Traumausblick auf türkische Bucht
Gesteinswanderung am Lykischen Weg
Küstenwandern am Lykischen Weg
(3)

Lykischer Weg

Mediterrane Küstenwanderung.

Der Lykische Weg ist einer der schönsten Fernwanderwege weltweit. Eine Küstenwanderung, bei der Sie Meer und Berge gleichermaßen genießen können. Die täglichen Routen führen entlang von hoch über dem Meer verlaufenden Pfaden, die Ihnen traumhafte Ausblicke auf die Küste und die bis zu 3.000 m hohen Gipfel des Taurus Gebirges bieten. Im Hinterland finden sich typische Kulturlandschaften, Ihr Weg wird gesäumt von duftenden Pinienwäldern, Olivenhainen und mediterraner Macchia. Sie durchwandern kleine, ursprüngliche Dörfer und genießen die türkische Gastfreundschaft. Der heutige Fernwanderweg wurde bereits im Altertum als Handelsweg genutzt, davon zeugt noch heute das reiche kulturelle Erbe, dem Sie in Form von Felsengräbern und antiken Ruinenstädten begegnen werden. Freuen Sie sich auf eine Wanderwoche an der Mittelmeerküste mit prächtiger Vegetation und herrlichen Ausblicken.

Bergwandern

Bergwandern
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
Franziska Schwaiger
Franziska Schwaiger
+43 6219 7444 168 Kontaktieren
malta1_seperator

Reiseverlauf

Anreise nach Antalya und Transfer zur malerischen Bucht von Adrasan, wo Sie zwei Nächte verbringen. Nützen Sie den Tag für einen gemütlichen Spaziergang oder ein Bad im Meer.

Eine der schönsten Wanderetappen des Lykischen Weges erwartet Sie gleich am ersten Wandertag. Herrliche Blicke bieten sich Ihnen vom Gelidonya Leuchtturm auf die Chelidonia Inseln. Ihre Route geleitet Sie mit traumhafter Aussicht auf das blau glitzernde Meer durch Pinienwälder zurück nach Adrasan.

ca. 4,5 Stunden
14 km
750 m
790 m

Nach einer kurzen Wanderung erreichen Sie bereits die Einstiegsstelle des Lykischen Weges. Durch Pinien- und Erdbeerbaumwälder hindurch führt Sie ein alter Handelsweg bis zu einem Sattel auf 700 m. Der Pfad steigt danach auf der anderen Seite an und durch einen dichten Lorbeerwald nach Olympos ab. Ein Spaziergang durch die Ruinen von Olympos ist unbedingt empfehlenswert.

ca. 6 Stunden
18 km
810 m
820 m

Zunächst geht es wunderschön entlang der Küste und durch lichte Kiefernwälder zur idyllischen Maden Bucht (Badepause) mit Ausblick auf den schneebedeckten Tahtali Dagi. Danach wandern Sie auf stillen Wegen ins Landesinnere und durch duftende Pinienwälder nach Ulupinar, wo die Wanderung endet. Transfer nach Beycik.

ca. 4 Stunden
15 km
830 m
440 m

Im Schatten des Olymps steigen Sie zum höchsten Punkt Ihrer Wanderwoche auf, auf den 1850 m hohen Tahtali Pass. Ein einsamer Pfad schlängelt sich hoch auf den Pass des Tahtali, wo gigantische Zedernbäume gedeihen. Im weiteren Verlauf bietet sich Ihnen ein faszinierender Ausblick ins Tal und aufs Meer. Die Wanderung endet im Bergdorf Yayl Kuzdere, per kurzem Transfer geht es nach Ovacik.

ca. 5 Stunden
14 km
920 m
990 m

Im Landesinneren wandern Sie vorbei an Plantagen, entlang von plätschernden Bächen und durch idyllische Bergdörfer. Diese Wanderung führt nicht auf dem offiziellen Lykischen Weg, sie ist allerdings wegen der bezaubernden Bergdörfer, die Sie entlang des Weges erkunden, ein Muss. Ihr ständiger Begleiter ist die traumhafte Fernsicht auf die Gipfel des Taurus Gebirges.

