Eurohike setzt auf „Urlaub daheim“

Mit Wanderreisen in Deutschland und Österreich.

Nach unruhigen Zeiten und vielen Einschränkungen stellt die Corona-Pandemie nicht nur jeden Einzelnen, sondern auch die Wirtschaft und die gesamte Reisebranche vor immense Herausforderungen. Doch gerade jetzt würde es so guttun, endlich wieder aktiv und bewusst hinaus in die Natur zu gehen. Abseits der Massen, achtsam und genussvoll wieder Kraft tanken für die Anstrengungen des täglichen Lebens. Das alles spricht für individuelle Wanderreisen von Eurohike, die schon bald wieder in Deutschland, Österreich, und vielleicht auch in weiteren grenznahen Ländern möglich sein werden. „Urlaub daheim“ lautet die vielversprechende Devise der Wanderspezialisten für das Jahr 2020. Eine Vielzahl an interessanten Reiseangeboten steht zur Wahl, auch als Kurzreisen für wohltuende Pausen vom Alltag und mit Verlängerungen der Saison in den Herbst hinein.

Auch wenn sich nach und nach die strikten Reisebeschränkungen der letzten Wochen und Monate etwas zu lockern scheinen: Für viele Menschen stellt sich im Moment die Frage, wo und wie der nächste Urlaub stattfinden wird. Noch herrscht Unsicherheit, aber eines scheint gewiss: „Urlaub daheim“ ist angesagt! Nach einer Zeit, in der viel Zeit zu Hause, oft im Home-Office und mit wenig sozialen Kontakten verbracht werden musste, sind wir endlich auf einem guten Weg zurück. Da scheint es besonders wichtig, Körper, Geist und Seele wieder bewusst zu aktivieren und uns einfach Gutes zu tun.

Das geht am besten abseits der Massen und individuell aktiv in der heimischen Natur – und selbstverständlich beim Wandern!
Warum also nicht Urlaub machen, wo wir zu Hause sind und uns wohlfühlen. Sozusagen „Heimat pur“ – mit kurzer, entspannter Anreise, gut aufgehoben mit Sicherheits-standards wie gewohnt, auch einmal ganz kurzfristig und zeitlich flexibel. Vielleicht das Schönste dabei: die traumhafte Natur in Hülle und Fülle! Man meint, so vieles schon gesehen zu haben, doch oft warten die wundervollsten Momente gerade um die Ecke.

Liebliche Ortschaften am Rheinsteig durchwandern

Aufleben und Erleben: Wanderurlaub in Deutschland

Die vielen Wanderregionen Deutschlands werden die hohen Erwartungen aller Aktivreisefreunde noch übertreffen. Deutschland – ein Land voller Abwechslung und Vielseitigkeit, mit historischen Städten, malerischen Seen und Flüssen, jeder Menge Kunst und Kultur und selbstverständlich unzähligen Bergen, Gipfeln und Panoramen zum Bergwandern oder Trekking. Man denke nur an den fulminanten Rheinsteig zwischen Mainz und Koblenz, den Moselsteig oder den Panoramaweg im lieblichen Altmühltal. In den Bayerischen Alpen zählt die Runde um die Zugspitze zu den absoluten „Wanderklassikern“, ebenso wie die urige, unvergleichliche Route vom Königssee zum Chiemsee. Wer hingegen lieber in Deutschlands Norden unterwegs ist, wird mondäne Promenaden ebenso wie einsame Strände vorfinden, sei es auf Rügen oder im Mecklenburger Fischland.

Schwäne am türkisen Attersee

Bergpanoramen und ländliche Idylle: Wanderreisen in Österreich


Auch Urlaub in Österreich scheint bald nicht nur für Österreicher, sondern auch für deutsche Gäste möglich. Wo ländliche Idylle auf einzigartige Logenplätze mit unvergleichlichen Aussichten trifft, malerische Seen auf ein erfrischendes Bad warten und es entlang der vielfältigen Wanderwege und Bergtouren reichlich zu bestaunen gibt, kann man auf wunderschönen Routen Natur pur entdecken. Köstliche Traditionsküche schmeichelt dem Gaumen, heimelige Ecken zum Entspannen gibt es zuhauf. Einfach alles, was man sich für eine aktive Auszeit wünscht. Zum Beispiel im fast kitschig-schönen Salzkammergut, oder auf einer der durchaus ambitionierten Bergwandertouren im Salzburger Land. Am Welterbesteig Wachau locken liebliche Blicke auf die Donau und im sonnigen Süden entdeckt man gemütlich die Vorzüge von Kärntens Berge & Seen.

Kurzurlaub in vielen Variationen und Verlängerung der Saison im Herbst

Für alle, die nicht auf den „großen“ Sommerurlaub warten möchten und jetzt schon ganz dringend ein paar Tage Auszeit benötigen, hat Eurohike viele zusätzliche Kurzreisen ins Angebotsportfolio aufgenommen – wiederum mit den Schwerpunkten Deutschland und Österreich. Denn Kurzurlaub ist wahrer Balsam für Körper, Geist und Seele. Da reichen oft schon ein paar Tage allein, zu zweit oder gemeinsam mit seinen Lieben, um in wundervoller Natur wieder die richtige Balance zu finden. Sozusagen ein kurzer „Boxenstopp der Entspannung“ mit Entschleunigungsgarantie und dem vollen Leistungspaket von Eurohike: perfekte Organisation mit Hotelbuchung, Gepäcktransfer, Reiseunterlagen und persönlicher Beratung von Anfang an.

Damit auch jeder Wanderfreund zu ausreichend Zeit auf schönsten Routen kommt, baut Eurohike auf einen sonnigen Herbst und verlängert die Saison. Bei allen Reisen, wo eine Verlängerung organisatorisch und mit Blick auf die Jahreszeiten sinnvoll möglich ist, wurden die Anreisen bis zu zwei Wochen ausgedehnt.
Trotz vieler Fragezeichen zur allgemeinen wirtschaftlichen Lage und zu den Rahmenbedingungen für Tourismus und Gastronomie in Corona-Zeiten blickt Eurohike mit Sorgenfalten, aber vorsichtigem Optimismus auf die demnächst startende Wandersaison. „Urlaub daheim“ in Deutschland und Österreich scheint das passende Motto für eine Zeit, die wir so nicht erlebt haben und auch nicht kannten.

Kontakt:

Verena Sonnenberg

Eurohike Wanderreisen
Eurohike Wanderreisen - Eurofun Touristik GmbH
Mühlstraße 20, A-5162 Obertrum
Tel.: +43 (0) 6219 7444-160 | Fax: +43 (0) 6219 7444-179
www.eurohike.at | v.sonnenberg@eurohike.at