bis Juni und von September bis Oktober angeboten.
  • Immer das Meer im Blick: Die letzte Etappe Ihrer Wandertour hält noch einmal unvergesslich-schöne Ausblicke auf das Mittelmeer für Sie bereit. Beim Abstieg nach Menton wandern Sie inmitten einer besonders vielfältigen Vegetation und genießen traumhafte Fernblicke auf das Meer.

Wissenswertes zum Wandern an der Côte d'Azur

Unsere Wanderreise an der Côte d'Azur ist unserem Wandertyp ‚Wandern‘ zugeteilt. Sie erkunden traumhafte Wanderrouten im Süden Frankreichs in Ihrem individuellen Tempo und lernen dabei das Beste an Natur, Kultur und Kulinarik der Region kennen. Die täglichen Etappen sind mit etwa 3,5 bis 5 Stunden eingeplant, die Wanderwege sind gut ausgebaut. Mit etwas Ausdauer und Grundkondition wird diese Wandertour zu einer wohltuenden Auszeit in der mediterranen Natur.

Wandern
Wandern
  • 7 Tage / 6 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
  • Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen
Tanja Haring
Tanja Haring
+43 6219 60877 165 Kontaktieren
Zur Online-Version
QR-Code
frkueste5_seperator

Reiseverlauf

Die Hauptstadt der Parfumerzeugung lädt zu einer Erkundungstour.

Kurze Busfahrt zum Beginn des Wanderweges, dieser führt hoch über Grasse in das am Berg liegende Dorf Bar sur Loup. Nehmen Sie sich die Zeit für die Besichtigung der Kirche, der Altar von Bréa aus dem 15. Jhd. ist sehr beeindruckend und das Gemälde „Dance macabre“ im hinteren Bereich der Kirche aus der gleichen Epoche erzählt die Legende vom Grafen Bar. Optional wandern Sie am „Weg des Paradieses“ bis zum Adlerhorst im mittelalterlichen Dorf Gourdon und steigen dann über den abenteuerlich durch die Wolfschlucht führenden Weg nach Pont du Loup ab.

ca. 4,5 Stunden
16 km
480 m
640 m

Am Morgen bringt Sie ein Transfer nach Courmes, anschließend besteigen Sie den Gipfel des Courmettes, der einen fantastischen Panoramarundblick bietet: von Nizza bis nach Mandelieu, über den Nationalpark Mercantour und das Mittelmeer. Es ist einer der eindrucksvollsten Ausblicksorte der gesamten Region. Über die Kante des Puy de Tourette ragen die Kalksteinplateaus von Caussols, Vence und du Cheiron. Dahinter verbergen sich die Dörfer von Cipière, Gréolières und Coursegoule. Während des Abstiegs nach Vence bezaubert die charakteristische Mittelmeerlandschaft.

ca. 4,5 Stunden
16 km
440 m
750 m

Baou des Blancs, Baou des Gris oder de Saint Jeannet, so nennen sich die Landspitzen, die über der Küste ragen. Ein kurzer Transfer, danach startet die Wanderung über Kalkstein durch mediterranere Vegetation und vorbei an mittelalterlichen Gehöften. Über einen Steig wird die tiefe Schlucht von Cagne überwunden und so erreichen Sie das Dorf Saint Jeannet. Herrliche Ausblicke begleiten Sie auf der ganzen Wanderung.

ca. 5 Stunden
15 km
590 m
750 m

Morgens per kurzem Transfer nach La Turbie. Von dort geht die Wanderung mit weiten Ausblicken über Monaco ins mittelalterliche Roquebrune, Cap Martin und Menton. Auf dem Gipfel von Baudon auf 1.200 m ist der Rundblick auf Berge und Meer einfach sagenhaft. Der Aufstieg nach Sainte-Agnès führt vorbei am alten Dorf Gorbio, dem höchsten Ort des Küstengebiets.

ca. 4 Stunden
12 km
770 m
580 m

Auf Ihrer letzten Wanderetappe erwartet Sie der traumhafte Abstieg nach Menton! Bis 1935 gab es gar keinen anderen Zugang zum Meer als diesen Fußweg. Mit Blick aufs Meer führt diese Strecke durch die verschiedensten Formen der Vegetation mit entsprechend ständig wechselnden Düften. Menton lockt mit seiner Altstadt und einem Bad im Meer.

ca. 3,5 Stunden
10 km
250 m
920 m

Tourencharakter

Einfache bis mittelschwere Touren mit 3,5 bis 5 Stunden Gehzeit. Sie können Wandern und Kultur bei dieser Reise sehr gut kombinieren. Die sehr abwechslungsreichen Höhenwege, Wanderpfade und Nebenstraßen sind gut und einfach zu begehen. Sie sollten lediglich Ausdauer für die längeren Touren und eine gute Grundkondition mitbringen.

