Der druckfrische Eurohike-Katalog 2017

Wanderfreude pur

Das Eurohike-Team hat sich mächtig ins Zeug gelegt, um für die kommende Wandersaison wieder ein beeindruckendes, umfangreiches Reiseangebot zusammenzustellen. Mit viel Gespür und Engagement haben wir uns auf die Suche nach den wundervollsten Flecken Erde gemacht, die man „auf Schusters Rappen“ vorzüglich erwandern kann. Denn wir sehen nicht jede Route und jeden Gipfel als ideal für unsere Art von Wanderreisen an, da muss vieles passen: Erreichbarkeit, Beschaffenheit der Wege, tolle Panoramen unterwegs, charmante Nächtigungsmöglichkeiten, ja auch persönliche Vorlieben und mehr. Einfach das komplette Gesamtpaket einer Destination, um den gewohnten Service von „Wanderreisen Marke Eurohike“ verlässlich bieten zu können.

Im eben neu aufgelegten Katalog 2017, der wieder einiges an Umfang zugelegt hat und nunmehr 134 Seiten umfasst, finden sich neben zahlreichen „Klassikern“ in der Zugspitz-Region, in Bayern, im Salzkammergut oder auf Mallorca auch jede Menge „Neuzugänge“. Ein Blick ins Inhaltsverzeichnis verrät, dass der Schwerpunkt für neue Reiseangebote vorrangig auf südliche Destinationen gelegt wurde.

Einige Touren sind dabei als Ganzjahres-Destinationen buchbar, bereits diesen Winter kann man den kühlen Temperaturen entfliehen und das ganze Jahr über mit Eurohike wandern. Auf drei unserer neuen Touren im Süden möchten wir Sie besonders hinweisen:

Sardinien Ostküste: Wandern im Naturpark Orosei

Vom kleinen Küstenstädtchen Santa Maria Navarese aus geht es hinauf Richtung Norden – mit herrlichen Ausblicken auf schroffe Küste, türkisblau-glitzernde Buchten und den mediterra­nen Karst. Im Hochland etwas abseits der Küstenlinie begleiten eine unglaubliche Blütenpracht und eine Welt voller Farben und Gerüche jeden einzelnen Schritt. Wohl­riechende Aromen von Rosmarin, Lorbeer und weiteren mediterranen Kräutern kitzeln die Nase, hinter jeder Biegung wartet eine neue traumhafte Bucht auf Entdeckung. Zum Beispiel die spektakuläre Bucht Cala Goloritzé mit ihrer imposanten 120 Meter hohen Felsspitze, die ausschließlich zu Fuß oder per Boot erreichbar ist. Ein wenig Trittsicherheit ist auf dem felsigen, steinigen Gelände durchaus gefragt, ebenso gute Grundkondition für die täglichen Wanderungen bis zu 6,5 Stunden. Da fallen abends die Augen im gemütlichen Refugio schon einmal etwas schneller zu. Man kann sich ja helfen lassen und einfach die willkommene Stärkung durch die deftige, aber sehr schmackhafte sardische Küche freudig annehmen!

Bergwandern: Sardinien Ostküste  Individuelle Einzeltour, 8 Tage, Anreise Samstag von 01.04. bis 24.06. / 02.09. bis 28.10.2017, ab EUR 585,– pro Person

Teneriffa: Vulkangestein und wilder Atlantik

Der schneebedeckte Vulkan Teide leuchtet förmlich von weitem, eingebettet in die weiße Mondlandschaft bizarrer Sandsteinformationen. Doch der wohlbekannte Anziehungs­punkt fast aller Teneriffa-Besucher ist nur der Endpunkt einer unbeschreiblich abwechslungs­reichen Wanderreise auf den Kanaren: Erleben Sie die tosende Atlantikküste nahe Garachico, wandern Sie auf den verschlungenen Bergwegen des Teno-Gebirges, lassen Sie sich von der Schönheit der gewaltigen Masca-Schlucht mit ihren schwarzen Felsen fesseln. Lebendiges Treiben an den Küsten wechselt mit beinahe einsamer Abgeschiedenheit der Bergwelt im Inneren der Insel, üppige Vegetation mit einzigartiger Pflanzenwelt kontrastiert mit kargem Fels und schwarzem Lavagestein – diese Vielfalt sucht ihresgleichen! Eine wunderbare Wanderreise, perfekt um dem Winter hierzulande ein Schnippchen zu schlagen.

Bergwandern: Teneriffa  Individuelle Einzeltour, 8 Tage, Anreise Donnerstag und Samstag von 04.02. bis 16.12.2017, ab EUR 625,– pro Person

Madeira: Die blühenden Gärten der Blumeninsel

Atemberaubend und exotisch zeigt sich die portugiesische Insel vulkanischen Ursprungs. Die Lage mitten im Atlantischen Ozean und das ganzjährig angenehme Klima schaffen hier exzellente Voraussetzungen für eine blühende Flora – nicht umsonst wird Madeira auch liebevoll „die Blumeninsel“ genannt. Zu jeder Jahreszeit und in den verschiedensten Höhenlagen blühen vielfältigste Blumen, Sträucher und Bäume, eine Augenweide an jedem einzelnen Wandertag. Die Route führt teils entlang der meist steilen Küste, vorbei an kleinen Badebuchten und immer wieder mit atemberaubenden Ausblicken aufs Meer, oft auch neben Levadas, den Bewässerungskanälen für die bewirtschafteten Terrassen­flächen. Bananenplantagen, duftende Eukalyptuswälder, Nebelwälder und karge Berge, Naturschwimmbäder aus schwarzer, erstarrter Lava, die quirlige Hauptstadt Funchal – die Liste an abwechslungsreichen Highlights scheint schier unendlich…

Bergwandern: Madeira  Individuelle Einzeltour, 8 Tage, Anreise Dienstag, Donnerstag und Samstag von 05.01. bis 16.12.2017, ab EUR 545,– pro Person

Zahlreiche weitere verheißungsvolle Wanderangebote finden Sie im Katalog 2017: etwa der Mosel- und Eifelsteig im Süden Deutschlands, die Route am Western Way in Irland oder die neue, etwas sportlichere Tour „Mallorcas Highlights“. Blättern Sie in Ihr persönliches Belegexemplar, dort finden Sie alle Details zu den genannten und vielen weiteren Touren. Sollten Sie unseren Katalog noch nicht erhalten haben - freuen wir uns über Ihre Rückmeldung!

Sie haben Fragen zu Eurohike oder unseren Reisen? Rufen Sie mich doch einfach unter Telefon +43 (0) 6219 7444-160 an oder melden Sie sich per E-Mail (v.sonnenberg@eurohike.at). Ich stehe gerne persönlich für Detailauskünfte und Hintergrundinfos zur Verfügung. Bei Interesse stellen wir selbstverständlich aussagekräftiges Bildmaterial für redaktionelle Zwecke zur Verfügung.

Bestens informiert!

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!