ca. 4 Stunden
10 km
450 m
450 m

Zum Abschluss Ihrer Wanderwoche erwartet Sie noch einmal eine beeindruckende Routenführung. Zuerst passieren Sie die Göynük Alm und Höfe, bis Sie der Pfad in die Göynük Schlucht führt. Nach der Überquerung des Flusses beginnt Ihre Waldwanderung über einen alten Handelspfad, der Sie über einen Pass hinunter bis zum Ende der Schlucht führt. Fahrt nach Antalya, genießen Sie das lebendige Treiben in der Ferienmetropole an der Mittelmeerküste.

ca. 6 Stunden
17 km
510 m
1.300 m

Tourencharakter

Trittsicherheit und Grundkondition sind für die Wanderungen zwischen 4,5 und 6 Stunden notwendig. Sie wandern auf Wanderwegen, oftmals mit felsigem oder steinigem Untergrund. Mit guten Wanderschuhen sind die Wege ohne Probleme zu bewältigen.

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Saison 1
17.03.2018 - 17.06.2018
08.09.2018 - 11.11.2018
täglich
Lykischer Weg 8 Tage, TU-LWWAA-08X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
538,00
145,00

Kategorie: 2x schöne Hotels mit Pool (Adrasan, Antalya), komfortable Gästehäuser & Pensionen

Saison 1
17.03.2018 - 17.06.2018
08.09.2018 - 11.11.2018
Adrasan
Zusatznacht p.P. im DZ/HP
Zusatznacht im EZ/HP
Antalya
Zusatznacht im EZ/HP
Zusatznacht p.P. im DZ/HP
38,00
56,00
56,00
38,00

Leistungen & Infos

  • 7 Übernachtungen wie angeführt
  • Halbpension
  • 6 x Wanderjause
  • Gepäcktransfer
  • Transfers gemäß Programm
  • Transfer vom/zum Flughafen
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • Service-Hotline

Anreise/Abreise

  • Flughafen Antalya. Organisierter Transfer zum Starthotel und Rücktransfer zum Flughafen am Ende der Tour, Transfers im Preis inbegriffen.
Franziska Schwaiger
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Wanderreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Franziska Schwaiger, Kundenberatung

Bewertungen

4,7 von 5 Sternen (3 Bewertungen)
5 Sterne
Helmut Heinzl AT | 04.11.2016
Türkei abseits der Hotelburgen
Landschaftlich sehr reizvoll. Die Tagesetappen ideal geplant. Der Transfer hat überall bestens geklappt. Die Verpflegung war ausreichend und sehr gut.
5 Sterne
IVO REETZ DE | 15.04.2016
Tolle Eindrücke mit Bergen und Meer
Der Lykische Weg ist, zumindest in diesem Frühjahr, sehr wenig belaufen. Es ist einfach super schön, auf der einen Seite das Meer zu haben, auf der anderen schneebedeckte Berge. Unsere Favorit war der Abstieg nach Olympos und dann auf Tahtali Dagi. Gute Auswahl an komfortablen Hotels mit sehr freundlichen Wirten, gute Streckenführung.
4 Sterne
Peter Glanzner BRD | 29.04.2015
Anspruchsvolle Wanderung in herrlicher Landschaft
Sehr gut organisierte Reise. Überwiegend sehr gute Hotels mit sehr freundlichen Gastgebern. Sehr schöne, aber recht anspruchsvolle Wanderung, deren Anforderungen (zumindest in dieser Jahreszeit mit Schnee in den Bergen und viel Wasser in den Flüssen) in der Beschreibung im Prospekt nicht deutlich genug zum Ausdruck kommt.
Thomas Wallner
Thomas Wallner antwortete:
Sehr geehrter Herr Glanzner, vielen Dank für Ihr Feedback! Wir freuen uns sehr, dass Ihnen unsere Wanderreise am Lykischen Weg so gut gefallen hat! Gerne werden wir die Ausschreibung des Schwierigkeitsgrad noch einmal prüfen. Jedoch war Ihr Reisetermin schon sehr früh. Da erhöht sich mit Schmelzwasser und stellenweise Schnee natürlich auch der Schwierigkeitsgrad. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Das könnte Sie auch interessieren

Bestens informiert!

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!