Preise & Termine

Alle Daten für 2023 auf einen Blick
Anreiseort: Grasse
  Saison 1
20.03.2023 - 20.06.2023
04.09.2023 - 27.10.2023

Anreise Montag bis inkl. Freitag
Côte d'Azur, 7 Tage, FR-COWGM-07X
Basispreis
1.069,00
Zuschlag Einzelzimmer 369,00

Kategorie: 1x schönes 4****-Hotel (Grasse), sowie landestypische Gasthöfe und charmante 2**- und 3***-Hotels (franz. Klassifizierung)

Saison 1
20.03.2023 - 20.06.2023
04.09.2023 - 27.10.2023
Anreise Montag bis inkl. Freitag
Côte d'Azur, 7 Tage, FR-COWGM-07X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
1.069,00
369,00

Kategorie: 1x schönes 4****-Hotel (Grasse), sowie landestypische Gasthöfe und charmante 2**- und 3***-Hotels (franz. Klassifizierung)

Saison 1
20.03.2023 - 20.06.2023
04.09.2023 - 27.10.2023
Menton
Doppelzimmer p.P.
Zuschlag Einzelzimmer
105,00
85,00
Zusatznächte
Anreiseort: Grasse
  Saison 1
20.03.2023 - 20.06.2023
04.09.2023 - 27.10.2023

Anreise Montag bis inkl. Freitag
Menton
Doppelzimmer p.P. 105,00
Zuschlag Einzelzimmer 85,00
Preise pro Person in EUR

Leistungen & Infos

Leistungen

Enthalten:

  • Übernachtungen wie angeführt
  • Frühstück
  • 3 Abendessen (Pont du Loup, Saint Jeannet und Sainte-Agnès)
  • Gepäcktransfer (1 Gepäckstück pro Person)
  • Transfers gemäß Programm
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1x pro Zimmer (DE, EN)
  • Kurtaxe, soweit fällig, im Reisepreis enthalten
  • Service-Hotline

Optional:

  • Rücktransfer von Menton nach Grasse, buchbar auf Anfrage, Reservierung erforderlich, zahlbar vorab.
Infos

Anreise / Parken / Abreise:

  • Bahnanreise nach Cannes und per Bus (www.lignesdazur.com) in ca. 1 Stunde nach Grasse.
  • Flughafen Nizza und von dort per Bus (www.nice.aeroport.fr) in ca. 1,5 Stunden nach Grasse.
  • Parken: öffentliche Parkplätze und Parkhäuser ca. € 90,- pro Woche, keine Vorreservierung.
  • Rückreise von Menton nach Grasse per Bahn in ca. 2 Stunden (www.ter-sncf.com). Oder Rückreise per Bus über Nizza in ca. 1,5 Stunden.

Hinweis:

  • Busfahrt Grasse Hotel - Grasse Bahnhof, ca. € 2,- pro Person
  • Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz finden Sie hier!
Kontakt & Buchung
Sie haben noch Fragen zur Reise? Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihre Anfrage.
Tanja Haring
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Wanderreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Tanja Haring, Reisespezialistin
Jetzt buchen

Bewertungen

4,7 von 5 Sternen (3 Bewertungen)
5 Sterne
Sophia Moran GB | 13.06.2022
Beautiful and impressive hiking holiday on the Côte d'Azur
We really enjoyed our hiking trip. Highly recommended!
Tanja Haring
Tanja Haring antwortete:
Dear Mrs Moran, thank you for your kind feedback. We are very pleased to hear that you had a lovely time on the Côte d'Azur.
4 Sterne
Ben Hütter DE | 18.11.2019
Panoramawege der Côte d'Azur
Diese Tour war eine der schönsten Wanderungen die wir bislang gemacht haben. Die einzelnen Etappen sind zwar teils fordernd, aber mit guter Grundkondition gut schaffbar. Landschaft und Aussichten waren grandios, ebenso wie das Essen und die guten Weine.
5 Sterne
Beate Schimdt AT | 11.05.2017
Wunderbare Wanderreise!

Das könnte Sie auch interessieren

(6)
Tourencharakter
Wandern
Frankreich

Malerische Provence

7 Tage | Individuelle Einzeltour
(5)
Tourencharakter
Wandern
Frankreich

Dordogne Périgord

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(7)
Tourencharakter
Wandern
Frankreich

Die Steilküsten der Bretagne

7 Tage | Individuelle Einzeltour
(2)
Tourencharakter
Genusswandern
Frankreich / Großbritannien

Jersey, Guernsey und Sark

7 Tage | Individuelle Einzeltour