Schnell mal weg – zum Wandern mit Eurohike.

Die besten Kurztrips für fünf, sechs Tage.

Der „große“ Jahresurlaub wurde bereits vor Wochen und Monaten absolviert und ist schon wieder unglaublich lange her. Wie fein wäre es, jetzt schnell noch ein paar Tage raus in die Natur, hinauf auf den Berg, hinaus auf herrliche Pfade zu kommen. Ein verlängertes Wochenende vielleicht, nicht allzu weit weg, idealerweise ohne Flug gut erreichbar und am besten mit dem vollen Service eines zuverlässigen Reiseveranstalters. Kein Problem! Eurohike Wanderreisen hat zahlreiche Angebote mit nur fünf oder sechs Tagen Reisezeit im Programm – selbstverständlich wie gewohnt umfassend organisiert, mit schönsten Routen, charmanten Unterkünften und verlässlichem Gepäcktransfer. Unsere Empfehlungen für drei naheliegende Kurztrips in Deutschland und Österreich für Spätsommer und Herbst versprechen auch während nur weniger Tage herrliche Wandererlebnisse und Entspannung pur.

Wanderweg durch Weinberge in der Wachau

Wein, Kultur und Charme am Welterbesteig Wachau.

Eine der ältesten Kulturlandschaften Österreichs besticht mit sanftem Klima, lieblich hügeliger Landschaft und den charakteristischen Weinterrassen und Marillengärten. In der Wachau, wo sich die schöne blaue Donau durch die Täler windet, wo der vorzügliche Grüne Veltliner alle Freunde des Rebensaftes verzückt und wo die Marillen noch ein wenig fruchtiger schmecken, lässt es sich auch für nur wenige Tage vortrefflich wandern. Von Krems aus führt die Route hoch hinauf in die Weinberge, der Ausblick hinunter und in die Weite zum Stift Göttweig sucht seinesgleichen. In Dürnstein wartet die berühmte Ruine und die charakteristische blaue Kirche, in Weißenkirchen die reizend anzusehen-den Rebgärten. Im berühmten Weinort Spitz bleibt hoffentlich Zeit für ein verdientes „Achterl“ oder eine feine Jause beim „Heurigen“. Am fünften und letzten Tag geht es per Schiff zurück zum Ausgangsort Krems – und wer noch den einen oder anderen Tag zur Verfügung hat, kann in Krems oder im nicht allzu fernen Wien gemütliche Tage anhängen. Liebhaber von sorgsam ausgewählten Unterkünften mit dem „gewissen Etwas“ sollten unbedingt die Reisevariante mit Charme wählen. So lässt sich die anmutige Wachau noch ein klein wenig feiner erwandern, und ein 4-gängiges Wein-Degustationsmenü gibt es obendrauf..

(9)
Tourencharakter
Wandern
Österreich

Welterbesteig Wachau Charme

5 Tage | Individuelle Einzeltour
April bis Oktober
(15)
Tourencharakter
Wandern
Österreich

Welterbesteig Wachau

5 Tage | Individuelle Einzeltour
April bis Oktober
Stadtpanorama am Wanderweg im Altmühltal

Altmühltal Panoramaweg – wo Bayern am schönsten ist.

Im heutigen Naturpark Altmühltal in Bayern haben es sich bereits die Kelten und die alten Römer gut gehen lassen. Mächtige Burgen, prunkvolle Schlösser, prächtige Kirchen und Klöster zeugen von Tradition und regionaler Vielfalt. Der bestens ausgebaute Panoramaweg führt durch traumhafte Gegenden und einen einfach unglaublich schönen Flecken Erde. Völlig zu Recht wurde er im Jahr 2012 zu Deutschlands schönstem Wanderweg gekürt. Vom idyllischen Städtchen Treuchtlingen aus wandert man fast immer dem Flusslauf entlang in Richtung Kehlheim, wundervolle Ausblicke nahezu garantiert. Wer den Panoramaweg erst einmal etwas kennenlernen und kurz in die verträumte Region eintauchen möchte, ist mit der 5-Tages-Variante bestens beraten. Über Pappenheim, vorbei am berühmten Fotomotiv und Naturdenkmal „Zwölf Apostel“ nach Dollnstein und bis Eichstätt führt die Route, dann muss es schon wieder zurück nach Hause gehen. Am besten jedoch erst nach dem ausgiebigen Kosten feiner hiesiger Genüsse wie Schmalz- oder Hollerküchle und einem kräftigen Schluck Bier, das hier in unzähligen wohlschmeckenden Sorten gebraut wird.

(13)
Tourencharakter
Wandern
Deutschland

Altmühltal Panoramaweg

5 Tage | Individuelle Einzeltour
April bis Oktober
Panoramablick auf Burg Ramstein

Am Moselsteig im Dreiländereck

Im Dreiländereck, wo sich Frankreich, Luxemburg und Deutschland guten Tag sagen, sucht die Mosel ihren unvergleichlich idyllischen Lauf. Direkt am Fluss und teils ein wenig weiter entfernt führt der wunderbare Moselsteig durch eine geradezu sagenhafte Kombination aus Panorama, Kultur und Natur. In der kleinen Weinbaugemeinde Perl startet die Route durch Jahrtausende kultivierte Landschaft, bereits die Römer prägten diesen Landstrich. Berühmte Weingüter liegen Tag für Tag am Weg in Richtung Trier, der ältesten Stadt Deutschlands mit der legendären Porta Nigra und dem mächtigen Dom. Durch Wiesen und Wälder, vorbei an kultivierten Feldern und durch Naturschutzgebiete – immer wieder mit fantastischen Aussichtspunkten, wo man sich kaum an der wundervollen Umgebung satt sehen kann. Hier an der Mosel kann man es sich richtig gut gehen lassen, ein Gläschen der berühmten Mosel-Weine – vom lebendig-eleganten Riesling bis zum milden Müller-Thurgau – verzückt jeden Genussliebhaber. Sechs Tage im Zeichen von Idylle und Kultur, die zum Wiederkommen fast verpflichten.

(7)
Tourencharakter
Wandern
Deutschland

Moselsteig

6 Tage | Individuelle Einzeltour
April bis Oktober

Kontakt:

Verena Sonnenberg
Eurohike Wanderreisen
Eurohike Wanderreisen - Eurofun Touristik GmbH
Mühlstraße 20, A-5162 Obertrum
Tel.: +43 (0) 6219 7444-160 | Fax: +43 (0) 6219 7444-179
www.eurohike.at | v.sonnenberg@eurohike.at

Robi auf dem Fahrrad
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!