Wandern für jeden Anspruch

Genusswandern bis Trekking in Österreich

eshalb wir das Wandern in Österreich so lieben? Natürlich weil wir selbst unser „Hauptquartier“ inmitten wunderschöner Landschaft nahe Salzburg aufgeschlagen haben. Und weil wir glauben und hoffen, dass österreichische Gastfreundschaft noch immer ihresgleichen sucht. Und weil in jeder Region kulinarisch unvergleichliche „Schmankerl“ in Hütten und Gasthöfen kredenzt werden, die einem die Zunge zum Schnalzen bringen. Und weil bei uns die Gipfel etwas höher, der Himmel etwas blauer und die Natur etwas unverfälschter als vielleicht anderswo ist. ;-)

Und weil wir – trotz oder besser zusätzlich aller Lobhudelei – schlicht und einfach überzeugt sind, dass die Wandervielfalt in unserem Heimatland beinahe unvergleichlich ist. Wir haben für jedes Anspruchsniveau vielfältige Tourvarianten zu bieten – für gemütliche Einsteiger ebenso wie für sportlich Ambitionierte. Hier unsere Reisetipps in „rot-weiß-rot“, gestaffelt nach unseren Wanderkategorien bzw. Schwierigkeitsgraden:

●    „Genusswandern“ im idyllischen Salzkammergut ist wie geschaffen für Wander-Einsteiger und Genießer. Hier hat sich schon Kaiserin Sissi unglaublich wohl gefühlt, die Landschaft gleicht einem Postkarten-Klischee und für Muße und Gemütlichkeit bleibt immer Zeit.

●    „Wandern“ in Kombination mit Wellness inmitten sanfter Hügel und Moorlandschaften verspricht die Reise im Bregenzerwald in Vorarlberg. Ein kleiner Tick mehr Kondition ist vonnöten, doch Entspannung und Wohlbefinden wird großgeschrieben.

●    „Bergwandern“ zwischen Salzburger Gipfeln und Kitzbüheler Alpen fordert bereits etwas Trittsicherheit auf mitunter schmalen Wanderpfaden. Doch die „gschmackigen“ Pinzgauer Spezialitäten geben so richtig Kraft für jeden Höhenmeter.

●    „Trekking“ bedeutet durchaus sportliche Ausrichtung, hier geht’s hinauf in Höhen bis 2.500 Metern und über oft ausgesetzte Pfade. Wie am Dachstein Höhenrundweg, wo faszinierende Aussichten etwa auf den Hallstätter See jeden Schweißtropfen belohnen. 

Noch viel mehr an Wanderfreuden in Österreich finden Sie auf www.eurohike.at und in unserem aktuellen Eurohike-Katalog. Bei Fragen zu unseren Schwierigkeitsgraden oder zu einzelnen Touren melden Sie sich doch einfach, ich freue mich auf Ihre Anfrage!

Genusswandern im idyllischen Salzkammergut

Allen Wanderfreunden, bei denen Entspannung, Erholung und natürlich Genuss an oberster Stelle stehen, sei die Eurohike-Wanderkategorie „Genusswandern“ ans Herz gelegt. Das Anspruchsniveau ist insbesondere auf Einsteiger ausgelegt, unterwegs auf bestens gepflegten Wanderwegen bleibt viel Zeit für Muße und Gemütlichkeit. Das weltbekannte Salzkammergut mit seinen idyllischen, blau-glitzernden Seen und seiner bezaubernden Landschaft ist wie geschaffen für genussvolle und beschwingte Tage!

Jede Wanderetappe gleicht einem Ausflug in ein Postkarten-Klischee: eine Schifffahrt am Wolfgangsee, die Kaiservilla und ein „Pauserl“ im berühmten Café Zauner in Bad Ischl, das UNESCO Welterbe in Hallstatt – und dazwischen herrliche Berge, unverfälschte Natur und wunderbare Aussichten. Wer der Wanderwoche noch die „Krone“ aufsetzen möchte, wählt die Variante mit Charme und lässt sich etwa im Landhaus zu Appesbach oder einem der weiteren Hotels so richtig verwöhnen.

