Berggenuss im Rila Gebirge
Trekking in der Bergwelt Bulgariens
Wandern und Kulturgenuss Rila Kloster
(2)

Rila Trekking

In der ursprünglichen Bergwelt Bulgariens.

Das Rila Gebirge dominiert die ursprüngliche Bergwelt im Südwesten Bulgariens mit ihren über 2.900m hohen Gipfeln. Das bekannteste Wandergebiet Bulgariens bietet eine große Vielfalt an herrlichen Wanderwegen in den unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden. Sie wandern durch riesige Nationalparks, vorbei an Gletscherseen und wunderbaren Almlandschaften. Ein weitläufiges und gut markiertes Wanderwegenetz durchzieht die Berge. Auf Ihrem Programm steht unter anderem die Besteigung des höchsten Balkan-Gipfels, dem Musala.

Bergwandern

Bergwandern
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
Franziska Schwaiger
Franziska Schwaiger
+43 6219 7444 168 Kontaktieren
albanien2_seperator

Reiseverlauf

Fluganreise nach Sofia und organisierter Transfer ins historische Zentrum von Sofia.

Ein Panoramawanderweg führt über den Kamm des Berges Vitosha, ein Höhepunkt ist die Besteigung des Cherni Vrah auf 2.290m als Auftakt zu den malerischen Wandertouren über das Rila Gebirge. Sie durchqueren die Almwiesen des Torfeno Branishte Naturschutzgebietes und folgen einem Pfad zu den Füssen der Zlatni Mostove. Transfer nach Govedartsi, wo Sie die nächsten 3 Nächte verbringen werden.

ca. 4,5 Stunden
11 km
500 m
800 m

Eine Rundwanderung durch die niedrigeren Teile des Rila Gebirges über Govedartsi bereitet Sie auf die bevorstehenden schwierigeren Wanderungen vor. Auf einer gemütlichen Wanderung genießen Sie einen wundervollen Wechsel aus faszinierenden Landschaften und herrlichen Panoramen von felsigen Gipfeln und tiefen Tälern.

ca. 5 bis 6 Stunden
20 km
650 m
650 m

Ein schattiger Weg führt durch Fichtenwälder bis zum alpinen Teil des Berges und zum Bergkessel der Sieben Rila-Seen. Die berühmten Gletscherseen werden Sie mit einer traumhaften Kulisse, die Sie von der höchsten Kante aus überblicken können, verzaubern.

ca. 6 Stunden
16 km
750 m
750 m

Heute wandern Sie ins Malyovitsa Tal, von dort über den schützenden Alpengipfel zum Strashno Ezero See. Für begeisterte Bergsteiger gibt es auch eine alternative Wanderung auf den Gipfel des Malyovitsa, der eine unglaubliche Aussicht auf die nahegelegenen Kämme und Gipfel des Rila Gebirges bietet. Transfer ins Borovets Skigebiet, wo Sie die nächsten 3 Nächte verbringen werden.

ca. 5 Stunden
12 km
900 m
900 m

Ihre Wanderroute führt Sie durch alte Nadelwälder ins Mariza Tal und sanft ansteigend zum königlichen Jagdschloss Saragiol. Von dort wandern Sie zurück nach Borovets. Optional steht auch eine längere Wanderung in einen weniger bekannten Teil des Rila Gebirges zur Auswahl.

ca. 2 Stunden
10 km
250 m
250 m

Die Besteigung des höchsten Gipfels des Balkans, den Musala auf 2.925m, wird den ganzen Tag in Anspruch nehmen. Oben angekommen genießen Sie ein einzigartiges Panorama, immer mit Blick auf die Felswand des Musala. Die Aussicht von der Spitze zu den umliegenden Gipfeln ist atemberaubend.

ca. 5 Stunden
13 km
750 m
750 m

Transfer zum Flughafen Sofia oder ins Hotel zur Verlängerung, die Fahrtzeit beträgt ca. 1,5 Stunden.

Tourencharakter

Wunderschöne, einsame Bergtouren mit Gipfeltouren. Für die Touren empfehlen wir eine gute Kondition und Trittsicherheit. Die Wanderwege sind gut markiert. An einigen Tagen kann man sich zwischen zwei Touren entscheiden, je nach Wetter und Fitness. Die Ausblicke in die Bergwelt des Rila Gebirges werden Sie verzaubern!

Preise & Termine

Alle Daten für 2019 auf einen Blick
Saison 1
13.06.2019 - 09.09.2019
Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag, Montag
Rila Trekking 8 Tage, BG-RGWSB-08X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Zuschlag Alleinreisende
469,00
100,00
297,00

Kategorie: 3***-Hotels und Gasthäuser/Pensionen

 

Zusatzpaket

Besichtigung Rila Kloster & Übernachtung Sofia

Pro Person im DZ/ÜF*                             113,00

Zuschlag Einzelzimmer                             29,00

*Leistungen: Hin-/Rücktransfer, Eintritt und Führung Kloster (Englisch)

Saison 1
13.06.2019 - 09.09.2019
Sofia
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
39,00
63,00

Leistungen & Infos

Enthalten:

  • 7 Übernachtungen wie angeführt, inkl. Frühstück
  • 3x Abendessen (Govedartsi)
  • Gepäcktransfer
  • Transfers gemäß Programm

 

  • Transfer vom/zum Flughafen Sofia
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1x pro Zimmer (DE, EN)
  • Service-Hotline

Anreise/Abreise:

  • Flughafen Sofia. Organisierter Transfer zum Starthotel und Rücktransfer von Borovets nach Sofia am Ende der Tour (Dauer ca. 1,5 Stunden). Transfers im Preis inbegriffen.

Hinweis:

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten
  • Teilnehmerzahl: min. 2 Personen
  • Seilbahnfahrten, ca. € 15,- pro Person
  • Zusatzpaket Besichtigung Rila Kloster unter "Preise & Termine"
  • Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz finden Sie hier!

 

Franziska Schwaiger
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Wanderreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Franziska Schwaiger, Kundenberatung

Bewertungen

4,5 von 5 Sternen (2 Bewertungen)
4 Sterne
Carl Østergaard DK | 28.07.2018
Raw nature, friendly people and fine refuge for soups on our hiking.
Rila mountain is a fantastic place for hiking. There are peaks and spectacular views. It could be even better if the directions were supplied with pictures or gps. to the places, were we were in doubt about the route. It was done in that way on our Eurohike tour in Berchtesgaden. The maps was in 1: 50.000, and we would prefer 1: 25.000.
Franziska Schwaiger
Franziska Schwaiger antwortete:
Dear Mr. Østergaard, thank you very much for your travel feedback, it is very much appreciated! It is a pleasure to hear, that you liked the peaks and the spectacular views. Concerning the maps, we will do our best to improve our route notes. We hope to welcome you on one of our trips soon and thank you again for your feedback.
5 Sterne
IVO REETZ | 17.07.2017
Wunderbarer Urlaub
Eine perfekte Auswahl an Touren im Rila mit wunderbaren Aussichten, blühenden Berghängen und gewaltigen Felsen. Schön, dass viele der Touren wenig begangen sind und es oft auch die Möglichkeit gibt, die jeweilige Tour zu verlängern, je nach Kondition. Schöne Unterkünfte mit gutem Essen.

Das könnte Sie auch interessieren

Bestens informiert!
Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!