(7)

El Hierro

Canary Islands’ Raw Beauty.

El Hierro, the most western and smallest island of the Canary Islands, is a genuine paradise for hikers and people looking for a quiet refuge. Once marked on sea maps as the ‚End of the World’ due to the zero meridian running through the most western point ot the island, might be a the reason why this 278 square meter island has so far been completely unspoilt by mass tourism. Due to that fact,a lot of ancient walking trails, untouched nature and the original island way of life with friendly inhabitants had a chance to survive. On this weeks walking tour you will not only be able to discover this island with all its amazing facets but also enjoy intense peace and quiet, breathtaking views over mountains and valleys and over the endless horizon of the Atlantic Ocean.

Mountain Walking

Mountain Walking
  • 8 Days / 7 Nights
  • Self-guided tour

Itinerary

Along an ancient pilgrims’ path and past the little village of Tiñor, the tour leads along with views onto the sea to the replanting of the historic ‚Rain Tree Garoe’, which the legend says, saved the indigenous people from dying of thirst. After that the walk continues through bizarre trass landscape via Betenama to Mocanal.

ca. 3,5 hours
13 km
530 m
620 m

On your way from Mocanal to Guarazoca this walk leads you to the fascinating stone structure of ‚César Manrique’. Swiftly followed by an area resembling the Scottish highlands around San Andrés and then an ever green descent down to the ‚orchard’ of the small village ‚Frontera’. Amongst other fruit, pineapples are grown here and are exported to the other islands.

ca. 6 hours
17 km
690 m
850 m

After a short transfer the deserted south western part of the island. Visit an exposed  lookout, the ‚leaning’ juniper trees of Hierro and the treasured shrine of the island, a modest chapel, home of the miraculous statue of Mary ‚Virgen de los Reyes’. You reach full circle and the old shepherds’ path leads you back downhill.

ca. 5,5 hours
15 km
750 m
750 m

A fascinating change in vegetation: Initially caught up in the Baumerika- and Gagelbaum forest, and heading through a pine forest to the highest point of the island, before reentering the fragrant pine forest via pitch black ashfields along the Golf valley ridge. Visibility permitting you can make out La Palma on the distant horizon.

ca. 6 hours
17 km
750 m
850 m

Across young lavafields the trail leads to the most significant diving haven and fishing habour of the island, La Restinga. It was here in 2011 where only five kilometres off shore the latest lava erutptions of the Canaries were documented. From here you can either return to Pinar or proceed to one of the most amazing beach spot of ‚Cala de Tacorón’ and then finally across ancient cultural areas walk back to El Pinar.

ca. 5 hours
17 km
880 m
890 m

This walk offers spectacular views of the ragged cliffs of the East coast and the deep blue Atlantic Ocean. After leaving Taibique, then via Las Casas which will blow you away with its two impressive outposts with great views into the oldest part of the island complete with ancient shepherd’s trail. At the end of your walking holiday you will spend a night in the outstanding Parador-hotel, situated directly at the beach of Las Playas.

ca. 5 hours
14 km
430 m
1.220 m

Tour character

For the daily hikes between 3.5 and 6 hours you need a good basic fitness condition. You will walk on marked paths and forest trails through 4 different zones in vegetation on the island of El Hierro. Surefootedness for walking tour on day 7 required. This week offers a perfect combination of nature and typical Canarian way of life.

Prices and events

All data at a glance
Season 1
Jan 1, 2018 - Dec 31, 2018
daily
El Hierro 8 days, ES-EHWVP-08X
Base price
Surcharge single room
Surcharge half board
535,00
268,00
107,00

Category: 5x simple but nice B&B’s or country hotels, 1x nice 2**-country hotel and 1x 3***-Parador hotel

Services and infos

  • 7 overnight stays as mentioned, breakfast included
  • If half-board: min. 3-course meal
  • Luggage transfer
  • Personal tour information
  • Transfers as stated in itinerary
  • Transfer from airport or habour
  • Carefully elaborated route description
  • Detailed travel and tour documents
  • Service-Hotline

Arrival/Departure

  • Airport Teneriffa or Gran Canaria airport. Short flight (www.binter.es) to El Hierro (just under 1 hour), depending on airport from EUR 36 to 132 per person and flight. Flight from Teneriffa change to airport North ‚Los Rodeos’ (www.titsa.com), public transport bus connection nr. 343). Calculate approx. 1,5 hours transfer time from one airport to the other.
  • Alternatively, by boat from Los Cristianos/Teneriffa-South (www.navieraarmas.com), duration approx. 2.5 hours to El Hierro, approx. EUR 50 per person (no boat ride on Saturdays).
  • Organised transfer from harbour or airport El Hierro to initial hotel as well as return transfer to airport or harbour at the end of tour is organized and included in price.