Genusswandern im Salzkammergut
Individuelle Einzeltour, 8 oder 5 Tage, tägliche Anreise von 14.04. bis 08.10.2017,
ab EUR 295,– pro Person

Wandern und Wellness im Bregenzerwald

Ein klein wenig anspruchsvoller sind die Reisen mit Schwierigkeitsgrad „Wandern“ einzuschätzen. Doch Tagesetappen mit bis zu fünf, sechs Stunden Gehzeit mit geringen Höhenunterschieden locken Wanderfreuden vielleicht eine erste Schweißperle auf die Stirn, aber zaubern gleichzeitig ein entspanntes Lächeln ins Gesicht. Hier können wir die Wanderreise im Bregenzerwald in Vorarlberg, nahe dem Bodensee, wärmstens empfehlen!

Die sanften Hügel und Moorlandschaften sind eine wahre Wohltat für Auge, Körper und Seele, anstrengendere Auf- und Abstiege können mit Seilbahnen bequem überbrückt werden. Dazu die wohlbekannte österreichische Gastlichkeit und eine Prise Wellness in den sorgsam ausgesuchten Hotels, schon steht ausgeprägtem Wohlbefinden und überwältigendem Wanderspaß nichts mehr im Wege. Apropos Hotels: Auch diese Reise kann als „Wanderreise mit Charme“ gebucht werden!

Wandern: Bregenzerwald
Individuelle Einzeltour, 8 Tage, tägliche Anreise von 20.05. bis 14.10.2017, ab EUR 579,– pro Person​

Bergwandern zwischen Salzburger Gipfeln und Kitzbüheler Alpen

In der Kategorie „Bergwandern“ wachsen die täglich zu absolvierenden Höhenunterschiede und Entfernungen, mitunter ist auf den Wanderpfaden etwas Trittsicherheit und auf einigen Abschnitten Schwindelfreiheit gefordert. Gute Kondition ist gefragt! Denn wer beeindruckende Bergkulissen und traumhafte Fernsichten genießen möchte, muss auf der Route von den Salzburger Gipfeln hinüber in die Kitzbüheler Alpen und retour durchaus einige Energie investieren.

Doch zum Beispiel der Blick auf über 30 Dreitausender vom Pinzgauer Höhenweg aus belohnt jeden mühevoll absolvierten Höhenmeter! Klingende Wintersport- und Urlaubsorte liegen am Weg: Zell am See, Saalbach-Hinterglemm oder das liebliche Tiroler Pillerseetal. Und unzählige Almen und bewirtschaftete Hütten, die zur entspannten Rast einladen. Hier sollte man unbedingt den oft deftigen, aber unglaublich „gschmackigen“ Pinzgauer Spezialitäten wie „Bladln“, „Nidai“ oder süßen „Buchteln“ huldigen. Das gibt Kraft für die nächsten Wanderkilometer!

Bergwandern: Salzburger Gipfel & Kitzbüheler Alpen
Individuelle Einzeltour, 8 Tage, Anreise Samstag und Sonntag von 03.06. bis 08.10.2017, ab EUR 565,– pro Person

Kontakt & weitere Infos
Verena Sonnenberg

 

Trekking am Dachstein Höhenrundweg

Richtig sportlich wird’s für erfahrene Wanderfreunde bei unseren Trekkingtouren: Hier geht es hinauf in Höhen bis 2.500 Metern, auf schmalen, steinigen Bergwegen und oft ausgesetzten Pfaden. Ausdauer, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind absolutes Muss, ebenso eine wirklich gute Ausrüstung! Denn wer den Dachstein Höhenrundweg in Angriff nimmt, kann sich nicht nur auf abgeschiedene Täler, malerische Almen und karstige Felslandschaften freuen, sondern muss für einige Hüttenübernachtungen auch passendes Equipment in den Rucksack packen.

Aber eine Nacht direkt in den Bergen, unterhalb felsiger Gipfel inmitten der einzigartigen Dachstein-Region ist unübertrefflich. Oft scheint der Gletscher fast zum Greifen nah, die faszinierenden Aussichten auf den Hallstätter See oder stille, einsame Täler geben Freude und innere Ruhe, jedoch gleichzeitig auch Anlass zu ein wenig ehrfürchtiger Demut. Eine Herausforderung für Körper und Geist, unglaublich eindrucksvoll und facettenreich.

Trekking: Dachstein Höhenrundweg
Individuelle Einzeltour, 8 Tage, Anreise Samstag von 17.06. bis 23.09.2017, ab EUR 545,– pro Person

Bestens informiert!
Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi auf dem Fahrrad
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!