Berggenuss im Rila Gebirge
Trekking in der Bergwelt Bulgariens
Wandern und Kulturgenuss Rila Kloster
(2)

Rila & Pirin Trekking

In der ursprünglichen Bergwelt Bulgariens.

Das Rila Gebirge dominiert die ursprüngliche Bergwelt im Südwesten Bulgariens mit ihren über 2.900m hohen Gipfeln. Das bekannteste Wandergebiet Bulgariens bietet eine große Vielfalt an herrlichen Wanderwegen in den unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden. Sie wandern durch riesige Nationalparks, vorbei an Gletscherseen und wunderbaren Almlandschaften. Ein weitläufiges und gut markiertes Wanderwegenetz durchzieht die Berge. Auf Ihrem Programm steht unter anderem die Besteigung des höchsten Balkan-Gipfels, dem Musala, sowie die Besichtigung des Rila-Klosters, welches zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Im Pirin Gebirge erwartet Sie der Wichren mit panoramareichen Aussichten und einer spektakulären Berglandschaft, sowie vielen weiteren Wanderhighlights.

Trekking
Trekking
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
Julia Winklhofer
Julia Winklhofer
+43 6219 60877 168 Kontaktieren
albanien2_seperator

Reiseverlauf

Transfer von Sofia nach Govedartsi, wo Sie die kommenden drei Nächte verbringen.

Gleich am ersten Tag erwartet Sie mit der Erklimmung des Musala Gipfels auf 2.925m ein alpines Highlight! Von Govedartsi aus gelangen Sie per Transfer nach Borovets, von wo aus Sie per Seilbahn den Wanderstart erreichen. Oben angekommen genießen Sie ein einzigartiges Panorama, immer mit Blick auf die Felswand des Musala. Ihr Weg führt Sie vorbei an Gletscherseen und Berghütten bis zum Gipfel, die Aussicht von der Spitze zu den umliegenden Bergen ist atemberaubend.

ca. 5 bis 6 Stunden
15 km
690 m
690 m

Am Morgen kurzer Transfer zum Startpunkt bei der Vada Hütte. Durch schattige Fichtenwälder wandern Sie immer höher hinauf in die alpine Bergwelt, bis zum Bergkessel der Sieben Rila-Seen. Die berühmten Gletscherseen werden Sie mit einer traumhaften Kulisse, die Sie vom Rand des höchstgelegenen der Seen überblicken können, verzaubern.

ca. 5 bis 6 Stunden
19 km
1.310 m
1.310 m

Heute steht ein Tag zur Entspannung und Entdeckung der kulturellen Highlights der Region auf dem Programm. Sie verlassen das Rila-Gebirge und machen sich auf den Weg zum Pirin-Gebirge, auf Ihrem Weg erwartet Sie ein Besuch des berühmten Rila-Klosters, bevor Sie den schönen Ort Bansko erreichen, welcher malerisch am Fuße der Pirinberge liegt und wo Sie die kommenden vier Nächte verbringen. Die Gassen und Häuserfassaden der Altstadt laden zu einem ausgiebigen Spaziergang ein.

Ihre Wanderroute führt Sie auf den 5. höchsten Gipfel des Pirin-Gebirges, den Polezhan auf 2.851m. Per Transfer geht es zunächst zur Gotse Delchev Hütte und dann weiter per Seilbahn zur Bezbog Hütte, dem heutigen Start Ihrer Trekking Etappe. Auf Ihrem Weg wechseln sich traumhafte Panoramen in die umliegende Bergwelt mit dem Glitzern von unzähligen Gletscherseen ab, darunter auch der größte See der Region, der idyllische Popovo See. Sie wandern die klassische Route entlang des Nordostkamms, diese ist gut zu begehen, der letzte Anstieg zum Gipfel stellt jedoch noch einmal eine besondere Herausforderung dar.

ca. 5 Stunden
7 km
770 m
770 m

Nach einem kurzen Transfer zur Wichren Hütte beginnen Sie die Wanderung zum Bergkessel der malerischen Banderishki-Seen. Von dort aus geht es hinüber in das Nachbartal und weiter zu den Todorini Ochi Seen. Sie wandern durch verträumte Fichtenwälder und entlang von glasklaren Flüssen durch das Yulen Naturschutzgebiet. Genießen Sie die atemberaubende Landschaft!

