Wanderreisen im Norden Italiens

Alpine Pracht trifft mediterranen Charme.

Seit Jahrzehnten schon zählt „Bella Italia“ zu den beliebtesten Reisezielen Europas. Jahrtausende alte Kultur, exzellente Küche, traumhafte Landschaft und warmherzige Bewohner, die mit einem kleinen Augenzwinkern und einem sympathischen Grinsen sofort unser Herz gewinnen. Diese genussvolle Leichtigkeit trifft im Norden des Landes auf die unvergleichlichen landschaftlichen Reize alpiner Prägung. Etwa in Südtirol – nicht Italien und auch nicht mehr Österreich, am glitzernden Gardasee inmitten mächtiger Berge, oder in der Region Friaul-Julisch Venetien mit seinen kulinarischen Schätzen. Das Leben in den Städten und Dörfchen pulsiert hier oft fast wie im Süden, doch nur wenige Schritte weiter warten Stille, Abgeschiedenheit und Natur auf Entdeckung. Dort kann man mit allen Sinnen die atemberaubende Bergwelt erwandern, den wahren Charakter jeder Region erspüren und sich seine ganz persönliche, im Moment so dringend nötige Portion „Dolce Vita“ abholen. Hier unsere Empfehlung zu vier der schönsten Wanderreisen in Norditalien.

Ein echter „Wanderklassiker“: Von Meran zum Gardasee

Atemberaubendes Wanderpanorma mit Blick auf den Gardasee

Fast täglich ändert sich die eindrucksvolle Landschaft auf der reizvollen und mitunter auch fordernden Route von Südtirol hinunter bis ins Trentino. Nicht umsonst wird diese Wanderreise der Kategorie „Bergwandern“ zugeordnet. Doch jeder einzelne Tropfen Schweiß wird mit unzähligen unvergesslichen Momenten vielfach zurückbezahlt: Beim herzhaften Biss in einen der schmackhaften Vinschgauer Äpfel, beim gemütlichen Schlendern durch die verzückenden Gassen aus Steinhäusern im Trentino oder spätestens beim cremigen Gelato in Riva del Garda am Ufer des glitzernden Gardasees. Dazwischen liegen sieben Tage durch die hügeligen Weinberge der Südtiroler Weinstraße und vorbei am Kalterer See, auf Pfaden mit Blick auf die schroffen Felsformationen der Brenta-Dolomiten und zuletzt mediterrane Wege durch Olivenhaine und Zypressen. Eines ist auf dieser in nur wenigen Jahren zum wahren „Wanderklassiker“ gereiften Reise gewiss: Es wartet Abwechslung pur und jede Menge Genussmomente.

Bergwandern: Von Meran zum Gardasee, 8 Tage | Individuelle Einzeltour | 8 Tage | auch als Variante mit Charme buchbar | Anreise Samstag bis Donnerstag von (frühestens) 08.05. bis 09.10.2021 | ab EUR 759,– pro Person

Gondoliere in Venedig

Eine „Verlängerung“ mit Charme: Vom Gardasee nach Venedig

Alle Wanderfreunde, die am Gardasee angekommen noch weiter wandern möchten und Lust auf besonders stilvolle Unterkünfte bekommen haben, können ihre Reise wunderbar einfach verlängern. Am Weg entlang der alten Via Claudia Augusta durch das beeindruckende Sarca-Tal, über Trient und Borgo Valsugana bis Bassano del Grappa und der Dogenstadt Venedig warten traumhafte Hotels. Jedes einzelne davon sorgfältig geprüft und liebevoll ausgewählt, um den besonderen Bedürfnissen von Wanderern mit Faible für Ambiente und Entspannung zu entsprechen. Die Zimmer in landestypischem Design, mit schönen Parks mit Pools oder Wellnessanlagen zum Regenieren oder einfach um die Seele baumeln zu lassen. Abends kann man es sich bei einem erstklassigen Glas Wein und exzellenter Kulinarik richtig gut gehen lassen. Zum Beispiel im frisch renovierten 4****-Hotel direkt am Ufer des Gardasees, in einer ehrwürdigen Locanda aus dem 18. Jahrhundert oder einer historischen venezianischen Villa, die erst vor wenigen Jahren zum charmanten Hotel umgebaut wurde. Eine Top-Empfehlung für alle Genießer!

