Zum Inhalt
Jetzt buchen
Zur Online-Version
Wandergenuss in den Nordalbanischen Alpen

Nordalbanische Alpen

Zeitreise zu den verwunschenen Bergen

8 Tage / 7 Nächte
Bergwandern
Wandergenuss in den Nordalbanischen Alpen

Auf Karl Mays Spuren die Schluchten des Balkans erkunden. Im Norden Albaniens findet man dramatische Berglandschaften, unberührte Märchenwälder und in den malerischen Bergdörfern herzliche Gastfreundschaft. Ihre Wanderreise startet im 2500 Jahre alten Shkoder, die Überfahrt des Fjord-gleichen Koman Stausee führt ins Herz der verwunschenen Berge, wo auf Karawanenwegen die zwei schönsten Täler der Albanischen Alpen erwandert werden. Der Abschluss Ihrer Reise führt Sie in die lebhafte Hauptstadt Tirana, die bestimmt auch Sie in ihren Bann ziehen wird. Strahlend blauer Himmel, endlose grüne Buchenwälder, schroffe Karstgipfel und die aufrichtige Offenherzigkeit der Bergbauern sowie ihre Gastfreundschaft prägen diese Reise in einer noch wenig bekannten Bergwelt.

Sie beginnen Ihre achttägige Bergwanderreise in der geschichtsträchtigen Stadt Shkoder. Die 2.500 Jahre alte Stadt gilt bis heute als regionales Verwaltungszentrum und bietet jede Menge Möglichkeiten, um auf den Spuren vergangener Zeiten zu wandeln. Von der Rozafa Festung aus erwartet Sie ein traumhafter Weitblick auf die umliegende Region. Der erste Wandertag führt Sie nach einer Bootsfahrt und einer herrlichen Wanderung entlang eines kristallklaren Flusses ins Valbona-Tal. Die Rundtour am folgenden Tag bietet wunderbare Momente der Ruhe beim Wandern vorbei an idyllischen Almlandschaften bis zur Rama Hütte. Nachdem Sie am vierten Tag den Valbona Pass erreicht haben, dürfen Sie am fünften Tag zwischen einer Karawanenroute zum Karstfeld oder einer Tour auf Hirtenwegen zu einer entlegenen Hochalm wählen. Für welche Option Sie sich auch entscheiden, die Berglandschaften und die Natur Albaniens werden Sie begeistern. Die letzten beiden Etappen führen Sie zuerst von Theth in das malerische Dorf Nderlysa und schließlich nach einer Wanderung zum blauen Auge in die albanische Hauptstadt Tirana.

  • Auszeit in der wilden Natur Albaniens: Die Wanderrouten dieser achttägigen Bergwanderreise führen Sie durch nahezu unberührte Naturlandschaften, zu entlegenen Hochalmen und kristallklaren Flüssen – eine herrliche Auszeit ist garantiert!
  • Kultur & Historie in Tirana: In der albanischen Hauptstadt Tirana warten jede Menge historische Sehenswürdigkeiten und kulturelle Highlights auf Sie. Besuchen Sie das Historische Nationalmuseum, den Skanderbeg-Platz, den Glockenturm oder die Namazgja-Moschee.
  • Albanische Kulinarik & Gastfreundschaft: Die Küche Albaniens hält für jeden Geschmack etwas bereit – ob gefüllte grüne Paprikaschoten, gebackener Käse mit Tomaten, Fleischbällchen aus Lammfleisch oder Blätterteigkuchen – diese regionalen Gerichte werden mit besonders viel Liebe zubereitet und einer herzlichen Gastfreundschaft serviert.
  • Wanderung zum blauen Auge: Am letzten Tag Ihrer Wanderreise erwartet Sie ein spektakuläres Naturschauspiel – das blaue Auge, auch als Syri i Kaltër bekannt. Diese Besonderheit befindet sich in einem Bergsee, welcher durch eine unterirdische Karstquelle gespeist wird und kristallklares Wasser nach oben befördert. Die Wassertemperatur im Bergsee beträgt rund 12 Grad – die kühle Erfrischung nach Ihrer Wanderung ist also gesichert.

Unsere achttägige Bergwanderreise in den Nordalbanischen Alpen ist unserem Wandertyp ‚Bergwandern‘ zugeteilt. Auf dieser Wanderreise warten Tagesetappen von 3,5 bis 6,5 Stunden auf Sie. Mit einer guten Grundkondition und Erfahrung im Bergwandern wird diese Aktivreise zu einem unvergesslichen Wanderabenteuer in Albanien.

Reiseverlauf im Überblick

Wildromantische Natur, unberührte Wälder und klare Seen erwarten Sie in Nordalbanien. Shkoder und Tirana sind zwei hochinteressante Städte, an allen Orten erwartet Sie die landestypische Kulinarik – und Gastfreundlichkeit!

Shkoder verkörpert die lange und wechselvolle Geschichte eines Landes an der Grenze zweier Kulturkreise. Die sagenumwobene Rozafa Festung wurde von den Illyrern errichtet, hier erwartet Sie ein grandioses Panorama über den größten See des Balkans und die Ausläufer der Albanischen Alpen. In der belebten Fußgängerzone der Hauptstadt Nordalbaniens spürt man mediterranes Flair und genießt die Köstlichkeiten der lokalen Küche.