ca. 6 bis 7 Stunden
16 km
610 m
1.220 m

Die letzte Wanderetappe beginnt wieder bei der Wichren Hütte. Heute erwartet Sie mit der Besteigung des Wichren ein letztes Highlight auf Ihrer Trekkingreise. Immer begleitet von einer atemberaubenden Aussicht geht es durch den „Golem Kazan“ (riesiger Kessel) unterhalb der schroffen Nordflanke des Wichren, wo Sie wilde Ziegen und blühende Edelweiß beobachten können. Vom Gipfel überblicken Sie noch einmal die gesamte Bergwelt Bulgariens und lassen die Erlebnisse der vergangenen Wandertage Revue passieren.

ca. 6 Stunden
8 km
960 m
960 m

Transfer zum Flughafen Sofia oder ins Hotel zur Verlängerung, die Fahrtzeit beträgt ca. 1,5 Stunden.

Tourencharakter

Wunderschöne, einsame Bergtouren mit Gipfelrouten. Für die anspruchsvollen Touren sind eine sehr gute Kondition, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit Voraussetzung. Sie wandern im hochalpinen Raum, dafür ist Wandererfahrung notwendig. Teilweise stehen eine schwierigere und eine leichtere Variante zur Auswahl. Die Ausblicke in die Bergwelt des Rila und Pirin Gebirges werden Sie in jedem Fall verzaubern!

Preise & Termine

Alle Daten für 2020 auf einen Blick
Saison 1
16.06.2020 - 15.09.2020
Dienstag - Samstag
Rila & Pirin Trekking 8 Tage, BG-RPWGB-08X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Zuschlag Alleinreisende
559,00
99,00
355,00

Kategorie: 3x familiäre Pension (Govedartsi), 4x schönes 3***-Hotel (Bansko)

Saison 1
16.06.2020 - 15.09.2020
Sofia
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
Sofia
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
39,00
68,00
39,00
68,00

Leistungen & Infos

Enthalten:

  • 7 Übernachtungen wie angeführt, inkl. Frühstück
  • Gepäcktransfer
  • Transfers gemäß Programm
  • Transfer vom/zum Flughafen Sofia

 

  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1x pro Zimmer (DE, EN)
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Anreise/Abreise:

  • Flughafen Sofia. Organisierter Transfer zum Starthotel und Rücktransfer von Borovets nach Sofia am Ende der Tour (Dauer ca. 1,5 Stunden). Transfers im Preis inbegriffen.

Hinweis:

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten
  • Seilbahnfahrten, ca. € 20,- pro Person
  • Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz finden Sie hier!

 

Julia Winklhofer
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Wanderreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Julia Winklhofer, Kundenberatung

Bewertungen

4,5 von 5 Sternen (2 Bewertungen)
4 Sterne
Carl Østergaard DK | 28.07.2018
Raw nature, friendly people and fine refuge for soups on our hiking.
Rila mountain is a fantastic place for hiking. There are peaks and spectacular views. It could be even better if the directions were supplied with pictures or gps. to the places, were we were in doubt about the route. It was done in that way on our Eurohike tour in Berchtesgaden. The maps was in 1: 50.000, and we would prefer 1: 25.000.
Julia Winklhofer
Julia Winklhofer antwortete:
Dear Mr. Østergaard, thank you very much for your travel feedback, it is very much appreciated! It is a pleasure to hear, that you liked the peaks and the spectacular views. Concerning the maps, we will do our best to improve our route notes. We hope to welcome you on one of our trips soon and thank you again for your feedback.
5 Sterne
IVO REETZ | 17.07.2017
Wunderbarer Urlaub
Eine perfekte Auswahl an Touren im Rila mit wunderbaren Aussichten, blühenden Berghängen und gewaltigen Felsen. Schön, dass viele der Touren wenig begangen sind und es oft auch die Möglichkeit gibt, die jeweilige Tour zu verlängern, je nach Kondition. Schöne Unterkünfte mit gutem Essen.

Das könnte Sie auch interessieren

(9)
Tourencharakter
Trekking
Österreich / Deutschland

Tirolerweg: Garmisch - Innsbruck

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(4)
Tourencharakter
Bergwandern
Slowenien

Höhenwanderung Julische Alpen

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(3)
Tourencharakter
Wandern
Montenegro

Montenegro

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(1)
Tourencharakter
Bergwandern
Slowakei

Die Hohe Tatra

9 Tage | Geführte Gruppentour