Wandern: Vom Gardasee nach Venedig mit Charme, 8 Tage | Individuelle Einzeltour | 8 Tage | auch als Standardvariante buchbar | Anreise Samstag von (frühestens) 08.05. bis 02.10.2021 | ab EUR 959,– pro Person

Weingenuss & Panoramen am Südtiroler Wein- & Almenweg

Wanderin bestaunt die stoanerne Mandln

Was wünscht sich das Wanderherz mehr: romantische Dörfer, geschichtsträchtige Burgen und Schlösser, eine hügelige Landschaft voller Weinreben und duftender Apfelbäume – und als Tüpfelchen auf dem „i“ noch Südtiroler Spezialitäten am Teller und einen edlen Tropfen im Glas. In den Ausgangspunkt der Runde, die Kurstadt Meran, hat sich einst schon Kaiserin Sissi verliebt, in der lebendigen Landeshauptstadt Bozen schlendert man über verwinkelte Laubengassen und über die märchenhafte Piazza Walther. Hin wandern Sie südlich der Etsch über Nals und vorbei an seinen Burgen. Auf der 4-tägigen Variante heißt es dann schon in Bozen Abschied nehmen. Wer sich drei Tage länger blühenden Almlandschaften, lichten Lärchenwäldern und unzähligen Panoramablicken auf dem Weg retour hingeben möchte, wird auf dem sonnigen Hochplateau in Mölten und bei den „Steinernen Mandln“ ausgiebig Ruhe und Natur pur genießen. Im herrlich-schrägen „Knottnkino“, einem luftigen Kinosaal im Freien, schweifen die atemberaubenden Blicke weit hinein in die Bergwelt, die Mühen des Alltags scheinen endgültig vergessen.

Wandern: Südtiroler Wein- & Almenweg, 7 Tage | Individuelle Einzeltour | 4 oder 7 Tage | Anreise Samstag und Sonntag von (frühestens) 08.05. bis 09.10.2021 | ab EUR 349,– pro Person

Wanderung Alpe Adria Trail mit Meerblick

Am Alpe-Adria-Trail von Cividale nach Triest

Imponierende 750 Kilometer misst der aktuell so beliebte Weitwanderweg Alpe-Adria-Trail vom höchsten Berg Österreichs, dem Großglockner, bis nach Muggia an der Adria in Italien. Die letzten, bestens ausgeschilderten 110 Kilometer davon führen durch die Region Friaul-Julisch Venetien, von der Langobardenstadt Cividale nach Triest. Entlang der Route reihen sich historische Stätten mit geschichtsträchtigen und traurigen Erinnerungen, aber auch herrliche Hügellandschaften und Weingärten wie der Görzer Collio sowie felsig-karstige Abschnitte mit beeindruckenden Formationen aneinander. Hier nahe der italienisch-slowenischen Grenze, am Schnittpunkt des slawischen, romanischen und germanischen Kulturkreises, werden exzellente Weine gekeltert, die es unbedingt zu verkosten gilt. Am Ziel der Wanderreise, der alten Habsburgerstadt Triest, wähnt man sich wegen seiner Prunkbauten wie in alten Zeiten. Beim Aperitivo am Hauptplatz wandert der Blick zurück auf acht wundervolle, erlebnisreiche Tage – und hofft inständig, möglichst bald schon wiederzukommen.

Wandern: Alpe-Adria-Trail, 8 Tage von Cividale nach Triest | Individuelle Einzeltour | 8 Tage | Anreise Samstag von (frühestens) 08.05. bis 10.07. und 28.08. bis 06.11.202 | ab EUR 659,– pro Person

Kontakt:

Verena Sonnenberg

Eurohike Wanderreisen
Eurohike Wanderreisen - Eurofun Touristik GmbH
Mühlstraße 20, A-5162 Obertrum
Tel.: +43 (0) 6219 60888-160 | Fax: +43 (0) 6219 8272
www.eurohike.at | v.sonnenberg@eurohike.at

(67)
Tourencharakter
Bergwandern
Italien

Von Meran zum Gardasee

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(5)
Tourencharakter
Wandern
Italien / Slowenien

Alpe-Adria-Trail

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(20)
Tourencharakter
Wandern
Italien

Südtiroler Wein- & Almenweg

7 Tage | Individuelle Einzeltour
(3)
Tourencharakter
Wandern
Italien

Vom Gardasee nach Venedig mit Charme

8 Tage | Individuelle Einzeltour