Wander-Kurzurlaub im Herbst

Mit Eurohike für ein paar Tage raus aus dem Alltag.

Der traumhaft schöne Sommerurlaub ist bei vielen leider bereits vorüber, vielleicht sogar schon einige Wochen oder Monate her. Wie schnell sich doch der Alltag wieder über die eigenen Gedanken und Gefühle legt, wie schön ist die Erinnerung an Natur, Freiheit und sportliche Aktivität. Gerade jetzt, wo die vielleicht schönste Jahreszeit zum Wandern erst vor der Türe steht, blicken viele verträumt und mit einem Lächeln zurück. Doch ein paar wertvolle Urlaubstage bleiben sicher auch im goldenen Herbst übrig, um sich noch einmal von der Sonne die Nase kitzeln zu lassen, um Schritt für Schritt die sich langsam verfärbenden Wälder zu erkunden und die schönsten Regionen zu entdecken. Die Wander-Kurzreisen von Eurohike sind wie für diese besonderen Monate gemacht: Sie sind rasch und einfach zu erreichen, mit vier bis fünf Reisetagen auch kostengünstig und die perfekte Gelegenheit, dem Alltagsleben noch einmal ein Schnippchen zu schlagen, mit einem Aktivurlaub seinem Körper etwas Gutes zu tun und kräftig Energie zu tanken. Drei besonders beliebte Kurztrips am Rhein in Mitteldeutschland, in Bayern und in Südtirol stellen wir Ihnen hier vor.

Panoramablick mit Wanderer am Rheinsteig

Fünf herbstliche Tage am Rheinsteig

Diese Wanderreise entlang Deutschlands bekanntestem Strom darf sich mit Fug und Recht als zertifizierter „Premiumwanderweg“ bezeichnen. Doch nicht nur die Wegequalität des Rheinsteigs an sich macht diesen Wander-Kurzurlaub über fünf Tage zu einem unvergleichlichen Aktiverlebnis. Gestartet wird im charmanten Rüdesheim am Rhein mit seiner vielgerühmten Drosselgasse, Ziel ist St. Goarshausen. Dazwischen warten unzählige Highlights wie der sagenumwobene Loreley-Felsen, fantastische Panoramablicke hinunter auf Schiffe und weinbewachsene Hänge, beeindruckende Ruinen und imposante Burgen wie beispielsweise Burg Katz, wunderschöne Fachwerkhäuser und idyllische Städtchen. Nach jeder Tagestour warten abends gemütliche Hotels und urige Weinstuben, vorzügliche Tropfen vom Rhein-Riesling und feine Leckerbissen. Seit 2002 schon zählt das Obere Mittelrheintal zum UNESCO Welterbe, eine weitere Auszeichnung für diese landschaftlich so reizvolle Region. Unser Tipp: Diese Kurzreise bietet sich auch wunderbar zum Wandern mit Hund an.

Bergwandern: Rheinsteig: Rüdesheim – St. Goarshausen, 5 Tage | Individuelle Einzeltour | 5 Tage | tägliche Anreise Freitag bis 10.10.2021 | ab EUR 359,– pro Person

Bayerns Alpen und Seen – zwischen Tegernsee und Wendelstein

Überführer auf dem wunderschönen Tegernsee

Bayerns Lebenslust pur in nur vier Tagen – so lässt sich dieser Wander-Kurzurlaub vortrefflich auf den Punkt bringen. Tiefblau glitzern Tegernsee und Schliersee, die herbstliche Sonne wärmt noch bestens in den Biergärten unter Kastanienbäumen, die nahen Berge locken zu aussichtsreichen Touren. Von Bad Wiessee aus führt die Route auf herrlichen Panoramawegen über Almlandschaften mit saftigen Wiesen und Bergkräutern. Eine luftige Seilbahnfahrt auf den Taubenstein lässt die Blicke begeistert in die Ferne schweifen, auf einem Höhenweg geht es bis zum Rotwandhaus und weiter bis nach Bayrischzell, eine der hübschesten Städte des Freistaates. Am letzten Tag geht es am König-Maximilian-Weg hinauf auf den bekannten Wendelstein und zum eindrucksvollen Wetterobservatorium am Gipfel, gemütlich schweben Sie danach wieder ins Tal zurück nach Bayrischzell. Jetzt noch einmal eine deftige, richtig bayerische Brotzeit mit einer knusprigen Breze und einer Maß Bier genießen, bevor die Heimreise wartet. Doch eines ist gewiss: Die Erinnerung an diese geballte Portion „Lebenslust in weiß-blau“ nehmen Sie im Herzen mit!

Wandern: Bayerns Alpen und Seen, 4 Tage | Individuelle Einzeltour | 4 Tage | Anreise Donnerstag bis 09.10.2021 | ab EUR 299,– pro Person

Wanderin erkundet die Kurstadt Meran

Am Südtiroler Wein- & Almenweg von Meran nach Bozen

Wandern im herbstlichen Südtirol gleicht einem wahren Festival für alle Sinne! Traumhafte Berge, bunt gefärbte Wälder, Wein- und Apfelgärten, imposante historische Burgen und Schlösser, gschmackige Genüsse der Erntezeit und das alles gespickt mit unvergleichbarer Gastfreundschaft – hier geht jedem Kurzurlauber das Herz auf. Diese Wanderreise startet in der prachtvollen Kur- und Thermenstadt Meran, wo sich einst schon Kaiserin Sissi wohl fühlte. Auf dem Marlinger Waalweg leitet die Route bis in die „Apfelmetropole“ Lana, das Etschtal liegt idyllisch zu den Füßen. Es geht durch Laubwälder und Haine von Edelkastanien – als geröstete „Keschtn“ oder Maroni ein unverzichtbarer Bestandteil beim Törggelen, der typischen Südtiroler Tradition im Herbst. Vorbei an unzähligen Burgen und Ruinen leitet die „Strada del Vino“ über Nals hinunter bis in die Landeshauptstadt Bozen. Wer noch ein, zwei Urlaubstage mehr zur Verfügung hat, sollte gleich vor Beginn der Reise die mediterrane Leichtigkeit Merans ausgiebig genießen oder die botanischen Gärten von Schloss Trauttmansdorff erkunden. Oder sich zum Abschluss ein wenig Zeit zur Erkundung der berühmten Laubengassen Bozens nehmen und sich bei einem feinen Aperitivo quirlig-italienisches Flair am zentralen Waltherplatz gönnen.

Wandern: Südtiroler Wein- & Almenweg, 4 Tage | Individuelle Einzeltour | 4 Tage | Anreise Samstag und Sonntag bis 09.10.2021 | ab EUR 349,– pro Person

Kontakt:

Verena Sonnenberg

Eurohike Wanderreisen
Eurohike Wanderreisen - Eurofun Touristik GmbH
Mühlstraße 20, A-5162 Obertrum
Tel.: +43 (0) 6219 60888-160 | Fax: +43 (0) 6219 8272
www.eurohike.at | v.sonnenberg@eurohike.at

(37)
Tourencharakter
Bergwandern
Deutschland

Rheinsteig: Rüdesheim - St. Goarshausen

5 Tage | Individuelle Einzeltour
(1)
Tourencharakter
Wandern
Deutschland

Bayerns Alpen und Seen

4 Tage | Individuelle Einzeltour
Tourencharakter
Wandern
Italien

Südtiroler Wein- & Almenweg

4 Tage | Individuelle Einzeltour