Note

  • Extra nights in every stage finish upon request
Madlene Reischl
"I will help you with the planning of your holidays with advice and action"
Madlene Reischl, Customer Service

Ratings

5 of 5 Stars (7 Ratings)
5 stars
Andrea und Andreas Böhm DE | 11.02.2018
Berge, Wolken, Wind und Meer
Bereits im Vorfeld hat uns die freundliche und kompetente Beratung und Unterstützung zu unserer Reise überzeugt. Dieser Eindruck hat sich vor Ort bestätigt. Die Wanderreise ist bestens organisiert. Wir wurden freundlich empfangen und mit allem nötigen versorgt. Die Streckenbeschreibungen der Etappen sind hervorragend und geben weit mehr Informationen als eine normale Wegbeschreibung. Ralf hat dafür gesorgt, dass wir uns rundum wohl und bestens aufgehoben gefühlt haben. El Hierro ist fantastisch und wer die Kanaren mag, wird El Hierro mit ihren freundlichen Menschen und der wunderschönen und abwechslungsreichen Landschaft ins Herz schließen.
Helene Edtmeier
Helene Edtmeier answered:
Liebe Familie Böhm, vielen herzlichen Dank für Ihr nettes Feedback! Es freut uns sehr, dass Sie so zufrieden waren und wir Ihren Geschmack getroffen und alle Erwartungen erfüllt haben. Wirklich schön zu hören, dass Sie eine wunderschöne Zeit hatten und diese in vollen Zügen genossen haben.
5 stars
Thomas Kölliker CH | 02.04.2017
Absolut empfehlenswert
Landschaftlich abwechslungsreiche Insel (es geht jedoch entweder hoch oder hinunter), kein Massentourismus und gute Auswahl an Unterkünften.
5 stars
Marc van Beusekom LU | 27.03.2017
Ein Paradies der Kanarischen Inseln
Nach einer langen Anreise sind wir spät abends mit dem Schiff von Los Cristianos (Achtung, Abfahrzeiten bestätigen lassen) in Valverde angekommen. Der Kontakt vor Ort hat uns sehr nett empfangen und uns ausreichend Dokumente und Informationen für die Tour mitgegeben, dieser war immer gut erreichbar und hat uns die ganze Woche hindurch exemplarisch betreut. An der detaillierten Tourenbeschreibung hat man bemerkt, dass diese Tour auch selbst bewandert und wirklich nichts dem Zufall überlassen wurde. Die Transferfahrten waren immer pünktlich und bestens organisiert.Uns hat die sehr schöne und abwechslungsreiche Landschaft dieser Insel total überrascht und wir können diese Tour deshalb nur weiter empfehlen. Durch die großen Höhenunterschiede sind die Wanderungen relativ anspruchsvoll und als mitte Sechziger würden wir dieser Tour vom Schwierigkeitsgrad her auf jeden Fall eine Nummer höher einstufen. Wanderstöcke sind unbedingt zu empfehlen! Die Unterkünfte sind freundlich und landestypisch (Appartements) mit einer sehr schönen Abschlussübernachtung im 3*** Parador Nacional Hotel, direkt an der Küste gelegen.Als Halbpensionsgäste haben wir das liebevoll zubereitete, landestypische Abendessen,in den meistens einfach eingerichteten Lokalen genossen und waren beeindruckt von der Gastfreundlichkeit der Leute. Die sehr schöne Landschaft, die herrliche Einsamkeit und Hilfsbereitschaft sowie Herzlichkeit der Bevölkerung haben dazu beigetragen, dass wir diesen Urlaub immer in guter Erinnerung behalten werden!
Madlene Reischl
Madlene Reischl answered:
Sehr geehrter Herr van Beusekom, vielen herzlichen Dank für Ihr ausführliches Feedback! Wir freuen uns sehr, dass Ihnen die Zeit auf der schönen Insel gut gefallen hat. Wie von Ihnen beschrieben, ist bei dieser Reise die An- und Abreise doch manchmal etwas schwierig da Flug und Fähre sinnvoll kombiniert werden müssen - das Eurohike Team steht hier immer sehr gerne beratend zur Verfügung :-)
5 stars
Christina Hummel DE | 08.11.2016
Eine Woche Zusatzsommer
Nach einer doch langen Anreise sind wir pünktlich auf dem Flughafen auf El Hierro in Empfang genommen worden. Die Betreuung vor Ort war insgesamt sehr gut durchorganisiert; die Quartiere gut ausgesucht und immer wieder eine positive Überraschung! Auf den Wandertouren haben wir tolle Landschaften und Ausblicke genossen.