Transfer durch die Drinschluchten zum Fähranleger in Koman in den frühen Morgenstunden. Einstimmung auf Ihre Wanderung während der mehrstündigen Bootsfahrt. Die Wanderung im Valbona-Tal führt durch schöne Buchenwälder und entlang eines kristallklaren Flusses mit zahlreichen Bademöglichkeiten zur gemütlichen Unterkunft.

Die heutige Wanderung verschafft einen Überblick über das Tal. Eselpfade führen über bunte Wiesen zu einer idyllischen Alm hoch über dem Tal. Die majestätisch anmutenden Gipfel beeindrucken durch ihre schroffe Schönheit. Auf der optionalen Verlängerung wird die montenegrinische Grenze erreicht, auf dem Rückweg können Sie bei Bergbauern einkehren.

Kurzer Transfer zum Ausgangspunkt Ihrer Wanderung, wo auf das Packpferd umgeladen wird. Durch den lichten Wald steigen Sie zum Valbona Pass auf, der einzigen Verbindungsroute zwischen den beiden Dörfern. Der Scheitel bietet einen Panoramablick über beide Täler, der uralte Buchenwald spendet Schatten beim Abstieg ins Tal im Herz der Alpen.

Nach dem Frühstück entscheiden Sie sich für eine der beiden Wanderungen, eine steile Karawanenroute führt zum Karstfeld am Talschluss oder auf Hirtenwegen zu einer entlegenen Hochalm mit Blick über das Tal. Beide Optionen bieten grandiose Blicke auf die umliegenden Gipfel. Am Ende der Wanderung kehren Sie zur Unterkunft zurück.

Bei einer Erkundungstour durch das Dorf Theth besuchen Sie die Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen des Tales, die katholische Kirche, den Blutfehdeturm, den Grunas Wasserfall, Klamm und Terrassen. Anschließend führt Sie ein Saumpfad flussabwärts ins traditionelle Dorf Nderlysa, wo Sie die unberührte Landschaft genießen, z.B. bei einem erfrischenden Bad.

Am Vormittag wandern Sie zum blauen Auge, einer Karstquelle in einem wildromantischen Seitental. Nach der Mittagspause Transfer über den Thoria Pass zuerst nach Shkoder und dann nach Tirana weiter. Am Nachmittag erkunden Sie die bunte Hauptstadt mit ihrem spannenden Mix an Kulturen und Religionen.

Tag
08
Abreise oder Verlängerung

Tourencharakter

Bergwandern

Aufgrund der Gehzeiten und Wegbeschaffenheit sollten Sie über eine gute Grundkondition und Vorerfahrung im Bergwandern verfügen. Sie wandern zwischen 3,5 und max. 6,5 Stunden pro Tag. Es erwarten Sie immer wieder fantastische Ausblicke in die Bergwelt und kristallklare Gewässer inmitten einer nahezu unberührten und wilden Natur.

Preise & Termine

Kategorie: 4x Mittelklassehotels, 3x einfache & gemütliche Gästehäuser

*Einzelzimmer nur am 1. und 7. Tag möglich

Preise pro Person in EUR

Leistungen & Infos

Alle Details zu dieser Reise

Enthalten

  • Übernachtungen wie angeführt
  • Frühstück
  • 5 Abendessen (2x Valbona, 2x Theth und 1x Nderlysa)
  • 6 Lunchpakete
  • Gepäcktransfer (1 Gepäckstück pro Person, max. 15 kg)
  • Transfers gemäß Programm
  • Transfer vom/zum Flughafen Tirana
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1x pro Zimmer (DE, EN)
  • GPS-Daten
  • Service-Hotline

Optional

  • Transfers An-/Abreise Podgorica, Kosten € 85,- / Person, zahlbar vorab.

Anreise / Abreise

  • Flughafen Tirana. Organisierter Transfer vom/zum Flughafen Tirana, im Preis inbegriffen.
  • Wenn Sie über ein gültiges Schengen-Visum oder eine Aufenthaltserlaubnis in einem Schengen-Staat verfügen, benötigen Sie kein Visum für den Aufenthalt in Albanien. Ansonsten wenden Sie sich bitte an die nächste Botschaft.
  • Bitte beachten Sie, dass für diese Reise ein gültiger Reisepass erforderlich ist.

Hinweise

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten.
  • Teilnehmerzahl: min. 2 Personen
  • Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz finden Sie hier!
  • Bei dieser Reise handelt es sich um eine Partnerreise.
Lisa Schlager

„Ich freue mich darauf, Ihre Urlaubsträume wahr werden zu lassen.“

Lisa Schlager
Reisespezialistin
Mit einem Anruf zum Urlaubsglück
Mo - Fr: 09:00 - 17:00 Uhr
Jetzt anrufen
Mit einem Klick zum Urlaubsglück
 
Ich freue mich auf Ihre Nachricht!
Kontaktformular

4,85 von 5 Sternen

13 Bewertungen
5
85%
4
15%
3
0%
2
0%
1
0%
Mehr laden

Weitere Touren, die Sie interessieren könnten

ab
€ 929,–
Jetzt buchen Buchen
Bei Buchung einer Reise erhalten Sie jetzt spezielle Konditionen.