5 stars
Ralph Jänchen DE | 16.07.2016
Tolle Wanderreise, abseits des Touristentrubels
Die Reise hat uns sehr gut gefallen und wir würden sie jederzeit weiterempfehlen. Die Unterkünfte waren sehr gemütlich und als Liebhaber der kanarischen Küche sind wir während der Reise voll auf unsere Kosten gekommen. Die Empfehlungen für ein Mittagspicknick haben wir meist wahrgenommen und nie bereut. Die Wanderungen selbst sind anspruchsvoll, aber für einen Wanderer stets gut machbar. Im Zweifelsfall sind Abbruchmöglichkeiten vermerkt. Da die Wanderausschilderung auf El Hierro sehr lobenswert ist, kommt man auch ohne permanente Begleitung durch einen Wanderführer super zurecht (die detaillierte Tourenbeschreibung tut im Zweifelsfall ihr Übriges). Dass die Landschaft traumhaft und ähnlich abwechslungsreich wie auf anderen Kanareninseln ist, braucht man fast nicht separat zu erwähnen. Allerdings sollte man sich nach dem Aufenthalt auf El Hierro wieder langsam (!) an den Alltagstrubel gewöhnen :-). Uns sind während dieser Reise ganze 4 Wanderer/Touristen begegnet.
5 stars
Siegfried Lugauer DE | 28.03.2016
El Hierro - Wandern am schönen Ende der Welt
El Hierro ist eine wunderbare Insel zum Wandern mit einer guten Infrastruktur, die Landschaften sind so abwechslungsreich, dass jeder Tag reichlich mit neuen Eindrücken und Erlebnissen gefüllt wurde. Die Bevölkerung ist freundlich und hilfsbereit.Die lokale Betreuung (Ralf) ist gut. Er hat uns am ersten Abend eine gute Einführung gegeben und noch eine Wanderkarte ausgehändigt. Er war für Rückfragen gut erreichbar und hatte die ganzen Transfer- und Gepäckfahrten mit Taxifahrern wohl organisiert. In den Lokalen für das Frühstück und Abendessen wurden wir bereits freundlich erwartet und bestens bewirtet. Auch die Auswahl der Unterkünfte war sorgfältig und gut getroffen.Das Frühstück war stets reichhaltig und gut. Das Abendessen der Halbpension war an allen Tagen sehr wohlschmeckend und reichlich. Es gab meist landestypisches Essen. Besonders werden uns das Essen im Secreto (Valverde) und bei Jenny (Joapira in Frontera) in angenehmer Erinnerung bleiben.Die Hotels in Voltera, Mocanal und Parador hatten einen guten Standard. Die Unterkünfte in den Appartments für je 2 Übernachtungen (El Sitio, Frontera und in El Pinar) waren geschmackvoll eingerichtete kleine Ferienhäuschen.Die Selbstversorgung mit Lebensmitteln und Getränken war in allen Orten kein Problem, da ausreichend Supermärkte mit adäquatem Angebot erreichbar waren.Die Wanderungen sind anspruchsvoll. Die angegebenen Gehzeiten sind wirklich reine Gehzeiten. Mit den notwendigen Stops zum verschnaufen, Natur bewundern und fotographieren haben wir stets deutlich länger gebraucht. El Hierro ist bergig, so dass alle Tage erhebliche Auf- und Abstiege hatten. Dadurch waren einige Wegabschnitte auch technisch und konditionell anspruchsvoll und sicher nicht für jedermann.Ganz besonders gefreut haben wir uns über die hervorragende Etappenbeschreibungen, die detaliert und informativ über eine reine Wegbeschreibung weit herausreichen.Wir können diese Reise nur bestens weiterempfehlen!
Madlene Reischl
Madlene Reischl answered:
Liebe Familie Lugauer, vielen herzlichen Dank für Ihr tolles Feedback. Wir freuen uns sehr, dass Ihnen unsere Wanderreise auf der Kanaren-Insel El Hierro so gut gefallen hat! Alle unsere Reisepartner sind sorgfältig ausgewählt und wir legen großen Wert darauf, eine ebenso gute Qualität wie bei allen Eurohike-Originalreisen anzubieten.
5 stars
Ulaa-Karin Hultinger DE | 06.01.2016
Sehr schön!

We will help you with pleasure

Conatct us

Well informed

Subscribe to our newsletter and stay updated
Robi
With our newsletter you are always up to date!